weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Unruhen in der Ukraine - reloaded

79.665 Beiträge, Schlüsselwörter: Krieg, EU, Merkel, Obama, Ukraine, Krise, Putin, Krim, Maidan, Jazenjuk, Bandera + 11 weitere

Unruhen in der Ukraine - reloaded

09.02.2015 um 08:20
@Urotsukidoji
Ja, ja. Das hatten wir schon


melden
Anzeige

Unruhen in der Ukraine - reloaded

09.02.2015 um 08:24
@Urotsukidoji
Wir hatten das Thema aber nicht das Video.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

09.02.2015 um 08:42
Also das sieht eher nicht nach Kompromissbereitschaft aus:
Moskau - Kurz vor dem geplanten Gipfeltreffen in Minsk zeigt sich der russische Präsident Wladimir Putin wenig kompromissbereit. Die Gewalt in der Ostukraine sei eine Reaktion "auf einen vom Westen unterstützten Staatsstreich" in Kiew, sagte er der staatlichen ägyptischen Zeitung "Al-Ahram" laut Mitteilung des Moskauer Präsidialamtes. Der Konflikt werde so lange andauern, wie sich die "Ukrainer nicht untereinander einig werden".
http://www.spiegel.de/politik/ausland/wladimir-putin-beharrt-auf-standpunkt-in-ukraine-krise-a-1017397.html


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

09.02.2015 um 08:45
canales schrieb:Der Konflikt werde so lange andauern, wie sich die "Ukrainer nicht untereinander einig werden".
Wenn sachartchenko am Mittwoch nicht ins Minsk ist seh ich auch schwarz . Dann kann man nur hoffen das das Normandie Format ein Lösung sachartchenko - poroshenko anstrebt und damit die 2 Republiken "Respekt " gibt .


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

09.02.2015 um 09:06
Sry für die Rechtschreibfehler . Autokorrektur ...
Und meinte auch Dienstag nich Mittwoch .
So ist der Fahrplan
Ukraine peace talks:
Mon: Consultations, Berlin
Tues: Contact Group meets (Rus, Ukr, OSCE + rebels)
Weds: Merk, Holl, Poro, Putin in Minsk
In der Regel rund um Peace Talks ein Anstieg an Kampfaktivität .


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

09.02.2015 um 09:10
@jedimindtricks
Russland will unbedingt die "Rebellen" ins Spiel bringen. Weil, nach Darstellungsweise Russlands sie mit dem Konflikt nichts zutun haben und andererseits dann die "Rebellen" von der Ukraine offiziell anerkannt werden müssten.
Z.Z. siehts so aus, das Moskau eine Autonomie innerhalb der Ukraine anstrebt, damit müßte Kiev auch noch zahlen.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

09.02.2015 um 09:28
Im Gebiet Rostow musste man wieder 30 Flüchtlingsaufnahmestellen wiedereröffnen, bis zu 12 Stunden muss man an der Grenze warten. Anscheinen glaubt keiner in der Ostukraine an einen Frieden.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

09.02.2015 um 09:29
@Chavez
Nö, ich auch nicht. Wenn ich sehe, mit welchen Vorbedingungen da zu Verhandlungen aufgeschlagen wird, sehe ich Schwarz!


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

09.02.2015 um 09:31
Wie soll ein Frieden in der Ukraine denn auch aussehen?

Mal ganz ehrlich. Verhandlungen hin oder her. Ganz platt gesagt: Eine Seite müsste nachgeben. Und da sehen ich im Moment keine Anhaltspunkte für. Dafür sind die Fronten zu verhärtet.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

09.02.2015 um 09:32
@Hape1238
meinst du das?
canales schrieb:Der Konflikt werde so lange andauern, wie sich die "Ukrainer nicht untereinander einig werden
da bin ich aber auch der Meinung, dass wenn die Ukrainer nicht endlich anfangen werden mit einander zu sprechen wird es nichts nutzen und früher oder später wird der Krieg wieder ausbrechen.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

09.02.2015 um 09:33
Während Ihr Euch immer noch einbildet das Euch das Einverständnis ,was ihr ja gar nicht gegeben habt, das 56 000 amerikanische Soldaten die in Deutschland stationiert sind nichts, an stattlicher Eigenständigkeit kostet.
Oher wieder ein Geschichtsklitterer. Lies dich mal ein in das Thema Besatzung nach dem Krieg, Ende der Besatzung, Stationierung von NATO Truppen.
Der Krieg der von der Ukraine im Auftrag Amerikas auf Kosten Europas gegen Russland um den das Leben der Donbasser geführt wird, beweist mir gerade das Gegenteil
Oh Beweislastumkehr. Alle 5 Tage. Wer dort Krieg führt ist ziemlich eindeutig.
. Zu so etwas ist Amerika jederzeit in der Lage und auch Willens in Deutschland auszuführen.
Schließlich hatte Russland sich über 1000 Kilometer von deutschen Grenzen zurückgezogen, während die USA nie vorhatte sich aus Deutschland zu verabschieden
KLar, deswegen sind auch nur noch Reste hier, so Basen dauern eben bis sie abgeschrieben sind. Die Engländer sind auch weg, ebenso alles anderen NATO Partner seit den 90er


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

09.02.2015 um 09:36
Du fragst weil du nicht sicher bist..und bist dennoch schon sauer? ..Ok.
Ich denke weil die Truppen jederzeit von US oder England zum Einsatz kommen könnten...gegen uns.. Deswegen ein gewisses Druckmittel aus Sicht von @Rechtversteher
Nee, die BRD ist nicht die Krim und UK und USA führen sich nicht auf wie die Grünen Mänchen.

Die einzigen die immer mit einer Besetzung der BRD oder dergleichen kommen, sind die aus der Rechten Szene. Dachte die magst du nicht?


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

09.02.2015 um 09:38
Richtig, aber den größten Anteil hatten die Sowjets, das wird immer wieder gerne unterschlagen
Am 2. Weltkrieg vielleicht (Irgendwer hat die doch glatt unterstüzt, und auch nur wenn wir uns auf den Europäischen Schauplatz zurückziehen) aber nicht an der Befreiung. Die UDSSR hat nicht wirklich die befreiten Gebiete in die Selbstbestimmung gelassen.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

09.02.2015 um 09:40
@Fedaykin

Zumal Polen und das Baltikum nicht befreit wurden, sondern besetzt (Baltikum) und Polen mal eben nach Westen "verschoben".


melden
dunkelbunt
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

09.02.2015 um 09:44
Ja, stimmt schon. Die ganze Westverschiebung Polens, die Einverleibung der Ukraine in die SU, die Vertreibung von Millionen von Menschen war schon ein einziger Akt der Barbarei. Die Besetzung über Jahrzehnte war nicht viel besser, zumal die Staaten auch noch wirtschaftlich ausgeblutet wurden.

So viele die ihr Heim verloren, und so viele die dabei umkamen, das vergessen die Leute nicht so schnell.

Gibt immer noch welche, die am Leben sind, und davon erzählen können.


melden
dunkelbunt
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

09.02.2015 um 09:57
Was aber natürlich niemanden dazu berechtig so los zu poltern, wenn sich die ebenso verschobenen russischen gebiete wieder Richtung Osten orientieren. Nur das "wie" ist fraglich, und das lässt sich immer noch am besten mit den ukrainischen Verhältnissen erklären, denke ich. Wo staatliches Chaos schon lange herrscht, kann man wenig geordnete Politik erwarten. Besonders in solchen schwerwiegenden Fragen.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

09.02.2015 um 10:14
So lief das Treffen in Moskau:


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

09.02.2015 um 10:18
Beitrag von canales, Seite 2.857
130440
so etwas war bei dem Pass komisch, ich wusste nicht was. Hab dann einfach denn von meiner Frau aufgemacht und es sofort gesehen. hier ein Beispiel aus dem Internet.
1305192482
wer sieht den Unterschied?


melden
dunkelbunt
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

09.02.2015 um 10:23
@Chavez
Die ganze Nummernleiste unten fehlt doch, richtig?
Wobei, keine Ahnung was das bedeutet.

Aber die Farbe ist auch anders.


melden
Anzeige

Unruhen in der Ukraine - reloaded

09.02.2015 um 10:28
@dunkelbunt
genau. ich hab mich dann auch noch weiter erkundigt, die nummern unten sind nur bei denen die ihre Staatsbürgerschaft nicht von Geburt erhalten haben sondern später und zwar ist es auch nur bei dem ersten Ausweis. so wie hier
62616-ySfdAoZa54HrdP3U6Up6MA
oder hier
RIAN 02400424.LR.ru
Das bedeutet das unser freund da ober seinen, wenn der natürlich echt ist, erst vor kurzem mit der Staatsbürgerschaft erhalten hat. Der Code ist wohl die Aktennummer seiner Einbürgerung.


melden
217 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden