Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

MH17 von BUK durch Separatisten abgeschossen - Juristische Konsequenzen

jeremybrood
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

MH17 von BUK durch Separatisten abgeschossen - Juristische Konsequenzen

18.07.2015 um 15:43
emodul schrieb:Der Ort befindet sich östlich von Donetsk, so viel stimmt, allerdings ist er etwa 49-50 km von Donetsk entfernt
Eher 10km von Makiivka, das mit Donezk eine zusammen eine Agglomeration bildet - aber ist ja auch egal, damit ist diese Kleinstadt noch tiefer auf dem Gebiet der DNR mittendrin in der DNR
emodul schrieb: Und am 17. Juli waren dort BUK der UA in Stellung.
Und das sagt ... die ukrainische Regierung, die russische Regierung oder wer?


melden
Anzeige
Balthasar70
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

MH17 von BUK durch Separatisten abgeschossen - Juristische Konsequenzen

18.07.2015 um 15:45
@Fedaykin
....das ist klar, ich wundere mich nur über die Dichte des Nebelkerzenfeuerwerkes dass hier abgebrannt wird, ich kenne das in der Intensität eigentlich sonst nur von 9/11 Threads.


melden

MH17 von BUK durch Separatisten abgeschossen - Juristische Konsequenzen

18.07.2015 um 15:47
jeremybrood schrieb:Eher 10km von Makiivka, das mit Donezk eine zusammen eine Agglomeration bildet - aber ist ja auch egal, damit ist diese Kleinstadt noch tiefer auf dem Gebiet der DNR mittendrin in der DNR
Es sind trotzdem knapp 50 km zu Donetsk, aber egal.

Emodul


melden
Fedaykin
Diskussionsleiter
Profil von Fedaykin
anwesend
dabei seit 2004

Profil anzeigen
Private Nachricht
Lesezeichen setzen

MH17 von BUK durch Separatisten abgeschossen - Juristische Konsequenzen

18.07.2015 um 15:49
j@Balthasar70

oh das war schon Schlimmer, alle Paar Wochen kommt wieder einer und fängt bei Null an.

Kannst nicht immer verhindern, aber in ein paar Wochen weiß man mehr, wie bei 9/11 werden auch bei Mh17 einige keine Argumente gelten lassen, sondern alles in den VT Bereich bringen.

aber dann ist es mir egal.

Hier sollte es ursprünglich um das Wie nicht um das Wer. Von daher stört am Meisten die Luft Luft Anhänger di enach 12 Monaten nicht mal die Anwesenheit eines Kampfflugzeuges Verifizieren oder eine Indizienkette bilden können.

Alle Bereichte, Piloten und Zeugen entpuppten sich bislang als heiße Luft.


melden
CaBoMeDo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

MH17 von BUK durch Separatisten abgeschossen - Juristische Konsequenzen

18.07.2015 um 15:50
Fedaykin schrieb:Alle Bereichte, Piloten und Zeugen entpuppten sich bislang als heiße Luft.
Wo bitte hat irgendein offizielles statement die als heisse Luft bezeichnet?


melden

MH17 von BUK durch Separatisten abgeschossen - Juristische Konsequenzen

18.07.2015 um 15:52
Balthasar70 schrieb:....das ist klar, ich wundere mich nur über die Dichte des Nebelkerzenfeuerwerkes dass hier abgebrannt wird, ich kenne das in der Intensität eigentlich sonst nur von 9/11 Threads.
Du hast es selbst in der Hand. Entweder du beteiligst dich hier konstruktiv an der Diskussion oder du hältst dich raus. Diskussionsteilnehmer direkt oder auch indirekt als Trolle zu bezeichnen ist sicher kein sinnvoller Diskussionsbeitrag.

Emodul


melden
Balthasar70
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

MH17 von BUK durch Separatisten abgeschossen - Juristische Konsequenzen

18.07.2015 um 15:58
@emodul
Die Faktoenlage verdichtet sich ja nun scheinbar immer weiter in in Richtung eines Abschusses durch die Seperatisten, nachdem die ja direkt nach der Katastrophe den Abschuss regelrecht gefeiert hatten frage ich mich halt wie es in der Zwischenzeit zu diesen seltsamen Verschwörungsszenarien kommen konnte.


melden
Fedaykin
Diskussionsleiter
Profil von Fedaykin
anwesend
dabei seit 2004

Profil anzeigen
Private Nachricht
Lesezeichen setzen

MH17 von BUK durch Separatisten abgeschossen - Juristische Konsequenzen

18.07.2015 um 15:58
Ja, Wundern ist eine Sache.

Bin sicher der Thread hält noch durch und als TE lass ich ihn dann vielleicht schließe wenn die Frage des Wie endgültig geklärt ist.


melden
CaBoMeDo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

MH17 von BUK durch Separatisten abgeschossen - Juristische Konsequenzen

18.07.2015 um 16:23
Balthasar70 schrieb:Die Faktoenlage verdichtet sich ja nun scheinbar immer weiter in in Richtung eines Abschusses durch die Seperatisten
Die Faktenlage wird immer dünner und war eh schon immer sehr gering, und mit jedem Tag des Hinauszögerns der untersuchungsergebnisse nehmen die Ermitlungsbehörden und deren Glaubwürdigkeit schaden.

ich verstehe nich wo du eine sich verdichtene Faktenlage siehst?
Im CNN Bericht vielleicht wo ganz klar drin steht: Kein Kommenat von JIT, DSB usw... und irgendwelche namenlose irgendwen kennen der irgendwas gesehen haben will?


melden
Fedaykin
Diskussionsleiter
Profil von Fedaykin
anwesend
dabei seit 2004

Profil anzeigen
Private Nachricht
Lesezeichen setzen

MH17 von BUK durch Separatisten abgeschossen - Juristische Konsequenzen

18.07.2015 um 16:34
@Balthasar70

Quod Erat Demonstrandum


melden

MH17 von BUK durch Separatisten abgeschossen - Juristische Konsequenzen

18.07.2015 um 16:45
Fedaykin schrieb:Quod Erat Demonstrandum
woot erotica dildorum ? :)


melden
johannes100
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

MH17 von BUK durch Separatisten abgeschossen - Juristische Konsequenzen

18.07.2015 um 20:57
Zunächst Dank an j.t., e-modul und CaBoMeDo für die konstruktive Diskussion und die Denkansätze.

Fed.
außerhalb des Deutschen Wikis findest du keine 8 R77 Aramski an dem teil. Macht auch wenige Sinn weil keine Version einen wirklichen Luft Luft Radar hat.

Nun,hier http://de.sputniknews.com/panorama/20150716/303306003.html
Wird eine AAM beschreiben die das hat und nicht nur mit einer Schlange verwechselt
werden kann. Grundlage ist dieser https://vk.com/doc279048278_407591063
Bericht.
Dieser erscheint mir wegen des Explosionsabstandes und der Grösse der Schäden/Löcher plausibler
als die BUK Hypothese.

Fed.
War da ein Fliger der UA haben sie die ganze Flugroute von dem

Das halte ich für eine übertriebene Aussage bezüglich der Gesamtfähigkeiten der russischen Radaraufklärung in der Ostukraine. Das gilt auch für die Lüge der ukrainischen Putschregierung am 17.7.14 habe es keine Flüge der ukrainischen Luftwaffe gegeben.

W a r u m dieses Lüge? Sollte dich als Diskussionsleiter eine solche offensichtliche Lüge nicht stutzig und vorsichtiger in Deiner Beurteilung machen?
Auch fragt sich w a r u m hier die Aussagen des ukrainischen Geheimdienstes inklusive dessen nachgewiesener you-tube Fälschungen als ultimative Wahrheit verbreitet werden.
Gleiches gilt für die völlig unangebrachten Begriffe: Terroristen und Annexion.


melden

MH17 von BUK durch Separatisten abgeschossen - Juristische Konsequenzen

18.07.2015 um 21:07
@johannes100

Ich zitiere aus dem sputnik:

Dass die Rakete in der Nähe des Cockpits explodierte, zeuge davon, dass sie einen Infrarot-Selbstsuchkopf hatte und auf die Strahlung des Radars zusteuerte, der sich unter dem Cockpit befindet.
Warum sollten israelische AAMs das Radar ansteuern ?


melden
johannes100
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

MH17 von BUK durch Separatisten abgeschossen - Juristische Konsequenzen

18.07.2015 um 21:16
Lies den Bericht dazu, mit google chrome Übersetzung.
Vgl. georgische SUs 25 mit dieser Rakete.
Ist im übrigen nur ein Modell um mal auf andere Gedanken zu kommen und bestätigt die Berechnungen von Taren.


melden

MH17 von BUK durch Separatisten abgeschossen - Juristische Konsequenzen

18.07.2015 um 21:28
@EvilParasit
Weil den Russen beim Märchen erfinden ein Fauxpas unterlaufen ist. Der Infrarotsuchkopf sucht sich nicht das heiße Triebwerk, nein, sondern das noch viel heißere Radar. Radar ? Alles klar !


melden
johannes100
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

MH17 von BUK durch Separatisten abgeschossen - Juristische Konsequenzen

18.07.2015 um 21:31
Lesen und denken Hape
Fed.schrieb:
Fedaykin schrieb:Macht auch wenige Sinn weil keine Version einen wirklichen Luft Luft Radar hat.


melden

MH17 von BUK durch Separatisten abgeschossen - Juristische Konsequenzen

18.07.2015 um 21:35
@johannes100
Und ? Was hast Du Dir nun bei Deinem Beitrag gedacht ?
Ich jedenfalls habe mich nur über die Story lustig gemacht, das ein Infrarotsensor zum Radar lenkt.


melden
jeremybrood
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

MH17 von BUK durch Separatisten abgeschossen - Juristische Konsequenzen

18.07.2015 um 21:36
@johannes100

Ist doch schon alles längst aufgeklärt. Sachartschenko hat den Abschuss durch ukrainische Kampfflugzeuge
mit eigenen Augen gesehen.


melden
johannes100
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

MH17 von BUK durch Separatisten abgeschossen - Juristische Konsequenzen

18.07.2015 um 23:36
im Bericht (mal lesen vor dem schreiben!)geht es um:
"Derby mit aktiver Radarzielsuche ausgerüstete Python-4"
auch bekannt als : fire and forget


melden
Anzeige
Balthasar70
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

MH17 von BUK durch Separatisten abgeschossen - Juristische Konsequenzen

19.07.2015 um 07:55
@johannes100
...ich dachte die Machine wurde von vorne mit Bordmaschinengewehren abgeschossen? Die wievielte Raketenvariante ist nun die mit dem Radarsuchkopf. und wieviele kommen noch wenn die dann auch wiederlegt ist?


melden
354 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Agenda 201018 Beiträge