Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

MH17 von BUK durch Separatisten abgeschossen - Juristische Konsequenzen

MH17 von BUK durch Separatisten abgeschossen - Juristische Konsequenzen

19.07.2015 um 08:01
@Balthasar70
soviele bis die Wahrheit so unter Bullshit begraben ist und niemanden mehr intereessiert !


melden
Anzeige
Balthasar70
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

MH17 von BUK durch Separatisten abgeschossen - Juristische Konsequenzen

19.07.2015 um 08:06
@querdenkerSZ
Auf den Gedanken könnte man kommen.


melden

MH17 von BUK durch Separatisten abgeschossen - Juristische Konsequenzen

19.07.2015 um 08:09
@Balthasar70
ist man schon vor Monaten ............


melden

MH17 von BUK durch Separatisten abgeschossen - Juristische Konsequenzen

19.07.2015 um 08:20
@Balthasar70
Ich hab ne neue Version. Die IR Rakete ist auf die Bordküche los gegangen...
Nein.
Die Messen sind gelesen, der Verursacher steht fest. Was folgt ist der hilflose Versuch davon abzulenken. Deshalb folgt Variante auf Variante. Gut ist auch: Es war kein Buk, aber wenn es eine Buk war, war es eine Ukrainische. Aha !


melden
johannes100
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

MH17 von BUK durch Separatisten abgeschossen - Juristische Konsequenzen

19.07.2015 um 10:58
@balthasar und (nicht) querdenker sowie hape :
Balthasar70 schrieb: .ich dachte die Machine wurde von vorne mit Bordmaschinengewehren abgeschossen? Die wievielte Raketenvariante ist nun die mit dem Radarsuchkopf. und wieviele kommen noch wenn die dann auch wiederlegt ist?
Also ich kann an dem von mir zitierten Bericht das nicht herauslesen.
Du willst Dich also nicht mit der Möglichkeit einer AAM befassen und Dein "höchst - wissenschaftlicher" Austausch
mit querdenker zeigt das ebenfalls.
Jedenfalls wird in dem Bericht, genau das was Fedaykin verlangte und ihr beiden sowie hape nicht versteht, besprochen.
Wie wäre es zur Sachlichkeit und der angeblichen Wissenschaftlichkeit dieses Strangs zurückzukehren?
Das hier
" Grundlage ist dieser https://vk.com/doc279048278_407591063 Bericht. Dieser erscheint mir wegen des Explosionsabstandes und der Grösse der Schäden/Löcher plausibler als die BUK Hypothese. "

hatte ich angesprochen u n d die Frage w a r u m es die ach so unschuldige Putschregierung der Ukraine nötig hat die Lüge zu verbreiten es hätten am 17.7.2014 keine Flüge ihrer Luftwaffe stattgefunden.

Darauf mit unsachlichem Geplänkel zu reagieren lässt tief blicken!


melden
Balthasar70
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

MH17 von BUK durch Separatisten abgeschossen - Juristische Konsequenzen

19.07.2015 um 11:04
Warum soll ich die zigste Raketentheorie durchkauen wenn in den Trümmern BUK Splitter gefunden wurden?

http://www.spiegel.de/panorama/justiz/mh17-neue-hinweise-auf-abschuss-durch-luftabwehrrakete-a-1044154.html


melden

MH17 von BUK durch Separatisten abgeschossen - Juristische Konsequenzen

19.07.2015 um 11:29
@Balthasar70
Jo. Aber das gilt nicht. Siehste ja...


melden

MH17 von BUK durch Separatisten abgeschossen - Juristische Konsequenzen

19.07.2015 um 11:30
@Hape1238
@Balthasar70
das die SU 25 zum Abschuss nicht in der lage ist wird ja auch w eiter ignoriert....


melden

MH17 von BUK durch Separatisten abgeschossen - Juristische Konsequenzen

19.07.2015 um 11:42
@querdenkerSZ
Das wurde ja auch hier schon lang und breit diskutiert. Selbst die Aussage eines ehemaligen Jagdpiloten, dass das nicht geht, wurde ignoriert. Auch fehlt jeder Hinweis, ausser ein paar "Zeugenaussagen", das eine Militärmaschine zur gleichen Zeit im Luftraum unterwegs war. Schon garnicht, wenn man weiß, das die UA sämtliche Flüge seit dem Abschuss der An-26 ausgesetzt hat. (3 Tage vorher)


melden

MH17 von BUK durch Separatisten abgeschossen - Juristische Konsequenzen

19.07.2015 um 11:45
@Hape1238
eben und das aus 6.500 Metern ...........wo die rebellen doch angeblich keine Waffen für solche Höhen hatten ......


melden
Balthasar70
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

MH17 von BUK durch Separatisten abgeschossen - Juristische Konsequenzen

19.07.2015 um 12:03
Lt. Neuestem Spiegelbericht sollen in dem Bericht sogar die Koordinaten der Abschusstelle im Seperatistengebiet angegeben werden, derweil laufe in Moskau die Propagandamachinerie an um den Bericht zu diskreditieren.


melden

MH17 von BUK durch Separatisten abgeschossen - Juristische Konsequenzen

19.07.2015 um 12:37
@johannes100
johannes100 schrieb:Wie wäre es zur Sachlichkeit und der angeblichen Wissenschaftlichkeit dieses Strangs zurückzukehren?

Das hier "Grundlage ist dieser https://vk.com/doc279048278_407591063 Bericht. Dieser erscheint mir wegen des Explosionsabstandes und der Grösse der Schäden/Löcher plausibler als die BUK Hypothese." - hatte ich angesprochen u n d die Frage w a r u m es die ach so unschuldige Putschregierung der Ukraine nötig hat die Lüge zu verbreiten es hätten am 17.7.2014 keine Flüge ihrer Luftwaffe stattgefunden.

Darauf mit unsachlichem Geplänkel zu reagieren lässt tief blicken!
So "sachlich" und "wissenschaftlich" wie Du so in der Regel schreibst?


melden

MH17 von BUK durch Separatisten abgeschossen - Juristische Konsequenzen

19.07.2015 um 13:02
Beitrag von OleOle, Seite 177
@OleOle

erstmal danke für deine Erläuterungen.
Ich bin allerdings erstmal raus hier.

Gewisse User machen gerade wieder ein "Witznummer" aus dem Thread.


melden

MH17 von BUK durch Separatisten abgeschossen - Juristische Konsequenzen

19.07.2015 um 14:14
@Z.
Z. schrieb:Gewisse User machen gerade wieder ein "Witznummer" aus dem Thread.
Ja und Du machst mit, denn das hier:
johannes100 schrieb:... die ach so unschuldige Putschregierung ...
ist reine Agitation und das übliche unsachliche Gehetze der Freunde der russischen Außenpolitik, oder?

Eben.


melden

MH17 von BUK durch Separatisten abgeschossen - Juristische Konsequenzen

19.07.2015 um 15:26
johannes100 schrieb:Wird eine AAM beschreiben die das hat und nicht nur mit einer Schlange verwechselt
werden kann. Grundlage ist dieser https://vk.com/doc279048278_407591063
Bericht.
Dieser erscheint mir wegen des Explosionsabstandes und der Grösse der Schäden/Löcher plausibler
als die BUK Hypothese.
ach Gott, das mit dem Radar bezog sich auf die Variante das eine Su25 eine Radargelenkte Rakete mit größereum Sprenkopf einsezten kann.

Das kann aber nur die Su39 und dir ist Russisch. Die hat einen entsprechenden Radar.

zur IR Raketen, nen 2,5 KG Sprenkopf dürfte eine B777 nicht aus der Luft wischen, zumal die einen CR Sprenkopf haben (Die Radargelenketen habne auch "Rods" und keine Splitter wie die Boden Luft).

Passt Vorne und Hinten nicht. Und der Sputnikartikel ist ja ein Witz vor dem Herren.


melden

MH17 von BUK durch Separatisten abgeschossen - Juristische Konsequenzen

19.07.2015 um 15:29
johannes100 schrieb:Derby mit aktiver Radarzielsuche ausgerüstete Python-4"
auch bekannt
Wow was ein Bullshit. DA sollte es eine Derby sein, und schon wären wir wieder beim Problem das man eine Luft Luft Radar braucht.

Man kann auch selbstsuchende Raketen nicht einfach an jedes Flugzeug hängen können. Das ist der Witz.

und Sputnik sollte sich mal einigen ob IR oder Radargelenkt.


melden

MH17 von BUK durch Separatisten abgeschossen - Juristische Konsequenzen

19.07.2015 um 15:51
@nocheinPoet
johannes100 schrieb:... die ach so unschuldige Putschregierung ...
Solche Reaktionen sind verständlich aber nicht angebracht.
Die jetzige Regierung wird allg. anerkannt.

Im Falle der vorhergehenden "Übergangsregierung", bleiben allerdings starke Zweifel bzgl. der Rechtmässigkeit des Vorganges.


melden
johannes100
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

MH17 von BUK durch Separatisten abgeschossen - Juristische Konsequenzen

19.07.2015 um 17:26
@Fedaykin
meine Frage war, w a r u m die Putschregierung

(dass im Februar 2014 ein Regierungsputsch in Kiew stattgefunden hat ist genauso unstrittig, wie die politisch motivierte Tatsache dass diese Putschregierung "allgemein" anerkannt ist und die klare Tatsache dass diese Putschregierung Krieg gegen das eigene Volk führt)

über den Einsatz von ukrainischen Militärflugzeugen am 14.7.2014 g e l o g e n hat?

Wenn 100%ig klar ist, dass es eine BUK war, ist diese Lüge doch unnötig. Wäre nett da käme noch was von Dir.

Zu dem was Du als bullshit bezeichnest, würde ich Dir raten Dich besser zu informieren, z.B. an welche ukrainische Militär Flugzeuge eine Derby gehängt und abgeschossen (fire and forget) werden kann. Dein Einwand zu IR Raketen geht also ins Leere.

Das Problem MH 17 und BUK ist doch gerade das relativ begrenzte, offensichtlich bis heute durch eine BUK nicht erklärbare Schadensbild.

Zum jüngsten Spiegelbericht und den angeblichen BUK Schrapnellen, bin ich skeptisch, wie ich bei Spiegel Berichten grundsätzlich skeptisch bin. Die haben ähnlich der Bildzeitung in der Vergangenheit viele Lügen verbreitet.
Der Spiegelbericht glaubt sogar zu wissen , dass die angeblichen BUK Schrapnelle von einer Separatisten BUK und nicht von einer ukrainischen BUK stammten. Wie das? Haben die angeblich aufgefundenen angeblichen
BUK Schrapnelle eine spezielle Rebellensignatur?
Merke: einfache W-Fragen sollten erst mal beantwortet werden!


melden
johannes100
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

MH17 von BUK durch Separatisten abgeschossen - Juristische Konsequenzen

19.07.2015 um 17:40
http://www.rafael.co.il/marketing/SIP_STORAGE/FILES/8/1188.pdf


melden
Anzeige
jeremybrood
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

MH17 von BUK durch Separatisten abgeschossen - Juristische Konsequenzen

19.07.2015 um 18:13
johannes100 schrieb:über den Einsatz von ukrainischen Militärflugzeugen am 14.7.2014 g e l o g e n hat?
Inwieweit da tatsächlich ukrainische Militärflugzeuge in der Luft waren, die Diskussion habe ich nicht verfolgt.
emodul schrieb:w a r u m
Weil das ein schlechtes Bild gegenüber der Weltöffentlichkeit abgibt, wenn ein Passsagierflugzeug von der Sepaluftabwehr versehentlich oder auch nicht versehentlich abgeschossen wird und da in der Nähe des Flugzeuges
gerade ukrainische Kampfflugzeuge herumschwirren.


melden
427 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt