Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

MH17 von BUK durch Separatisten abgeschossen - Juristische Konsequenzen

MH17 von BUK durch Separatisten abgeschossen - Juristische Konsequenzen

19.07.2015 um 22:47
@CaBoMeDo
Also für mich scheint das eher ein Bolzen zu sein...gibt es ja genügend im Flugzeug...dazu würde auch die Kantung (6-kant?) passen.


melden
Anzeige

MH17 von BUK durch Separatisten abgeschossen - Juristische Konsequenzen

19.07.2015 um 22:51
@CaBoMeDo
CaBoMeDo schrieb:Mir geht es einfach darum Sachen aufzuzeigen die man in dem Wrack wirklich gefunden hat und nicht irgendwelche imaginären BUK Splitter die noch nie jemand zugesicht bekommen hat und die mit keinem Wort won den ermittlern genannt wurden.
1. Haben die Niederländer einen Tag nach Veröffentlichung des Zwischenberichts gestanden, dass Schrapnelle in den Pilotenleichen gefunden wurden.
http://sputniknews.com/world/20140910/192802348.html

Es wurde zwar als Neuigkeit verkauft, aber die Schrapnelle lagen schon lange auf dem Tisch.
Hier das Bild vom 23. Juli des leeren Pilotensitzes, was darauf hindeutet, dass die Leiche geborgen wurde.
https://www.flickr.com/photos/33705716@N05/14687968889/in/set-72157646326477044

2. Äußert man sich zu den Schrapnellen vor ein paar Tagen erst dahingegen:
Nog in volle gang is het onderzoek naar metaaldeeltjes die in stoffelijke overschotten zijn aangetroffen
Sinngem. übersetzt: "die Untersuchung der Metalpartikel ist noch immer im vollen Gange"

http://www.volkskrant.nl/dossier-rampvlucht-mh17/onderzoek-mh17-dichterbij-wettig-en-overtuigend-bewijs~a4091529/

Das Zeug ist schon da. Man hat es halt noch immer nicht geschafft zu untersuchen. Muss wohl ein besonderes Prüfverfahren sein.


melden
CaBoMeDo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

MH17 von BUK durch Separatisten abgeschossen - Juristische Konsequenzen

19.07.2015 um 22:52
canales schrieb:Also für mich scheint das eher ein Bolzen zu sein...gibt es ja genügend im Flugzeug...dazu würde auch die Kantung (6-kant?) passen.
LOL nen Wachsmalstift mit Sechskant oben, der Rest abgeknabbert?
jeremybrood schrieb:2. die SU 25 wurde vor dem 17. abgeschossen
Supersugus schrieb:

Keine ukrainischen Militärflugzeuge in dieser Zeit über der Ostukraine. http://de.sputniknews.com/politik/20140715/269013076.html


Kleine Korrektur meinerseits. Dieses von mir verlinkte Flugverbot war offenbar max. 2 Tage in Kraft, da ja am 16.7.14 eine SU-25 abgeschossen wurde und war somit am 17.7.14 sicher nicht mehr aktuell.
Aber die Ukraine behauptet das seit dem 14. 7 keine Maschinen im Einsatz waren. LOL


melden

MH17 von BUK durch Separatisten abgeschossen - Juristische Konsequenzen

19.07.2015 um 22:55
@CaBoMeDo
Ich denke mal, Du kannst einen Bolzen von einem Wachsmalstift unterscheiden...
Und da werden einige Bolzen rausgesprungen sein beim Aufprall...auf alle Fälle wahrscheinlicher als die These mit dem Beschuss durch Bordkanonen...


melden
CaBoMeDo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

MH17 von BUK durch Separatisten abgeschossen - Juristische Konsequenzen

19.07.2015 um 23:00
j.t. schrieb:Das Zeug ist schon da. Man hat es halt noch immer nicht geschafft zu untersuchen. Muss wohl ein besonderes Prüfverfahren sein.
Erinnert an die Aussage vom Leiter des niederländischen ermittlungsteams der vorgestern sagte die Russen hätten 1 (in Worten "ein") Dossier übergeben.
Das indiziert ja das das vor dem preliminary report letzten September war, sonst hätten die Daten ja nicht im Bericht gestanden.
Er meinte noch das wäre immernoch nicht vollständig gelesen worden.
Meine Frage an Herrn Westerbeke:
Wer hat denn noch ein Dossier geschickt?
Boeing? ja glaubhaft.
Ukraine? Ja die Sekundär-Radar-daten (kann nicht soviel text gewesen sein)
Die USA, China, Israel, NATO, Indien, Pakistan usw. Satellitenbilder? wird weder ebstätigt noch dementiert, ist aber auch nicht viel Text, würde auch garnicht in den DSB Abschlussbericht aus juristischen Gründen hineinpassen.
Was haben die Leute da eigentlich die ganze Zeit gemacht?

Haben die in der UN Resolution nicht klar und deutlich unterschrieben 1 Jahr und dann muss der Abschlussbericht vorliegen?
Und das sind 70 Jahre alte Regeln wo metallurgische Untersuchungen Tage dauern, heute macht man das mit einem 1.000 € Spektrographen den jeder Industrieausrüster binnen 24 h europaweit zustellt in 30 sekunden.
Das Wrack ist bis heute frei zugänglich, aber man fing erst Monate später an die Teile einzusammeln, aber nur ein paar, 40 % liegen da immernoch rum sagen die örtlichen Behörden.


melden
CaBoMeDo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

MH17 von BUK durch Separatisten abgeschossen - Juristische Konsequenzen

19.07.2015 um 23:02
@canales, von was für Bolzen quatscht du da?
Zeig mal was du meinst! (Vom Flugzeug bitte nichts was du jetzt schnell mit dem Smartphone aufgenommen hast)


melden

MH17 von BUK durch Separatisten abgeschossen - Juristische Konsequenzen

19.07.2015 um 23:07
@jeremybrood
jeremybrood schrieb:1.Die ukr. Regierung kann schon allein deshalb nicht lügen weil sie sich überhaupt nicht zu dem Thema geäußert hat, dass am 17. in der ATO-Zone ukrainische Kampfflugzeuge in der Luft waren
(zumindest steht nichts davon in deinen Links)

2. die SU 25 wurde vor dem 17. abgeschossen
Dann lese bitte den Link etwas aufmerksamer! Ich zitiere!
Об этом сообщил в четверг, 17 июля, на брифинге в Киеве пресс-секретарь Информационно-аналитического центра Совета национальной безопасности и обороны (СНБО) Украины Андрей Лысенко. "Военный самолет вооруженных сил РФ нанес ракетный удар по самолету Су-25 вооруженных сил Украины, который выполнял задание на территории Украины. Наш самолет был сбит", - сказал он.

Sinngem. übersetzt:
"Darüber berichtete am Donnerstag, den 17.Juli, auf der Pressekonferenz in Kiew der Pressesprecher des analytischen Informationszentrum des SNBOs Ukraine Andrej Lyssenko. "Das Kampfflugzeug der russischen Luftwaffe verübte eine Attacke mit Rakete auf das Flugzeug SU-25 der ukrainischen Luftwaffe, der nur Befehle auf dem Territorium der Ukraine ausführte. Unser Flugzeug wurde abgeschossen" sagte er"

Unian sagt das selbe:
http://www.unian.net/politics/940679-snbo-rossiyskiy-voennyiy-samolet-sbil-ukrainskiy-su-25.html

Original (solltest Du ukrainisch können, dann ab 4:00 Min gut zuhören):
Youtube: 17.07.2014. 12-00 Інформує речник Інформаційного центру РНБО Андрій Лисенко


melden

MH17 von BUK durch Separatisten abgeschossen - Juristische Konsequenzen

19.07.2015 um 23:08
@CaBoMeDo
Von den Bolzen die im Flugzeug verbaut wurden...z.B. Scherbolzen


melden
CaBoMeDo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

MH17 von BUK durch Separatisten abgeschossen - Juristische Konsequenzen

19.07.2015 um 23:11
@canales, zeig doch mal so einen Scherbolzen und wo bitte soll der wegkommen?
ich glaube du weisst überhaupt nicht wovon du sprichst.
Und seit wann haben Scherbolzen einer passagiermaschine eine fleischfarbene Explosivmischung im innern?


melden

MH17 von BUK durch Separatisten abgeschossen - Juristische Konsequenzen

19.07.2015 um 23:16
@jeremybrood
Nein, auch ukrainisch!
Wenn an den Belegen etwas auszusetzen gibt, darfst Du gerne Deine Kritik äußern.
Von mir aus kannst Du ja Deine Übersetzung liefern und mitteilen was da wohl steht, aber den kürzeren wirst letztendlich du ziehen müssen.
Ansonsten habe Ich Dir sowohl die offizielle Meldung der Ukraine geliefert, als auch die originalen Worte des ukrainischen Sprechers, der es ab Min 4:00 bestätigt.

Du musst ja kein ukrainisch können. Lasse Dir die Worte von mir aus übersetzen oder lausche nach den Worten "Rakete", "Su-dwadsad-pyat", usw. und erkenne, dass Ich recht habe.

Nur mich hier mit einem Kollektiv zu diskreditieren, weil einem sachliche Argumente fehlen, ist doch kein feiner Zug.

Ich denke, dass es ein Versehen von Dir war und bin daher gerne bereit weiterhin mich über die Präsenz der ukrainischen Flugzeuge am 17.07 zu unterhalten.


melden

MH17 von BUK durch Separatisten abgeschossen - Juristische Konsequenzen

19.07.2015 um 23:16
CaBoMeDo schrieb:...darauf auch die Munitionsreste...
oder einfach nur Schrott...


melden

MH17 von BUK durch Separatisten abgeschossen - Juristische Konsequenzen

19.07.2015 um 23:19
@CaBoMeDo
Du siehst in dem Teil eine Explosivmischung?
Wow...also ich weiß jetzt nicht wo Du das siehst, aber alle Achtung!!

Scherbolzen werden z.B. verwendet um die Mittelholme von Passagiermaschinen zu verstärken.


melden
CaBoMeDo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

MH17 von BUK durch Separatisten abgeschossen - Juristische Konsequenzen

19.07.2015 um 23:21
...darauf auch die Munitionsreste...

oder einfach nur Schrott...
Oder Wachsmalstifte oder Scherbolzen mit Kupferringen und Explosivfüllung und Abmessungen wie ein GS-Projektil- welch ein irrwitziger Zufall- grandioses Märchen und man muss sich diesen Details nicht mehr stellen @taren.
Dabei war meine Frage dazu eigentlich nur folgende:
Werden solche BUK Splitter auch untersucht oder hat sie das JIT DSB team gleich wieder in den Dreck geworfen und mit dem Stiefel im schlammigen Boden gedrückt?


melden

MH17 von BUK durch Separatisten abgeschossen - Juristische Konsequenzen

19.07.2015 um 23:22
j.t. schrieb:...Ansonsten hat es paco_ schon nachvollziehbar erklärt, dass wenn es ne Buk-Rakete gewesen ist, so müssten sich dessen hinteren Überreste im Wrackteil wiederfinden lassen...
Warum sollten sie, je nach Anflug der Rakete fliegt weder die Frontsektion noch die Hecksektion in Richtung Flugzeug bzw. entfernen sich sogar.


melden
CaBoMeDo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

MH17 von BUK durch Separatisten abgeschossen - Juristische Konsequenzen

19.07.2015 um 23:24
@canales, aber zeig mir doch mal bitte einen 30mm starken schwarzen Scherbolzen einer B777-200.
Behaupten kann man ja vieles, aber ich bin da auch vom Fach und kann dir sagen das solche Scherbolzen einfach nicht denkbar sind.
Ein Flugzeug ist eine Leichtbaukonstruktion, die machen da keine 30mm "Scherbolzen" rein, nichtmal an den Fahrwerken.
Also überzeug mich mit einem Foto und ich glaube dir vielleicht.


melden
CaBoMeDo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

MH17 von BUK durch Separatisten abgeschossen - Juristische Konsequenzen

19.07.2015 um 23:25
Ich finde es eher traurig, dass solche Leute wie ihr die Verbrechen des Putinregimes unterstützen indem sie Blogs gezielt vollspammen.
Bist du jetzt auf STGB §130 Kurs? Üble Nachrede gegen das russische Volk, den dortigen Staatspräsidenten und deine Mitforisten?

Von welchen verbrechen sprichst du?


melden
Anzeige

MH17 von BUK durch Separatisten abgeschossen - Juristische Konsequenzen

19.07.2015 um 23:26
@CaBoMeDo
Wenn die Teile vorliegen, werden sie untersucht...dabei wird man sich jedoch vorwiegend um die Teile bemühen, die in den Flugzeugteilen stecken, da diese schwerer zu manipulieren sind.


melden
439 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Der Glaube an Gott344 Beiträge