Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

MH17 von BUK durch Separatisten abgeschossen - Juristische Konsequenzen

MH17 von BUK durch Separatisten abgeschossen - Juristische Konsequenzen

29.02.2016 um 16:08
@paco_

Ja, aber in welche Frequenzband arbeitet der Snow Drift (Der Radar für die SA11)


melden
Anzeige

MH17 von BUK durch Separatisten abgeschossen - Juristische Konsequenzen

29.02.2016 um 16:29
@Fedaykin

Das kann man so nicht exakt sagen, da das Radar permanent die Frequenz wechselt.
Genau wird das wohl auch aus Geheimhaltungsgründen nirgendwo stehen.
Wenn ich mich recht erinnere, sendet es im Zentimeterwellenbereich.

paco


melden

MH17 von BUK durch Separatisten abgeschossen - Juristische Konsequenzen

29.02.2016 um 16:39
Das habe ich auch so aufgeschnappt

ist die Frage ob es dasselbe Frequenzband ist wie andere Suchradare oder ob es sich signifikant von einer SA3 Suchanlage unterscheidet.

Wenn alle X Band Radare im Grunde auch die Frequenz Wechseln können dann ist da erstmal keine Unterscheidung Möglich.

Bzgl SA3 mit den UHF Band?

trifft das auch auf die Variante Low Blow zu?

So wie ich das sehe kann das Teil im Gegensatz zur Buk noch wesentlich schlechter

ohne Verbund mit anderen Radaren.


melden

MH17 von BUK durch Separatisten abgeschossen - Juristische Konsequenzen

29.02.2016 um 16:43
@Fedaykin

Ja, dieses Suchradar unterscheidet sich erheblich von dem einer SA-3, eben durch dieses Frequenzsprungverfahren und dem verwendeten Frequenzbereich. Es liegt aber wohl im gleichen Bereich wie das Feuerleitradar der BUK.
Ob dieses ebenfalls diese Technik verwendet, muss ich nachlesen.

paco


melden

MH17 von BUK durch Separatisten abgeschossen - Juristische Konsequenzen

29.02.2016 um 16:44
Tja schwierig dran zu kommen, sowas wird ja nicht breitgetreten


melden
mayday
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

MH17 von BUK durch Separatisten abgeschossen - Juristische Konsequenzen

29.02.2016 um 18:59
@Fedaykin
@paco_

LOW BOW (SA-3 GOA)
Pulswiederholfrequenz: 500–660 Hz
Dieses Radar arbietet im I-Band
http://www.radartutorial.eu/19.kartei/karte412.de.html

FIRE DOME (SA-11 GADFLY)
mono-pulse technik (target&tracking).
Frequenzbereich: 8-12 GHz
Dieses Radar arbeitet im H/I Band

Von der Reichweite her sind bei Raketen in etwa ähnlich (max 30km)


melden

MH17 von BUK durch Separatisten abgeschossen - Juristische Konsequenzen

29.02.2016 um 19:08
@mayday

Was du da zitierst ist das Feuerleitradar der S-125, NICHT das Suchradar.

paco

PS: Falls du einen Fehler zu entdecken meintest, weil ich vom X-Band bei dem FireDome sprach: Früher war die Definition des x-bandes weiter gefasst.


melden
mayday
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

MH17 von BUK durch Separatisten abgeschossen - Juristische Konsequenzen

29.02.2016 um 19:16
@paco_
Ja wollte auch Feuerleitradar Buk M1 mit Feuerleitradar S-125 vergleichen...Annahme BUK nur Abschusseinheit gemäss @Fedaykin ohne Zweitfahrzeug "Suchradar" und SA-125 ist eigentlich kein richtiges Suchradar, aber genügt, es ist dieses wie oben bereits verlinkt, 9- 9.4Ghz, Pulswiederholfrequenz 1,75 und 3,5 kHz http://www.radartutorial.eu/19.kartei/karte412.de.html


melden

MH17 von BUK durch Separatisten abgeschossen - Juristische Konsequenzen

29.02.2016 um 19:29
@mayday

Die Feuerleitradare sind eigentlich nicht zu verwechseln, das eine arbeitet mit wechselnden Frequenzen, das andere nicht.

paco


melden
mayday
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

MH17 von BUK durch Separatisten abgeschossen - Juristische Konsequenzen

29.02.2016 um 19:34
Genau das denke ich ja auch. Vor allen Dingen arbeitet es auch noch gepulst. Da die AWACS "SA-3" erkannt haben und nicht "einfach irgend ein Suchradar", frage ich mich wie da eine Verwechslungsgefahr bestehen könnte.


melden

MH17 von BUK durch Separatisten abgeschossen - Juristische Konsequenzen

29.02.2016 um 19:57
@mayday

Gepulst sind beide... ;)
Aber jetzt kommen wir zu des Pudels Kern :), ich will mich nicht zu weit aus dem Fenster lehnen, aber wenn ich mich recht erinnere, hat das AWACS ein Suchradar einer SA-2 erkannt, kein Feuerleitradar!

paco


melden
mayday
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

MH17 von BUK durch Separatisten abgeschossen - Juristische Konsequenzen

29.02.2016 um 20:40
@paco_
Stimm ja gepulst sind beide, mono steht nur für keine wechselnde Frequenz.
..wenn ich mich recht erinnere, hat das AWACS ein Suchradar einer SA-2 erkannt, kein Feuerleitradar!
Das steht aber nicht im Bericht.
mayday schrieb am 25.02.2016:Die AWACS erfassten in ihrem Auffassungsbereich Signale von einem Flugabwehrraketensystem sowie ein weiteres durch AWACS nicht zuzuordnendes Radarsignal. Das Flugabwehrsystem wurde durch AWACS automatisiert als „Surface to Air-Missile“ SA-3 klassifiziert, ein in der gesamten Region routinemäßig erfasstes Signal.
http://dip21.bundestag.de/dip21/btd/18/025/1802521.pdf


melden

MH17 von BUK durch Separatisten abgeschossen - Juristische Konsequenzen

29.02.2016 um 23:05
14. Welche Erkenntnisse ergaben sich aus der Auswertung der Radaraufzeichnungen von AWACS-Flugzeugen bezüglich der Aktivität von Flugabwehrsystemen, Boden-Luft- und Luft-Luft-Raketensystemen, in einem
Aktionsradius, aus dem heraus Flug MH 17 hätte getroffen werden können, und welche weiteren Signale zeichneten die AWACS auf?
Das Problem durch den Zusatz "und welche weiteren Signale zeichneten die AWACS auf?" ist die ganze Fragestellung hinfällig. Denn die Antwort muss sich nicht mehr auf die Region bei MH17 beziehen, sondern kann sich auch auf den gesamten Auffassungsbereich der AWACS generell beziehen und das tut es meiner Meinung auch, ansonsten wäre der Anhang "ein in der gesamten Region routinemäßig erfasstes Signal." nicht notwendig.


melden
Tenthirim
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

MH17 von BUK durch Separatisten abgeschossen - Juristische Konsequenzen

01.03.2016 um 03:54
Da bin ich, wie schon Monate zuvor geäußert, genau der selben Meinung:

Beitrag von Tenthirim, Seite 253


melden

MH17 von BUK durch Separatisten abgeschossen - Juristische Konsequenzen

01.03.2016 um 08:53
@mayday

Bei der S125 ist das ganze schon aufwendiger.

Selbst wenn man das meist Streicht bleiben mehr Einheiten über

Ein suchradar, der Feuerleitrdader, der Höhenmesser, eine Abschussrampe,

http://www.ausairpower.net/APA-S-125-Neva.html


melden

MH17 von BUK durch Separatisten abgeschossen - Juristische Konsequenzen

01.03.2016 um 09:05
Sind wie wieder beim "Hätte und Könnte ?
Es ist doch schon erwiesen das es eine Buk war ....


melden

MH17 von BUK durch Separatisten abgeschossen - Juristische Konsequenzen

01.03.2016 um 09:39
Ja eigentlich schon.

Weiß auch nicht was Mayday da jetzt an Nebelkerzen bringt.


melden
mayday
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

MH17 von BUK durch Separatisten abgeschossen - Juristische Konsequenzen

01.03.2016 um 11:39
querdenkerSZ schrieb:Es ist doch schon erwiesen das es eine Buk war ....
Ich traue dem Bericht nicht 100%ig. Ein Schrapnell beschriftet mit "Buk M1" ausschliesslich nur in Russland, natürlich nicht bei ukraine BUKs zu finden...handsigniert von Vladimir Putin.


melden

MH17 von BUK durch Separatisten abgeschossen - Juristische Konsequenzen

01.03.2016 um 12:05
Nö, aber einige Tatsachen lassen sich nicht leugnen wie die "Buttelfly" Schrapnelle

Leztendlich wird es keine Glaubensfrage sein.

Es wird sich zeigen wann und gegen wen ein Verfahren eingeleitet wird. Angesichts das Russlan düber 1 Jahr total Desinfokerzen streute, scheint die Ursprüngliche Variante doch in die richtige Richtung zu führen.


melden
Anzeige

MH17 von BUK durch Separatisten abgeschossen - Juristische Konsequenzen

01.03.2016 um 13:04
@mayday

Es lässt sich doch recht einfach herausfinden. Metallurgen haben schon was drauf.
Und Almaz der Hersteller sagt sogar, es war ne BUK.

Für Verschwörungstheorien gibts ausserdem einen eigenen Thread.


melden
364 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Maut Debakel !!!98 Beiträge