Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Philosophie Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung +

MH17 von BUK durch Separatisten abgeschossen - Juristische Konsequenzen

6.528 Beiträge, Schlüsselwörter: Flugzeug, Mh17, Malaysia. Boeing 777, Boing 777-200er, Dutch Safety Board, Mas Abschuss Mh17, Separatisten, Analyse Absturz Mh17, Last Fdr Mh17, Mas17, Pausibilitätskontrolle Absturz Mh17, Buk M1, Su-25, Beweise Mh17

MH17 von BUK durch Separatisten abgeschossen - Juristische Konsequenzen

14.05.2016 um 16:30
@Corellian
Diskussion: MH17 von BUK durch Separatisten abgeschossen - Juristische Konsequenzen (Beitrag von Corellian)
Danke. Für die Kooperation in Sachen Aufklärung.
Ich vergleiche mal die von dir genannten Typen grafisch ;)
NG


melden
Anzeige

MH17 von BUK durch Separatisten abgeschossen - Juristische Konsequenzen

14.05.2016 um 16:32
@Z.
keine ursache.


melden
Tenthirim
Mitglied ausgeschlossen
-> Begründung
Profil von Tenthirim


MH17 von BUK durch Separatisten abgeschossen - Juristische Konsequenzen

15.05.2016 um 01:37
taren schrieb:Wundert mich das Bellingcat sich nicht äußert, da sie die Bilder ja eigentlich auch gekauft hatten oder waren das andere.
Nein, genau das hat er eben nicht. Man kann nur begrenzte Flächenareale für einen bestimmten Betrag käuflich erwerben. Ein Gebiet, welches alle potentiellen Buk-Routen umfasst, würde Unsummen verschlingen, weshalb Bellingcat auch damals schon über das "Satbilder-Poker" klagte, nachdem sie einige "Nieten" hinnehmen mussten.


melden
Tenthirim
Mitglied ausgeschlossen
-> Begründung
Profil von Tenthirim


MH17 von BUK durch Separatisten abgeschossen - Juristische Konsequenzen

15.05.2016 um 02:04
Fedaykin schrieb:KLar der REchte Sektor mitte in Donesk am durchfahren.
Das würde ja eine False Flag durch den, von entsprechenden antisemitischen/neonazistischen Verschwörungskreisen (sicherlich Meinungsversteher mit einem der es wagt diese Thoerie hier im Forum zu postulieren) als "judengesteuerten" bezeichneten, Rechten Sektor implizieren.

Angeblich soll nach der antisemitischen Denkart dieser VTler das sogenannte Weltjudentum und deren Staat Israel dieses MH17- Ablenkungsmanöver durchführt haben um einerseits ihren nachhergehenden "Angriff auf Gaza" mit geringstem internationalen Widerstand vollziehen zu können, andererseits Russland wieterhin zu isolieren.

Solche absurden antisemitischen/neonazistischen Theorien (auch wenn diese nur in Ansätzen erscheinen) die eine Beteiligung des sog. Rechten Sektors mit einer angeblichen von Ukraine/ Westen inszenierten False Flag Operation in Verbindung bringen sind in der Wissenschaftsrubrik nun wirklich deplatziert.


melden
mayday
ehemaliges Mitglied


MH17 von BUK durch Separatisten abgeschossen - Juristische Konsequenzen

15.05.2016 um 04:44
Seltsam, dass für unsere Medien immer klar war, dass die publizierten Bilder+Video echt sind, seltsamerweise ohne dass sie einer geprüft hat. Eliot Higgins, hat ein paar Amateur Analysen gemacht und sich mit seiner Analysetechnik auch schon mal eine blutige Nase geholt..und seine Sachen sehen beim Vergössern dann so aus?
https://thetruthspeakerdotco1.files.wordpress.com/2016/02/fullscreen-capture-28022016-152434-bmp.jpg
Wir vertrauen Higgins der einen engen Draht zum US Militär und Regierung hat, Sponsorengelder annimmt?

Nach allem was passiert ist, sollten wir doch misstrauisch werden, wie dem Paris Match Foto, deren Fotograf später zugeben musste, das Foto nicht selbst gemacht zu haben, sondern von jemand unbekannten abgekauft hat. Wer diese Unbekannte war, da hat niemand recherchiert, das wäre doch noch so wichtig gewesen Spoiler

Eigentlich wäre es die Aufgabe neutraler Experten auf Echtheiten zu prüfen, wollten wir MH17 Abschuss tatsächlich aufklären. Das passiert alles nicht, dieses Material so wie auch nun das neue Video, werden nie von offizieller Seite, sondern über sozial Media veröffentlicht. Das trifft sogar auf alle publizierten Satellitenbilder zu. Seit dem Irakkriegsgrund Massenvernichtungsskandal wurde dazugelernt.

Was nun echt ist und was nicht, kann ich nicht sagen, das wäre ein Fulltimejob und dazu habe ich keine Lust..aber man sollte sich auch mal die "Gegenseite" ansehen, diese kann auch Propaganda und falsch sein, jedoch vertraue ich Bellingcat und Co nicht mehr wie solchem hier: http://energia.su/mh17/buk_vids/fake_buk_vids.html


melden
Tenthirim
Mitglied ausgeschlossen
-> Begründung
Profil von Tenthirim


MH17 von BUK durch Separatisten abgeschossen - Juristische Konsequenzen

15.05.2016 um 10:07
Da das Material von JIT Ermittlern verwendet wurden ist, ist mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit davon auszugehen, dass es sich bei den besagten Bildern und Videos um keine Fälschungen handelt. Auf Unzulänglichkeiten die auf Bildbearbeitungstools/Manipulation hinweißen, sind die Aufnahmen sicherlich als erstes geprüft wurden.


melden

MH17 von BUK durch Separatisten abgeschossen - Juristische Konsequenzen

15.05.2016 um 10:39
@mayday

Du hättest die Quelle für das Bild im Spolier schon nennen können, hatten wir auch alles schon von einem "Freund" Putins hier, nette bunte Linien, ein paar Fragen und zusammen Mumpitz. Die Indizienkette ist inzwischen fast vollständig lückenlos, es gibt nicht mal im Ansatz etwas ähnliches von Seiten der Russen, welches ein Szenario beschreibt in dem die Ukraine verantwortlich ist.

Wird schon so sein, dass Putin selber da grünes Licht gegeben hat, die BUK in die Ukraine zu liefern, wie es dann im Detail gelaufen ist, ist nun ja recht gut bekannt. Schade nur, dass Putin dafür wohl nie bestraft werden wird.


melden

MH17 von BUK durch Separatisten abgeschossen - Juristische Konsequenzen

15.05.2016 um 10:42
Tenthirim schrieb:Nein, genau das hat er eben nicht. Man kann nur begrenzte Flächenareale für einen bestimmten Betrag käuflich erwerben. Ein Gebiet, welches alle potentiellen Buk-Routen umfasst, würde Unsummen verschlingen, weshalb Bellingcat auch damals schon über das "Satbilder-Poker" klagte, nachdem sie einige "Nieten" hinnehmen mussten.
Nunja, wenn man sich den Post von Kruzitürk vom 05.07.2015 um 16:13 ansieht Diskussion: bellingcat.com als Alibi für westliche Medien und Regierungen? dann ist dies genau die Strecke und würde zur damaligen Diskussion über Paris Match und die Satellitenaufnahmen um 11:08 Uhr passen. Würde wetten dies sind nun die Bilder und damals wurden die Bilder gekauft und ausgewertet.


melden
Tenthirim
Mitglied ausgeschlossen
-> Begründung
Profil von Tenthirim


MH17 von BUK durch Separatisten abgeschossen - Juristische Konsequenzen

15.05.2016 um 11:37
taren schrieb: dann ist dies genau die Strecke
Es ist eben genau nicht dieselbe Strecke die Bellingcat damals abgesucht hat.
Von Bellingcat sind damals Sat-Bilder, wie in Kruzitürks Beitrag illustrativ vorgeführt, von der Hauptstraße, welche auf direktem und kürzestem Weg das Zentrum von Makievka mit Donezk verbindet, erworben und analysiert wurden.

Das nun ins Internet geuploadete Dashcam Video und die dazugehörigen neuen Sat-Bilder sind etwas südlich von Makievka auf einer Nebenstraße aufgenommen wurden. Es ist fast wie eine Nadel im Heuhaufen - nun hatte man die Stelle auf dem Servierteller von der man wusste, wo genau man definitiv zu suchen hatte und hat im wahrsten Sinne des Wortes einen Volltreffer gelandet.


melden

MH17 von BUK durch Separatisten abgeschossen - Juristische Konsequenzen

15.05.2016 um 13:43
Tenthirim schrieb:Es ist eben genau nicht dieselbe Strecke die Bellingcat damals abgesucht hat.
Hab damit auch nicht alle Strassen genau gemeint, sondern die Strecke eher auf Ortschaften bezogen, etwas vermessen per Glaskugel jede Strasse festzulegen. Jedenfalls war es eine Strasse 4-5km südlich also war sie auf jeden Fall auf den Aufnahmen. Wenn jemand schreibt er prüft diese Aufnahmen, dann gehe ich nicht davon aus das nur eine bestimmte Strasse geprüft wird.


melden

MH17 von BUK durch Separatisten abgeschossen - Juristische Konsequenzen

15.05.2016 um 13:56
@taren
ich hab das auch so in erinnerung das die route aus donetsk heraus nocht nicht klar war/ist . und das ist halt ne millionenstadt und die suche nach der nadel im heuhaufen . die sats werden auch nur in einem bestimmten zeitintervall über das land fliegen .

jetzt hat man ja ein bild was zeitlich fast genau passt zum neuen video , damit lässt sich beides gegenprüfen .


melden

MH17 von BUK durch Separatisten abgeschossen - Juristische Konsequenzen

15.05.2016 um 14:42
Was macht der Thread hier im VT Bereich ?
@Fedaykin
Ist die Verschiebung auf deinen Wunsch geschehen ?


melden

MH17 von BUK durch Separatisten abgeschossen - Juristische Konsequenzen

15.05.2016 um 14:55
@Evilparasit

Gestern war er noch im Bereich Wissenschaft. Hier die Info:

03:16 Uhr (AndySipowicz) - Diskussion von Wissenschaft nach Verschwörungen verschoben

...


melden

MH17 von BUK durch Separatisten abgeschossen - Juristische Konsequenzen

15.05.2016 um 15:00
@nocheinPoet

Und das ohne den Grund zu nennen ?

Einen entsprechenden VT Thread zu dem Thema existiert ja bereits


melden

MH17 von BUK durch Separatisten abgeschossen - Juristische Konsequenzen

15.05.2016 um 15:13
@Evilparasit

Ja, schaue doch in der Info zum Thread nach:

https://www.allmystery.de/fcgi/?am=thread_overview&thread=114908


melden

MH17 von BUK durch Separatisten abgeschossen - Juristische Konsequenzen

15.05.2016 um 16:48
@Corellian
Betreff:
Diskussion: MH17 von BUK durch Separatisten abgeschossen - Juristische Konsequenzen (Beitrag von Z.)

Und deiner Antwort:
Corellian schrieb:beim ersten handelt es sich um einen peugeot 3008. da bin ich mir sehr sicher. beim zweiten wohl (mit 90%iger garantie :)) um einen geely englon sx7 bj. 2012/2013(?).
Moin Moin.... Corellian.
sory bin erst heut Nachmittag zur ersten Auswertung gekommen.
Erstmal zum Peugeot 3008 Modell 2014..

Retuschierter Peugot 3008 Buk Transport
Leider Peugeot überall falsch geschrieben ;)... nu bleibts halt so...

Meld mich später noch.
Danke nochmal für deine Tips.
NG


melden

MH17 von BUK durch Separatisten abgeschossen - Juristische Konsequenzen

15.05.2016 um 17:02
Hab mal kurz nachgeschaut - der Peugeot 3008 in der Version ist ab Erstzulassung 12/2013 zu finden. Nicht, dass da noch jemand behauptet, dieses Fahrzeug kann zu diesem Zeitpunkt noch gar nicht existiert haben!


melden

MH17 von BUK durch Separatisten abgeschossen - Juristische Konsequenzen

15.05.2016 um 17:36
@Fichtenmoped
Is Modell 2014....
Keiner hat gesagt.. 2015 ;)

Falls du sowas findest... vlt. bitte mit Link.
Ich checke gerade die in der UA und RU befindlichen Händler.
Brauch aber noch etwas Zeit....

Wichtig war das am Video herumgebastelt wurde...
Und dann haben wir haben ja noch den 2ten PKW....
Mal sehen was sich noch ergibt.
NG ;)


melden

MH17 von BUK durch Separatisten abgeschossen - Juristische Konsequenzen

15.05.2016 um 17:45
und warum sollte jetzt der peugeot von irgendeinem belang sein ?

wenn überhaupt doch der jeep und vw transporter für die es mehrere "bilderzeugen " gibt und zuguter letzt die buk ansich .
es kann ja wohl nicht sein das aufgrund von irgendwelchem VT schwachsinn der thread verschoben wird denn das mh17 von einer buk getroffen wurde ist fakt . das hat man doch schwarz auf weiss in den berichten .


melden
Anzeige

MH17 von BUK durch Separatisten abgeschossen - Juristische Konsequenzen

15.05.2016 um 17:53
@Z.
dass die erste kiste ein 3008er ist, da war ich mir sicher. und nach deiner analyse nach also ein 2014er modell.

aber interessant ist (deine aussage), dass man versucht habe, die kisten (& fahrer) unkenntlich zu machen. falls das überhaupt der fall ist!? könnte es vllt. sein, dass diese "artefakte" aufgrund der schlechten lichtverhältnisse entstanden sind. denn als das videofzg. diesen 2 näher kommt, sind sie gerade im schattenbereich der seitlichen bäume ...

auf deine schlussfolgerung in bezug zu diesen 2 kisten bin ich gespannt.

ps: laut ukrautoprom wurden im jahr 2014 2154 peugeot-nw in der ukraine zugelassen. (geely insgesamt 9365)


melden

108.416 Mitglieder

Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden