Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

PEGIDA

PEGIDA

24.11.2015 um 06:49
@bit

Und das sollen diese ganzen Horden AfDler genau jetzt machen während auch die anderen Institute ihnen steigende Umfragewerte attestieren und nicht zur Wahl, bei der Insa ihre 5% korrekt vorhersagte?
Ist doch blödsinn.

Na das bei der nächsten Bundestagswahl was anderes ansteht wäre zu hoffen, sicher wär ich mir da aber nicht.


melden
Anzeige
Warhead
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

PEGIDA

24.11.2015 um 06:50
@bit
Ein bisschen Grössenwahnsinnig ist er nicht??Falls doch könnte eine geringe Gabe von Clozapin...


melden
Warhead
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

PEGIDA

24.11.2015 um 06:55
@Shionoro
Bisher haben sich rechte Parteien in den Parlamenten nur blamiert,oder sie sorgten für jede Menge Lachnummern,meistens zerlegten sich die jeweiligen Fraktionen im Laufe der Legislaturperiode,in Brandenburg kloppten sie sich schon vor der ersten Fraktionssitzung


melden

PEGIDA

24.11.2015 um 06:56
@Warhead

das ist richtig, randparteien tendieren dazu, sich sehr uneins zu sein


melden

PEGIDA

24.11.2015 um 07:05
Shionoro schrieb:Und das sollen diese ganzen Horden AfDler genau jetzt machen während auch die anderen Institute ihnen steigende Umfragewerte attestieren und nicht zur Wahl, bei der Insa ihre 5% korrekt vorhersagte?
Ist doch blödsinn.
@Shionoro
Es braucht halt immer etwas Zeit bis sich solche Manipulationsmöglichkeiten wie bei YouGov rumsprechen. Und danach werden sie von den Wutbürgern schamlos ausgenutzt wie zB im Videotext.
Warhead schrieb:Ein bisschen Grössenwahnsinnig ist er nicht??
@Warhead
Die Mehrheit der N24 Zuschauer stehen hinter der AfD und Höcke.

Teletext Sonntagsfrage 24.11.2015


melden

PEGIDA

24.11.2015 um 07:50
@bit

Im Videotext hat früher vor der AfD zeit auch ne ganze weile die Linke traumergebnisse bekommen, das heißt nicht, dass deren Umfragewerte unseriös waren.


melden

PEGIDA

24.11.2015 um 08:14
@Shionoro
Diese Traumergebnisse hatte die Linke auch noch im Sommer. Aber seit dem hat sich einiges geändert und anscheinend gibt es nur noch bei der AfD genug Idioten, die 25 Cent pro Anruf ausgeben.

Teletext Sonntagsfrage Archiv


melden

PEGIDA

24.11.2015 um 09:41
bit schrieb:Die Mehrheit der N24 Zuschauer stehen hinter der AfD und Höcke.
Im Jahr 2011 konnten beide Sender beim Gesamtpublikum ab 3 Jahren einen Marktanteil von einem Prozent erzielen.
Daran hat sich nichts wesentliches geändert.
http://de.statista.com/statistik/daten/studie/245448/umfrage/zuschauermarktanteile-ab-3-jahre-von-n-tv-und-n24/
bit schrieb:Höcke meinte doch letztens bei einer Rede der nächste Kanzler muß von der AfD und männlich sein.
Höcke ist ja auch eine Schillernde Persönlichkeit.


melden
Warhead
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

PEGIDA

24.11.2015 um 10:22
Teletext,das waf schon in den 80ern....alt,so alt.


melden

PEGIDA

24.11.2015 um 10:51
Warhead schrieb:Je höher der Grad an Bildung und beruflicher Qualifikation der Frauen desto niedriger die Geburtenraten.Das ist weltweit so
Der umgekehrte Fall sich lässt in besonders geburtenreichen Regionen feststellen.


melden

PEGIDA

24.11.2015 um 11:52
@bit
bit schrieb:Bei Pegida ist der Rückgang der besorgten Bürger noch deutlicher zu sehen. Am Montag nach dem Anschlag waren noch rund 8000 Wutbürger unterwegs, gestern waren es schon deutlich weniger.
Hatte ja schon am letzten Dienstag geschrieben, dass ich Pegida kurz vorm Ende sehe und nach Weihnachten wohl Schluss ist, einfach weil sich die Massen nicht mehr mobilisieren lassen und sich die Sache erschöpft.

Pegida war nach dem Muster der DDR-Montagsdemonstrationen aufgetreten, zumal mit denselben Sprüchen ("Wir sind das Volk") und merken langsam, dass das Volk das wohl anders sieht und dass man eine demokratische Regierung, nur weil sie einem nicht passt, nicht so einfach überrennen und aushebeln kann.

Vielleicht schaffen sie es ja sogar, in 2-3 Generationen von heute sogar noch Demokratie zu lernen. Man soll den Glauben nie verlieren... :D

Dann muss Herr Bachmann entweder von seinen Memoiren leben oder versuchen einen Job zu finden.


melden

PEGIDA

24.11.2015 um 19:29
Realo schrieb:Dann muss Herr Bachmann entweder von seinen Memoiren leben oder versuchen einen Job zu finden.
Nein, der bleibt uns wohl erhalten, weil er doch eine PEGIDA-Partei gründen will. Die wird dann in Sachsen wohl bei 1-2 % herumdümpeln (bundesweit klar unter 1 %) und den einen oder anderen Stadtrat reinbringen, aber sonst nur der AfD Stimmen wegnehmen ...


melden

PEGIDA

25.11.2015 um 21:26
@Shionoro
Hast du dir schon die heutige Umfrage der FORSA angeschaut?
Die CDU hat 3% gewonnen, AfD und sonstige (rechte Parteien) jeweils 1% verloren.
http://www.wahlrecht.de/umfragen/forsa.htm

Es ist also eher das Gegenteil eingetroffen von dem was du befürchtet hast.


melden

PEGIDA

25.11.2015 um 21:36
bit schrieb:Die CDU hat 3% gewonnen, AfD und sonstige (rechte Parteien) jeweils 1% verloren.
Das war doch zu erwarten, nachdem sich die Hysterie und Panik um Terror und Flüchtlinge etwas gelegt hat.
Immerhin helfen ja jetzt auch die Balkan-Staaten dabei, 'unerwünschte' Flüchtlinge etwas auszusieben ...

Dass die Flüchtlingsströme in der Stärke dauerhaft anhalten würden, war doch nur der feuchte Traum eines Rechtspopulisten. Je besser die getroffenen Maßnahmen greifen, desto mehr wird der 'Rechtsruck' sich wieder abschwächen ...


melden

PEGIDA

25.11.2015 um 21:44
@bit

Ich sprach von einem langfristigen Trend, und das da die CDu langfristig verlor in der Flüchtlingskrise und die AfD gewann ist nunmal so.

Tatsache ist, dass die AfD in der derzeitigen Situation nicht um einen Einzug in den bundestag bangen nüsste.

Vielleicht bleibt es bei den 7 Prozent, vielleicht ändert sich bis zur wahl auch was, aber seit den letzten bundestagswahlen hat die AfD nach ihrer schlappe ohne Lucke deutliche gewinne erzielt.

Und 7% ist da die geringste schätzung, kann gut sein dass sie sich langfristig auf 10 prozent festsetzen, wenn das thema flüchtlinge weiterhin eine zugkraft für sie bleibt.


melden

PEGIDA

25.11.2015 um 21:50
@Issomad

Das bleibt zu hoffen, aber seit wann interessiert denn bei sowas die Realität?

In amerika hetzt man auch gegen die Mexikaner invasion obwohl mehr mexikaner das land verlassen als einreisen.


melden

PEGIDA

25.11.2015 um 22:08
Hier geht es auch um das Thema
http://www.stern.de/politik/wie-veraendert-der-terroranschlag-von-paris-den-rechtsextremismus---6571966.html

Soweit ich alles mitbekommen habe, verhielt sich nach den Anschlägen auch die Le Pen Fraktion in Frankreich auffällig ruhig.


melden

PEGIDA

25.11.2015 um 22:27
Shionoro schrieb:Ich sprach von einem langfristigen Trend, und das da die CDu langfristig verlor in der Flüchtlingskrise und die AfD gewann ist nunmal so.
@Shionoro
Darf ich dich mal an dein Geschreibsel kurz nach dem Anschlag in Paris erinnern. Dort gingst du von kurzfristigen Gewinnen der AfD aus, die nach FORSA nun aber nicht eingetreten sind.
bit schrieb:Die AfD zumindest hat stark profitiert von den Anschlägen.
Klar, die gehen nicht alle auf einmal demonstrieren, aber dass die anschläge zu einem weiteren rechtsruck führen, gerade was die leute betrifft, die bereit sind, gewalt auszuüben, das halte ich leider für recht warscheinlich.
Beitrag von Shionoro, Seite 1.922


melden
Warhead
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

PEGIDA

25.11.2015 um 23:28
In Psris und anderen Städten machten sich statt der Front National die noch weiter rechts stehenden Identitären breit...und wurden vln wütenden Bürgern und Antifaschisten von den Strassen gefegt


melden
Anzeige

PEGIDA

25.11.2015 um 23:43
@bit

Hälst du dich immernoch damit auf?

Dass die Anzahl der Anschläge auf ausländer nach Paris zugenommen haben ist, gerade in Frankreich, USA und UK, nunmal wahr.
Dass sich das (noch) nicht in den umfrageergebnissen zur AfD niedergeschlagen hat ist ja schön, und ich hab bereits gesagt dass ich mich geirrt hab, aber dennoch hat die AfD langfristig nunmal hinzugewonnen und die CDU verloren, ich weiß nicht, warum es dir so schwer fällt dir das einzugestehen.


melden
257 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden