Politik
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

20.835 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Hartz IV, Sanktionen, BGE ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

26.11.2013 um 19:53
Zitat von pokpokpokpok schrieb:Es gibt tatsächlich Menschen die sich einfach nichts leisten können und sich daher von der sozialen Gesellschaft abnabeln. Nicht weil sie es so wollen sondern weil sie es nicht können.
Zitat von pokpokpokpok schrieb:Ja,es gibt sie die sich aufgrund der Minderwertigkeit das leben nehmen. Das kannst du so glauben oder dir Gewissheit verschaffen in dem du forscht.
ich hab 2 in der Familie, einer aus Minderwertigkeit weil sie ihr Leben verbockt hat, eine mit 67 kurz nach dem Sie erfolgreich den Krebs besigt hat und einen Versuch weil seine Freundin schluss gemacht.
und nun?

das weiß ich, genauso gibt es Menschen die alles haben und sich abnabeln, genauso gibt es menschen die sich obwohl es ihnen gut geht umbringen. Und es gibt Millionäre die das Haus nicht mehr verlassen... Nur wenn hier einer Polemisch auf die Kacke haut und behauptet jeden Tag sterben Leute durch das JC (immer hin mind. 365 Leute im Jahr) würde ich das doch gerne belegt haben...

den was ist der Unterschied wenn sich ein Harz4 Mensch umbringt, oder der arbeitende Familienvater oder der frisch getrennte?

@iku
danke für den Link, schade das die Statistik nicht einfach her geht und keinen Gedankenspielraum liegt. Es sollte doch eigentlich für solche Statistiker möglich sein einfach zu schrieben von den 100 Selbstmorden in Dresen hatten 40 keinen Job oder?

den bei deinem Auszug wäre es ja eindeutig das auf den Fluren des JC gähnende Leere herschen würde, da sich fast genausoviele Umbringen wie arbeitslos sind... das müsste sich ja ausgleichen..

@Ashert001
blabla...


1x zitiertmelden
iku ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

26.11.2013 um 19:55
@ElCativo
Zitat von ElCativoElCativo schrieb:ann werden die ALG2 Empfänger noch viel tiefer verachtet als es jetzt schon sowieso der Fall ist und das wäre der Grabstein des BGE ´s bevor überhaupt etwas anderes passiert.
Deinem Sachverstand vertraue ich da mal lieber nicht ;)

Es schliesst sich aus und es ist heuchlerisch dann noch Sanktionen zu befürworten.

@scarcrow

Da gibts ne Tabelle auf der Seite

inlineOriginal anzeigen (0,8 MB)

Edit. Achso ne, das was du suchst gibts da glaube ich nicht


1x zitiertmelden

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

26.11.2013 um 19:56
Zitat von pokpokpokpok schrieb:Ich denke nicht das die meisten ihren Job an den Nagel hängen würden. Es ist einfach nicht mehr so entwürdigend dort hin zu MÜSSEN
Wer argumentiert bzw. denkt das bei einem BGE viele gar nicht mehr arbeiten würden ist wahrscheinlich selber faul.
Zitat von pokpokpokpok schrieb:Was mir bei der ganzes BGE Sache Kopfzerbrechen macht ist das die Grenzen offen sind.
Dann würde es bald kein Rumänien,Bulgarien oder Türkei mehr geben.

Wenn man sowas wie das hört: Studie: 2014 bis zu 180 000 Zuwanderer aus Bulgarien und Rumänien

..dann ist es eine sichere Sache das es bald noch viel mehr Harzler geben muss.Um das zu finanzieren Bedarf es an noch mehr Niedriglohnangebote für die neuen eingewanderten um die neuen Harzler ohne Probleme zu finanzieren.Ich denke dann gibt es ein Gleichgewicht.hauptache denen geht es gut oder besser als in ihrem Heimatland.Ein hoch auf die Politik.
http://www.focus.de/politik/deutschland/arbeitsmarkt-studie-2014-bis-zu-180-000-zuwanderer-aus-bulgarien-und-rumaenien_aid_1076517.html


melden

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

26.11.2013 um 20:00
Zitat von ikuiku schrieb:Da gibts ne Tabelle auf der Seite
und was hat die mit hartz4 zu tun? würde ich in bayern oder sachsen leben ginge mir der gedanke mich von der nächsten brücke zu werfen auch nicht ausm kopf...
berlin ist halt selbst für arbeitslose lebenswerter als münchen für gutverdiener...


melden

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

26.11.2013 um 20:01
@iku
ja aber daraus wird nicht ersichtlich wieviele von den Suizidenten Arbeitslos war!

von 100 000 haben sich 15,1 umgebracht arbeitslosenqoute 16% -> das bedeutet von 100 000 gibt es 15 Selbstmöder und 16 Arbeitslose -> nicht das sich von 100 000 15 umgeracht haben und nur noch einer lebt...

das meine ich: Richtig wäre es: 100 000 15 Tote (8 davon waren ARbeitslos) ALQ 16%


1x zitiertmelden

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

26.11.2013 um 20:04
@iku

Zusammenhänge zu erfassen versuchst Du doch auch andauernd in dem Du verallgemeinerst, dann müßte sich Dir das auch erschließen, oder es geht halt über Deinen Tellerrand hinaus.

Wie ich auch schon öfters betonte, mann müßte viel genauer Prüfen bei Sanktionen, aber trotzdem sind es immer nur die gleichen 3-4% die Sanktioniert werden, die müßten doch laut Deiner Logik schon alle Selbstmord begangen haben.


1x zitiertmelden

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

26.11.2013 um 20:05
Zitat von scarcrowscarcrow schrieb:ja aber daraus wird nicht ersichtlich wieviele von den Suizidenten Arbeitslos war!
...hab gehört das es in Berlin nicht allzu schwer sein soll Gelegenheitsjobs zu bekommen.Also auch für Leute was die im Leben mehr zu Aussenseiter geworden sind.


melden

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

26.11.2013 um 20:07
@xXClubberXx
die Statistik sagt etwas über Suizid aus und wieviel % arbeitslos sind. allerings besteht keine Verbindung - deshalb ist sie in dem Thema hier nur mit Spekulation in verbindung zu bringen.

In Baden Baden zb. gibt es genügen Jobs und ein überdurchschnittlich hohes EInkommen, und eine tolle Landschaft noch dazu... und dennoch ist die Rate sehr hoch...


2x zitiertmelden

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

26.11.2013 um 20:07
Zitat von scarcrowscarcrow schrieb:den was ist der Unterschied wenn sich ein Harz4 Mensch umbringt, oder der arbeitende Familienvater oder der frisch getrennte?
Es ist die die Nabelschnur,verstehst du?

Ich verstehe das ganze eh nicht. Hier wird laufend nach unten getreten anstatt mal eine Stufe tiefer zu treten und sich mit diesen gegen die Politik zu wehren.
Daran sieht man doch schon dass der der sich überlegen fühlt einfach überfordert ist mit dem Thema.
Wie sonst kommt es das solche sich laufend iwelche Aufhänger suchen und auch dafür empfänglicher sind?!


melden
iku ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

26.11.2013 um 20:09
@scarcrow

Es fällt aber auf, dass im Bundesland mit den meisten hartz 4 empfängern die Selbstmordrate am höchsten ist. Es st zumindest ein Indiz dafür.

@ElCativo
Zitat von ElCativoElCativo schrieb:Wie ich auch schon öfters betonte, mann müßte viel genauer Prüfen bei Sanktionen,
Und wie ich immer wieder sage, die gehören abgeschafft!

Plausible Gründe konnte keiner hier bringen warum sie gut sein sollen!

Studien und Analysen die die unwirksamkeit beweisen werden ignoriert!

Ihr habt nix, wie PokPok sagt ihr tretet nur nach unten, nichts weiter macht ihr hier


1x zitiertmelden

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

26.11.2013 um 20:10
@scarcrow
Zitat von scarcrowscarcrow schrieb:die Statistik sagt etwas über Suizid aus und wieviel % arbeitslos sind. allerings besteht keine Verbindung - deshalb ist sie in dem Thema hier nur mit Spekulation in verbindung zu bringen.
Was ist es was dich so akribisch hat suchen lassen? ;)


1x zitiertmelden

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

26.11.2013 um 20:11
@iku die tabelle ist bullshit... die zahlen ergeben keinen sinn... nrw hat 200 selbstmorde mehr als bremen in 3 jahren, aber nur eine um 4 geringere quote? irgendwas KANN da nicht passen...


melden

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

26.11.2013 um 20:12
Zitat von ikuiku schrieb:Es fällt aber auf, dass im Bundesland mit den meisten hartz 4 empfängern die Selbstmordrate am höchsten ist. Es st zumindest ein Indiz dafür.
wie so oft mit Statistiken,... sie könnten einfach genauer sein... :( dann bräuchten wir nicht diskutieren.
Zitat von pokpokpokpok schrieb:Was ist es was dich so akribisch hat suchen lassen? ;)
?? bahnhof...


melden
iku ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

26.11.2013 um 20:16
@25h.nox

Kann ich nix zu sagen^^

Mag sein dass da was nicht stimmt, kA

Vielleicht hängst mit der eEinwohnerzahl zusammen?^^


melden

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

26.11.2013 um 20:18
@iku da passen weder die einzelnen zahlen noch die zahlen im vergleich zueinander...
nrw hat ca 30 mal mehr einwohner als bremen, die quote sollte also deutlich niedriger sein als die von bremen, und nicht nur um 4.


melden

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

26.11.2013 um 20:19
@25h.nox

Aufpassen. In der Grafik sind sowohl Quoten als auch Durchschnitte von Quoten über mehrere Jahre. Scheißgrafik.


melden

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

26.11.2013 um 20:19
Der ALG2 Bezug ist also zuzumuten aber unter Tarif arbeiten zu gehen nicht. Zuzumutbar ist also die Belastung der zahlenden Gemeinschaft weil man sich zu fein ist unter Tarif zu arbeiten.
Interessante Logik


melden

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

26.11.2013 um 20:20
@Rho-ny-theta

Die Grafik ist doch voll daneben. Suizide sind so komplex in den Ursachen, das es eine Unverschämtheit ist dies auf ALG2 herunterreduzieren zu wollen und da Zusammenhänge herstellen zu wollen.


melden

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

26.11.2013 um 20:21
@Rho-ny-theta ja das hab ich beachtet, aber das mit nrw und berlin passt in keinem fall


1x zitiertmelden

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

26.11.2013 um 20:23
Zitat von scarcrowscarcrow schrieb:die Statistik sagt etwas über Suizid aus und wieviel % arbeitslos sind. allerings besteht keine Verbindung - deshalb ist sie in dem Thema hier nur mit Spekulation in verbindung zu bringen.
? Das mit der Statistik kommt nicht von mir.In Verbindung kann man es nicht ´direkt bringen nee.ich glaube nicht das sich wegen Arbeitslosigkeit die Leute umbringen würden.Sondern eher Kredit-Junkies die hoch verschuldet sind und den vorgezogenen Konsum genossen. :)


melden