Politik
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

21.013 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Hartz IV, Sanktionen, BGE ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

15.02.2010 um 18:34
Ich stelle unser System in Frage !
Wer kann sich dieser Hartzfalle denn noch entziehen ?

Bringe diese Umfrage hier nochmal zur Kenntnis :

Wer fühlt sich von unserer Regierung vertreten?

Herr Westerwelle hat doch voll ins Wespennest gestochen - unsere Probleme angesprochen !
Ich wiederhole :
Er machte uns eine Türe auf - wir müssen nun nur noch eintreten ...

Was führte uns denn in diese Situation - in der wir nun sind ?
Ursache + Wirkung ?

Delon.


melden

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

15.02.2010 um 18:36
@absurdus

Weil hier der Hartz-Thread ist und es doch einfach selbstverständlich ist dass die Oberen auch etwas mehr geben müssen. Das ist normal aber scheinbar scheint es bei eeinigen nicht normal zu sein dass es unten eben auch etwas an Einsparungen geben sollte und das will ich hier klarmachen
Zitat von absurdusabsurdus schrieb:man kann die Verfassung auch ändern
Man kann da noch so einiges ändern und auch sehr zum bestürzen der hiesigen Mehrheit. Man sollte mit Grundgesetzänderungen sehr sparsam sein


melden

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

15.02.2010 um 18:37
@absurdus

Ich würde als erstes, um mal kurz so den "Oberen" etwas zu sagen, den Spitzensteuersatz wieder so weit erhöhen, wie er unter Helmut Kohl war


melden
rasco ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

15.02.2010 um 18:40
@Valentini
Zitat von ValentiniValentini schrieb:Das hat sich nicht großartig geändert denn wenn die Wirtschaft zusammenbricht, bricht unser ganzes Modell zusammen und wenn die Wirtschaft blüht und in einer Boomphase ist, geht es den Leuten auch wieder besser weil mehr Arbeitsplätze geschaffen werden können
Es ist keine Frage, dass die Wirtschaft zusammenbrechen würde. Die Wirtschaft hatte auch im Jahrzehnt Blütezeiten - gemerkt hat das Volk nicht viel davon; Produktionseffizienz ist das Motto. Die Ideologie einer stets steigenden Volkswirtschaft ist zwischenzeitlich überholt.
Zitat von ValentiniValentini schrieb:Ich kreische nicht sondern bemängele Teile des derzeitigen Systems, ebenso wie ihr und ihr seit es die kreischen und rumjammern...ist ja fast ein Haufen Heulsusen hier
wieso fühlst du dich angesprochen. Diese Aussage war allgemein gehalten und ich richtete sie an @sasori-sama
Zitat von ValentiniValentini schrieb:Die Vermögenssteuer ist verfassungswidrig und steht somit nicht zur Disposition
du irrst dich! Die Vermögenssteuer ist nicht per se verfassungswidrig - sie war es lediglich in der bis Mitte der 90er vorliegenden Fassung da sie eine ungleiche Besteuerung verschiedener Vermögenskategorien - insbes. was Immobilien betraf - inne hatte.


melden

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

15.02.2010 um 18:44
@rasco

Die Vermögenssteuer wäre auch ein weiterer Fall von Doppelbesteuerung und von daher halte ich sie für höchst bedenklich. Eine Vermögenssteuer auf juristische Personen halte ich allerdings für einen gangbaren Weg


2x zitiertmelden

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

15.02.2010 um 18:45
@kiki1962
Zitat von kiki1962kiki1962 schrieb:und in einer demokratie geht es um das gemeinwohl
Das sehe ich anders.
In einer Demokratie geht es darum, was die Gesellschaft will. Wenn das nicht das Gemeinwohl ist (was auch immer dieses sein sollte ...), dann ist das wohl so.

@rasco
Zitat von rascorasco schrieb:Ansonsten bring Argumente
Das erste und letzte Argument, das ich anführen will und bereits angeführt habe, ist, dass in einer Demokratie die Masse bestimmt.
Nur scheinst Du das ja nicht zu akzeptieren, denn Du weißt ja viel besser, was die Masse will.
Es gab ja in der Geschichte schon andere Leute, die es besser wussten als die Masse selbst.
Zitat von rascorasco schrieb:wirrer Hirnsalat! Wovon redest du überhaupt?
Erkläre mir bitte den prinzipiellen Unterschied zwischen Dir, wie Du sagst, dass es der Masse besser gehen würde, wenn man die Reichen enteignet und zwischen Adolf Hitler, der behauptet, dass es der Masse besser ginge, wenn man die Juden ausrottet.

Ich sehe hier keinen Unterschied. In beiden Fällen ging es doch um das "Gemeinwohl", das die Masse nur nicht erkennt ....


melden

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

15.02.2010 um 18:48
@sasori-sama
die letzten beiden zitate stammen nicht von mir - finde wichtig dies zu sagen -

die gesellschaft besteht aus verschiedensten mitgliedern - alt, jung, arm , reich, klug , dumm, krank , gesund

und für alle gilt das grundgesetz - also haben alle anspruch auf einen würdevollen umgang usw.


1x zitiertmelden

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

15.02.2010 um 18:50
@kiki1962
Zitat von kiki1962kiki1962 schrieb:die letzten beiden zitate stammen nicht von mir - finde wichtig dies zu sagen -
Stimmt, sollte eigentlich auch nicht so da stehen... komisch.
Zitat von kiki1962kiki1962 schrieb:und für alle gilt das grundgesetz - also haben alle anspruch auf einen würdevollen umgang usw.
Inwiefern hat das mit dem "Gemeinwohl" zu tun?


melden

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

15.02.2010 um 18:52
@sasori-sama
einfach , dass es gesetzliche regelungen gibt, die manches schon von vornherein ausschließen


melden
rasco ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

15.02.2010 um 18:53
@Valentini
Zitat von ValentiniValentini schrieb:Die Vermögenssteuer wäre auch ein weiterer Fall von Doppelbesteuerung und von daher halte ich sie für höchst bedenklich.
Ne, ganz und gar nicht, denn eine Vermögenssteuer ist schlichtweg eine Substanzsteuer, die von der Ertrags- bzw. Einkommenssteuer zu differenzieren ist.


melden

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

15.02.2010 um 18:56
@kiki1962
Was denn zum Beispiel?
Werd bitte ein bisschen präziser, ich sehe gerade nicht, worauf Du hinaus willst.


melden

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

15.02.2010 um 18:57
@rasco

Ich weiß nicht ob ich es falsch sehe aber wenn ich mir von meinem versteuerten Einkommen ein Vermögen anhäufe und dieses dann wieder besteuert wird, dann ist das für mich eine Doppelbesteuerung


2x zitiertmelden
rasco ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

15.02.2010 um 18:59
@sasori-sama
...dass in einer Demokratie die Masse bestimmt. Nur scheinst Du das ja nicht zu akzeptieren, denn Du weißt ja viel besser, was die Masse will. Es gab ja in der Geschichte schon andere Leute, die es besser wussten als die Masse selbst. Erkläre mir bitte den prinzipiellen Unterschied zwischen Dir, wie Du sagst, dass es der Masse besser gehen würde, wenn man die Reichen enteignet und zwischen Adolf Hitler, der behauptet, dass es der Masse besser ginge, wenn man die Juden ausrottet. Ich sehe hier keinen Unterschied. In beiden Fällen ging es doch um das "Gemeinwohl", das die Masse nur nicht erkennt ....
sorry, deine "Ergüsse" sind einfach nur dermaßen strotzdumm, dass ich darauf erst gar nicht eingehe. Nur eine Anmerkung: wenn du so offensichtlich das Gelesene nicht verstehst, wäre es weniger peinlich, wenn du dann wenigstens ganz die Klappe halten würdest... in deinem eigenen Interesse.


melden

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

15.02.2010 um 19:02
@rasco
Anscheinend bin ich dann eben strotzdumm.
Allerdings wirst Du auch nicht sehr viel intelligenter sein, wenn Du mir nicht sagen kannst, inwiefern sich Deine Meinung demokratisch rechtfertigen kann.


1x zitiertmelden
rasco ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

15.02.2010 um 19:14
@Valentini
Zitat von ValentiniValentini schrieb:Ich weiß nicht ob ich es falsch sehe aber wenn ich mir von meinem versteuerten Einkommen ein Vermögen anhäufe und dieses dann wieder besteuert wird, dann ist das für mich eine Doppelbesteuerung
Sicherlich... man kann es als Doppelbesteuerung argumentieren. Die Grundsteuer ist nichts anderes. Verfassungswidrig ist das dennoch nicht.


melden

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

15.02.2010 um 19:15
Kann mir nun mal einer sagen, da ich ja wohl etwas blöd zu sein scheine denn ich verfüge ja nicht über die grenzenlose Weisheit eines Rasco, ob es sich in meinem genannten Beispiel
Zitat von ValentiniValentini schrieb:Ich weiß nicht ob ich es falsch sehe aber wenn ich mir von meinem versteuerten Einkommen ein Vermögen anhäufe und dieses dann wieder besteuert wird
um eine Doppelbesteuerung handelt oder nicht um dann bitte auch mit einer Erläuterung.
Ich würde sage unsere Superökonomin @kiki1962
sollte dies am besten mal machen


melden

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

15.02.2010 um 19:16
@rasco

Oh, dann habe ich den Post gerade ja umsonst geschrieben und bin froh, dass ich doch über ein kleines bisschen deiner göttlichen Weisheit verüge und eine Doppelbesteuerung erkenne.
Also wäre es eben doch eine Doppelbesteuerung und somit ist und bleibt sie für mich höchst bedenklich. Bei juristischen Personen würde ich da allerdings ein wenig anders vorgehen


melden
rasco ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

15.02.2010 um 19:18
@sasori-sama

ich sagte nicht, dass du strotzdumm bist, sondern das, was du sagtest, strotzdumm ist.
Zitat von sasori-samasasori-sama schrieb:Allerdings wirst Du auch nicht sehr viel intelligenter sein, wenn Du mir nicht sagen kannst, inwiefern sich Deine Meinung demokratisch rechtfertigen kann.
Meine Meinung zu haben und sie zu äußern lässt sich demokratisch ja wohl durchaus rechtfertigen, oder? Was den Inhalt meiner Meinung anbelangt, so scheint mir, dass du ihn nicht wirklich erfasst hast, als dass du ihn gegen die Demokratie gerichtet siehst. Meine Sicht der Dinge geht durchaus mit unserer Demokratie konform, soweit kann ich das schon noch beurteilen - sonst wär mein Jurastudium für die Katz gewesen ;)


1x zitiertmelden

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

15.02.2010 um 19:34
Zitat von rascorasco schrieb:sonst wär mein Jurastudium für die Katz gewesen
Irgendwann mußte ja so ein Exkurs kommen. Ein Jurastudium hast du also. Das ist ja interessant. Das beeindruckt, denkst du jetzt?


melden

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

15.02.2010 um 19:36
@rasco
Zitat von rascorasco schrieb:das wäre nicht das Problem, wenn sie denn tatsächlich wüßten, was sie tun. Das Gekreische und Gejammere zeigt aber eher auf, dass sie die Zusammenhänge gerade nicht kapieren
Du erklärst die Menschen für unmündig, weil sie nicht so handeln, wie sie es Deiner Meinung nach tun sollten.
Das finde ich an Deiner Einstellung undemokratisch.


melden