Politik
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

20.835 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Hartz IV, Sanktionen, BGE ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

14.10.2020 um 20:46
Zitat von schrauber2schrauber2 schrieb:Im Normalfall hätte ja die Wohnungsgesellschaft die Rückzahlung an das JC überweisen müssen und nicht an sie. .
genau so ist es auch bei einem Bekannten gelaufen.
Da gabs einen ganz schönen Hickhack deswegen - weiß aber nicht mehr, weshalb mein Bekannter dann Schwierigkeiten deswegen hatte.

Jedenfalls sehe ich es als Unsinn an, wenn der Vermieter die Miete vom Jobcenter bekommt, weshalb er dann nicht auch konsequenterweise die Rückzahlungen an dieses überweist?
Aber evt. war es auch ein Fehler der Wohnungsgesellschaft und sie dachte, das wäre o.k. so
@Capspauldin weißt du wie es normalerweise zu laufen hat?


1x zitiertmelden

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

14.10.2020 um 20:50
Zitat von OptimistOptimist schrieb:weißt du wie es normalerweise zu laufen hat?
Irrelevant wer an wem überweist, wenn sie das Geld bekommt, hat sie es zu melden.


1x zitiertmelden

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

14.10.2020 um 20:52
Zitat von AbahatschiAbahatschi schrieb:Irrelevant wer an wem überweist, wenn sie das Geld bekommt, hat sie es zu melden.
das ist schon klar.
Mich hatte es jetzt trotzdem mal interessiert, weshalb der Vermieter nicht konsequent ist und an denjenigen überweist wo er das Geld her bekam.


1x zitiertmelden

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

14.10.2020 um 20:54
Zitat von OptimistOptimist schrieb:Mich hatte es jetzt trotzdem mal interessiert, weshalb der Vermieter nicht konsequent ist und an denjenigen überweist wo er das Geld her bekam.
Und das weißt Capspauldin? Aha. Ich kann Dir sagen in den Hausverwaltungen schaut es mit gutem Personal ganz schlecht aus.
Meine Neue hat mich gefragt für was ich einen Postkasten brauche...?!


1x zitiertmelden

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

14.10.2020 um 20:59
Zitat von AbahatschiAbahatschi schrieb:Meine Neue hat mich gefragt für was ich einen Postkasten brauche...?!
"Postkasten", den Ausdruck kenne ich nicht. Oder meinst du eine interne Ablage für Post? Oder einen "Briefkasten"?

Naja jedenfalls wenn die nicht weiß, weshalb du - was auch immer - brauchst, ists wirklich kein Wunder, wenn es mit der Organisation nicht so optimal läuft.
Zitat von AbahatschiAbahatschi schrieb:Und das weiß Capspauldin?
könnte ja sein, dass er es zufällig weiß :)


1x zitiertmelden

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

14.10.2020 um 21:03
@Optimist
Ok, Briefkasten=Postkasten in Bayern, scheint so dass es in Deutschland nur Briefkasten heißt.
Zitat von OptimistOptimist schrieb:könnte ja sein, dass er es zufällig weiß :)
Ja, sicher..dazu müsste er zufällig schrauber2, dessen Bekannte und die Hausverwaltung kennen, vielleicht noch jemanden aus dem JC...DANN ja.


1x zitiertmelden

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

14.10.2020 um 21:08
Zitat von AbahatschiAbahatschi schrieb:Ja, sicher..dazu müsste er zufällig schrauber2, dessen Bekannte und die Hausverwaltung kennen
nein, es würde reichen, wenn er zufällig wüsste, wie es - ganz allgemein - mit den Rückzahlungen läuft ...
... ob bei H4-Empfängern welche die Miete vom Jobcenter überweisen lassen, die Rückerstattungen des Vermieters dann auch dort hin zurück gehen.

Das könnte er evtl mitbekommen haben , falls er Einblick in die Leistungsabteilung hat oder hatte.
Aber vielleicht wird er sich evtl. noch selbst dazu äußern ;)


melden

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

14.10.2020 um 21:09
@Optimist
Ich verrate Dir was: Hausverwaltungen überweisen dorthin zurück wo sie es her haben. Dich hat man auch nicht nach zwei Konten gefragt.


1x zitiertmelden

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

14.10.2020 um 21:10
Zitat von AbahatschiAbahatschi schrieb:Ich verrate Dir was: Hausverwaltungen überweisen dorthin zurück wo sie es her haben
ist aber in mindestens 2 Fällen anders gelaufen (sh weiter vorne)


1x zitiertmelden

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

14.10.2020 um 21:12
Zitat von OptimistOptimist schrieb:ist aber in mindestens 2 Fällen anders gelaufen (sh weiter vorne)
Ich erhebe berechtigte Zweifel - es gibt keinerlei logische Erklärung dazu...und die die habe würden Dir nicht gefallen.


melden

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

14.10.2020 um 21:12
Was für Nebenkosten waren es denn?
Ist aber auch nicht mein Steckenpferd, wenn Auskunft dann korrekt.
Wenn es Stromnebenkosten waren hat das Jobcenter eh nix mit am Hut.


3x zitiertmelden

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

14.10.2020 um 21:14
Zitat von capspauldincapspauldin schrieb:Was für Nebenkosten waren es denn?
Betriebskosten, hauptsächlich für Heizung gabs eine Rückzahlung.


melden

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

16.10.2020 um 12:27
Zitat von capspauldincapspauldin schrieb:Wenn es Stromnebenkosten waren hat das Jobcenter eh nix mit am Hut.
Wie kommst Du darauf?

Selbstverständlich hat das JC mit Nebenkosten, im Speziellen mit Stromnebenkosten etwas am Hut. Wird überwiegend dezentral mit Strom geheizt und auch für Warmwasser Strom genutzt, dann übernimmt das JC einen Teil bis gänzlich diese Kosten (§ 21 Abs. 7 SGB II).

Erhält der H4-Empfänger, weil er im Winter länger gefroren hatte um Kosten zu sparen dann eine Rückzahlung, muß der H4 das natürlich dem JC auch kund tun. Dann wird dies nämlich bei der nächsten monatlichen H4 Zahlung berücksichtigt, also entsprechend in Abzug gebracht.

Und hier könnte es etwas komplizierter werden, läuft die komplette Abrechnung der Stadtwerke bzw. des Stromanbieters, auch der Nebenkosten des Vermieters, über das JC.


2x zitiertmelden

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

16.10.2020 um 12:32
Zitat von masiquodomasiquodo schrieb:geheizt
Zitat von masiquodomasiquodo schrieb:Selbstverständlich hat das JC mit Nebenkosten
Habe ich auch nicht bestritten.


Aus der Ausführung ging kein Durchlauferhitzer hervor, falls doch einfach zitieren.


1x zitiertmelden

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

16.10.2020 um 12:38
Zitat von capspauldincapspauldin schrieb:Habe ich auch nicht bestritten.
Aber eben auch nicht expliziet eine wichtige Ausnahme erwähnt, die sich aus den Beschreibungen hätte ergeben können.
Zitat von capspauldincapspauldin schrieb:Wenn es Stromnebenkosten waren hat das Jobcenter eh nix mit am Hut.
Und Du solltest Dir schon auch mal gefallen lassen, dass man dann eben auch Deine unpräzisen Behauptungen auch mal richtig stellt bzw entsprechend ergänzt. Eigentlich kein Drama.


melden

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

16.10.2020 um 12:46
@masiquodo

Einen Sachverhalt, der auf ungenaue Erzählungen beruht, dahingehend zu erörtern ist nicht nur unmöglich sondern auch nicht zielführend.
Ich habe mich lediglich genau so grob geäußert so wie das Fall dargestellt wurde.


1x zitiertmelden

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

16.10.2020 um 12:53
Zitat von capspauldincapspauldin schrieb:Ich habe mich lediglich genau so grob geäußert so wie das Fall dargestellt wurde.
Warum es manchen Menschen so schwer fällt einfach etwas ohne weiteres Drama mal zur Kenntnis zu nehmen, oder im besten Falle einfach zu bestätigen, dass eine Ergänzung zutrifft, wird mir hier immer ein Rätsel bleiben.


melden

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

16.10.2020 um 19:54
@masiquodo
Zitat von masiquodomasiquodo schrieb:Selbstverständlich hat das JC mit Nebenkosten, im Speziellen mit Stromnebenkosten etwas am Hut. Wird überwiegend dezentral mit Strom geheizt und auch für Warmwasser Strom genutzt, dann übernimmt das JC einen Teil bis gänzlich diese Kosten (§ 21 Abs. 7 SGB II).

Erhält der H4-Empfänger, weil er im Winter länger gefroren hatte um Kosten zu sparen dann eine Rückzahlung, muß der H4 das natürlich dem JC auch kund tun. Dann wird dies nämlich bei der nächsten monatlichen H4 Zahlung berücksichtigt, also entsprechend in Abzug gebracht
Das Jobcenter hat tendenziell nichts mit Stromnebenkosten zu tun. Haushaltsstrom ist mit dem Regelbedaf abgedeckt, weshalb sowohl Nachzahlungen als auch Guthaben unberücksichtigt bleiben. Der Mehrbedarf für die dezentrale Warmwassererzeugung nach 21 VII SGB II gewährt verbrauchsunabhänige pauschalierte Bedarfe abhängig von der Regelbedarfsstufe je BG-Mitglied. Lediglich bei Wärme, die über Nachtspeicher erzeugt wird, ist der auf die Wärmegewinnung entfallende Stromanteil den Kosten der Unterkunft zuzuordnen und als gesonderter Bedarf zu berücksichtigen (welcher dann auch mit Guthaben oder Nachzahlungen verrechnet wird).


melden
Unik ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

17.10.2020 um 05:18
Ist eigentlich genug Hartz 4 für alle da?

Scheinbar schon, gibt ja genug die noch arbeiten wollen.

Was wollt ihr eigentlich alle?


1x zitiertmelden

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

17.10.2020 um 06:33
Zitat von UnikUnik schrieb:Was wollt ihr eigentlich alle?
Ich will Steuersenkungen, eine richtige steuerfreie Rente (zahle Maximalbeiträge), eine vernünftige medizinische Versorgung und Pflege (zahle Maximalbeiträge + Kinderlosenzuschlag) und kein Gejammer, ich habe meinen Beitrag erbracht.
Die Frage ist eher warum es Dir und anderen nicht reicht!
Zitat von UnikUnik schrieb:Ist eigentlich genug Hartz 4 für alle da?
Da ist sowas wie Strom kommt aus der Steckdose.


1x zitiertmelden