Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Inflation als Ersatz aller Steuern

29 Beiträge, Schlüsselwörter: Steuern, Inflation, Finanzamt
Warhead
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Inflation als Ersatz aller Steuern

10.09.2016 um 18:24
@ichweis
Ein super Plan...die Japaner drucken auch Geld wie bekloppt und sitzen seit Ewigkeiten in der Deflation fest


melden
Anzeige

Inflation als Ersatz aller Steuern

10.09.2016 um 18:41
@Warhead
Wie ich oben geschrieben habe, kommt es darauf an, wo das Geld hingeht ...
Es muss zu Empfängern, die das Geld auch für Güter ausgeben, erst dann entsteht Inflation ...


melden
mayday
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Inflation als Ersatz aller Steuern

10.09.2016 um 18:41
Das gedruckte Geld kauft Japan gleich wieder selbst auf, Japan ist ein spezieller Fall mit seinen primären Innlands-Schulden, aber auch da wird es wohl in einer Hyperinflation enden, es dauert eben nur länger.
Hyperinflation droht
Wie wird die Schuldensause in Japan enden? Wie sie immer endet, wenn man das gigantische Schuldenmachen mit der Notenpresse finanziert: in der Hyperinflation, also in sehr hohen Inflationsraten.

„Eines Tages könnte die Notenbank durchaus einen Anruf vom Finanzministerium bekommen mit der Bitte, „Bitte denkt an uns, es ist eine Frage von Leben und Tod und haltet die Zinsen noch eine Weile länger bei null Prozent“, sagte Olivier Blanchard, der ehemalige Chef des Internationalen Währungsfonds (IWF) und heutige Professor am Peterson Institute in Washington, zuletzt.

Wenn den Investoren klar werden sollte, dass sich Japan mit einer hohen Inflation seiner Staatsschulden von umgerechnet rund zehn Billionen Dollar entledigen wolle, könne die Lage schnell außer Kontrolle geraten[/b], nicht nur für Japan sondern weltweit. Dann könnte es auch einen Einbruch bei europäischen Staatsanleihen geben, - sprich die Zinsen schießen nach oben. Derzeit werfen weltweit Anleihen im Volumen von rund acht Billionen Dollar Strafzinsen ab.

Wenn Japan aber erst einmal Helikoptergeld abgeworfen haben sollte, wächst die Gefahr, dass die EZB und die US-Notenbank schnell folgen werden, um eine Aufwertung des Euro und des Dollar gegenüber dem Yen zu verhindern. Dass in diesem Umfeld auch die Inflation in der Euro-Zone und den USA nach oben schießen wird, sollte jedermann klar sein.
http://www.finanzen100.de/finanznachrichten/wirtschaft/sicherer-weg-in-die-hyperinflation-japan-wird-als-erstes-land-hel...


melden

Inflation als Ersatz aller Steuern

10.09.2016 um 18:43
@Issomad

Genau die Umlaufgeschwindigkeit spielt auch eine Rolle, ebenso welche Geldmenge betroffen ist.


melden

Inflation als Ersatz aller Steuern

10.09.2016 um 20:55
Fedaykin schrieb:Stell dir vor, Die Weimarer Republik hat das getan.
Ja die hatten ja auch Kriegsschulden im X Fachen ihres BIP, die Wirtschaft war tot und die Bevölkerung hat gehamstert ...
kein Wunder das es dann zu einer Hyperinflation kommt.

Unser jetziges Deutschland aber, hat keine Kriegsschulden und einen hohen Exportüberschuß.
Wir Importieren weniger Waren in US-Dollar als wir Exportieren.
In Ressourcen gesprochen, wir werden immer Reicher.

Geld (Tauschmittel) drucken würde auch nur dieses Tauschmittel (Geld) wertloser machen (Inflation) ... was ja auch gewollt ist um die Wirtschaft anzukurbeln und die Leute zum Kaufen zu animieren.
Und dem Staat die Steuerhinterziehung zu ersparen, die mit Geld drucken nicht möglich ist.

Auf den Punkt ... Hyperinflation wirds nicht geben, weil Import/Export bei uns top ist.

Und zur EZB ... ja von denen würden wir das Geld nur als Schulden bekommen ... da müssten wir eben die EU reformieren oder Dexiten damit wir ohne Schulden zu machen unser Tauschmittel drucken können.


melden

Inflation als Ersatz aller Steuern

10.09.2016 um 21:07
Die Erklärung mit der Inflation macht Sinn. Statt andern was wegzunehmen (Steuern) und damit die Dinge zu bezahlen die der Staat so unterhält (Polizei, Bildung, Sozialsystem, etc.) druckt man Geld.

Der Staat hat hier also Geld hinter dem kein Wert steckt. Das Geld durch Steuern eingenommen ist das Geld für das Leute arbeiteten (einge Gegenleistung erbrachten) und damit wieder gegen andere Leistungen eintauschen können.

Der Staat schießt hier dann Geld zu und das Geld verliert an Wert, da immer mehr Geld bei gleichbleibender Realwirtschaft im Kreislauf ist. (Da die Leute denen man die Steuern nicht wegnimmt ihr Geld haben und das zusätzliche Geld dass man anirgendwan auszahlt am Ende bei Leute ankommt die damit Güter kaufen wollen.)

Etwas anders als Preissteigerung und Wertverlust kann hier gar nicht passieren. Frage ist wie extrem und schnell das dann auftritt. Wenn nur die Preise steigen und die Löhne nicht nachziehen dann zahlt am Ende wieder der Endverbraucher - ähnlich halt zu Steuern.

Aber in der Regel wollen die Arbeitnehmer ja immer höhere Löhne dann und es wird ne Steigerung stattfinden die dann dadurch größer ist als bei dne normalen paar Prozent die man allerhöchstens hier mal so hat.

Führt zu Kosten. Sowas hier z. B: Wikipedia: Schuhsohleneffekt
Wikipedia: Preisanpassungskosten

Nicht gerade angenehm als Verbraucher, wenn es sehr extrem ist und du Geld als Lohn bezahlt kriegst und der im Zeitpunkt der Auszahlung schon nix mehr Wert ist und du kaum was zum Essen kaufen kannst und wenn du dannn nen höheren Lohn aushandelst der Preis bis zur nächsten Zahlung schon wieder so viel schneller steigt dass es problematisch ist.

Fänd es interessanter mal zu überlegen was passieren würde wenn der Staat einfach keine Schulden bezahlt/tilgt. Würde ja neben den offensichtlichen Problemen (dass ihm keiner mehr Geld leiht und man dann eher mal Steuern erhöhen muss wenn man was machen will, weil man keine Schulden mehr machen kann dann weil einfach keiner einem was leiht) wohl ja auch noch andere Effekte haben. Da würde quasi doch dann Geld aus dem System verschwinden - oder nicht? (Wenn man beschließt Schulden einfach nicht mehr zu zahlen - diese also auf 0 setzt ... sofern das Schulen sind gegenüber Deutschen Bürgern/Institutionen, dann würde bei denen ja auf deren Bilanz ne Forderung wegfallen und somit auch zukünftiges "Geld".)


melden

Inflation als Ersatz aller Steuern

10.09.2016 um 21:16
Mir fällt grad ein, wir müssen gar nicht aus der EU ... wir brauchen nur eine Binnen Währung wie die D-Mark ... so das wir an der Kasse mit Euro (die wir nicht mehr bekommen) und D-Mark bezahlen können.

So bleiben die Preise in Euro stabil und in D-Mark Inflationieren sie.

Das würde den Schock bei einer Umstellung sicher mindern.


melden

Inflation als Ersatz aller Steuern

10.09.2016 um 21:16
Inflation als Steuerersatz ist m.E. grober Unfug. Es belastet übermäßig diejenigen, die sich etwas zusammengespart haben (darüber könnte man noch reden). Im Gegenzug werden diejenigen entlastet, die sich verschulden und auf Pump leben. Konsequenz: alle Sparer wollen möglichst sofort ihr Geld zurück und möglichst schnell in harte, materielle Werte investieren. Das geht nicht lange gut.

Kleine Anekdote aus der Familie: ein Urgroßonkel lieh seinem besten Freund eine größere Menge Geldes, der damit sein Haus renovierte. Dann kam die Hyperinflation, und das Geld war per Gesetz nach wie vor dasselbe wert. Der "Freund" zahlte seine Schulden zurück, und mein Urgroßonkel schickte schnell seinen Sohn in die Stadt, um dafür etwas zu kaufen, solange das Geld noch etwas wert war. Der Sohn kam zurück ... mit einem Hut.


melden
Anzeige

Inflation als Ersatz aller Steuern

10.09.2016 um 21:17
@Mr.Stielz hab ich glaube über dir grad gelöst ;)

Und du sprichst von Hyperinflation ... das würde aber nur passieren, wenn wir innerhalb eines Jahres oder Monats die Gesamte Geldmenge ver X-Fachen.

Geld ist ja nun mal nichts wert, sondern nur ein Tauschmittel ... Edelmetalle, Immobilien und Nahrungsmittel sind was wert.
Und Kühe :D


melden

Bleib auf dem Laufenden und erhalte neue Beiträge in dieser Diskussion per E-Mail.


Oder lad dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:

Ähnliche Diskussionen

377 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
I have a dream...30 Beiträge