Politik
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Demonstrationen in Chemnitz und Köthen nach tödlichen Zusammenstößen

3.153 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Politik, Gewalt, Hass ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Demonstrationen in Chemnitz und Köthen nach tödlichen Zusammenstößen

06.09.2018 um 16:11
@Optimist
Zitat von OptimistOptimist schrieb:. Es gibt immer mehrere Beteiligte,
Du musst jetzt ganz stark sein, Du kommst aus einem Land in dem der Innenminister gerade eben die Mutter aller Probleme gefunden haben will..
Zitat von FedaykinFedaykin schrieb:Ach ja, was ist wenn die Politik auf die Ewigkeitsklausel pfeift? Das Volk sich eine neue Verfassung gibt? Sorry, aber wir reden nicht über ein Physikalische Gesetz
Du meinst also die demokratische Grundordung in Deutschland sollte durchs Volk nicht mehr gewollt sein? Nö, es ist natürlich schon so, dass es kein Naturgesetz ist, aber es ist auch so das man dem einen Namen gibt, Verfassungsfeindlich. Genau so verkauft auch die IB ihre Ideen.


1x zitiertmelden

Demonstrationen in Chemnitz und Köthen nach tödlichen Zusammenstößen

06.09.2018 um 16:14
Zitat von FedaykinFedaykin schrieb:Ach ja, was ist wenn die Politik auf die Ewigkeitsklausel pfeift?
Dann sind wir in einem anderen System, das man schwerlich noch Republik und Rechtsstaat nennen kann, auch wenn es nicht identisch sein muss mit den 12 Jahren. Ich würde da dann wohl eher von der Diktatur des Pöbels sprechen, also von einem Pöbeliat.


1x zitiertmelden

Demonstrationen in Chemnitz und Köthen nach tödlichen Zusammenstößen

06.09.2018 um 16:16
Zitat von wichtelprinzwichtelprinz schrieb:Du meinst also die demokratische Grundordung in Deutschland sollte durchs Volk nicht mehr gewollt sein?
Doch auch eine neue Verfassung kann Demokratisch sein. Wobei das was geändert werden muss die Ewigkeitsklauseln sowieso nicht groß betreffen wird.
Zitat von wichtelprinzwichtelprinz schrieb: es ist auch so das man dem einen Namen gibt, Verfassungsfeindlich.
Ja, genau, das ist das Extrem was passieren wird. Das Volk gibt sich eine neue Verfassung. WÄre ja nicht das erste mal. Im Grunde kann man alles machen wenn sich alle einig sind.
Zitat von RealoRealo schrieb:Dann sind wir in einem anderen System, das man schwerlich noch Republik und Rechtsstaat nennen kann, auch wenn es nicht identisch sein muss mit den 12 Jahren. Ich würde da dann wohl eher von der Diktatur des Pöbels sprechen, also von einem Pöbeliat.
Jaha, wow, super Erkenntnis, und nein eine neue Verfassung muss ja nicht zwingend das Ende einer Demokratie oder Rechtstaat sein. Da ist der Denkfehler. Denn auch die Deutsche Demokratie ist nur eine variante von vielen, und kein Göttliches Gesetz.

Und naja so kann man direkte Demokratie auch bezeichnen als Diktatur des Pöbels. Jeder nach seiner Fasson.

Also liebe Schweizer, teilherrschaft des Pöbels bei euch.


1x zitiertmelden

Demonstrationen in Chemnitz und Köthen nach tödlichen Zusammenstößen

06.09.2018 um 16:18
Zitat von FedaykinFedaykin schrieb:Ja, genau, das ist das Extrem was passieren wird. Das Volk gibt sich eine neue Verfassung. WÄre ja nicht das erste mal. Im Grunde kann man alles machen wenn sich alle einig sind
Stimmt am besten gleich ein 4. Reich. -.-


1x zitiertmelden

Demonstrationen in Chemnitz und Köthen nach tödlichen Zusammenstößen

06.09.2018 um 16:20
Zitat von TussineldaTussinelda schrieb:na das Bescheissen rechtmäßig wird. Also so verstehe ich es.
meinste in die Richtung?
Schwarzfahrer waren heute Thema im Bundestag. Grüne und Linke wollten ein Gesetz ändern, damit Fahren ohne Ticket künftig keine Straftat mehr ist. Die Mehrheit der Abgeordneten lehnt das ab.
https://www.swr3.de/aktuell/nachrichten/Schwarzfahren-bleibt-vorerst-Straftat/-/id=47428/did=4728652/15bxctn/index.html (Archiv-Version vom 23.04.2018)
Zitat von FedaykinFedaykin schrieb:Man wird sehen was in Frankreich passiert wenn dort die Extremisten an die Macht kommen
oder was am Wochenende in Schweden passiert.
ich mach dazu einen thread auf.


melden

Demonstrationen in Chemnitz und Köthen nach tödlichen Zusammenstößen

06.09.2018 um 16:20
Zitat von wichtelprinzwichtelprinz schrieb:Stimmt am besten gleich ein 4. Reich. -.-
hahaha, ja wenn nix mehr Einfällt. Nun gut, ist nix für jeden sich Eurpäische Szenarien auszumalen.


melden

Demonstrationen in Chemnitz und Köthen nach tödlichen Zusammenstößen

06.09.2018 um 16:38
sorry, was schief gelaufen beim schreiben, bitte löschen


melden

Demonstrationen in Chemnitz und Köthen nach tödlichen Zusammenstößen

06.09.2018 um 16:45
@wichtelprinz
weil du bezüglich unseres Innenministers meintest "du musst jetzt stark sein..."

ich muss mitnichten nicht stark sein wegen der Äußerung von Seehofer, was kann ich denn für das was er von sich gibt?

Er hat seine Meinung und ich meine.
Es bleibt trotzdem dabei, dass es bezüglich Schuld und Ursachen immer mehrere gibt.

Es sind halt nicht nur die Rechtsextremen, es gibt auch andere Leute oder Umstände, welche Entwicklungen (wie z.B. diese Demos und was da so los war) begünstigt haben.


1x zitiertmelden

Demonstrationen in Chemnitz und Köthen nach tödlichen Zusammenstößen

06.09.2018 um 16:49
Ohje, da sind ja ein paar Vorzeigedemokraten die fest auf dem Boden des GG stehen, unterwegs.
In anderen Ländern, die manchem wohl erstrebenswert erscheinen, wäre das ein Grund für mindestens lebenslängliche Haft.
Aber in D sind die Verhältnisse ja gradezu menschenverachtend und untragbar!

*gibts nen Kotzsmilie*


melden

Demonstrationen in Chemnitz und Köthen nach tödlichen Zusammenstößen

06.09.2018 um 16:49
Zitat von OptimistOptimist schrieb:Er hat seine Meinung und ich meine.
nein wirklich? was ich hier nicht alles lerne. Jetzt sag nur noch das seine und Deine Meinung das selbe Gewicht hätten bei der Aufarbeitung.


melden

Demonstrationen in Chemnitz und Köthen nach tödlichen Zusammenstößen

06.09.2018 um 16:50
@Optimist
Du wolltest doch ergebnisoffen diskutieren? Oder gilt das nur für die anderen?


melden

Demonstrationen in Chemnitz und Köthen nach tödlichen Zusammenstößen

06.09.2018 um 16:57
@Geisterfrei
ja und, wo habe ich denn nicht ergebnisoffen diskutiert, wenn ich Anderen ihre Meinung lasse?


melden