Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Demonstrationen in Chemnitz und Köthen nach tödlichen Zusammenstößen

3.092 Beiträge, Schlüsselwörter: Politik, Gewalt, Hass, Demo, Gegen-demo

Demonstrationen in Chemnitz und Köthen nach tödlichen Zusammenstößen

07.09.2018 um 20:53
Geisterfrei schrieb:aber dann schnell die Definition der Begriffe ändern.
wer hat das denn gemacht , bitte mal zitieren?
(hoffe es geht nicht schon wieder um dieses eine Wort, was umstritten ist und auch der Generalstaatsanwalt negiert hatte)

Fakenews sind immer zu verurteilen - egal von welcher Seite.


melden

Demonstrationen in Chemnitz und Köthen nach tödlichen Zusammenstößen

07.09.2018 um 20:53
Bone02943 schrieb:Wo bleibt eigentlich Maaßen, bei dieser wirklichen Fake-News?
Der wird wahrscheinlich selbst darauf hereingefallen sein?


melden

Demonstrationen in Chemnitz und Köthen nach tödlichen Zusammenstößen

07.09.2018 um 20:54
Optimist schrieb:Fakenews sind immer zu verurteilen - egal von welcher Seite.
Bei einer Seite heißen sie "Lügenpresse!"


melden
towel_42
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Demonstrationen in Chemnitz und Köthen nach tödlichen Zusammenstößen

07.09.2018 um 20:55
Optimist schrieb:Fakenews sind immer zu verurteilen - egal von welcher Seite.
Die Frage warum Du sie dann verbreitest bleibt unbeantwortet?


melden

Demonstrationen in Chemnitz und Köthen nach tödlichen Zusammenstößen

07.09.2018 um 20:55
eckhart schrieb:Bei einer Seite heißen sie "Lügenpresse!"
Nur sind es dann zumeist keine "Fake-News".


melden

Demonstrationen in Chemnitz und Köthen nach tödlichen Zusammenstößen

07.09.2018 um 20:56
Optimist schrieb:Dass das Fake war, konnte ich jetzt nicht wissen.
Das zeigt nur allerdeutlichst, wie sehr du die Berichterstattung wirklich verfolgt hast und woher du deine "Informationen" beziehst. Bekannt war das bereits vor 1 1/2 Wochen. Die üblichen rechtsradikalen Schreiberlinge, die zuvor immer das selbe Stückchen Text gepostet haben (was auch du zu gerne tust), haben mit keiner Silbe erwähnt, dass das die Unwahrheit ist.
Merkt die Zielgruppe ja eh nicht, denn Sätze mit mehr als vier Worten rechnen die ja schon zu überkandideltem Akademikergeschwätz.


melden

Demonstrationen in Chemnitz und Köthen nach tödlichen Zusammenstößen

07.09.2018 um 20:56
Bone02943 schrieb:Nur sind es dann zu meißt keine "Fake-News".
Richtig!


melden

Demonstrationen in Chemnitz und Köthen nach tödlichen Zusammenstößen

07.09.2018 um 20:58
Das ist ja echt der Wahnsinn!
Hier wird sich seitenlang um Begriffe gestritten, selber Fakenews verbreitet - 20 Stiche - obwohl das schon vor Tagen klargestellt wurde, aber das ein rechter Mob zu Tausenden skandiert hat, was sie skandiert haben, das rückt hier schön ins Hintertreffen.

Dass man alleine angesichts dieser Tatsache, hier echt die Tasten um Begriffe bemüht, um genau das zu relativieren, ist schon beschämend. :palm:

Da müssten sich eigentlich alle einig sein!


melden
Touch
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Demonstrationen in Chemnitz und Köthen nach tödlichen Zusammenstößen

07.09.2018 um 20:58
Optimist schrieb:dazu braucht man keinen Täter anschauen, sondern das wird man ja wohl leider am Opfer selbst sehen können, wieviele Stiche es waren.
Ernsthaft jetzt? Macht es die Sache besser wenn es weniger als 20, weniger als 10 oder weniger als 2 waren?

Letztes Distinktionsmerkmal: die Fähigkeit, Ekel zu empfinden.


melden

Demonstrationen in Chemnitz und Köthen nach tödlichen Zusammenstößen

07.09.2018 um 21:02
@Touch
Warum muss dann die Hetzpartei sowas verbreiten? Doch genau um Ekel und Abscheu zu schüren! Und darum geht es in den letzten Beiträgen. Dass du das nicht erfassen möchtest und nun wieder versuchst, zu relativieren, ist jedem klar. Laß es einfach, so doof wie das rechte Trauer- Klientel ist hier keiner.


melden

Demonstrationen in Chemnitz und Köthen nach tödlichen Zusammenstößen

07.09.2018 um 21:06
Optimist schrieb:Dass das Fake war, konnte ich jetzt nicht wissen.
Geisterfrei schrieb:Das zeigt nur allerdeutlichst, wie sehr du die Berichterstattung wirklich verfolgt hast und woher du deine "Informationen" beziehst
die beziehe ich hauptsächlich aus diesem Forum hier.
Gehe ja davon aus, dass die Mods keine Faks hier stehen lassen.
Sorry, wenn ich nun vermutlich die Seiten verpasst hatte, wo das aufgeklärt wurde (hab leider nicht immer Zeit wirklich jede Seite und Beitrag hier zu lesen).

Werde jetzt aber nicht zu Kreuze kriechen, aber vielleicht Sack und Asche anziehen (oder wie der Spruch ging)


melden

Demonstrationen in Chemnitz und Köthen nach tödlichen Zusammenstößen

07.09.2018 um 21:09
Touch schrieb:Letztes Distinktionsmerkmal: die Fähigkeit, Ekel zu empfinden.
Weißt Du auch, was die AfD damit sagen will? @Touch?
Seit Februar 2018 ist Klonovsky als persönlicher Referent des AfD-Fraktionsvorsitzenden Alexander Gauland tätig
Wikipedia: Michael_Klonovsky


melden

Demonstrationen in Chemnitz und Köthen nach tödlichen Zusammenstößen

07.09.2018 um 21:10
Optimist schrieb:Werde jetzt aber nicht zu Kreuze kriechen, aber vielleicht Sack und Asche anziehen (oder wie der Spruch ging)
Geht's noch pathetischer? Wo ist das Problem, einen Fehler einzuräumen, sich zu entschuldigen und weiter geht's?!

Zumal wir das Thema schon mal hatten.

Beitrag von Interested, Seite 111
Interested schrieb:Du bist doch mündig, oder?

Ein jeder sollte sich alle für ihn zur Verfügung stehenen Infos zusammensuchen, um einen realistischen Eindruck zu erlangen. Das hat dann was mit Eigenverantwortung zu tun - die solltest Du nicht auf ein, zwei, drei Schlagzeilen runterbrechen.


melden
towel_42
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Demonstrationen in Chemnitz und Köthen nach tödlichen Zusammenstößen

07.09.2018 um 21:11
Optimist schrieb:Optimist schrieb:
Dass das Fake war, konnte ich jetzt nicht wissen.
Doch das war ganz leicht zu wissen, gerade bevor man es selber weiterverbreitet
.


melden

Demonstrationen in Chemnitz und Köthen nach tödlichen Zusammenstößen

07.09.2018 um 21:13
Optimist schrieb:die beziehe ich hauptsächlich aus diesem Forum hier.
Diese Fakes werden in diesem Forum widerlegt @Optimist
Daher hättest du es wissen müssen, wenn du deine Infos aus diesem Forum beziehst.


melden

Demonstrationen in Chemnitz und Köthen nach tödlichen Zusammenstößen

07.09.2018 um 21:15
seid ihr jetzt fertig mit Euren Vorhaltungen?
Habe ich es denn noch nicht zugegeben und "sorry" geschrieben, weil ich die Aufklärung verpasst hatte?
muss man hier wirklich noch auf den Knien angerutscht kommen?


melden

Demonstrationen in Chemnitz und Köthen nach tödlichen Zusammenstößen

07.09.2018 um 21:16
Ohhhh, das Opfer der heimtückisch verbreiteten Fakenews.
Hübsches Beispiel, wie etliche der besorgten Bürger in Chemnitz an ihre Opferrolle kamen.


melden

Demonstrationen in Chemnitz und Köthen nach tödlichen Zusammenstößen

07.09.2018 um 21:17
kannst du mal diesen Unsinn lassen? Ich sehe mich nicht als Opfer und hab mich auch nicht als solches hingestellt.
Ich hab mich entschuldigt, aber ich werde nach wie vor nicht vor Euch jetzt zu Kreuze kriechen.
schönen Abend noch.


melden

Demonstrationen in Chemnitz und Köthen nach tödlichen Zusammenstößen

07.09.2018 um 21:19
Die Zeit hättest du sicher gehabt, wenn du nicht immer erklären hättest müssen, dass es schliesslich um einen Toten ginge und dass die bösen Linken nun alle Ossis pauschal verurteilten.

Lern was draus!


melden

Demonstrationen in Chemnitz und Köthen nach tödlichen Zusammenstößen

07.09.2018 um 21:20
Wie geht es denn übrigens den Schwerverletzten, die mit dem Getötetem unterwegs waren? Darüber findet man so nichts. Ich wünsch Ihnen gute Besserung und das sie das ganze Unglück gut verarbeiten können.


melden
232 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt