Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Demonstrationen in Chemnitz und Köthen nach tödlichen Zusammenstößen

3.092 Beiträge, Schlüsselwörter: Politik, Gewalt, Hass, Demo, Gegen-demo

Demonstrationen in Chemnitz und Köthen nach tödlichen Zusammenstößen

31.08.2018 um 18:11
Elektrofisch schrieb:Die Demos sind vollkommen in Ordnung, Ausschreitungen allerdings nicht.
Bei Gewalttaten durch Ausländer sind sowohl Nazi-Demos als auch Antifa-Demos die falsche Reaktion meiner Meinung nach.

Eigentlich müssten Deutsche und Ausländer gemeinsam für ein friedliches Miteinander demonstrieren :)


melden
Elektrofisch
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Demonstrationen in Chemnitz und Köthen nach tödlichen Zusammenstößen

31.08.2018 um 18:15
@parabol
Eigentlich müssten Deutsche und Ausländer gemeinsam für ein friedliches Miteinander demonstrieren :)
Sehr guter Satz *daumen hoch*


melden
Baruchan
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Demonstrationen in Chemnitz und Köthen nach tödlichen Zusammenstößen

31.08.2018 um 18:15
Warhead schrieb:Haben ja immer noch Rennecke,Blutharsch,Lunikoff oder FreiWild,Haudegen und sowas...das muss reichen
Für die reicht garnix mehr. Ich frag mich wie doof man sein kann, aus der Vergangenheit nix gelernt zu haben.
Ich verurteile auch diese Messerstecher und was da gelaufen ist mit der Abschiebung von Mr. Messamääään. Aber was haben Andere damit zu tun? Die Typen sind in Gewahrsam und harren ihrer Dinge und gut ist. Dafür können doch andere "Ausländer" nix.


melden

Demonstrationen in Chemnitz und Köthen nach tödlichen Zusammenstößen

31.08.2018 um 18:15
parabol schrieb:Eigentlich müssten Deutsche und Ausländer gemeinsam für ein friedliches Miteinander demonstrieren
Was auch geschieht. Bei den meisten wenn nicht bei allen Demos sind 100% genug Ausländer und Deutsche mit Migrationshintergrund dabei.


melden

Demonstrationen in Chemnitz und Köthen nach tödlichen Zusammenstößen

31.08.2018 um 18:17
Venom schrieb:Die sächsische Polizei geht bei den für Samstag in Chemnitz angemeldeten Demonstrationen und Versammlungen von einer Teilnehmerzahl "im unteren fünfstelligen Bereich" aus.
ich hoffe, die Polizei verschätzt sich da nicht und steht dann unzureichend vorbereitet da.

Wenn meine Erinnerung mich nicht total trügt, waren schon auf den ersten Demos (AfD-Demo, Hooligans und Pro-Chemnitz Demo sowie auf der Gegendemo) zusammen mehr als 8000 Teilnehmer unterwegs? Zu dem Zeitpunkt hatte die Sache aber noch eher "lokalen" Character, hatte sich ausserhalb nur auf einschlägigen Internetseiten verbreitet... Inzwischen hingegen ist das Thema in allen Massenmedien! Ich könnte mir vorstellen, dass da nun deutlich mehr Leute demonstrieren werden, auf beiden Seiten.
parabol schrieb:Eigentlich müssten Deutsche und Ausländer gemeinsam für ein friedliches Miteinander demonstrieren :)
THUMBS UP!


melden

Demonstrationen in Chemnitz und Köthen nach tödlichen Zusammenstößen

31.08.2018 um 18:21
@Baruchan
Das ganze Statement ist für mich echt der Brüller des Jahres.
Allein der hier is noch geiler:

Foss schrieb:
Mir war allerdings nicht klar, dass ich mich mit dem Veröffentlichen dieses Dokuments möglicherweise auch straf­bar gemacht habe. Dies habe ich vor allem deshalb nicht geglaubt, weil spätestens mit Eröffnung des Hauptverfahrens die Angelegenheit ohnehin in einer öffentlichen Verhandlung stattfinden muss und ich da davon ausgegangen bin, die Öffentlichkeit früher oder später die Wahrheit ohnehin erfährt.
Ich habe den Eindruck, das eigentliche Problem in Sachsen ist weniger, dass deren Staatsdienst von Rechten durchsetzt ist, sondern, dass deren Staatsdiener vollkommen inkompetent sind. Erst Jabba the Hut, dann dieser JVB.
Genau so sehe ich das auch. Und in der ausländischen Presse steht Chemnitz, bzw. jetzt ganz Deutschland ja super da. Echt geil. Gut gemacht.
Nach einigen Jahren, in denen Deutschland ganz gut angesehen war in der Welt, geht es eben back to the roots.
Da ko.......... man doch im Strahl oder? WAs ist das denn für ein Geistiger Dü......sch.?
Immerhin wissen wir jetzt, wofür das "D" in AfD steht.
Und dann wundern sich die Vollpfosten, warum sie Arbeitslos sind.
Gut gelaunt und Soschenfrei
Obeitslos und Spaß dabei
Mit der Schinderei is nu vobei
Obeitslos ... und Spaß dabahei

@Realo
Immerhin kann man wohl jetzt schon sagen, dass das die (ausländischen) Tourismuszahlen in Ostdeutschland und besonders in Sachsen weiter drücken wird, und ob sich dort neue Firmen ansiedeln, wage ich auch zu bezweifeln.
Wieso? Dann muss man eben neue Zielgruppen erschließen, z.B. Blood and Honour, den Ku Klux Klan oder die NSDAP (AO)! Die bekommen bei einem Rundtrip durch Sachsen glatt einen feuchten Schlüpfer! Höhepunkt: Meet and Greet mit Bernd Höcke.


melden

Demonstrationen in Chemnitz und Köthen nach tödlichen Zusammenstößen

31.08.2018 um 18:21
otternase schrieb:ich hoffe, die Polizei verschätzt sich da nicht und steht dann unzureichend vorbereitet da.
Diesmal sollen nicht nur mehr sächsische Polizisten dabei sein sondern vor allem auch bayerische etc.
Gestern waren es 1.200 Polizisten die da in Chemnitz unterwegs waren. Immerhin doppelt so viel wie während der Ausschreitungen...
otternase schrieb:Wenn meine Erinnerung mich nicht total trügt, waren schon auf den ersten Demos (AfD-Demo, Hooligans und Pro-Chemnitz Demo sowie auf der Gegendemo) zusammen mehr als 8000 Teilnehmer unterwegs?
Die Rede war von cirka 6.000 Personen.
otternase schrieb: Inzwischen hingegen ist das Thema in allen Massenmedien! Ich könnte mir vorstellen, dass da nun deutlich mehr Leute demonstrieren werden, auf beiden Seiten.
Das kann ich mir auch vorstellen, das linke Lager sollte aber eigentlich deutlich mehr Potenzial haben. In Berlin waren gestern doch schon mal 5.000 Gegendemonstranten unterwegs. Das geht noch deutlich nach oben. Bei der Demo gegen die AfD in Berlin waren ja 25.000 Demonstranten unterwegs. Wobei wir reden ja jetzt von Sachsen... :D


melden
Elektrofisch
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Demonstrationen in Chemnitz und Köthen nach tödlichen Zusammenstößen

31.08.2018 um 18:24
Das Auswärtsspiel des Hamburger SV gegen Dynamo Dresden wurde wegen den Ausschreitungen in Chemnitz abgesagt.


melden
Baruchan
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Demonstrationen in Chemnitz und Köthen nach tödlichen Zusammenstößen

31.08.2018 um 18:25
Africanus schrieb:Gut gelaunt und Soschenfrei
Obeitslos und Spaß dabei
Mit der Schinderei is nu vobei
Obeitslos ... und Spaß dabahe
Hihi den MUSS ich mir merken.
Tja da ham sich einige mit ihrem Verhalten wohl nen Gefallen getan. Hoffe die Polizei findet die ganzen Honks. Einige haben ihre HF ja schön in die Kamera gehalten.


melden
neugierchen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Demonstrationen in Chemnitz und Köthen nach tödlichen Zusammenstößen

31.08.2018 um 18:25
Mich würde wirklich mal interessieren wer vorher wusste das man seinen eigenen Haftbefehl nicht veröffentlichen darf. Ich gehöre nicht dazu … Aber wie viele es schon immer wussten, hmm die schlafen wohl mit dem StGB. Ich kenn es nicht auswendig.


melden

Demonstrationen in Chemnitz und Köthen nach tödlichen Zusammenstößen

31.08.2018 um 18:28
Venom schrieb:Die Rede war von cirka 6.000 Personen.
6000 Demonstranten auf der "Pro" Demo, 800 Hooligans auf der Kaotik Demo, ein paar Hundert auf der AfD Demo und 1500 auf der Gegendemo, so meine Erinnerung. Korrigiere mich, wenn ich da was falsch in Erinnerung habe


melden

Demonstrationen in Chemnitz und Köthen nach tödlichen Zusammenstößen

31.08.2018 um 18:30
otternase schrieb:6000 Demonstranten auf der "Pro" Demo, 800 Hooligans auf der Kaotik Demo, ein paar Hundert auf der AfD Demo und 1500 auf der Gegendemo, so meine Erinnerung.
An dem ersten Demo-Tag waren es so wie ich es verstehe insgesamt 6.000 Demonstranten inkl AfDler, Hooligans etc. Gestern waren es 900 Rechtsextreme die protestiert haben, auch gegen den Kretschmer der ein Gespräch mit den Bürgern etc. hatte.


melden

Demonstrationen in Chemnitz und Köthen nach tödlichen Zusammenstößen

31.08.2018 um 18:42
@knopper
oh ja die tollen deutschen Firmen die dann lieber in Länder abziehen wo man mit der Demokratie noch weniger am Hut hat.. bitte sollen sie machen.
Der zu erwartende Whataboutismus.
nein nur das ich kritisch bin, und nicht jedem Bild im TV glaube.
Dafür jedem Bild von Sputnik, Rt, Nuoviso, etc., oder?

@Baruchan
Ach nochwas, für alle echten DEUTSCHEN. Ich hab noch son Kochbuch von Hildegard von Bingen, da muss ich dann aber leider einige Kräuter und glaub Kartoffeln streichen, da nich DEUTSCH. :D Stell ich gerne zur verfügung und viel Spass beim Kochen.
Wenn man in Deutschland alle striche, das nicht originär aus Deutschland kam, dann wäre es in Deutschland sehr ruhig. Dann gäbe es in Deutschland auch keine Menschen mehr, denn auch diese sind von außerhalb eingewandert. Dank der modernen Biologie ist bekannt, dass der Homo Sapiens ursprünglich aus Afrika kam und sich dann über die ganze Welt ausbreitete. Das bedeutet, dass alle Deutschen, selbst Gauland, Weidel, Höcke und Co., selbst der größte Nazi letztenendes Nachfahren afrikanischer Einwanderer sind.

@wichtelprinz
Es gibt also keine Belege dafür gell. Und die Polizei ermittelt gegenüber Phantomen weils nichts gab. Und die Bundesregierung verurteilt Übergriffe für die es keine Belege gibt? Sag mal, was genau läuft bei Dir falsch?
Das ist ein Zustand galoppierender Realitätsverweigerung. Das gehört auf der Seite des politischen Spektrums momentan einfach dazu.


melden

Demonstrationen in Chemnitz und Köthen nach tödlichen Zusammenstößen

31.08.2018 um 18:50
Elektrofisch schrieb:Das Auswärtsspiel des Hamburger SV gegen Dynamo Dresden wurde wegen den Ausschreitungen in Chemnitz abgesagt.
Ist doch super! Da haben die "Wir-sind-das-Volk" Rufe doch wunderbar gefruchtet. :Y:


melden

Demonstrationen in Chemnitz und Köthen nach tödlichen Zusammenstößen

31.08.2018 um 18:52
@Baruchan
Hihi den MUSS ich mir merken.
Youtube: Vicki Vomit - Arbeitslos und Spass dabei / Kleine Meerjungfrau

@neugierchen
Mich würde wirklich mal interessieren wer vorher wusste das man seinen eigenen Haftbefehl nicht veröffentlichen darf. Ich gehöre nicht dazu
Ich auch nicht, aber ich bin auch nicht Justizvollzugsbeamter. Dieser Mann hatte allerdings durch seinen Beruf einen Expertenstatus (oder er sollte ihn zumindest haben). Von einem vegetarischen Koch erwartet man ja auch, dass er kein Fleisch für seine Gerichte verwendet.


melden

Demonstrationen in Chemnitz und Köthen nach tödlichen Zusammenstößen

31.08.2018 um 18:55
Interested schrieb: Elektrofisch schrieb:
Das Auswärtsspiel des Hamburger SV gegen Dynamo Dresden wurde wegen den Ausschreitungen in Chemnitz abgesagt.

Ist doch super! Da haben die "Wir-sind-das-Volk" Rufe doch wunderbar gefruchtet. :Y:
halte ich nicht für ungefährlich. Was fangen die Fussballfans jetzt mit dem verdorbenen Wochenende an?
Nach Chemnitz auf Demo fahren und dort die Randale nachholen?


melden

Demonstrationen in Chemnitz und Köthen nach tödlichen Zusammenstößen

31.08.2018 um 18:56
otternase schrieb:Nach Chemnitz auf Demo fahren und dort die Randale nachholen?
Wenn das ihr Weg ist, müssen sie den gehen.


melden

Demonstrationen in Chemnitz und Köthen nach tödlichen Zusammenstößen

31.08.2018 um 19:00
Versagt hat Sachsens Polizei. Sonst wäre es nicht so weit gekommen.


melden
wichtelprinz
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Demonstrationen in Chemnitz und Köthen nach tödlichen Zusammenstößen

31.08.2018 um 19:01
@Africanus
Africanus schrieb:Ich auch nicht, aber ich bin auch nicht Justizvollzugsbeamter.
vor allem den eigenen Haftbefehl. Was es doch für dumme Strohpferdchen es hier zum darauf galoppieren gibt. ;)

Aber dieser verschwörungsdurchtränkte Justizbeamte rechnete zumindest damit, dass es ihn sein Job kosten würde.


melden
547 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Schweiz ???30 Beiträge