Politik
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Quo vadis SPD? Die Sozialdemokratie in Deutschland und in Europa

4.130 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Deutschland, Europa, SPD ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Quo vadis SPD? Die Sozialdemokratie in Deutschland und in Europa

16.04.2021 um 13:46
@mpgg-mbh
Wer ist das denn? Die Dame tut mir richtig leid🙄 Mann,Mann, was für eine Arroganz


melden

Quo vadis SPD? Die Sozialdemokratie in Deutschland und in Europa

16.04.2021 um 13:52
@abberline
SPD Bundestagskandidatin, die ärmste knabbert jetzt sicher am Hungertuch.
https://www.annebressem.de/ueber-mich/


melden

Quo vadis SPD? Die Sozialdemokratie in Deutschland und in Europa

16.04.2021 um 14:14
Natürlich iat es vwrfassungswidrig wenn untergeordnete Volksvertreter Gesetze machen die ihnen gar nicht zustehen.

Hier wäre zu prüfen ob RRG Berlin lediglich grob fahrlässig gehandelt hatten oder vorsätzlich gesetzeswidrig.

Es wäre schön wenn das Parteivermögen jetzt zur Zahlung der ganzen Summen herangezogen würde die hier aufgelaufen sind.

Seltsamerweise kommt von RRG jetzt gar nichts das wie Kleine Brötchen backen klingt sondern eher pubertär anmutender Trotz.

Watt für ein Haufen von Spinnern.


melden

Quo vadis SPD? Die Sozialdemokratie in Deutschland und in Europa

16.04.2021 um 14:15
@mpgg-mbh

Junge, das ist mal ein echt unglücklicher Tweet. Das denen das nicht auffällt, wow.


melden

Quo vadis SPD? Die Sozialdemokratie in Deutschland und in Europa

16.04.2021 um 14:19
Ich will auch einen Mietendeckel für meine Zweit- und Drittimmobiliefür den Urlaub. Ich hab so Bock auf SPD.

Und ich will dass alle Autos mein Haus größräumig umfahren müssen. Ich hab so Bock auf Grüne.

Und ich möchte auch dass die Reichen so behandelt werden wie die Linke es auf ihrer Startegiekonferenz sagt. Dann muss ich nämlich keine Kredite mehr abzahlen. Bock auf RRG.


melden

Quo vadis SPD? Die Sozialdemokratie in Deutschland und in Europa

16.04.2021 um 14:31
@mpgg-mbh
Du darfst davon ausgehen , dass es nicht nur diese eine bedauernswerte Jung Politikerin gibt , die Kroko Tränen weint .
Fast jeder Abgeordnete , der regelmäßig zwischen Wahlkreis und Hauptstadt pendelt , nennt so kleine nette Zweitwohnung hier sein Domizil

Bevorzugt in Arealen , wo andere auch gerne wohnen würden . Bezahlt von den Aufwandsentschädigungen. .
So etwas gibt man ungern auf . Sie müssen sich auch nicht groß anstrengen um solche Wohnungen in Bestlage zu ergattern .

Meine Freundin wurde nebst Mann und Kind vor Jahren aus einer Wohnung rausgeklagt . Ein Dachgeschoss im Friedrichshain . Maisonette .
Rausgeklagt wurden sie wegen Eigenbedarf von einem Abgeordneten . Dem gehörte die Wohnung . Er wollte sie nicht für sich , nein für seine Ex Frau plus Kind .
Drei Jahre hat der Rechtsstreit gedauert . Inzwischen haben meine Freunde selbst Wohneigentum erworben, damit ihnen so etwas nie mehr passieren kann.


melden

Quo vadis SPD? Die Sozialdemokratie in Deutschland und in Europa

16.04.2021 um 14:37
@Calligraphie

So funktioniert eben soziale Politik:

Das Wahlvieh rausschmeissen um die eigenen Genossen gut unterzubringen.

Sozialdemokrat wird man eben aus Überzeugung.


melden

Quo vadis SPD? Die Sozialdemokratie in Deutschland und in Europa

17.04.2021 um 08:41
https://ibb.co/RjjMq2w

Im ersten Moment dachte ich, es wäre ein Comedybeitrag ala Browser Ballett, aber das war ja wohl von der aufstrebenden SPD Nachwuchskraft ernst gemeint.
Traurig und nur BB ist lustig.

Youtube: Trash-Partei SPD
Trash-Partei SPD


Youtube: Das SPD-Quartett
Das SPD-Quartett



melden

Quo vadis SPD? Die Sozialdemokratie in Deutschland und in Europa

20.04.2021 um 18:36
Guter Beitrag des DGB, hätte ich mir eigentlich von der SPD im Wahlprogramm gewünscht.
Der DGB hat Pläne für eine Steuerreform vorgelegt. Damit soll der Staat 60 Milliarden Euro mehr einnehmen, obwohl 95 Prozent der Haushalte entlastet werden – indem Reiche höhere Steuern zahlen.
Quelle: https://www.spiegel.de/wirtschaft/steuern-dggewerkschafter-wollen-spitzenverdiener-staerker-zur-kasse-bitten-a-0700cef2-7d15-4172-9ba9-c66da8285c54-amp


melden

Quo vadis SPD? Die Sozialdemokratie in Deutschland und in Europa

21.04.2021 um 08:58
https://www.wahlrecht.de/umfragen/

Die SPD, die Partei, die mitverantwortlich für Verarmung zeichnet, liegt bei 13% laut Forsa. Da geht noch mehr.

Ich denke viele werden in dem nächsten fünf Monaten noch ihren Rentenbescheid bekommen, von dem sie Steuern bezahlen müssen.


melden

Quo vadis SPD? Die Sozialdemokratie in Deutschland und in Europa

23.04.2021 um 07:52
https://www.finanzen.net/nachricht/aktien/34-grossangelegter-betrug-34-scholz-regierung-traegt-keine-verantwortung-fuer-wirecard-skandal-10045916


Tja, der Herr Scholz. Wie es zu erwarten war.


melden

Quo vadis SPD? Die Sozialdemokratie in Deutschland und in Europa

23.04.2021 um 07:56
Die SPD müsste mal wieder anfangen Politik für die Masse der Arbeiter zu machen. In österreich bekomme ich in diese Richtung nichts mit..
Vor allem muss das unsägliche Hartz 4 für gescheitert erklärt werden und es muss beendet werden.


1x zitiertmelden

Quo vadis SPD? Die Sozialdemokratie in Deutschland und in Europa

23.04.2021 um 10:59
Zitat von nocheinmalnocheinmal schrieb:Die SPD müsste mal wieder anfangen Politik für die Masse der Arbeiter zu machen. In österreich bekomme ich in diese Richtung nichts mit..
Vor allem muss das unsägliche Hartz 4 für gescheitert erklärt werden und es muss beendet werden.
@nocheinmal
Klingt ja gut. Es gibt nur keine Masse der Arbeiter mehr. Und selbst die die Arbeiter sind fühlen sich dank aktuellem Mobiltelefon und ÖR Beschwichtigung 24/7 grundlos als Mittelschicht.

Was wäre denn an ALG II gescheitert?


1x zitiertmelden

Quo vadis SPD? Die Sozialdemokratie in Deutschland und in Europa

23.04.2021 um 11:04
@McMurdo

Interessant wäre ob man im DGB denn weiterhin den Spitzensteuersatz schon von der oberen Mittelschicht erheben will.

Es ist leider verführerisch leitende Angestellte und Ähnliche stärker zu besteuern weil ihre Einkommen so transparent sind und die großen Fische die viel mehr Möglichkeiten haben ihre Einkommen kleinzurechnen wieder ins Wasser zurückzuwerfen.

Ideen wie man das ändern könnte finde ich da keine.

Leider ideenlos.

Und Aktiengeschäfte die gerade die Mittelschicht von bereits versteuertem Einkommen tätigt per se zu versteuern heisst gerade in der Niedrigzinsphase Vermögensaufbau von nicht Vermögenden sprich sozialen Aufstieg zu verhindern.

Anders wäre es wenn man von Hochfrequenzhandel o.ä. gesprochen hätte.


melden

Quo vadis SPD? Die Sozialdemokratie in Deutschland und in Europa

23.04.2021 um 11:07
@sacredheart
Auch mittelschicht kann Arbeiterklasse sein, und ist es zumeist auch. Das eine schließt das andere nicht aus.
Zitat von sacredheartsacredheart schrieb:Was wäre denn an ALG II gescheitert?
Vor allem das ein Kreislauf entsteht aus dem man nicht mehr rauskommt. Wen ich das richtig verstanden habe gibt es eine Obergrenze dafür was die Familie an Vermögen besitzen darf. Das führt dazu das Eltern die Hartz 4 beziehen dies verlieren wen die Kinder anfangen zu arbeiten.


1x zitiertmelden

Quo vadis SPD? Die Sozialdemokratie in Deutschland und in Europa

23.04.2021 um 11:11
@nocheinmal

Die klassische Arbeiterschaft gibt es nun mal nicht mehr in der Breite. Also kann auch eine SPD nicjt win Millionenheer von Stahlarbeitern als Klientel bedienen.

Das ist ein kleines Problem am ALG II. Das könntw man reformieren. Irgendeine Art von Tranfer müssen aber auch weiterhin Langzeitarbeitslose bekommen.
Eine Vermögensobergrenze ist auch sinnvoll. Es kann ja nicht sein dass der Angestellte aus armem Haus den Privatier mit Vermögen zB Ererbtes unterstützt.


1x zitiertmelden

Quo vadis SPD? Die Sozialdemokratie in Deutschland und in Europa

23.04.2021 um 11:17
Zitat von sacredheartsacredheart schrieb:Die klassische Arbeiterschaft gibt es nun mal nicht mehr in der Breite. Also kann auch eine SPD nicjt win Millionenheer von Stahlarbeitern als Klientel bedienen.
Das Klientel is immernoch vorhanden. Man muss sich nur drum kümmern.
Zitat von sacredheartsacredheart schrieb:Eine Vermögensobergrenze ist auch sinnvoll
Ja, aber für die betroffenen, nicht für deren Kinder.


1x zitiertmelden

Quo vadis SPD? Die Sozialdemokratie in Deutschland und in Europa

23.04.2021 um 11:22
Zitat von nocheinmalnocheinmal schrieb:Das Klientel is immernoch vorhanden. Man muss sich nur drum kümmern.
sacredheart schrieb
@nocheinmal

Warst Du während des Strukturwandels verreist?

Dann mobilisier doch mal die ganzen Kumpels aus dem Steinkohlebergbau und die Abertausenden Stahlkocher. Die sind im Altersheim.

Im Steinkohlenbergbau arbeiten vielleicht noch 100 Leute nämlich Wachschutz und ne Handvoll Fremdenführer.


1x zitiertmelden

Quo vadis SPD? Die Sozialdemokratie in Deutschland und in Europa

23.04.2021 um 11:26
@sacredheart
@nocheinmal
Klientel ist wirklich genug da, nur halt heute auch wirklich nicht mehr der Kumpel unter Tage, sondern die ganzen Zeitarbeiter, Minijobber im Einzelhandel, Alleinerziehende usw
Nur wurden die von Rot-Grün durch die Agenda so verraten, dass denen niemand mehr glaubt.


1x zitiertmelden

Quo vadis SPD? Die Sozialdemokratie in Deutschland und in Europa

23.04.2021 um 11:30
@abberline

Viele Alleinerziehende wurden ja erst durch die deasaströse SPD Familienpolitik zu Alleinerziehenden. Die Vermehrung von Ein-Eltern-Familien ist ja das zentrale Element von deren Familienpolitik.

Und ob prekär Besxhäftigte sich durch Cum Ex Scholz gut vertreten fühlen halte ich für relativ fraglich.


melden