Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Der Fall Khashoggi: Was verheimlicht die Türkei?

34 Beiträge, Schlüsselwörter: Politik, USA, Mord, Türkei, Saudi-arabien, MBS, Khashoggi

Der Fall Khashoggi: Was verheimlicht die Türkei?

01.11.2018 um 15:29
Die bei der Botschaft arbeitenden Leute, sind ja in der Regel ganz normale Leute, die werden mit einem Mord genauso viel Berührungsängste haben, wie wir. Hier nehme ich selbstverständlich die oberste Riege außen vor, diese besteht sehr oft aus ehemaligen/aktiven Geheimdienstlern. Die Sekretärin, der Sachbearbeiter, die Putzfrau, können selbst wenn sie schweigen damit nicht umgehen und die Gefahr, dass sich einer verplappert ist durchaus gegeben.


melden
Anzeige

Der Fall Khashoggi: Was verheimlicht die Türkei?

01.11.2018 um 17:12
Wie soll die Sache eigentlich weitergehen ? Lässt der Saudi-Scheich irgendwann die Mörder alle hinrichten, die Leute die er mutmaßlich selbst in die Botschaft schickte um Kashoggi zu ermorden, um der Öffentlichkeit anschliessend weismachen zu wollen er hätte damit allen Mördern ihrer gerechten Strafe zugeführt ?

Falls ja, geht er dann in den Whirlpool mit einer Zigarre im Mund und lässt es sich gut gehen und glaubt damit wäre das Thema vom Tisch ?

Was sollen denn seine Untergebenen darüber denken ? Wenn das so laufen sollte, wer von denen wird wohl der Meinung sein das er selbst der Nächste sein könnte der über die Klippe springen muss beim nächsten mal, nur damit der Scheich seinen Heiligenschein behält ?


melden

Der Fall Khashoggi: Was verheimlicht die Türkei?

01.11.2018 um 18:15
@DearMRHazzard
Die Frage war, wieviele Menschen man braucht für die Ermordung eines einzelnen Menschen. Theoretisch reicht da nunmal einer. ;)
Ist schon klar, dass bei solch einer Aktion wie in der Botschaft mehr Personal benötigt wird, als wenn man nen Scharfschützen auf ihn ansetzt.
Und ja klar wenn man dann noch ne Hudininummer aufführen will bei der es keine Leiche gibt sondern die Person sich einfach in der Botschaft in Luft auflöst, während die Frau draussen wartet,
Ich mein selbst wenn diese totsichere Nummer, mit einer ganzen Kompanie Agenten, geklappt hätte, wäre der Vorwurf des Mordes gegenüber Saudi Arabien da gewesen... zumal er ja bei ihnen verschwunden ist.
Naja ich weiss nicht irgendwie ne dämliche Nummer der Saudis...
Aber einen Punkt sehe ich etwas differenzierter, also dass Botschaftsmitarbeiter keine Geheimagenten sondern Diplomaten seien... ich würde das nicht zu 100% unterschreiben. Ich denke in den meisten Botschaften sitzen Kontaktpersonen des Geheimdienstes, so wie heutzutage auch die meisten Agenten einen Diplomatenpass besitzen. Das macht natürlich nicht jeden Diplomaten zum Agenten. aber dass ne Botschaft frei von Geheimdienstmitarbeitern ist, glaube ich nicht.
Und ja wie soll die Sache weitergehen... Die Sache ist eh total fragwürdig... und ich mein nicht nur das Verhalten der Saudis... sondern auch der Regierungen weltweit und der Status des Falles Khasoggi im Vergleich zum täglichen Irrsin innerhalb Saudi Arabiens, seit Jahrzehnten... und dass man nun glaubt das wieder gerade biegen zu können, mit Frieden im Jemen und der Verurteilung der Attentäter.."wisch wisch"


melden

Der Fall Khashoggi: Was verheimlicht die Türkei?

01.11.2018 um 21:40
@eraz
Vieleicht hängt der Fall zusammen
https://www.msn.com/de-de/nachrichten/panorama/verbrechen-oder-suizid-zwei-zusammengebundene-leichen-ein-mysteri%c3%b6se...


melden

Der Fall Khashoggi: Was verheimlicht die Türkei?

02.11.2018 um 12:20
Hört sich ja echt gruselig an. Aber ich kann mir nicht vorstellen das die Saudis jetzt weltweit irgendwelche Leute umbringen. Die beiden Mädchen gehen ja nicht mal als Regimekritiker durch. Trotzdem seltsam das alles.


melden

Der Fall Khashoggi: Was verheimlicht die Türkei?

03.11.2018 um 11:20
Die beiden Schwestern brachten sich wohl wirklich um.
. Wie die Ermittler der New Yorker Polizei am Freitag mitteilten, hätten Tala (16) und Rotana Falea (22), die letztes Jahr wegen angeblichen Missbrauchs aus ihrem Zuhause in Virginia weggelaufen waren, eine Kreditkarte bis zum absoluten Limit ausgereizt, bevor sie sich gemeinsam das Leben nahmen.

NYPD-Chef-Inspektor Dermot Shea wird von der „New York Post“ zitiert: „Die beiden sagten in den Tagen vor ihrem Tod Freunden, dass sie lieber sterben würden, als zurück nach Saudi Arabien zu gehen.“ Diese Zukunft hatten die Eltern der Mädchen für sie geplant.
. In den beiden Monaten vor ihrem Selbstmord am 24. Oktober wohnten sie in luxuriösen Hotels in Manhattan – dem Hilton, dem Knickerbocker und dem Hyatt - teilte die Polizei mit.
[...]
. Beamte bestätigten, dass die Schwestern in den USA einen Asylantrag gestellt hatten und sich dabei auf ihren angeblichen Missbrauch bezogen.
https://m.bild.de/news/ausland/news-ausland/new-york-saudi-schwestern-veruebten-selbstmord-nach-kreditkarten-orgie-58205...


melden

Der Fall Khashoggi: Was verheimlicht die Türkei?

03.11.2018 um 11:31
Khashoggi hingegen wurde erwürgt, dann zerstückelt und in Säure aufgelöst.
Nach Bekanntwerden der Tötung des saudi-arabischen Journalisten Jamal Khashoggi in Istanbul war eines der größten Rätsel, wo seine Leiche zu finden sein könnte. Zunächst wurde sie in einem Wald nördlich von Istanbul vermutet. Nun gibt es eine andere Theorie: So sind die sterblichen Überreste Khashoggis nach Angaben eines Beraters des türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan zunächst zerstückelt und dann in Säure aufgelöst worden.

„Sie sind den Leichnam losgeworden, indem sie ihn aufgelöst haben“, sagte Yasin Aktay der Zeitung „Hürriyet“ am Freitag. Seine Aussage deckt sich mit einem Bericht der „Washington Post“, für die Khashoggi geschrieben hatte.

Neuesten Informationen zufolge „haben sie die Leiche zerstückelt, damit sie sich einfacher auflösen lässt“, sagte Aktay. „Sie wollten sichergehen, dass nichts von der Leiche übrigbleibt.“ Die „Washington Post“ zitierte eine türkische Quelle, wonach „biologische Beweise“ im Garten des saudiarabischen Konsulats in Istanbul gefunden worden seien.
https://www.welt.de/politik/ausland/article183157758/Fall-Khashoggi-Das-koennte-mit-seiner-Leiche-geschehen-sein.html


melden

Der Fall Khashoggi: Was verheimlicht die Türkei?

03.11.2018 um 20:09
Ich hab mir mal sagen lassen das das mit dem in Säure auflösen nicht ganz so einfach und auch gar nicht effektiv ist...


melden

Der Fall Khashoggi: Was verheimlicht die Türkei?

03.11.2018 um 23:20
Individudumm schrieb:Ich hab mir mal sagen lassen das das mit dem in Säure auflösen nicht ganz so einfach und auch gar nicht effektiv ist...
Wenn man genug Zeit und genug Säure hat, geht das schon. Es dauert halt länger als im Film und macht viel mehr Mühe. Man braucht sicher auch ziemlich abgebrühte Leute um so etwas zu machen.


melden

Der Fall Khashoggi: Was verheimlicht die Türkei?

03.11.2018 um 23:32
Photographer73 schrieb:Die „Washington Post“ zitierte eine türkische Quelle, wonach „biologische Beweise“ im Garten des saudiarabischen Konsulats in Istanbul gefunden worden seien.
Aus dem Link, den ich heute einstellte. Ich frage mich, welche "biologischen Beweise" dort gefunden wurden.


melden

Der Fall Khashoggi: Was verheimlicht die Türkei?

04.11.2018 um 00:34
@Photographer73
Ich frage mich, welche "biologischen Beweise" dort gefunden wurden.
Und was das für ne Quelle war.
Nicht dass das wieder so ne Ente ist wie bei der Sache mit der Folter.


melden

Der Fall Khashoggi: Was verheimlicht die Türkei?

04.11.2018 um 01:55
Glünggi schrieb:Und was das für ne Quelle war.
Nicht dass das wieder so ne Ente ist wie bei der Sache mit der Folter.
Das kommt noch hinzu. In diesem Fall bin ich mittlerweile bei fast allen neuen Infos skeptisch. Aber wenn es stimmen sollte - auf irgendeine Art muß die Säure entsorgt worden sein, die werden das doch nicht einfach in den Garten gekippt haben ?


melden

Der Fall Khashoggi: Was verheimlicht die Türkei?

04.11.2018 um 05:14
wenn die saudis sich nicht so stümperhaft angestellt hätten, dann würde sich das thema jetzt im bereich verschwörungstheorie befinden :P
Individudumm schrieb:Ich hab mir mal sagen lassen das das mit dem in Säure auflösen nicht ganz so einfach und auch gar nicht effektiv ist...
die hätten besser die "bricktop" methode anwenden sollen...

SpoilerYoutube: Snatch: Bricktops Leichenentsorgung

:troll:


melden
Anzeige

Der Fall Khashoggi: Was verheimlicht die Türkei?

04.11.2018 um 08:56
Ich glaube nicht dass Schweine bei unserer Versächtigengruppe die Tiere der Wahl sind...


melden

Bleib auf dem Laufenden und erhalte neue Beiträge in dieser Diskussion per E-Mail.


Oder lad dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:

Ähnliche Diskussionen

336 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery empfiehlt
Brave
Browser
Ein neuer Browser, der deine Privatsphäre schützt und standardmäßig Werbeanzeigen blockiert.
ausprobieren
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt