Politik
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Gott wollte keine Kirche

59 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Gott, Kirche ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Gott wollte keine Kirche

09.09.2005 um 11:25
@autodidakt

,,...und Er ist und war sich unserer Unvollkommenheit, die aus der anfänglichen Verfehlung resultierte, durchaus bewusst....,,

Hmm, dann wollte er wohl das wir diese Welt zerstören....

....unsere Rasse wir nie Vollkommen sein....


melden

Gott wollte keine Kirche

09.09.2005 um 13:20
@Beweise ? Es gibt Prophezeihungen, die sich schon vor, und zu " Jesus Christus " Lebenszeiten erfüllten...und es gibt Gegewärtige, sowie auch Zukünftige, wie man ja denke ich, weiß ? Ich stell ein paar her, die schon vor/zu Seiner ( " Jesu ") Lebenszeit eintrafen, daher fundamentiert sind. Beim Zukünftigem könnte man ja RE schreiben, wer weiß obs auch stimmt, ist noch eine Glaubenssache, mit der ich selbst, keinerlei Probs. hab....
Nebenbei, gibt es auch Neuoffenbarungen, aus etwa um 1850 herum, auch immerwährende z.B. 1961 etc..., wo detailiert die Endzeit, samt Antichristliche Vorzeichen, von einem Schreibknecht " Jesu " niedergeschrieben sind.... " Glaubenssache "..

@ Jesus wird von einer Jungfrau geboren: Jesaja 7:14 (ca. 742 v. Chr.).<>Erfüllt: Matthäus 1:22-23; Lukas 1:26-35 (4 v. Chr.).

Jesus wird in Bethlehem geboren: Micha 5:2 (710 v. Chr.). Erfüllt: Matthäus 2:1; Lukas 2:1-7 (4 v. Chr.)

Jesus, der Messias, kommt aus Ägypten: Hosea 11:1 (ca. 740 v. Chr.). Erfüllt: Matthäus 2:13-23 (1 v. Chr.).

Jesus wirkt in Galiläa: Jesaja 9:1-2 (ca. 740 v. Chr.). Erfüllt: Matthäus 4:12-16 (27 Ad).

Jesus zieht triumphal in Jerusalem ein: Sacharja 9:9 (ca. 487 v. Chr.). Erfüllt: Matthäus 21: 2-10 (30 AD).

Jesus wird ohne Grund gehasst: Psalm 69:4 (ca. 980 v. Chr.). Erfüllt: Johannes 15:23-25 (30 AD).

Falsche Zeugen beschuldigen Jesus: Psalm 27:12 (ca. 980 v. Chr.). Erfüllt: Matthäus 26:60-61 (30 AD).

Jesus wird geschlagen und bespuckt: Jesaja 50:6 (ca. 712 v. Chr.). Erfüllt: Markus 14:65; Johannes 18:22; 19:2-3 (30 AD).

Jesus, unter Anklage bei der es um sein Leben geht, macht keine Anstalten sich mündlich zu verteidigen: Jesaja 53:7 (ca. 712 v. Chr.). Erfüllt: Johannes 19:6-9 (30 AD).

Das genaue Jahr seiner Kreuzigung: Daniel 9:25-26 (das hebräische Wort „shabua“, in einigen Bibelversionen mit „Woche“ übersetzt, bedeutet „eine Einheit von sieben“ – in diesem Fall sieben Jahre. [Siehe auch 1.Mose 29:27.] Deswegen sind 69 „Wochen” 483 Jahre) (538 v. Chr.). Erfüllt: 435 v. Chr. erlaubte Artaxerxis Longimanus, der König des persischen Reiches, den Juden Jerusalem wieder auf zu bauen und Jesus wurde 483 Jahre später, nämlich 30 n.Chr. „umgebracht“.

Die Henker von Jesus warfen das Los um seine Kleider: Psalm 22:18 (ca. 980 v. Chr.). Erfüllt: Johannes 19:23-24 (30 AD).

Jesus starb nicht weil er ein Verbrechen begangen hatte, sondern für die Sünden anderer: Jesaja 53:8-12 (ca. 712 v. Chr.). Erfüllt: Johannes 18:38; 19:30 (30 AD). (Siehe auch 1. Petrus 3:14)

Man gab Jesus Galle und Essig zu trinken: Psalm 69:21 (ca. 980 v. Chr.). Erfüllt: Matthäus 27:34; Johannes 19:29 (30 AD).

Die Hände und Füße von Jesus wurden durchbohrt: Psalm 22:16 (ca. 980 v. Chr.). Erfüllt: Matthäus 27:34-37 (30 AD). (Siehe auch Lukas 24:36-40.)

Jesus wird mit gewöhnlichen Verbrechern gekreuzigt: Jesaja 53:12 (ca. 712 v. Chr.). Erfüllt: Lukas 23:32-33 (30 AD).

Jesus wird am Kreuz verhöhnt: Psalm 22:7,8; 109:25 (ca. 980 v. Chr.). Erfüllt: Matthäus 27:39-44 (30 AD).

Keiner der Knochen von Jesus wird während der Kreuzigung gebrochen: Psalm 22:17; 34:20 (ca. 980 v. Chr.). Erfüllt: Johannes 19: 31-33, 36 (30 AD). (Siehe auch Exodus 12:46 and Johannes 1:29.)

Bei der Kreuzigung wird seine Seite durchbohrt: Sacharja 12:10 (487 v. Chr.). Erfüllt: Johannes 19:34,37 (30 AD).

Wird im Grab eines Reichen begraben: Jesaja 53:9 (ca. 712 v. Chr.). Erfüllt: Matthäus 27: 57-60 (30 AD).

Die Wiederauferstehung Jesu: Psalm 16:10 (ca. 980 v. Chr.); Matthäus 16:21 (29 AD); Lukas 18:31-33 (30 AD). Erfüllt: Matthäus 28:1-10; Lukas 24:1-7; 1. Korinther 15:3-8 (30 AD).

Jesus Himmelfahrt: Psalm 68:18 (v. Chr.) Erfüllt: Lukas 24:50-51; Apostelgeschichte 1:9 (30 AD).


Ps: Um die 3000send. BibelProphezeiungen, sind bis zum heutigem Tag eingetroffen, einiges steht noch aus, da wir noch in der Gegenwart verweilen, einige Zukunft liegt ja noch vor uns.....

>>> Spiegelt sich w.unten nicht unsere Gegenwart???
@Der Schamane Achatá héDie oben aufgeführte Vorhersage des Schamanen betrifft die Zukunft. Im November 2004 sagte er für das Folgejahr (2005) voraus:

"Ich sehe ich die Hoffnungslosigkeit in vielen Ländern wachsen. Das ist das Jahr des Mannes ohne Stimme. Man betet für ihn und eure Göttern werden es erhören. Doch der Funke seines Lebenswillens allein genügt nicht. Betet weiter, Menschen, denn er betet auch für euch, die ihr gelenkt werdet vom Irdi-schen, der euren Untergang sehen möchte!
Euer Geld stinkt bis in die Tiefen der Finsternis, ihr Weißen! Es führt euch durch ein Tal von Wün-schen, verlorenen Hoffnungen und Tränen! Ihr solltet damit beginnen, wieder für euch und eure Kinder selbst Früchte zu pflanzen und den eigenen Acker zu bestellen oder ihr müsst um die Suppe eurer Nachbarn betteln! Ich sehe so viele arme Menschen unter Dicken, dass es mir sonderlich vorkommt. Zehn Arme um einen Fetten – eine seltsame Welt, wo Millionen von Menschen wie an der Kette eines Hundeführers laufen und von der Hoffnung auf eine bessere Zeit zehren!
Es gibt kein Zurück in die Zeit der Fülle, nur noch ein Vorwärts in die bleierne Zeit von Kompromissen und Hoffnungen. Was war, ist gewesen – was kommt, wird nie das Gleiche sein!"In dieser Vorhersage könnten für den Jahresbe-ginn die Krankenhaus-Auf-enthalte von Papst
Johannes Paul II. gemeint sein - der nach einem Luft-
röhrenschnitt nicht mehr zu Sprechen in der Lage war!
Mit freundlicher Genehminung des Autors Mirko Radovic .
Greetz..




In ALLEM kannst Du das NICHTS erkennen, und im NICHTS ALL - ES!

* le-o-ni-das *
= soli deo gloria =



melden

Gott wollte keine Kirche

09.09.2005 um 13:21
Cyberspion
Nein ER will uns läutern, wie ein Goldschmidt! Gruss..

In ALLEM kannst Du das NICHTS erkennen, und im NICHTS ALL - ES!

* le-o-ni-das *
= soli deo gloria =



melden

Gott wollte keine Kirche

09.09.2005 um 13:42
Hi@all !

Noch´n Buchtip :

"Gottes verbotene Worte"

Darirn ist auch das Thomas-Evangelium abgedruckt,
das die kath. Amtskirche "aussortiert" hat...

Eine Sammlung von Sprüchen aus dem Munde Jesu, -
nicht ganz einfach zu verstehen, aber mit sehr viel Tiefgang !

Und nochmal :

Kirche ist da, wo Menschen über GOTT sprechen, SEINER gedenken
und ihren Heimweg in "das ewige Vaterhaus" suchen / gehen !

Möge DIE MACHT ( GOTT ) mit UNS sein !

MIKESCH
-THE Duke-

In liebevoller Hingabe an den EINEN gebiert sich der EINE wiederum liebevoll in uns.

Wo ICH BIN - IST GOTT ! Und, wo GOTT IST da ist OBEN !!!



melden

Gott wollte keine Kirche

09.09.2005 um 16:17
@MIKESCH
Möge die Macht mit uns sein - eindeutig Star Wars ;-)

Badenforever


melden

Gott wollte keine Kirche

09.09.2005 um 19:44
Mikesch
Passt schon, mit " Macht "...cü

In ALLEM kannst Du das NICHTS erkennen, und im NICHTS ALL - ES!

* le-o-ni-das *
= soli deo gloria =



melden

Gott wollte keine Kirche

09.09.2005 um 20:49
; ))

In liebevoller Hingabe an den EINEN gebiert sich der EINE wiederum liebevoll in uns.

Wo ICH BIN - IST GOTT ! Und, wo GOTT IST da ist OBEN !!!



melden

Gott wollte keine Kirche

09.09.2005 um 22:11
@syberspion

schrieb:
Hmm, dann wollte er wohl das wir diese Welt zerstören....

....unsere Rasse wir nie Vollkommen sein....



Gott erschuf uns. Gott wird über uns richten. Gott ist körperlich.

Warum?

Gott erschuf uns nach seinem ebenbild und richtet über uns??? Waren wir nicht so wie er?

Wer erschuf oder erschafft leben? Biomechaniker, DNA - forscher?

Wer richtet über seine eigene Arbeit und warum? War Gott mit seinem Experiment
unzufrieden?

Unvollkommenheit. Abgötter (Kirche)? ....unsere Rasse wir nie Vollkommen sein...


Wie Wahr.




Silent cries and mighty echoes...


melden

Gott wollte keine Kirche

09.09.2005 um 22:50
http://wwwuser.gwdg.de/~rzellwe/nhs/node125.html#SECTION0002401900000000000000

Was Ihr so alles über Gott wisst,
ich möchte ein wenig Licht in Eure Finsterniss bringen:

Gott hat eine Kirche... Gott ist unsere Kirche...


Den Lichtblick erhält ein jeder durch die beigefügte Verknüpfung ins WWW...
dort einfach die angezeigte Seite und die beiden folgenden lesen,
oder besser das gesamte Dokument... *lächel*


Friede,

Bruder Volker






Ein Krieger des Lichts glaubt. Weil er an Wunder glaubt, geschehen auch diese Wunder. Weil er sich sicher ist, daß seine Gedanken sein Leben verändern können, so verändert sich sein Leben auch. Weil er sich sicher ist, daß er der Liebe begegnen wird, so begegnet ihm diese Liebe auch. Manchmal wird er enttäuscht, manchmal verletzt. Aber der Krieger weiß, daß es sich lohnt zu glauben... P. Coelho, Volker Brangs
[/size]


melden

Gott wollte keine Kirche

09.09.2005 um 23:04
@volker

schrieb:
Gott hat eine Kirche... Gott ist unsere Kirche...


gott ist unser erschaffer. die kirche ist unser versuch unser darsein zu erklären.
die kirche ist menschengemacht.

Silent cries and mighty echoes...


melden

Gott wollte keine Kirche

09.09.2005 um 23:08
@ ruessel

Du hast Dir nicht einmal die Mühe gemacht den Anhang zu lesen... schade...

Friede,
Bruder Volker


Ein Krieger des Lichts glaubt. Weil er an Wunder glaubt, geschehen auch diese Wunder. Weil er sich sicher ist, daß seine Gedanken sein Leben verändern können, so verändert sich sein Leben auch. Weil er sich sicher ist, daß er der Liebe begegnen wird, so begegnet ihm diese Liebe auch. Manchmal wird er enttäuscht, manchmal verletzt. Aber der Krieger weiß, daß es sich lohnt zu glauben... P. Coelho, Volker Brangs



melden

Gott wollte keine Kirche

09.09.2005 um 23:19
@volker

muste ich das?

Silent cries and mighty echoes...


melden

Gott wollte keine Kirche

09.09.2005 um 23:24
Nur Islam-Threads sind schöner !! -gg*

"Wir wissen heute, daß der Mond nachweislich nicht vorhanden ist, wenn niemand hinsieht."
David Mermin




melden

Gott wollte keine Kirche

09.09.2005 um 23:25
@ ruessel

Nein... natürlich nicht. Du bist Dein Entscheider! Nur wenn Du empfangen möchtest ist es angebracht zu lesen. Die Wahl hat doch ein jeder selbst!


Ein Krieger des Lichts glaubt. Weil er an Wunder glaubt, geschehen auch diese Wunder. Weil er sich sicher ist, daß seine Gedanken sein Leben verändern können, so verändert sich sein Leben auch. Weil er sich sicher ist, daß er der Liebe begegnen wird, so begegnet ihm diese Liebe auch. Manchmal wird er enttäuscht, manchmal verletzt. Aber der Krieger weiß, daß es sich lohnt zu glauben... P. Coelho, Volker Brangs



melden

Gott wollte keine Kirche

09.09.2005 um 23:26
Hallo Jafrael,

freut mich Deine Aufmerksamkeit zu beobachten... *g*


Ein Krieger des Lichts glaubt. Weil er an Wunder glaubt, geschehen auch diese Wunder. Weil er sich sicher ist, daß seine Gedanken sein Leben verändern können, so verändert sich sein Leben auch. Weil er sich sicher ist, daß er der Liebe begegnen wird, so begegnet ihm diese Liebe auch. Manchmal wird er enttäuscht, manchmal verletzt. Aber der Krieger weiß, daß es sich lohnt zu glauben... P. Coelho, Volker Brangs



melden

Gott wollte keine Kirche

09.09.2005 um 23:29
@volker

dann verurteile mich nicht nur weil ich deine hinweise nicht lese.

Silent cries and mighty echoes...


melden

Gott wollte keine Kirche

09.09.2005 um 23:33
Ach ja - mal wieder so am Rande: Sämtliche Prophezeihungen in den Evangelien sind von der "dichtenden" Gemeinde auf die Schrift des AT hin komponiert worden. Von der Jungfrauengeburt bis zur Auferstehung ist das Leben Jesu in den Evangelien dahingehend gestaltet, d aß es "die Schrift erfülle". Also auf keinen Fall ein Beweis für die Echtheit und die Erfüllung von Prophezeihungen. So lehrt es jedenfalls die Leben-Jesu-Forschung.

"Wir wissen heute, daß der Mond nachweislich nicht vorhanden ist, wenn niemand hinsieht."
David Mermin




melden

Gott wollte keine Kirche

09.09.2005 um 23:36
@jafrael

ach ja? ich wollte eigentlich auf was ganz anderes hinaus.

Silent cries and mighty echoes...


melden

Ähnliche Diskussionen
Themen
Beiträge
Letzte Antwort
Politik: War/Ist die katholische Kirche schizophren?
Politik, 53 Beiträge, am 01.03.2021 von T.Rick
nachthauch am 25.02.2021, Seite: 1 2 3
53
am 01.03.2021 »
von T.Rick
Politik: Wenn Gott, dann preisen?
Politik, 41 Beiträge, am 17.04.2006 von kysan
suavemente am 18.03.2006, Seite: 1 2
41
am 17.04.2006 »
von kysan
Politik: Trüben heilige Schriften + Kirchen den Kontakt zu Gott?
Politik, 105 Beiträge, am 04.04.2006 von magus
LuciaFackel am 22.03.2006, Seite: 1 2 3 4 5 6
105
am 04.04.2006 »
von magus
Politik: Als die Kirche Gott verriet
Politik, 51 Beiträge, am 28.09.2005 von arealia16
andychrist am 27.05.2004, Seite: 1 2 3
51
am 28.09.2005 »
Politik: Erzbistum Parderborn: Eigenkapital = 3,4 Milliarden Euro
Politik, 27 Beiträge, am 18.04.2019 von Fedaykin
ateravis am 11.04.2019, Seite: 1 2
27
am 18.04.2019 »