Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Rebellen in Indien befreien hunderte Gefangene

8 Beiträge, Schlüsselwörter: Indien, Rebellen
Seite 1 von 1
sütcüü
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Rebellen in Indien befreien hunderte Gefangene

14.11.2005 um 23:00
Rebellen in Indien befreien hunderte Gefangene
Maoistische Rebellen haben am Sonntag im ostindischen Bundesstaat Bihar 341 Häftlinge aus einem Gefängnis befreit. Wie der indische Nachrichtensender NDTV berichtete, griffen mehr als 1000 Aufständische eine Polizeistation und ein angeschlossenes Gefängnis im Distrikt Jahanabad an, in dem mehrheitlich Maoisten saßen. Bei dem Gefecht mit den Polizisten seien fünf Menschen getötet worden.

Zudem hätten die Maoisten 20 Angehörige von Ranvir Sena, einer verfeindeten Miliz, entführt. Die Rebellen, deren Gesamtzahl die indische Regierung auf 10.000 schätzt, kämpfen seit Jahrzehnten in mehreren ostindischen Bundesstaaten für ein kommunistisches System.

Dabei kommt es häufig zu blutigen Zusammenstößen mit Mitgliedern von Ranvier Sena, der viele Grundbesitzer angehören. Ranvier Sena werden Massaker an Angehörigen der unteren Kasten vorgeworfen, aus denen sich die Maoisten überwiegend rekrutieren.

http://www.n24.de/politik/ausland/index.php/n2005111413002700002

----------------------
Obwohl ich komonisten nicht mag
muss ich zugeben das diese operation ein grandios durcheführt wurde




http://www.kimseyokmu.com/

http://www.caritas-international.de/1935.asp?detail=1&id=8353&area=dcvcai&order=datum&pageNr=1


melden
Anzeige
g4p
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Rebellen in Indien befreien hunderte Gefangene

14.11.2005 um 23:11
Grandios is nix wenn Menschen sterben.

http://www.banksy.co.uk/
Not just another brick in the wall.


melden
sütcüü
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Rebellen in Indien befreien hunderte Gefangene

14.11.2005 um 23:14
Miliitärisch gesehen schon

Es wundert mich wirklich das eine rebellengruppe einfach so ein gefängniss besetzen und alle insassen freilassen kann

http://www.kimseyokmu.com/

http://www.caritas-international.de/1935.asp?detail=1&id=8353&area=dcvcai&order=datum&pageNr=1


melden

Rebellen in Indien befreien hunderte Gefangene

14.11.2005 um 23:20
naja mit 1000 manderln wäre das hier auch nicht undenkbar. da sind ja nur ein paar dutzend wachen drinnen, die türen bekommt man mit sprengstoff auf. man muss einfach nur kaltblütig vorgehen und jeden abknallen der einem in den weg kommt. achja die üben den kampf ja sowieo ununtgerbrochen, die haben schon einen gewissen grad an erfahrung.

Haltet eure Stellung! Söhne Gondors und Rohans, meine Brüder! In euren Augen sehe ich dieselbe Furcht, die auch mich verzagen ließe. Der Tag mag kommen, da der Mut der Menschen erlischt, da wir unsere Gefährten im Stich lassen und aller Freundschaft Bande bricht. Doch dieser Tag ist noch fern. Die Stunde der Wölfe und zerschmetterter Schilde, da das Zeitalter der Menschen tosend untergeht, doch dieser Tag ist noch fern! Denn heute kämpfen wir! Bei allem, was euch teuer ist auf dieser Erde, sage ich: Haltet stand, Menschen des Westens!


melden
zoraster
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Rebellen in Indien befreien hunderte Gefangene

14.11.2005 um 23:21
Du findest alles Toll wo Inder sterben, nicht?

„Vom den allerersten Werden
Der unendlichen Natur,
Alles Göttliche auf Erden
Ist ein Lichtgedanke nur.“


melden
sütcüü
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Rebellen in Indien befreien hunderte Gefangene

14.11.2005 um 23:27
ne es ist fraglich obs überhaupt inder sind denes ist ne provinz am rande des landes)

@jollyrogers
sind die inder so schlecht strukturiert das sie keine unterstützung anfordern konnten?

http://www.kimseyokmu.com/

http://www.caritas-international.de/1935.asp?detail=1&id=8353&area=dcvcai&order=datum&pageNr=1


melden
g4p
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Rebellen in Indien befreien hunderte Gefangene

14.11.2005 um 23:36
najo die Naxaliten gibts ja schon seit über 40 Jahren das sind nich gerade Amateure.

http://www.banksy.co.uk/
Not just another brick in the wall.


melden

Rebellen in Indien befreien hunderte Gefangene

14.11.2005 um 23:39
die frage ist dann nur, ob die verstärkung in einer ausreichenden anzahl kommen kann und ob sie sicher ankommt, anfahrtsweg oder landeplatz.

Haltet eure Stellung! Söhne Gondors und Rohans, meine Brüder! In euren Augen sehe ich dieselbe Furcht, die auch mich verzagen ließe. Der Tag mag kommen, da der Mut der Menschen erlischt, da wir unsere Gefährten im Stich lassen und aller Freundschaft Bande bricht. Doch dieser Tag ist noch fern. Die Stunde der Wölfe und zerschmetterter Schilde, da das Zeitalter der Menschen tosend untergeht, doch dieser Tag ist noch fern! Denn heute kämpfen wir! Bei allem, was euch teuer ist auf dieser Erde, sage ich: Haltet stand, Menschen des Westens!


melden

Bleib auf dem Laufenden und erhalte neue Beiträge in dieser Diskussion per E-Mail.


Oder lad dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:

Ähnliche Diskussionen

102 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Chachapoyas58 Beiträge