weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Schnauze voll

79 Beiträge, Schlüsselwörter: Politik, Deutschland, Lügen, Politiker, Versicherungen
Hansi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schnauze voll

27.06.2006 um 19:46
@UffTaTa


Deine Beiträge erinnern mich an Christian Andersenslustige
Website.
http://www.christiananders.net/kolumne/56.shtml :D


melden
Anzeige
intheforest
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schnauze voll

27.06.2006 um 20:50
hmm , kann sein , dass das schon geschrieben wurde , aber in deutschland ist wirklichnichts mehr zurettten , der euro hats erst recht nicht gebracht , kaum kam frankreich indie ehe , gabs schon die ersten proteste wegen fehlender studienplätze und anderem.waseure regieren jetzt noch machen will ist a - schadensbegrenzung in dem neuen wuind , mitmerkel gebracht wurde - und b- soviele nationen wie mäglich da reinziehen , weil wiedergeld rannmuss.
wüsste dass volk , dass nichts mehr zumachen gäbe - und wurde dassauch von politikern zugegeben ( was zwar nicht vorkommen mag , aber naja) - würde dasLand praktisch meutern.


melden
jesusliebt
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schnauze voll

27.06.2006 um 21:30
Leute- Hände weg von den Wahlurnen. Generell!!

Dann habt ihr schon ohne etwas zutun mehr erreicht als bisher.


melden

Schnauze voll

27.06.2006 um 22:14
wahlboykott oder was?


melden
jesusliebt
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schnauze voll

27.06.2006 um 23:37
Klaro @light

Ungeachtet den Phrasen der verängstigten Politikers, man würdedamit automatisch braun unterstützen (*lol*) rechne Dir mal die konsequenzen hiervon aus;))


melden

Schnauze voll

27.06.2006 um 23:44
Damit unterstützt du nicht nur braun, sondern alle "alternativen" parteien -.-
Dasist ja das schlimme!


melden

Schnauze voll

27.06.2006 um 23:45
Und rechne dir JETZT mal die Konsequenzen aus :D


melden

Schnauze voll

28.06.2006 um 10:32
@Hansi

Aha, haste auch was zum Thema zu sagen oder gehörst du zu der Fraktiondie hinter ner Hecke steht, Wasserbomben schmeisst und sich dann tierisch dran ergötzt,sich auf die Schulter klopft und einen auf die eigene Großartigkeit runterholt?

Baah


melden
jesusliebt
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schnauze voll

28.06.2006 um 10:37
@lightbringer

Die einzigen Konsequenzen wären die, daß zum ersten Male in derdeutschen Geschichte eine Wahl als ungültig zu erklären wäre und eine "Notregierungeingesetzt werden müßte.

Das gäbe einen weltweiten Eklat und einen eindeutigenMißtrauensausdruck gegenüber ALLEN Parteien aller couleur ;))

Also würde auchweder Braun noch die grauen Panther ein Mandat erhalten*lol*


melden
al-chidr
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schnauze voll

28.06.2006 um 10:45
ufftata@


hast du das von geldreform.de ?

Das Hochmittelalter von1150 bis 1450 unkritisch als sorgenfreie wirtschaftliche und kulturelle Blütezeit zubezeichnen, ist sehr gewagt,
Ansonsten sind die Artikel sehr interessant


melden
srewtape
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schnauze voll

28.06.2006 um 10:49
@kribert:
"Mit Deinen absoluten Aussagen tue ich mich nach wie vor schwer. Denn wasDu da äußerst, ist doch purer Glaube, oder bist Du etwa Hellseher? "

nein, binökonom. und ich halte es für eine utopie, dass gesells freiwirtschaftssystem globalfunktioniert. aber hey - wie du an meinem thema gesehen hast, habe ich ja durchaus auchein faible für utopien....
hinsichtlich der absoluten aussagen: ja klar mann, mankann auch alles diplomatischer ausdrücken, aber ich tippe hier nur die kurzform rein....was hat dich denn so negativ berührt - das atheistenthema?


melden

Schnauze voll

28.06.2006 um 10:50
"Das Hochmittelalter von 1150 bis 1450 unkritisch als sorgenfreie wirtschaftliche undkulturelle Blütezeit zu bezeichnen, ist sehr gewagt, "

Geb ich dir recht, hataber einen gewissen wahren Kern. Das zur Blüte des Mittelalters auch die Leibeigenschaftund Ausbeutung einer großen Masse gehört ist ja auch bekannt.

Es ist aber haltein gutes Argument für alle die meinen ohne Zins wäre keine Wirtschaft möglich. DieTatsache das der Zins eine sehr junge Erfindung ist und eigentlich auch von den großenReligionen verboten wird, wird nämlich sehr gerne unterschlagen.


DerArtikel ist von:
Geld regiert die Welt
– Eine „Fairconomy“ dient dem Leben undist unsere Zukunft –
von Prof. Dr. Wolfgang B e r g e r
© 2004 Business ReframingInstitut, Karlsruhe, berger@business-reframing.de

http://www.tomtok.de/euro/Down/Prof_Dr_Berger.pdf
http://www.inwo.de/modules.php?op=modload&name=News&file=article&sid=405


melden

Schnauze voll

28.06.2006 um 10:53
"Die einzigen Konsequenzen wären die, daß zum ersten Male in der deutschen Geschichteeine Wahl als ungültig zu erklären wäre und eine "Notregierung eingesetzt werden müßte."

Na schau dir doch einfach die aktuelle Regierung an. Eigentlich wurden beideabgewählt/nicht gewählt und trotzdem sind beide an der Regierung.


melden
al-chidr
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schnauze voll

28.06.2006 um 11:20
In Geldreform.de wird vorgeschlagen, dass zinsfreie Banken Prämien nach zeitlicher Dauerdes "Hortens" staffeln: wer also schnell sein Geld wieder in Umlauf bringt, bekommtPrämien.
So sollen Anreize geschaffen werden, dass der Geldfluss nicht durch Sparenverbunden mit Zinsgewinne und Spekulation unterbrochen wird.
Mit dem Mehr antatsächlich vorhandem Geld könnten Fonds für Arme und Bedürftige angelegt und Bildunggefördert werden.
Und sooo utopisch wäre das ganze gar nicht, wenn es nicht von denUtopisten Nr. den Wallstreetkapitalisten, von vorne herein als Utopie geschmähtabgestempelt würde ...
Am ehesten traue ich es den skandinavischen und vielleichteinigen islamischen Ländern zu, irgendwann über derartige Alternativen nachzudenken.

Islamische Banken gibt es ja bereits in nicht geringer Zahl, wieviele davona berglaubwürdig ohne Umgehungstricks arbeiten, kann man nicht so leicht feststellen, bishersind sie auf sich allein gestellt und kein Teil eines ganzheitlichen zinsfreienGeldsystems.
Die Bank kann Gewinne erwirtschaften, indem z.B. Aktienfonds fürbestimmte Projekte angelegt werden. Werden Gewinne erzielt, dann schüttet die Bank diesean die Anleger aus, gibt es Verluste, dann tragen allein die Bank und die am Projektbeteiligten Unternehmen die Risiken.
So ist eine sozialverträgliche Marktwirtschaftmöglich.


melden
abgott
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schnauze voll

28.06.2006 um 11:27
Politik ist man selber, man braucht keine Drecksäcke die einen nur fertigmachen!


melden

Schnauze voll

28.06.2006 um 11:32
Die einzigen Konsequenzen wären die, daß zum ersten Male in der deutschen Geschichteeine Wahl als ungültig zu erklären wäre und eine "Notregierung eingesetzt werdenmüßte.

Ja, und diese "Notregierung" müsste auch gewählt werden ;)
Sonstleben wir nicht mehr in einer Demokratie...

Auf jeden Fall wird es dazu nichtkommen, denn es wird immer Wähler geben!


melden

Schnauze voll

28.06.2006 um 12:47
@al-chidre

Das mit den islamischen Banken hab ich mal am Rande mitbekommen. Vorallem das sie von ihren, ach so islamischen Herschern, nicht unterstüzt werden und daswars dann....bitte um weitere Infos.


melden
Anzeige
al-chidr
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schnauze voll

28.06.2006 um 13:00
Ufftata@

Wer sieht sich als islamische Herrschaft?

Nur Saudi Arabien,Iran und Malaysia

In Saudi Arabien gibt es islamische Banken, sie werden auchvom Staat unterstützt, aber es gibt halt auch Zinsbanken, und deswegen ist die Sache sehrunbefriedigend.
Im internationnalen Handel sind die Saudis sowieso dick dabei imZinsgeschäft ...leider

Iran ist glaube ich zinsfrei immerhin, wie tragfähigbzw. glaubwürdig das System ist, weiß ich nicht im Geringsten

In Malaysia gibtes interessante Projekte, leider konnte ich mich mit dem LAnd noch nicht richtigbeschäftigen

ansonsten gibt es in fast allen islamisch geprägten Ländernislamische Banken, so sie denn erlaubt sind

weitere Informationen versuche ichmir ins Gedächtnis zurück zu rufen, ich habe auch mal ein Buch darüber angefangen


melden


An dieser Diskussion können nur angemeldete Mitglieder teilnehmen.

Jetzt kostenlos Mitglied werden!

Tipp: Lade dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:



Diese Diskussion per E-Mail abonnieren:

Ähnliche Diskussionen

259 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden