Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Israel - wohin führt der Weg?

37.015 Beiträge, Schlüsselwörter: Krieg, Kinder, Israel, Frieden, Ägypten, Opfer, Konflikt, Palästina, Hamas, Naher Osten, Gaza + 12 weitere

Israel - wohin führt der Weg?

03.06.2018 um 20:07
taren schrieb:Da ganz Israel ja eine Konfliktzone ist
Nein, ist es nicht!


melden
Anzeige

Israel - wohin führt der Weg?

03.06.2018 um 20:32
taren schrieb:Da ganz Israel ja eine Konfliktzone ist muss niemand mehr Rücksicht auf Zivilisten nehmen, also praktisch ein Freifahrtschein für alle, dann muss sich keiner mehr beschweren. Schöne Einstellung deinerseits...
Foss schrieb:Nein, ist es nicht
Es ist schon verwunderlich das es Menschen gibt, die trotz besseren Wissens, keinen unterschied zwischen einem militärischen Sicherheitsbereich und einer Strasse die von Castrop-Rauxel nach Wanne-Eickel führt erkennen wollen.
Hach, die liebe Polemik :D


melden

Israel - wohin führt der Weg?

03.06.2018 um 20:52
JoschiX schrieb:Es ist schon verwunderlich das es Menschen gibt, die trotz besseren Wissens, keinen unterschied zwischen einem militärischen Sicherheitsbereich und einer Strasse die von Castrop-Rauxel nach Wanne-Eickel führt erkennen wollen.
Hach, die liebe Polemik
Man darf Leute die nur zwischen Freund und Feind unterscheiden können nicht überfordern. Zudem ist ein Sicherheitsbereich, wie der Name schon sagt, eben sicher. Ja, der Populismus ist ein schönes Instrument um weitere Gräben zu schaufeln!


melden

Israel - wohin führt der Weg?

04.06.2018 um 06:18
Foss schrieb:Wer sich in gefährliche Situationen begibt kann darin umkommen.
Würdest du dann auch unterstreichen wenn es heissen würde. Wer unrechtmäßige Siedlungen baut muss damit rechnen, dass ihm ein Backofenrohr in den Garten fliegt. Muss er halt nicht da siedeln.


melden

Israel - wohin führt der Weg?

04.06.2018 um 08:27
Ahmose schrieb am 19.05.2018:Ohne Gebietshoheit über ein klar abgegrenztes Staatsgebiet gibt es gar keinen Staat
was eißt, klar abgegrenztes Staatsgebiet?
Grenzziehung - leuchtet ein
aber gehört Grenzsicherung auch dazu?


melden

Israel - wohin führt der Weg?

04.06.2018 um 09:18
Ahmose schrieb:So einen lapidaren Kommentar kannst du dir auch verkneifen. Rettungskräfte gehen nun mal Risiken ein. Aber das heißt nicht das man ihren Tod achselzuckend hinnehmen muss. Zumindest eine vernünftige Untersuchung des Vorfalls wäre angezeigt.
Sorry, wenn du die Realität nicht Akzeptierst. Aber Ich waren eben selbern auch Soldat und bin heute Freiwillig im Feuerwehrwesen Tätig.

und es ist nun mal so, diese Opfer zu Instrumentalisieren für eine Blöde von der Hamas angeleierten Aktion bringt es auch nicht.

Ja, man geht Risiken ein und bei sowas ist eben auch das Risiko dabei was abzubekommen, weil es wohl eben alles andere als eine Hippie Sit In war was man dort abgezogen hat.
taren schrieb:Da ganz Israel ja eine Konfliktzone ist muss niemand mehr Rücksicht auf Zivilisten nehmen, also praktisch ein Freifahrtschein für alle, dann muss sich keiner mehr beschweren. Schöne Einstellung deinerseits...
Wieso Ganz Israel? Wir reden doch über die schöne Aktion an der Grenze. Verklär doch den Charakter dieser Hamas Aktion nicht.


melden

Israel - wohin führt der Weg?

04.06.2018 um 09:26
Berufsrisiko? Naja, es gibt auch ein Lebesrisiko. Da muss ich caps recht geben.
Zumindest sollte man wenn man "fair" sein will, dann auch lapidar und achselzuckend über ein paar tote Siedler hinwegsehen, ohne daraus wieder Racheaktionen zu begründen. Passiert halt..

Was für bescheuerte Kommentare.


melden

Israel - wohin führt der Weg?

04.06.2018 um 09:37
Vincent schrieb:Berufsrisiko? Naja, es gibt auch ein Lebesrisiko. Da muss ich caps recht geben.
Ja, gibt es auch. Aber Risiken untescheiden sich schon mal etwas. Und wenn man in ein Militärische Sperrgebiet als Randale Truppe reingeht, kann das passieren. Ist ja nicht so als wurde vorher gewarnt.

Es ist zwar Ehrenvoll wenn man dann als Sanitäter dort reingeht, aber eben auch Hochriskant.
Vincent schrieb:Zumindest sollte man wenn man "fair" sein will, dann auch lapidar und achselzuckend über ein paar tote Siedler hinwegsehen, ohne daraus wieder Racheaktionen zu begründen. Passiert halt..
Finde den Unterschied.


melden

Israel - wohin führt der Weg?

04.06.2018 um 09:46
Fedaykin schrieb:Finde den Unterschied.
Gibt es keinen. Falsch Siedeln bringt halt ein Risiko mit sich, dessen sind sich Siedler bewusst, nehmen es in Kauf, damit müssen sie dann leben.
Es ist ja nicht so, als ob Sie dazu gezwungen wurden. Freie Entscheidung.


melden

Israel - wohin führt der Weg?

04.06.2018 um 09:50
Capspauldin schrieb:Gibt es keinen. Falsch Siedeln bringt halt ein Risiko mit sich, dessen sind sich Siedler bewusst, nehmen es in Kauf, damit müssen sie dann leben.
Doch es gibt einen Unterschied ob eine Staatsmacht Aktiv wird, oder eine Terrororganisation.

Ja die Siedler müssen durchaus damit leben. Aber wo ist der Unterschied ob ein Militärisches Sperrgebiet verteidigt wird, (Vergessen wir nicht das fast alle OPfer aktive Hamas Kämpfer waren) und den Angriffen von illegalen Bewaffneten auf Illegale Siedler.


melden

Israel - wohin führt der Weg?

04.06.2018 um 10:04
Fedaykin schrieb:Doch es gibt einen Unterschied ob eine Staatsmacht Aktiv wird, oder eine Terrororganisation
Einfach die Argumentatiosgrundlage wechseln wie es gerade passt. Es ging um die Helferin, deren Tod du mit dem Berufsrisiko kommentiert hast. Es ging nicht um Terror oder der den Staat Israel. Mit der Helferin sinf die Siedler mindestens vergleichbar und noch mehr..


melden

Israel - wohin führt der Weg?

04.06.2018 um 11:24
Fedaykin schrieb:Wieso Ganz Israel? Wir reden doch über die schöne Aktion an der Grenze. Verklär doch den Charakter dieser Hamas Aktion nicht
Die No-Go Zone beträgt 100m, du hattest ja von Konfliktzone geschrieben und fällst jetzt auf den Sicherheitsbereich an der Grenze zurück, das ist schon ein Unterschied. Allerdings fehlt für die Behauptung es fand innerhalb des Sicherheitsbereichs <100m statt wiederum ein Beleg, insofern nur eine Vermutung.


melden

Israel - wohin führt der Weg?

04.06.2018 um 12:41
Vincent schrieb:Einfach die Argumentatiosgrundlage wechseln wie es gerade passt. Es ging um die Helferin, deren Tod du mit dem Berufsrisiko kommentiert hast.
Nein, Situative Situation, wenn man Militärischen Sperrbereich stürmen kann unter scheinbarer Anführung von 70 Hamas Kämpfern dann hat man wohl ein höheres Risiko gemäß Vorwarnung opfer von Gewalt zu werden.
taren schrieb:Israel - wohin führt der Weg?
heute um 11:24
Fedaykin schrieb:
Wieso Ganz Israel? Wir reden doch über die schöne Aktion an der Grenze. Verklär doch den Charakter dieser Hamas Aktion nicht
Die No-Go Zone beträgt 100m, du hattest ja von Konfliktzone geschrieben und fällst jetzt auf den Sicherheitsbereich an der Grenze zurück, das ist schon ein Unterschied. Allerdings fehlt für die Behauptung es fand innerhalb des Sicherheitsbereichs <100m statt wiederum ein Beleg, insofern nur eine Vermutung.
Ist Im Kontext des Vorfalls klar erkennbar worüber wir reden, über welche Gebiete.


melden

Israel - wohin führt der Weg?

04.06.2018 um 14:56
https://www.jpost.com/Breaking-News/IDF-thwarts-attempted-border-crossing-from-Gaza-559108
IDF forces thwarted a potential border crossing from the Gaza Strip into Israel, the army announced on Monday. Two Palestinians tried to cross into Israeli territory and struck the border fence and were carrying axe.

IDF forces fired at the suspects, killing one of them.
Tja... aber vermutlich hatten die Palästinenser alles Recht der Welt dazu. Komische Welt hier manchmal.


melden

Israel - wohin führt der Weg?

04.06.2018 um 15:41
JoschiX schrieb:Tja... aber vermutlich hatten die Palästinenser alles Recht der Welt dazu. Komische Welt hier manchmal.
Was hat das eine mit dem anderen zu tun, da hat doch die AfD ähnliches vorgeschlagen Schusswaffengebrauch gegen Flüchtlinge, was im Prinzip gleich gelagert ist. Es geht um einen illegalen Grenzübertritt und erstmal ist Verhältnismäßigkeit zu waren und eine Axt ist noch keine Rechtfertigung für den Einsatz von Schusswaffen.


melden

Israel - wohin führt der Weg?

04.06.2018 um 16:30
taren schrieb:Was hat das eine mit dem anderen zu tun, da hat doch die AfD ähnliches vorgeschlagen Schusswaffengebrauch gegen Flüchtlinge, was im Prinzip gleich gelagert ist.
Nur wenn man es mal völlig verdreht. Und das muss die AFD gar nicht vorschlagen, Bewaffeneter Grenzschutz ist durchaus legitim.
taren schrieb:Es geht um einen illegalen Grenzübertritt und erstmal ist Verhältnismäßigkeit zu waren und eine Axt ist noch keine Rechtfertigung für den Einsatz von Schusswaffen.
Doch, darf ich dich fragen wieviel Wachdienst du in Krisengebieten geleistet hast? Schon mal in einem Krisengebiet gewesen, wo Gefahr droht?


melden

Israel - wohin führt der Weg?

04.06.2018 um 18:48
Die Hamas ist nun wahrlich nicht dafür bekannt die Axt nur zum Zaun kaputt Schlag mit zu führen . Gerne auch mal noch ein sprengstoffgürtel und dergleichen dabei .
Grenzschutz alla afd? Wenn die Horden des IS oder der Hamas vor Deutschland stehen würde man ganz anders reden.

Der " Unfall " mit der Jungen Krankenschwester ist äusserst tragisch , wird zurzeit aufgeklärt . Für die Hamas ist das Ostern und Weihnachten gleichzeitig und das ist das perfide.

Wie schon erwähnt , aus 70 Jahren nix gelernt . Brothohl in der Birne mit ihrem islamismusscheiss . Die Palästinenser hätten was besseres verdient .


melden

Israel - wohin führt der Weg?

04.06.2018 um 20:44
Vincent schrieb:Einfach die Argumentatiosgrundlage wechseln wie es gerade passt. Es ging um die Helferin, deren Tod du mit dem Berufsrisiko kommentiert hast. Es ging nicht um Terror oder der den Staat Israel. Mit der Helferin sinf die Siedler mindestens vergleichbar und noch mehr..
die wurde exekutiert.


melden

Israel - wohin führt der Weg?

04.06.2018 um 22:23
Fedaykin schrieb:... Sorry, wenn du die Realität nicht Akzeptierst. Aber Ich waren eben selbern auch Soldat und bin heute Freiwillig im Feuerwehrwesen Tätig. ...
Laut israelischen Aussagen wird ausschließlich gezielt geschossen. Du als Soldat weißt sicher was das bedeutet. Klar, es kann durchaus sein, das doch nicht so gezielt sondern eher wahllos geschossen wurde. Aber wie auch immer, die Krankenschwester ist tot. Eine Untersuchung wäre nicht verkehrt. Das kannst du als Feuerwehrmann sicher nachvollziehen. Nach Bränden mit Toten gibt es ja auch immer eine Untersuchung.


melden
Anzeige

Israel - wohin führt der Weg?

04.06.2018 um 22:39
Fedaykin schrieb:Nein, Situative Situation, wenn man Militärischen Sperrbereich stürmen kann unter scheinbarer Anführung von 70 Hamas Kämpfern dann hat man wohl ein höheres Risiko gemäß Vorwarnung opfer von Gewalt zu werden.
Ach, also wenn das eine situative Situation war, ist das natürlich auch anderen Natur.

Dummerweise stürmte die Sanitäterin nicht unter "Anführung" von Hamas Kämpfern irgendeinen Sperrbereich. Wovon redest du also?


melden
554 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
USA Patriotic-Act77 Beiträge