Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Burkaverbot in Europa

25.744 Beiträge, Schlüsselwörter: Islam, Frankreich, Belgien, Burka, Niederlanden

Burkaverbot in Europa

12.09.2019 um 07:06
Kybela schrieb:welches Symbol willst du da verbieten?
Das sind Riten.. R I T E N !


melden
Anzeige

Burkaverbot in Europa

12.09.2019 um 07:07
Eya schrieb:Das sind Riten.. R I T E N !
danke, das wollte ich wissen.
hat also nichts mit Symbolen zu tun.


melden

Burkaverbot in Europa

12.09.2019 um 07:09
Kybela schrieb:danke, das wollte ich wissen.
hat also nichts mit Symbolen zu tun.
Und jetzt? Burka fällt unter was? Symbol UND Riten :Y:


melden

Burkaverbot in Europa

12.09.2019 um 07:21
Eya schrieb:Symbol UND Riten :Y:
und wie du bei den ZJ siehst, kann man Riten auch prima ohne Symbole machen.

Sind Hosen, die die männlichen Oberschenkel verdecken, ein islamisches Symbol?


melden

Burkaverbot in Europa

12.09.2019 um 08:04
@Kybela
Das ist jetzt aber ein Strohmann. Es ging um menschenverachtende Dinge wie die Burka, Zwangsbeschneidung, verweigerte Bluttransfusionen für Kinder und solche Dinge. Und Du kommst mit Kelchen und langen Hosen. Man kann eine Diskussion auch ad absurdum führen


melden

Burkaverbot in Europa

12.09.2019 um 08:09
Kybela schrieb:und wie du bei den ZJ siehst, kann man Riten auch prima ohne Symbole machen.

Sind Hosen, die die männlichen Oberschenkel verdecken, ein islamisches Symbol?
Was ist denn das jetz für eine Metadiskussion? Trollst du?


melden

Burkaverbot in Europa

12.09.2019 um 08:18
abberline schrieb:Zwangsbeschneidung, verweigerte Bluttransfusionen für Kinder und solche Dinge.
und all diese Dinge macht man nicht wegen Symbolen.
die ZJ haben noch nicht mal ein Symbol. Was machst jetzt wegen der Bluttransfusion?
Eya schrieb:Kybela schrieb:
und wie du bei den ZJ siehst, kann man Riten auch prima ohne Symbole machen.

Sind Hosen, die die männlichen Oberschenkel verdecken, ein islamisches Symbol?

Was ist denn das jetz für eine Metadiskussion? Trollst du?
Die Hose für den Mann (um den Oberschenkel zu verdecken) ist so wenig ein islamisches Symbol, wie die Burka.
Diesen Muslimen nimmt man nicht ein Symbol weg, sondern erzwingt eine Kleidervorschrift.
Zuerst weist der Westen ihnen einen Symbolcharakter zu, um danach die Entfernung vom Symbol zu feiern ...


melden

Burkaverbot in Europa

12.09.2019 um 08:22
@Kybela
Und was möchtest Du jetzt damit sagen? Ich denke, auch ohne lange Hosen und Symboldefinition war klar, worum es ging.


melden

Burkaverbot in Europa

12.09.2019 um 09:09
@Belphegor84

schließe mich der Positon des Mannes an. Mir kann man das nicht als Emanzipation verkaufen.


melden

Burkaverbot in Europa

12.09.2019 um 09:40
Ist die Burka nun ein religiöses Symbol oder nicht?
Kann man sich mal einig werden!


melden

Burkaverbot in Europa

12.09.2019 um 09:47
@plemplem
Wäre in dem Fall nicht mal wichtig, weil schon das Tragen der Burka aus rel. Gründen entsprechende Relevanz hätte.


melden

Burkaverbot in Europa

12.09.2019 um 10:24
Kybela schrieb:Diesen Muslimen nimmt man nicht ein Symbol weg, sondern erzwingt eine Kleidervorschrift.
Zuerst weist der Westen ihnen einen Symbolcharakter zu, um danach die Entfernung vom Symbol zu feiern ...
Andersrum. Einer absurden düsteren Maskierung für Frauen weist man einen religiösen Charakter zu,
um sie dadurch über den Weg der Religionsfreiheit unantastbar zu machen.


melden

Burkaverbot in Europa

12.09.2019 um 13:03
Tussinelda schrieb am 08.09.2019:lilit schrieb (Beitrag gelöscht):
Eine burkatragende Frau steht nicht dem Arbeitsmarkt zu Verfügung.

Tussinelda
genau....das behauptest Du einfach mal so....komisch, dass es dann Klagen gibt, verschleiert arbeiten zu können, studieren zu können, etc. Aber Du weißt das sicher besser.....
Wahrscheinlich berufst du dich auf den Fall Kiel

https://www.wr.de/politik/kieler-uni-verbietet-burka-und-niqab-in-lehrveranstaltungen-id216432967.html
Keine Vollverschleierung in Vorlesungen und Seminaren: Die Kieler Universität hat nach einem Konflikt mit einer muslimischen Studentin ein Burka- und Niqab-Verbot während Lehrveranstaltungen erlassen.

„Auf dem Campus könnten Studierende aber auch eine Burka oder eine Niqab, die nur einen Augenschlitz zulässt, tragen“, sagte Uni-Sprecher Boris Pawlowski am Mittwoch.

Bildungsministerin Karin Prien (CDU) begrüßte den Beschluss und kündigte eine Gesetzesinitiative gegen das Tragen von Gesichtsschleiern auch in den Schulen an. Zuvor hatten die „Kieler Nachrichten“ berichtet.
Burka-Verbot, weil Mimik und Gestik zu sehen sein müsse

In der am 29. Januar beschlossenen Richtlinie der Hochschule heißt es, das Präsidium habe dafür Sorge zu tragen, dass „die Mindestvoraussetzungen für die zur Erfüllung universitärer Aufgaben erforderliche Kommunikation in Forschung, Lehre und Verwaltung sichergestellt sind“.

Dazu gehöre „die offene Kommunikation, welche nicht nur auf dem gesprochenen Wort, sondern auch auf Mimik und Gestik beruht“. Ein Gesichtsschleier behindere jedoch diese offene Kommunikation.
Willst du damit dementieren, dass Niqabgebote ausschliesslich auf salafistischen Websiten propagiert werden, wie die von nun an zurecht Blockierten auf Allmy?
Google "Niqab Arbeit", und schon kommt die Erste.

Du willst wirklich Niqab an Schulen und Unis?
Tussinelda schrieb am 08.09.2019:was ist denn das jetzt für eine beknackte Antwort? Du hast einfach was behauptet und laberst jetzt bullshit, Ja wir reden von Gesichtsverschleierung. Und es gab klagen, mit Gesichtsverschleierung studieren und arbeiten zu dürfen. Wurde nicht stattgegeben. Das widerlegt also Deine Behauptung, diese Frauen würden eh nicht arbeiten.
Du willst den thread offenbar ins UH ziehen. Ätzend.
Du berufst dich auf Niqabfrauen, Nachbarin, Frauen in Buchladen, die Psychologiebücher kaufen, etc.
Die schienen dir ganz normal drauf.

Beitrag von Tussinelda, Seite 741
Tussinelda schrieb am 27.08.2016:Ich habe gestern 2 Frauen mit Niquab gesehen. Eine bei uns im Laden, sie kaufte Psychologiebücher fürs Studium, sehr freundlich, perfektes Deutsch, ohne Begleitung unterwegs.
Und daraus schliesst du, dass Niqabis nichts bis wenig mit Salafismus zu tun haben?
Tussinelda schrieb am 09.09.2019:Wie kommst Du darauf? Weil es alles "Salafistenfrauen" sind, oder wie?
Tussinelda schrieb am 09.09.2019:und es sind natürlich alles Taliban (Beleg bitte) oder Salafisten, wenn Frauen Burka tragen, ich verstehe.
Apropos Taliban:
Frauen wurden gezwungen, in der Öffentlichkeit die Burka zu tragen, weil, wie ein Sprecher der Taliban es ausdrückte, „das Gesicht der Frau eine Quelle der Korruption für die mit ihr nicht verwandten Männer ist“.[3]
Wikipedia: Frauenrechte_unter_den_Taliban

Salafiwebsiten geben Auskunft über welche Frauen hier warum Niqab tragen. Zum Extremismus konvertierte Frauen mit oder ohne muslimischen Hintergrund,
dann gibts Frauen die das eh tragen mussten und sich damit mehr oder weniger wohlfühlen, wie vielleicht deine Nachbarin,
Touristinnen, oder Patientinnen und Angehörige von arabischen Patienten etc..


melden

Burkaverbot in Europa

12.09.2019 um 13:12
@Bone02943
Beitrag von Bone02943, Seite 1.158
Bone02943 schrieb am 31.08.2019:Wobei ich "Immer und überall" nicht teile, denn es gibt auch gute Gründe, wo eine Vermummung eben nicht erlaubt sein sollte.
Genau,
Verweise hier auf den Anhang, Stellungnahme der Redaktion:
Dieser Artikel gibt die Meinung der Autorin wieder und entspricht nicht in jeder Aussage der der Redaktion. Wir sind der Auffassung, dass Verschleierungen nicht immer und überall erlaubt sein sollte: Immer dann, wenn man als Repräsentantin des Staates (als Lehrerin, Dozentin, Polizistin, Richterin etc.) auftritt, sind das Kopftuch, das Kreuz und die Kippa (sowie alle anderen religiösen Symbole) wegen des staatlichen Neutralitätsgebotes nicht zulässig.
https://hpd.de/artikel/burkaverbot-kann-frauenbild-nicht-retten-17078


melden

Burkaverbot in Europa

12.09.2019 um 13:15
@lilit
ich weiß nicht ob gelöschte Beiträge als Zitat wieder eingestellt werden sollten.
lilit schrieb:Willst du damit dementieren, dass Niqabgebote ausschliesslich auf salafistischen Websiten propagiert werden, wie die von nun an zurecht Blockierten auf Allmy?
Google "Niqab Arbeit", und schon kommt die Erste.
Ich habe diese website gemeldet, weil ich solchen Mist nicht verbreitet wissen will, ich kann nix dafür, dass ihre eure websites nicht prüft und fröhlich das, was ihr so verurteilt, auch noch verbreitet und denen klicks gebt, großes Kino übrigens.
Was habe ich wo dementiert? Lass diese Fragen, die allesamt was implizieren sollen, das nicht der Fall ist. Eine unverfrorene Frechheit so was.
lilit schrieb:Du willst wirklich Niqab an Schulen und Unis?
das schrieb ich wo? Aha, nirgends......
lilit schrieb:Du berufst dich auf Niqabfrauen, Nachbarin, Frauen in Buchladen, die Psychologiebücher kaufen, etc.
Die schienen dir ganz normal drauf.
ja, waren sie, so meine persönlichen Erfahrungen
lilit schrieb:Und daraus schliesst du, dass Niqabis nichts bis wenig mit Salafismus zu tun haben?
wie bitte? Auch das schrieb ich nie, hör mit den Unterstellungen auf.

Es reicht wirklich, belege Deine ganzen Behauptungen, ansonsten solltest Du Deinen post selber melden. Danke.


melden

Burkaverbot in Europa

12.09.2019 um 13:18
Fedaykin schrieb:schließe mich der Positon des Mannes an. Mir kann man das nicht als Emanzipation verkaufen.
Der Mann heisst Ahmad Mansour und kann mich seiner Meinung auch nur anschliessen.

Experte: "Burka stimmt nicht mit europäischen Werten überein"

Islam-Experte Ahmad Mansour findet das Verbot, wie die Niederlande es nun durchsetzen will, absolut in Ordnung: „Die Verschleierung des Gesichts ist nichts, was mit europäischen Werten übereinstimmt“. Traditionell sei das Kopftuch ein Zeichen des Patriarchats und stehe gegen Gleichberechtigung. Die Frau solle nicht als Sexobjekt gelten. Das Verhüllen des Gesichts sei eine extreme Form dessen.

Auch den Vorwurf, dass es nur sehr wenige Frauen betreffen würde, sieht Mansour nicht als berechtigt an. „Es ist trotzdem ein klares Zeichen gegen Salafisten und gegen Radikalisierung“, so der Experte zu FOCUS Online.
https://www.focus.de/politik/ausland/burkaverbot-in-niederlanden-selbst-polizei-will-bei-umstrittenem-gesetz-nicht-durch...


melden

Burkaverbot in Europa

12.09.2019 um 13:21
Tussinelda schrieb:ich weiß nicht ob gelöschte Beiträge als Zitat wieder eingestellt werden sollten.
Die Beiträge wurden wegen den Salafiwebsiten gelöscht, nicht wegen meiner Worte dazu.
Tussinelda schrieb:wie bitte? Auch das schrieb ich nie, hör mit den Unterstellungen auf.

Es reicht wirklich, belege Deine ganzen Behauptungen, ansonsten solltest Du Deinen post selber melden. Danke.
@Tussinelda
Nun erklär mir doch, mit was Niqab sonst so zu tun hat, bitte, danke.


melden

Burkaverbot in Europa

12.09.2019 um 13:24
@lilit
Wieso? Du weißt doch, womit es zu tun hat. Was soll ich Dir mit Deiner gefestigten Meinung dann erklären? Nimm lieber mal Deine Unterstellungen zurück, dann sehen wir weiter.


melden

Burkaverbot in Europa

12.09.2019 um 13:25
Tussinelda schrieb:Ich habe diese website gemeldet, weil ich solchen Mist nicht verbreitet wissen will, ich kann nix dafür, dass ihre eure websites nicht prüft und fröhlich das, was ihr so verurteilt, auch noch verbreitet und denen klicks gebt, großes Kino übrigens.
@Tussinelda
Oh, ich verfolge ab und zu solche Websiten, weil sie eben die unglückliche Auffassung verbreiten, dass ein Niqab für die sündige Frau angebracht ist.
Dass Allmy die nun nicht mehr erlaubt, kommt mir sehr entgegen.


melden
Anzeige

Burkaverbot in Europa

12.09.2019 um 13:27
Tussinelda schrieb:Wieso? Du weißt doch, womit es zu tun hat. Was soll ich Dir mit Deiner gefestigten Meinung dann erklären? Nimm lieber mal Deine Unterstellungen zurück, dann sehen wir weiter.
@Tussinelda
Neh, du zuerst.
Ok, ich unterstelle dir nichts, kenne dich ja gar nicht, jetzt du.


melden
333 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Leiharbeit, was sonst153 Beiträge