weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

35.268 Beiträge, Schlüsselwörter: Gewalt, Probleme, Ausländer, Migranten

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

09.11.2017 um 11:59
@wichtelprinz
wichtelprinz schrieb:Willst auch noch raten was es mit dem Thread zu tun hat? Ich mag nämlich gerade nicht -.-
gut, da helfe ich auch gerne noch auf die Sprünge ;)

So wie das alles bei mir ankommt:
Wenn tatsächlich so viele Fachkräfte angekommen wären, wie Roth und die Wirtschaft vermutet und erhofft hatten, gäbs evtl. weniger Migrantengewalt ...
... denn je gebildeter ein Mensch ist, desto weniger neigt er (in der Regel, Ausnahmen gibt's natürlich) zu Gewalttätigkeiten :)

(hatte ich zumindest da und dort in manchen Threads so rausgelesen, dass Bildung sehr hilfreich ist gegen Gewaltpotentiale... und das erscheint mir auch logisch)


melden
wichtelprinz
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

09.11.2017 um 12:01
@Optimist
Ah danke, dann hat also Migrantengewalt gar nix mit Herkunft also mit dem Migrant sein zu tun sondern mit dem sozialen Status eines Menschen?


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

09.11.2017 um 12:02
@wichtelprinz
Ah danke, dann hat also Migrantengewalt gar nix mit Herkunft also mit dem sozialen Status sines Menschen?
natürlich, wattn sonst. :)

Aber meine Aussagen negieren diese Weisheit in keinster Weise.


melden
wichtelprinz
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

09.11.2017 um 12:03
@Optimist
Warum spricht man dann von Migrantemgewalt wenns gar nicht der Mogrant ist dens beim Menschen ausmacht? Hast da auch eine plausible Erklärung? 


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

09.11.2017 um 12:10
Für mich ist folgende These einfach nur logisch:
Je MEHR g e b i l d e t e Flüchtlinge  kommen, desto w e n i g e r Gewaltpotential kommt von DIESER Seite.
Dass es natürlich auch seitens von Einheimischen (oft aus prekären Lagen) viel Gewalt gibt, ist ja unbestritten.

Es ging jetzt aber um die Gewalt, welche von außen - durch eventuelle  Flüchtlinge, wenn sie eher ungebildet sind  - hinzu kommt.
Auch bei dem Ausspruch von Frau Roth gings um hinzukommende Flüchtlinge..

"Migrant" war von mir zu allgemeinernd ausgedrückt, ich korrigiere also und sage "Flüchtlinge", welche hauptsächlich seit 2015 kamen und man hoffte, das wären größtenteils Facharbeiter.


melden
wichtelprinz
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

09.11.2017 um 12:16
@Optimist
Du weisst aber schon das der Thread Migranten Gewalt heisst und alles behandelt, nicht nur Flüchtlinge. 

Was dazu kommt ist, dass  Menschen auf der Flucht sichs nicht aussuchen können wie Gebildet sie dabei sind. Und das auch ungebildete Menschen ein Recht auf Asyl haben wenn sie die kriterien erfüllen. Alles andere ist leeres Gelaber und entspricht nicht dem Asylrecht.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

09.11.2017 um 12:19
wichtelprinz schrieb:Was dazu kommt ist, das  Menschen auf der Flucht sichs nicht aussuchen können wie Gebildet sie dabei sind. Und das auch ungebildete Menschen ein Recht auf Asyl haben wenn sie die kriterien erfüllen
hab ich auch nicht in Abrede gestellt.

Mir gings nur um die Tatsache, dass dadurch ZUSÄTZLICHES Gewalt-Potential ins Land kommt - ZU dem schon bestehenden.
Und ja, auch Flüchtlinge sind in meinen Augen in gewisserweise Migranten (vor allem dann, wenn ihr Asylbescheid positiv beschieden wurde).

Und damit es nicht falsch verstanden wird: mit Gewalt-Potential  meine ich keinesfalls, dass nun jeder Ungebildetete gewalttätig werden müsste (das wäre ja wirklich echt schlimm), sondern es geht nur um das Potential.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

09.11.2017 um 12:22
@wichtelprinz
hast recht, zurück zum Thema:
Polizei sucht Verdächtigen
Dort soll nach Angaben der Polizei Khudeda Jamal Jindi (27), der ebenfalls im Kiosk arbeitet, ein Messer gezückt und einen der Jugendlichen im Gesicht verletzt haben. Nach dem Iraker wird seitdem öffentlich gefahndet. Er ist laut Polizei in der Vergangenheit bereits mehrfach wegen Gewaltdelikten aufgefallen. Ein Haftbefehl gegen ihn liegt vor, weil er Ende Oktober nicht zu einem Prozess um mehrere Messerattacke erschien.
http://www.rp-online.de/nrw/staedte/duesseldorf/blaulicht/duesseldorf-messerstecherei-am-burgplatz-polizei-nimmt-beteili...

was ist da nur los :(

der Mann arbeitet in einem Kiosk, ist also nicht untergetaucht.
gegen ihn liegt ein Haftbefehl vor, weil er sich nicht zum Gerricht bequemt,obwohl er da wegen mehrerer Messerattacken gehört werden soll.

ich weiß nicht, welche der Meldungen über Messerattacken die richtige ist, gibt einfach zu viele davon.
*
22.09.17, 19:06 Uhr //Verdächtiger nach Messerattacke an Burgplatz gefasst
https://www.express.de/duesseldorf/duesseldorf-messer-attacke-mitten-auf-dem-burgplatz-28460552

*25.09.2017 - 16:15 Uhr


*
17. Oktober 2017 | 13.07 Uhr
Düsseldorfer Altstadt
17-Jähriger bei Messerstecherei am Burgplatz verletzt
http://www.rp-online.de/nrw/staedte/duesseldorf/blaulicht/duesseldorf-altstadt-gewalttaetige-auseinandersetzung-am-burgp...
*
23. Oktober 2017 | 06.46 Uhr
Gewalttaten in Düsseldorf // Drei Messerattacken in sechs Tagen
http://www.rp-online.de/nrw/staedte/duesseldorf/drei-messerattacken-in-sechs-tagen-aid-1.7160443


melden
wichtelprinz
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

09.11.2017 um 12:29
Optimist schrieb: sondern es geht nur um das Potential.
Das Potenzial besitzen alle. Genau deshalb ist die Herkunft nicht ausschlaggebend sondern der soziale Hintergrund. 

Die vernunftfrage ist, ist dies zu akzeptieren und somit als unnütz zu erklären auf Migranten mit ihrem Potenzial zu schimpfen oder will man dem dem Sozialen Feucherchen die Luft entziehen?

Mir scheints nicht so wenn bei einem Migrant mit Smartphone vielen schon die Galle hoch steigt.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

09.11.2017 um 12:35
CosmicQueen schrieb:Du bist doch sonst immer ganz schnell dabei, wenn es um Kritik bezüglich der Polizei geht. ;)
ah ja, wenn Du meinst....... ich kristisiere, wenn Kritik angebracht ist, etwas zum Lachen finden ist aber etwas anderes ;)


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

09.11.2017 um 12:40
@wichtelprinz

]
Optimist schrieb:sondern es geht nur um das Potential.
wichtelprinz schrieb:Das Potenzial besitzen alle. Genau deshalb ist die Herkunft nicht ausschlaggebend sondern der soziale Hintergrund.
Noch mal: das hatte ich auch in keinster Weise in Abrede gestellt, sondern es geht:
Optimist schrieb:um die Tatsache, dass dadurch ZUSÄTZLICHES Gewalt-Potential ins Land kommt - ZU dem schon bestehenden.
---------------------------------
W:
Die vernunftfrage ist, ist dies zu akzeptieren und somit als unnütz zu erklären auf Migranten mit ihrem Potenzial zu schimpfen oder will man dem dem Sozialen Feucherchen die Luft entziehen?
Darum geht's nicht, wenn man einfach nur obige Tatsache als Sachverhalt anerkennt und nicht versucht, dies totzuschweigen oder zu verniedlichen  (damit meine ich nicht dich, aber es gibt ja gewisse Bestrebungen in dieser Richtung)


melden
wichtelprinz
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

09.11.2017 um 12:44
@Optimist
Eben gehts darum und um nichts anderes. 
Aber vielleicht ändert das jammer und klar benennen hier ja was. Ich teile diesen Optimismus nicht.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

09.11.2017 um 12:50
@Tussinelda
nochmal kurz zurück zur polizeiakademie Berlin:
Sowohl Geisel als auch Kandt und Vizepolizeipräsidentin Margarete Koppers zeigten sich entsetzt über die Diskussion und verwahrten sich gegen anonyme Anschuldigungen. "Niemand, der sich hier beschwert, kann etwas belegen", sagte der Polizeipräsident. Die Polizeiführung soll in vier Wochen dem Parlamentsausschuss einen detaillierten Bericht vorlegen.
also: keine arabischen clanmitglieder in der Polizeiakademie.
auch sonst keine Probleme?
wenn man den Artikel bis hierhin liest, denkt man, hey, alles in Ordnung.

aber der Eindruck täuscht, wenn amn den Artikel bis zum letzten absatz liest

an welcher Hochschule mit 1200 Studenten (mehr sollen es nicht sein, lt Artikel) sind eigentl
33 Disziplinarverfahren binnen eines Jahres Normalzustand???
Laut Vizepräsidentin Koppers wurden in diesem Jahr 33 Disziplinarverfahren an der Ausbildungsstätte eingeleitet, etwa wegen Täuschung in Prüfungen, Beleidigung, Körperverletzung oder Fernbleiben vom Dienst. Drei Fälle seien abgeschlossen. Sie endeten mit einem Verweis und zwei Entlassungen, so Koppers.
http://www.zeit.de/gesellschaft/zeitgeschehen/2017-11/berlin-kriminelle-clans-polizeiakademie-polizeigewerkschaft-einflu...


melden
wichtelprinz
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

09.11.2017 um 12:57
@lawine
Ist das jene Polizei aus der selben Stadt die auch am G20 wegen einer Orgie nach Hause geschickt wurden? Wo man in der Zeitung liest das es nicht das erste mal war? Und sind somit alle 33 Disziplinarverfahren bei Migranten zu verorten? 


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

09.11.2017 um 13:13
wichtelprinz schrieb:Ist das jene Polizei aus der selben Stadt die auch am G20 wegen einer Orgie nach Hause geschickt wurden?
aha, für dich sind Herkunftsangaben also doch wichtig :note:


melden
wichtelprinz
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

09.11.2017 um 13:33
@lawine
Nur wenn sie einen Zusammenhang ergeben. Also nicht wie bei Dir welche denkt das Heimatland der Mutter eines Mörders sei wichtig.
Aber nochmals die Frage welcher Du meintest gekonnt auszuweichen, sind die 33 Disziplinarverfahren alleinig auf Migranten zurückzuführen? 


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

09.11.2017 um 13:45
@lawine
ja und warum addest Du mich da jetzt?


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

09.11.2017 um 15:50
lawine schrieb:    wichtelprinz schrieb:
   Ist das jene Polizei aus der selben Stadt die auch am G20 wegen einer Orgie nach Hause geschickt wurden?

aha, für dich sind Herkunftsangaben also doch wichtig :note:
wichtelprinz schrieb:Nur wenn sie einen Zusammenhang ergeben. Also nicht wie bei Dir welche denkt das Heimatland der Mutter eines Mörders sei wichtig.
Wo ist da der Unterschied ob die Polizei aus Berlin oder Kriminelle aus einem bestimmmten Land kommen?

Eigentlich bringt diese Bagatellmeldung (und Einzellfall) die gesamte Polizei und die Berliner Polizei in Verruf...
Was ist daran so wichtig, dass die Bevölkerung Deutschlands erfährt, dass zwei Polizisten
(aus Berlin) Sex an einem Zaun hatten?
Polizistenpaar hatte Sex am Zaun
https://www.morgenpost.de/berlin/article211056373/Polizistenpaar-hatte-Sex-am-Zaun-andere-pinkelten-im-Freien.html

Zaun-Sex und Waffentanz vor G20
http://www.n-tv.de/panorama/Hamburg-schickt-Berliner-Partypolizisten-weg-article19908247.html

Wilde Orgien und Sex am Zaun?
https://www.express.de/news/panorama/wilde-orgien-und-sex-am-zaun--polizisten-vor-g20-gipfel-nach-hause-geschickt-278679...


melden
wichtelprinz
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

09.11.2017 um 15:57
@parabol
Du meinst also so ne Bagtelle die verursacht das man Polizisten Heim schickt und es nicht das erste mal sei?
https://www.berliner-zeitung.de/berlin/polizei/vor-g20-gipfel-die-orgie-von-berliner-polizisten-ist-nicht-der-erste-fehl...

Und das dies natürlich kein Fragen aufwirft wies um die Disziplin steht welche ja auch an der Polizeischule Thema ist.

So, und nun erklär mir was das Herkunftsland der Mutter eines Mörders mit der Tat zu tun hat. Ich warte mal gespannt.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

09.11.2017 um 16:52
CosmicQueen schrieb:Wo schrieb ich das mir das nicht bekannt ist?
Das hast du nicht dezidiert geschrieben.
Aber was du geschrieben hast, deutet darauf hin, deshalb frug ich nach.
CosmicQueen schrieb:Wo schrieb ich das das neuerdings so ist? Bitte zitieren. Ich schrieb von vermehrt, du könntest mal aufmerksamer lesen und nicht gleich bei jeder Gelegenheit so toll diskussionswürdig antworten.
Jetzt aber ganz schnell zurück rudern und ganz schnell das Gegenteil behaupten.  :D
Und wenn das früher schon so war, was du ja bestätigst, was meinst du mit "vermehrt"?
Mehr als eine politische Richtung kann eine Zeitung nicht haben....(in unserem Kontext)
Ach und wenn du nicht mit mir diskutieren willst, dann lass es halt, statt darüber rumzujammern.
Was soll das?
CosmicQueen schrieb:Die "politische Korrektheit" ist ein neueres Phänomen, was der normale Bürger eben dementsprechend wahrnimmt.
Warum erzählst du mir das?
Was hat das mit irgendwas zu tun, was ich schrieb?
Es geht doch hier darum, dass Medien einem - wie ihr meint 'vermehrt' - ihr Meinung aufdrängen.
Hier geht es um ein Prinzip. PC ist nur ein beliebiger Inhalt dieses Prinzips (und deshalb in unserem Gespräch belanglos).


melden
180 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt