weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

36.361 Beiträge, Schlüsselwörter: Gewalt, Probleme, Ausländer, Migranten

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

24.11.2017 um 17:35
@neugierchen

11 Jahre für Vergewaltigung, na dann kann jetzt kein besorgter mehr behaupten "die dürfen das und bekommen ja nichtmal eine Strafe" oder "arme deutsche Renter kommen wegen schwarzfahren in den Knast und Die da dürfen vergewaltigen und bekommen höchstens Bewährung!!111!!"


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

24.11.2017 um 18:30
@Bone02943
Eine 3 Stunden Vergewaltigung in dieser Qualität ist ein Mordversuch - egal wer sie verübt.
Dass der Herr mehr Identitäten hatte und vielleicht schon vorher ausgewiesen hätte werden können, spielt mal wieder keine Rolle.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

24.11.2017 um 18:32
@Bone02943
11 Jahre für besonders schwere Vergewaltigung, (schwere) Körperverletzung und möglicherweise mit bleibenden Körperschäden. das ist eine normale Strafe
zur PErson des Täters:
Der gebürtige Algerier hielt sich seit 2015 mit mehreren falschen Personalien in Deutschland auf, bestritt seinen Lebensunterhalt mit Straftaten."
zum Opfer:
Das Opfer sei bis heute in psychologischer Behandlung. Ob ihr Sehvermögen ganz zurückkomme, sei unklar.

„Meine Mandantin blickt täglich in die Narben in ihrem Gesicht, sodass sie wohl länger als der Angeklagte an das schreckliche Verbrechen erinnert wird."
link s.o.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

24.11.2017 um 18:57
@Corky
@lawine

Ich lese keine Bildzeitung, konnte mich also nur auf das beziehen was gepostet wurde.

Der gebürtige Algerier hielt sich seit 2015 mit mehreren falschen Personalien in Deutschland auf, bestritt seinen Lebensunterhalt mit Straftaten."


+ Vergewaltigung im Link lesbar.


melden
yuva
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

25.11.2017 um 00:15
Bone02943 schrieb:11 Jahre für Vergewaltigung, na dann kann jetzt kein besorgter mehr behaupten "die dürfen das und bekommen ja nichtmal eine Strafe" oder "arme deutsche Renter kommen wegen schwarzfahren in den Knast und Die da dürfen vergewaltigen und bekommen höchstens Bewährung!!111!!"
Gehe ich Recht in der Annahme, dass du das Urteil für viel zu hart, zumal noch als pic und evtl. als 'rassistisch' bewertest? Gehe ich Recht in der Annahme, dass du der Verhandlung beigewohnt hast? Du kennst den Fall in allen Einzelheiten?


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

25.11.2017 um 00:18
@yuva

Nein damit gehst du falsch.
Ich schrieb das, ohne die Bild zu lesen und es ging um "Vergewaltigung", was ich dazu noch hörte zeigt eindeutig das dieses Strafmaß völlig korrekt ist.
Um was es mir ging war das ja immer behauptet wird, es würde ja niemand in Deutschland bestraft, weil wir eine Kuscheljustiz hätten und dem ist nun mal nicht so, wie man an diesem Urteil sehen kann.


melden
yuva
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

25.11.2017 um 00:34
Bone02943 schrieb:11 Jahre für Vergewaltigung, na dann kann jetzt kein besorgter mehr behaupten "die dürfen das und bekommen ja nichtmal eine Strafe" oder "arme deutsche Renter kommen wegen schwarzfahren in den Knast und Die da dürfen vergewaltigen und bekommen höchstens Bewährung!!111!!"
Du hast erst einmal die besorgten (Bürger) erwähnt, zusammen mit dem Strafmaß von 11 Jahren für [Anm. von mir: nur] eine Vergewaltigung. Und dann gehst du hin und sprichst hier jedem ab, der sich der Problematik annimmt, überhaupt den Durchblick zu haben bzw. - boah mich kotzt das so an zu schreiben - wieder mal rechts zu sein, so pegidamäßig, besorgt halt, schon klar. Es hat Methode hier: Alles, was man benennt, was nur irgendwie mit den Zugewanderten zu tun hat, ist nicht okay.
Bone02943 schrieb:Ich schrieb das, ohne die Bild zu lesen und es ging um "Vergewaltigung", was ich dazu noch hörte zeigt eindeutig das dieses Strafmaß völlig korrekt ist.
Um was es mir ging war das ja immer behauptet wird, es würde ja niemand in Deutschland bestraft, weil wir eine Kuscheljustiz hätten und dem ist nun mal nicht so, wie man an diesem Urteil sehen kann.
Schwupps, wenn man Kritik erfährt, geht man von sich weg und verallgemeinert. Da sind so Verallgemeinerungen wieder völlig okay, Schubladen können nicht zahlreich und tief genug sein, um mal wieder die eigenen Vorurteile zu verniedlichen und die Vorurteile der anderen schön als diabolisch zu bezeichnen. Bigott und unehrlich nenne ich so etwas!


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

25.11.2017 um 00:37
@yuva
Bone02943 schrieb:Ich lese keine Bildzeitung, konnte mich also nur auf das beziehen was gepostet wurde.

Der gebürtige Algerier hielt sich seit 2015 mit mehreren falschen Personalien in Deutschland auf, bestritt seinen Lebensunterhalt mit Straftaten."


+ Vergewaltigung im Link lesbar.
^^ komm damit klar oder lass es.

Ich schrieb dir extra nochmal warum ich das so geschrieben habe.

In dem Wissen das es eine versuchte Tötung war und mit den Umständen die mir damit klar wurden sind die 11 Jahre völlig korrekt. Was willst du also?


melden
yuva
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

25.11.2017 um 00:44
@Bone02943
Keine Sorge: ich komm damit klar. :)
Ich bin nicht verblendet, weder in die eine noch in die andere Richtung.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

25.11.2017 um 01:24
@lawine

Ich hoffe aber dir ist bewusst das es im Zusammenhang mit einem Text in "" geschrieben wurde.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

25.11.2017 um 06:13
Bone02943 schrieb:11 Jahre für Vergewaltigung, na dann kann jetzt kein besorgter mehr behaupten "die dürfen das und bekommen ja nichtmal eine Strafe" oder "arme deutsche Renter kommen wegen schwarzfahren in den Knast und Die da dürfen vergewaltigen und bekommen höchstens Bewährung!!111!!"
Könntest Du bitte belgen, dass es diese Aussagen gibt? Ansonsten ist es plumpe Hetze , finde ich :) Ich habe sowas bei einer schweren Vergewaltigung noch nie gelesen.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

25.11.2017 um 08:12
Schönes Outing als Besorgter, ich sehe aber auch nicht wo er jemanden persönlich angeschrieben hat.

Ein Überflogen der Sozialen Medien gibt @Bone02943 Recht, solche Aussagen liest man dort permanent.
Zusätzlich mit dem Hinweis, dass deutsche Trümmerfrauen Deutschland aufgebaut haben. Was aber auch nur korrekt ist, denn ihre Männer haben es ja auch kaputt gemacht.


melden
neugierchen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

25.11.2017 um 09:53
Capspauldin schrieb:Schönes Outing als Besorgter, ich sehe aber auch nicht wo er jemanden persönlich angeschrieben hat.
Was viele "Verblendete" aber schön ausblenden ... die "Besorgten" greifen nicht die Ausländer an sondern die "eigene" Regierung weil sie versagt die Anständigen  von den Straftätern zu trennen. Ergo werden nicht Flüchtlinge von den "Besorgten" angeprangert sondern die fast nur aus Biodeutschen bestehende Regierung. Mal drüber nachdenken.
Capspauldin schrieb:Zusätzlich mit dem Hinweis, dass deutsche Trümmerfrauen Deutschland aufgebaut haben. Was aber auch nur korrekt ist, denn ihre Männer haben es ja auch kaputt gemacht.
Selber kaputt gemacht haben sie es nicht. Die damalige Regierung hat den Anlass gegeben das fremde Soldaten Deutschland zu Recht zerstörten. Den normalen Soldaten, genau wie den Trümmerfrauen kannst Du das aber nicht vorwerfen.

Ein Post zeigt mal wieder wie man etwas schön falsch darstellen kann  ... gerade von einem Personenkreis der vorgibt sehr differenziert zu denken.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

25.11.2017 um 10:01
neugierchen schrieb: die "Besorgten" greifen nicht die Ausländer an sondern die "eigene" Regierung weil sie versagt die Anständigen  von den Straftätern zu trennen. Ergo werden nicht Flüchtlinge von den "Besorgten" angeprangert sondern die fast nur aus Biodeutschen bestehende Regierung. Mal drüber nachdenken.
nee, is klar.....es richtet sich gar nicht gegen Migranten, nur gegen die Regierung.....deshalb wird auch jede Straftat eines Migranten hier akribisch gepostet....weil man ja so regierungsfeindlich ist


melden
neugierchen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

25.11.2017 um 10:07
@Tussinelda
Alsio, zumindest gebe ich dem Innenminesterium die Mitschuld, nebem dem Täter als #Hauptschuldigen. Sippenhaft kommt in meiner Lebenswelt, werteverankert innerhalb der jetzt mal sogenannten Leitkultur, nicht vor. Genau wie ich dem hier in zweiter Generation lebendem Türken sicherlich nicht die Schuld an der diletantischen Führung des Bamf gebe .... Das wäre ein wenig absurd, genau wie das Argument das es auch deutsche Straftäter gibt. Wer so denkt hat wohl öfters in der Schule gehört setzen, sechs.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

25.11.2017 um 10:14
neugierchen schrieb: genau wie das Argument das es auch deutsche Straftäter gibt.
das muß man leider immer wieder betonen, da sonst der Eindruck bestehen bliebe, dass Migranten krimineller sind als Deutsche, denn auch das hatten wir hier ja schon zur Genüge....


melden
neugierchen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

25.11.2017 um 10:20
Tussinelda schrieb:dass Migranten krimineller sind als Deutsche
Jetzt kommt das Glatteis,hier lebende Japaner sind prozentual viel seltener straffällig als hier lebende Deutsche, leider gibt es auch Angehörige anderer Staaten die prozentual mehr als vier mal so häufig straffällig werden als Deutsche.

Und nun Obacht, das heißt nicht per se das alle Angehörige des Volkes schlimmer oder besser sind. Es bezieht sich immer ausschließlich auf die hier lebenden eines Volkes.

Die Kriminalitätsstatistik wurde schon so oft verlinkt, ich weiß das auch Du sie kennst, also schenke ich mir das erneute einstellen des Links


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

25.11.2017 um 10:26
@neugierchen
Jetzt kommt das Glatteis,hier lebende Japaner sind prozentual viel seltener straffällig als hier lebende Deutsche, leider gibt es auch Angehörige anderer Staaten die prozentual mehr als vier mal so häufig straffällig werden als Deutsche.
hmm, würde ja den Schluss nahe legen, dass aus bestimmten Staaten prozentual mehr Kriminelle kommen als aus anderen Staaten... (rein von der Logik deiner Aussage her).
prozentual mehr Kriminelle
damit meine ich solche Leute eines Staates, welche dort vielleicht auch nicht so gerne gesehen werden und welche dann woanders versuchen, Strafen zu entkommen oder meinen, hier ist Kriminalität einfacher... oder was weiß ich.


melden
neugierchen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

25.11.2017 um 10:32
Optimist schrieb:dass aus bestimmten Staaten prozentual mehr Kriminelle kommen als aus anderen Staaten.
Davon kann man ausgehen, es ist aber sicherlich empirisch nicht erforscht.

Wenn man mal der normalen Logik folgt kommen doch aus den Nichtkrisengebieten niemand her der dort ein vernünftiges Mittelschichtenleben, also sein Auskommen, hat. Von dort werden immer nur die ohne dortige Perspektive kommen.

Um den Aufschrei gleich im Keime zu ersticken, ich benenne hier jetzt Wirtschaftsflüchtlinge ohne Asylgrund.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

25.11.2017 um 10:40
@neugierchen
neugierchen schrieb:es ist aber sicherlich empirisch nicht erforscht
ja, wird auch sehr schwer möglich sein.
Was wohl aber sein wird, dieses Gefühl haben sicherlich einige, dass dies so ist - vor allem die Besorgten.
Deshalb ist neben dem Groll auf die Regierung (und diletantischem Bamf usw..) eben auch eine nicht so große Akzeptanz gegenüber manchen Flüchtlingen (aus bestimmten Ländern kommend).

In meinem Umkreis höre ich es jedenfalls oft z.B.: gegen Syrer habe ich nichts, aber gegen...

Mag nun jemand als rechts und als rassistisch ansehen, der Fakt bleibt ja trotzdem, dass es zumindest einige in der Bevölkerung gibt, welche das so empfinden.


melden
307 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt