weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

35.303 Beiträge, Schlüsselwörter: Gewalt, Probleme, Ausländer, Migranten

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

10.11.2017 um 23:32
yuva schrieb:Ach was, das ist doch alles Mumpitz mit den No-Gor-Areas: Rechte Propaganda ist das!
FrankD schrieb:kopfkratz* - Satire?
schwarzer Humor :D

(ja denke mal sie hatte es ironisch gemeint :) )


melden
yuva
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

10.11.2017 um 23:34
@FrankD
yuva schrieb:Ruhrgebiet interessiert keine Sau. Es war mal die Wiege der Ruhrindustrie, von der alle in Westdeutschland profitiert haben.
Das war keine Satire.

Ich denke, wir verstehen uns.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

10.11.2017 um 23:51
Ich hab das hir nicht zum generellen Migranzeb-Basching reingestellt, aondern nur um zu zeigen, dass die Neu-Migranten nicht von Deutschen (wie angedeutet wurde), sondern von Migranten-Kollegen abgezockt werden...


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

10.11.2017 um 23:54
Rho-ny-theta schrieb:Wenn ich jetzt natürlich mehr Polizei in bekannte Drogen-Hotspots schicke, wird sich die Zahl der Fälle auf jeden Fall erhöhen, weil ich mehr des Dunkelfelds in's Helle ziehe. Ob das Volumen an illegaler Tätigkeit aber tatsächlich zugenommen hat, kann ich erstmal nicht daraus herleiten.
die Zahl der Drogentoten steigt seit ein paar JAhren an, seit sie 2009 auf einem Tiefststand war (illegale Drogen)
Rho-ny-theta schrieb: speziell die Straftaten im Bereich des Ausländer- und Asylrechts nur von Ausländern resp. Asylanten begangen werden können, und natürlich ansteigen, wenn sich die potentielle Tätergruppe relativ gesehen stark vergrößert und
deswegen werden die ausländerrechtlStraftaten in der PKS gesondert ausgewiesen
Rho-ny-theta schrieb: ich kann den Effekt gesteigerter Kontrollen umgehen, indem ich mir den Schwund anschaue - wenn der gleich bleibt, obwohl die Anzahl der angezeigten (registrierten) Fälle steigt, spricht das dafür, dass eben nicht die Inzidenz des Ladendiebstahls gestiegen ist, sondern nur die Kontrolldichte.

Bei Drogendelikten gibt es leider keine so einfache Kontrollmöglichkeit
Zahl der Drogentoten, der Abhängigen usw. sind Hellfeld
Realo schrieb:    FrankD schrieb:
   Mafia hier in Essen ... ein deutschlandweit bekannter libanesischer Grißclan

spricht, weiß man wohl auch, gegen welche Gesetze sie verstoßen und hat eine Handhabe. Labert man nicht dauernd vom staatlichen Gewaltmonopol?

Also mir wärs lieber die Flüchtlinge mal endlich in Ruhe zu lassen
@Realo Frage:

sind Libanesen, die als sog. arabische familienclans von Zeit zu Zeit in den Schlagzeilen sind,
a) vom Himmel gefallen
b)als Touristen/Studenten nach D gekommen und geblieben
c) als Flüchtlinge /Asylbewerber gekommen und geblieben
?


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

11.11.2017 um 00:09
Es geht hier um Migrantengewalt und nicht um Merkels Panzerwagen, oder die SPD und ihre Wähler und nicht um die AfD!


melden
Rho-ny-theta
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

11.11.2017 um 00:12
lawine schrieb: Zahl der Drogentoten, der Abhängigen usw. sind Hellfeld
Zahl der Drogentoten wäre nur Hellfeld, wenn jeder mittelbar bedingte Tote, der aus Drogen resultiert, diesen auch zugerechnet werden könnte, Abhängige sind schon deshalb definitiv kein Hellfeld, weil man Abhängigkeit geheimhalten kann, solange man nicht polizeilich oder ärztlich auffält.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

11.11.2017 um 00:25
@yuva
Kannst Du den post mal erläutern?
Beitrag von yuva, Seite 1.049
Insbesondere den Teil mit den Hartz4lern aus der Nöhe von Frankfurt und was die mit irgendwas zu tun haben.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

11.11.2017 um 01:02
Hier noch ein Artikel der den Menschenhandel und die Prostitution der libanesischen Clans in Essen anreißt:

https://www.waz.de/staedte/essen/stadt-essen-setzt-auf-mehr-haerte-gegen-familien-clans-id11775534.html


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

11.11.2017 um 02:38
und hier gibt es sogar einen extra thread
Diskussion: Die Machenschaften der Familie Miri - Wie kann man dagegen vorgehen?


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

11.11.2017 um 09:43
Rho-ny-theta schrieb:An persönlichen Anekdoten, im positiven wie im negativen Sinn, kann ich halt keine allgemeinen Aussagen festmachen.
Da gebe ich dir recht.
Genauso wenig wie du an einer Aussage "survivorship bias" festmachen kannst.
In dem Tonfall war es einfach Polemik und kein Argument (wie ich bereits sagte).

Eine sachliche Erwiderung wäre obiges Zitat gewesen. ;-)


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

11.11.2017 um 13:12
FrankD schrieb:Ich hab das hir nicht zum generellen Migranzeb-Basching reingestellt, aondern nur um zu zeigen, dass die Neu-Migranten nicht von Deutschen (wie angedeutet wurde), sondern von Migranten-Kollegen abgezockt werden...
Wie kommt man denn auf so eine Behauptung? Und nein, ich brauche keine Quellen und Links, die zeigen, welche Migranten-Clans neuere Migranten und/oder Flüchtlinge abzocken. Es wundert allerdings sehr, dass es Deutsche nicht auch machen würden..


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

15.11.2017 um 13:16
Vor 2 Tagen gelesen:
...Nachbarschaftsstreit ist in Wuppertal zu einem Kampf auf offener Straße eskaliert. Am helllichten Tag griffen sich Angehörige zweier Familien gegenseitig mit Messern, Schlagwerkzeugen und Reizgas an, teilte die Polizei mit.

Bei der Schlägerei im Stadtteil Vohwinkel fügten sich die Beteiligten schwere Verletzungen zu. Die vier Männer im Alter zwischen 31 und 61 Jahren wurden mit Rettungswagen zur weiteren Behandlung in Krankenhäuser in Wuppertal und Solingen gebracht.

Ein Teil der Männer (31, 34, 34, 61) ist der Polizei bekannt. Die Ermittlungen zu den Hintergründen der Auseinandersetzung dauern an.
https://www.welt.de/vermischtes/article170586205/Familien-gehen-am-helllichten-Tag-mit-Messern-aufeinander-los.html

Jaja, die Meiers und Müllers konnten einfach gar nicht mehr anders, als sich gegenseitig den Schädel einzuschlagen, weil die Frage, wer nächstes Mal mit der Kehrwoche dran ist, einfach strittig war.

Kennt hier noch einer die Werbung aus den 80'ern (da bin ich ausgewachsen) ?^^



So warn Nachbarstreiterein damals. Aber damals ist ja nicht heute. :)

Heute ... läuft das ein wenig anders ... aber wie heisst es so schön? ^^

"Wir müssen unser Zusammenleben jeden Tag neu verhandeln"

Ja. Ich denke auch, das wird all unsere (und der unserer Kinder) Probleme lösen!

Man denke nur an die vielen Facharbeiter, die zu uns geflüchtet sind! :)


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

15.11.2017 um 13:34
Schnurzel schrieb:Jaja, die Meiers und Müllers konnten einfach gar nicht mehr anders
Ein gewisser Teil der Tötungsdelikte geht auf Nachbarschaftsstreits zwischen Meiers und Müllers zurück, aber du suchst ja mehr nach Ceylagin und Abdulsalaam. Die sind interessanter und man kann wieder laut losgrölen mit dem Top "Man denke nur an die vielen Facharbeiter, die zu uns geflüchtet sind!" Mann haben wir gelacht! Früher war alles besser, heute ist alles Messer.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

15.11.2017 um 13:43
@Realo

Du solltest doch aus dem Geschichtsbuch wissen: Vor der Ankunft des Muselmans waren die Deutschen das friedlichste Volk Europas.

Frag' mal die Nachbarn.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

15.11.2017 um 13:50
@Doors
@Realo

Oh, und ich hatte damit gerechnt, dass ihr sagt - "warn doch gar keine Fluchtsuchende? 
" - wo steht das?

Hatt ich wohl recht, dass ihr das unterberwusst nicht anzweifelt, hm? :)


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

15.11.2017 um 13:52
Was sind denn "Fluchtsuchende"?


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

15.11.2017 um 13:56
Doors schrieb:Was sind denn "Fluchtsuchende"?
Du willtst jezt hier mit mir ne Diskussion über #Neusprech anfangen?


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

15.11.2017 um 13:57
Schnurzel schrieb:Du willtst jezt hier mit mir ne Diskussion über #Neusprech anfangen?
Beantwortet man denn Fragen mit Gegenfragen?
Wo sind deine Manieren deutscher Kamerad?


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

15.11.2017 um 13:59
groucho schrieb:Wo sind deine Manieren deutscher Kamerad?
Oh, so schnell wirds ad-honimen, wenn mann keine Argumete hat?

Danke. :)


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

15.11.2017 um 14:21
Schnurzel schrieb:Oh, so schnell wirds ad-honimen, wenn mann keine Argumete hat?
Du meinst, dir zu zeigen, dass du unhöflich bist (Frage mit Gegenfrage zu beantworten) ist ein ad-hominem?

Na, du bist ja empfindlich.  :D
Schnurzel schrieb:wenn mann keine Argumete hat?
Soso... :D

Was weißt du denn von Argumenten?
Soviel ich sehen kann, hast du keine benutzt. ;-)


melden
346 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt