weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

35.235 Beiträge, Schlüsselwörter: Gewalt, Probleme, Ausländer, Migranten

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

03.12.2017 um 23:40
SilentJay schrieb:Wie viele Deutsche wurden denn bis jetzt, alleine in diesem Jahr, Opfer von Migrantengewalt? Ja
wesentlich mehr als Opfer auf Seiten der Migranten. man muss es leider so sagen.

ich hab mir jetzt die Zahlen angeschaut auf der Seite der Bundesregierung. (hier kann man die Seiten finden: https://kleineanfragen.de/bundestag/behoerde/bundesministerium-des-innern)

von JAnuar-August (weitere Antworten liegen noch nicht vor)  gab es ausweislich der Antworten kein einziges Todesopfer durch fremdenfeindliche /politisch motiverte Kriminalität von REchts. ebenso gab es keine Todesopfer durch politisch motivierte Kriminalität von links
es gab 3 Todesopfer durch religiös motivierte Kriminalität im März.



Wobei ich mich hüte, GEwalt gegen Gewalt aufzurechnen, denn das führt unweigerlich in eine Spirale nach unten.

dass der thread jetzt allerdings zu "Gewalt gegen Migranten" umgearbeitet wird, passt nicht zum topic.
mal ein Vergleich -- ok..
mögen djenigen die das wollen, die die zunehmende GEwalt von fremdenfeindlichen Kräften gegen Migranten (die dann auch noch automatisch als Verschulden der AfD bezeichnet  wird) bitte in einem separaten thread diskutieren
FF schrieb:Es mag soundso viele Übergriffe von Flüchtlingen geben, aber es gibt immer noch die meisten Übergriffe von Menschen aus Deutschland, aus dem engsten Umfeld der Opfer.
ich denke @FF dass dir jeder Recht gibt: die meisten Straftaten zB sex GEwalt geschehen im nahbereich von Menschen. völlig unabhängig von Nationalität oder Herkunft.
Tussinelda schrieb:Es ist eine Tatsache, dass Intensivtäter die Statistik verzerren, da wenige einzelne Täter Übergriffe begehen,
ach ja? wenn ein TV mehrere TATEN gleichzeitig (in Tateinheit) begeht, wird nur die schwerste Tat erfasst (Raub, Körperverletzung und Vergewaltigung ---> ein einziger Eintrag in der PKS). @Tussinelda:
beklagst du diese Verzerrung auch??

meine Güte, wenn das Problem Intensivtäter (die es auf Seiten der deutschen wie ncihtdeutschen TV Gibt!!!)  für dich NUR die Statistik verzerrt, aber du nicht ansatzweise die Opfer siehst, dann ist dir nicht zu helfen!!

wenn 1 TV in zeitl Abständen 10 Frauen vergewaltigt, ist er selbstverständlich ein Intensivtäter.
es gibt 10 Opfer und verdammt noch mal: es ist in Ordnung, dass dafür 10 Einträge in der TV Statistik stattfinden.

die PKS bildet die Kriminalitätsbelastung -und Entwicklung ab.

für spezielle Rücksichtnahme auf "Minderheiten" ist die PKS nicht zuständig.  ""och bitte, wenn ein Migrant als Intensivtäter auffällt, bitte nur einmal in der PKS erfassen.....sonst werden Migranten falsch verdächtigt..."" ne, so geht das nicht
die  PKS wird seit den 1950er Jahren erhoben. sie bildet KRiminalitätsgeschehen ab.
FF schrieb:Meine Mitarbeiterin wurde von einem Asylbewerber angegriffen und beinahe vergewaltigt
gehörte er zum persönlichen Umfeld? also dem Nahbereich, aus dem die meisten Täter stammen??


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

03.12.2017 um 23:41
@SilentJay
ich will das wissen, ganz einfach. Sind Straftaten durch Migranten nur gegen Deutsche gerichtet? Gibt es keine Migranten, die Deutsche sind? Was zählst Du dazu? Und wie unterscheidest Du Gewalt, die sich gegen egal wen richten kann und Gewalt aufgrund von Rassismus.....oder unterscheidest Du nicht? Mir scheiss egal, ob Du die Fragen suggestiv findest, was Du hier raushaust bedarf ein paar Erklärungen, die ich somit einfordere. Schliesslich gehöre ich ja offenbar zur gefährdeten Spezies als deutsche Frau.


melden
SilentJay
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

03.12.2017 um 23:44
@Issomad
An welcher Stelle stelle ich den Gleichheitsgrundsatz in Frage, wenn ich sage, dass der Strafrahmen der Gegenwart nicht angemessen ist? Erkläre mir das mal!

@tudirnix
Toller Einwurf. Dann ist es ja ebenso nichtig, dass Schmierereien an Asylunterkünften als rechtsmotivierte Angriffe auf die Unterkunft gelten, nicht wahr?!


@Tussinelda
Das ist mir völlig Wumpe was du wissen willst und ob du irgendwelche Erklärungen brauchst. Wenn Darwinismus nicht nur eine Theorie ist, gehörst du tatsächlich zu einer gefährdeten Spezies. Allerdings nicht weil du eine deutsche Frau bist ;-)


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

03.12.2017 um 23:45
@Issomad
Optimist schrieb:Wenn Richter das eine oder andere Mal von Clans bedroht werden (ist ja schon vorgekommen), wie neutral und objektiv können die dann noch urteilen?
Issomad schrieb:Dann begehen diese Clans auch wieder ein Verbrechen, dem man nachgehen muss ... Und notfalls muss der Richter Polizeischutz bekommen. Dagegen nichts zu tun wäre ganz falsch ...Diese Problematik hat Italien mit der Mafia auch ...
Ja und warum gibt's diese Probleme?
Weil vermutlich nicht den Anfängen gewehrt wurde und effektiv durchgegriffen wurde oder?
Und wie ist es bei uns, bekommen denn die Richter Polizeischutz?


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

03.12.2017 um 23:47
@SilentJay
Vielleicht solltest Du besser selbst erst einmal in Ruhe lesen, was Du da vorschnell verlinkt hast?


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

03.12.2017 um 23:49
@SilentJay @lawine


Vielen Dank für Eure wirklich intelligenten Worte, nur kämpft ihr hier gegen Windmühlen. ;)
Trotzdem finde ich es gut, dass ihr zu den wenigen gehört, die hier gegen dem Strom schwimmen und sich ihren Mund nicht verbieten lassen.

Es gibt sehr wohl eine gesteigerte Kriminalität und Migrantengewalt. Dafür brauche ich keine frisierten Statistiken.

Vor 2015 wohnte ich in einer ruhigen Wohngegend mit gerade mal 3 örtlich bekannten Kriminellen, heutzutage haben wir Bürgerversammlungen zu diesem Thema, massenhaft Einbrüche, schwere Körperverletzung, ständig eingetretene Schaufensterscheiben des örtlichen Supermarkts und eine vollkommen genervte Polizei. All das gab es vorher nicht in diesem Umfang und der Häufigkeit.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

03.12.2017 um 23:49
SilentJay schrieb:Dann ist es ja ebenso nichtig, dass Schmierereien an Asylunterkünften als rechtsmotivierte Angriffe auf die Unterkunft gelten, nicht wahr?!
Nein, denn Hakenkreuze etc, symbolisieren und verherrlichen einen Terrorstaat sowie dessen industrialisierten Massenmord und vermitteln eine eindeutige Botschaft. Das ist nicht zu vergleichen mit Beförderungserschleichung, Drogenkonsum oder Ladendiebstahl.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

03.12.2017 um 23:51
@FF
sorry, hab den fetten link doch tatsächlich übersehen:
Nach Angaben des Polizeipräsidiums Karlsruhe war dies die erste versuchte Vergewaltigung auf offener Straße in Nagold seit Jahren. Bei allen anderen angezeigten Vergewaltigungen in jüngster Vergangenheit  – die Zahl lag zwischen drei und fünf pro Jahr – standen Täter und Opfer in einer persönlichen Beziehung zueinander.

Die Frau in Nagold wurde offenbar rein zufällig zum Opfer der versuchten Vergewaltigung. Sie und der mutmaßliche Täter kannten sich nicht.
das ist expemplarisch für das , was zuviele Frauen erleben/erleiden mussten:
aus heiterem Himmel im öffentlichen Raum überfallen und sexuell missbraucht zu werden.

in der öffentlichen Wahrnehmung geschehen diese Taten überproportional (bezogen auf den Anteil in der Bevölkerung) oft durch junge Migranten/Asylbewerber. (Für @Tussinelda @tudirnix @eckhart @groucho :nein, das ist KEIN Generalverdacht gegen alle Migranten/Asylbewerber.. sonst könnte ich gar nciht mehr aus dem Haus gehen, ich treffe nämlich jede Woche rund 50 Migrante/Asylbewerber und wurde noch nie angemacht....)


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

03.12.2017 um 23:55
lawine schrieb:gehörte er zum persönlichen Umfeld? also dem Nahbereich, aus dem die meisten Täter stammen??
Nein, eben nicht. Es ist ein Asylbewerber, der nach der Haft sofort abgeschoben wird, wie ich bereits schrieb.
Aber da ihr Vater Rechtsanwalt ist, weiß sie, dass die Wahrscheinlichkeit, von jemandem aus dem Umfeld angegriffen zu werden, sehr viel höher gewesen wäre.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

03.12.2017 um 23:58
Tussinelda schrieb:Sind Straftaten durch Migranten nur gegen Deutsche gerichtet?
tudirnix schrieb:Nein, denn Hakenkreuze etc....
ich helfe dir: auch das ist kein Alleinstellungsmerkmal mehr für rechte Deutsche:
in Freiburg wars ein Asylbewerber, von dem man weder das Alter noch die Herkunft kennt und er eine junge Frau brutalst vergewaltigte und mutm. umbrachte::
er trägt ein tätowiertes Hakenkreuz.

oder hier: Hakenkreuzschmierereien durch Asylbewerber:

http://www.bild.de/regional/dresden/hakenkreuz/von-asylbewerber-mit-eigenem-blut-an-wand-geschmiert-53821370.bild.html
https://www.welt.de/politik/deutschland/article154185175/Syrer-gesteht-Brandlegung-mit-Hakenkreuz-Schmiererei.html


die Welt des schwarz/weiß rsp rechts/links Denkens kriegt langsam Risse...
in einer ausdifferenzierten GEsellschaft sind gewohnt-eindeutige Zuordnungen wohl nicht mehr die einzig richtige Antwort.
FF schrieb:Es ist ein Asylbewerber, der nach der Haft sofort abgeschoben wird
abwarten. nicht aus jeder Absicht wird eine Abschiebung

finden sich bestimmt ein paar Aktivisten, die den Mann bei sich behalten möchten und den Abflug behindern *Ironie*


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

04.12.2017 um 00:04
lawine schrieb:in der öffentlichen Wahrnehmung geschehen diese Taten überproportional (bezogen auf den Anteil in der Bevölkerung) oft durch junge Migranten/Asylbewerber.
Eben: Es wird über solche Angriffe durch Migranten/Asylbewerber berichtet und diskutiert, aber wird auch jeder solche Angriff durch Deutsche in der Zeitung gebracht?
lawine schrieb:abwarten. nicht aus jeder Absicht wird eine Abschiebung

finden sich bestimmt ein paar Aktivisten, die den Mann bei sich behalten möchten und den Abflug behindern *Ironie*
Einer jener Momente, in denen Ironie total unangebracht sind.
Ja, auch bei vorzeitiger Haftentlassung wird er abgeschoben.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

04.12.2017 um 00:05
@SilentJay


Ja, das habe ich hier auch schon oft beschrieben. Die Berufsempörten meinen die Intelligenz gepachtet zu haben. ;) Natürlich sind alle andersdenkenden Menschen dumm.


Ein Beispiel am Rande: Wenn ich irgendeine Zeitung aufschlage- egal welche, dann lese ich oft das wieder jemand wegen Körperverletzung, Raub oder Vergewaltigung gesucht wird. Dazu sind Bilder veröffentlicht. Auf diesen Bildern sind meiner Meinung nach eigentlich selten Deutsche zu finden ( kommt mir jetzt bitte nicht mit den 2 ICE Kiddies von vorletzter Woche ^^) . In der letzten Zeit sehen die dort abgebildeten Herren eher so aus, als dürften sie größtenteils aus den gleichen Ländern stammen. Wie erklärt sich das denn, wenn es doch die Deutschen sind, die so bösartig über Migranten herfallen?


melden
276 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt