weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

32.872 Beiträge, Schlüsselwörter: Gewalt, Probleme, Ausländer, Migranten

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

07.12.2017 um 14:57
@neugierchen
es geht eben darum, ICH habe dieses Thema nicht hier eingeführt, nur versucht @Frau.N.Zimmer zu sagen, um was es geht


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

07.12.2017 um 15:03
@neugierchen
Lächerlich? Hattest Du nicht das Thema mit aufgebracht? ;)


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

07.12.2017 um 15:07
@FF
Da täuscht Du Dich ... vielleicht wurde es so impliziert, wie einige zusammengeschnittene Zitierungen ...

Ich habe mehrfach geschrieben das ich gerne weiter über Lösungen diskutieren wurde. Ich hatte die Tabelle 62 des BKA eingebracht und einen Gastbeitrag von tichyseinblick. Schau gerne nach


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

07.12.2017 um 15:42
@neugierchen
Und zu den Schlüssen, die Renz zieht würde sich geäußert, oder nicht? Ich fand da meinen link viel aufschlussreicher, zeigt er doch auf, wo die Grenzen liegen, solche Statistiken und die entsprechenden Schlüsse die man ziehen kann betreffend


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

07.12.2017 um 15:50
Tussinelda schrieb:Und zu den Schlüssen, die Renz zieht würde sich geäußert, oder nicht? Ich fand da meinen link viel aufschlussreicher, zeigt er doch auf, wo die Grenzen liegen, solche Statistiken und die entsprechenden Schlüsse die man ziehen kann betreffend
Ja, den Link hatte ich natürlich gelesen. Ich pflichte Dir auch noch zu das die Statistik nicht allwissend ist, aber durchaus Tatsachen benennt. Du kommst auch zu dem Schluss das es kriminelle Migranten gibt. Jetzt kommen die Unterschiede. Ich finde schon das man bei Integrationskursen nach Nationalitäten sortieren sollte. Und auch auf die vorliegende Statistik schauen sollte und eben in Staatsbürgerkunde stärker und ausführlicher die Themen die dort auffällig sind ansprechen sollte. Das dies keine Garantie dagegen ist, klar, aber es ist ein Ansatz.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

07.12.2017 um 16:14
tubul schrieb:Ursachenforschung und Ursachenbekämpfung macht Sinn. Die hier teils vorgetragenen dumpfe Hetze durch eine Aneinanderreihung von Vorfällen macht das nicht.
dafür hatte ich einen extra thread eröffnet.
Dein Beitrag zur Ursachenforschung??
FF schrieb:Ich bin aus genau dem Grund sehr dafür, dass die Taten registriert werden. Nur so kann man erkennen, ob ein Mensch (egal welcher Herkunft) insgesamt auf die schiefe Bahn gerät, in den Fängen von organisiertem Verbrechen gelandet ist u.s.w., und entsprechend nicht nur strafen, sondern auch helfen und die Hintermänner erwischen.
ich stimme dir voll zu.
Tussinelda schrieb:Jede Tat wird verfolgt, wenn möglich, es geht aber um die Identitätsfeststellung des Täters, wenn man ihn ermittelt hat. Das sind 2 verschiedene Dinge.
wär mir neu, dass das Strafrecht/die Strafrechtsbehörden TATEN verfolgen

ich dachte immer , Polizei und Strafrechtsbehörden klären Straftaten auf, verfolgen Tatverdächtige und sanktionieren überführte Straftäter??


ergibt sich da nicht ein grundsätzliches Problem?
nur:#
wie will der Staat Straftäter verfolgen, deren Identität er nicht feststellt??


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

07.12.2017 um 18:25
@lawine
Über die Feststellung von Identitäten und warum das nicht klappte, wurde doch lang und breit in der Presse berichtet. Es gab kein zentrales Melderegister, die Flüchtlinge sind auch mal ohne Abmeldung irgendwo hin umgezogen oder bei Verwandten untergekommen und ganz vom Schirm verschwunden, manche haben doppelt und dreifach kassiert.
Soweit ich weiß, sollte mit einer Vernetzung der Datenbanken und mit Fingerabdrücken Abhilfe geschaffen werden. Wie weit man damit ist, müsste man herausfinden.
Es wäre ja aus vielen Gründen notwendig, das hinzubekommen ... nicht nur, um Straftäter leichter zu fassen zu bekommen.

Und dann gibt es noch die Nicht-Flüchtlings-Migranten, die über die offenen Grenzen aus Osteuropa kommen und einen signifikanten Anteil der Schwerkriminellen (und auch der Opfer, z.B. in Prostitution und praktisch Leibeigenen-Ausbeutung als Bettler und Diebe) stellen.
Die müssen sich gar nicht registrieren, wenn sie nichts vom Amt wollen, sondern können "zu Besuch" sein. Da gibt es gar keine Erfassung.

Und dann gibt es noch die Migranten, die längst angemeldet in D. leben und straffällig werden.

Für die verschiedenen Gruppen muss es verschiedene Lösungen geben.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

07.12.2017 um 18:26
Guten Abend @Optimist ,

du hattest den Vorschlag gemacht das Thema hier zu behandeln.

Es ging darum:


https://www.morgenweb.de/mannheimer-morgen_artikel,-mannheim-junge-kriminelle-fluechtlinge-ob-kurz-wendet-sich-an-strobl...


Der Brandbrief des Mannheimer Oberbürgermeisters an den Innenminister von Baden-Württemberg hat jetzt eine erste interessante Reaktion aus dem Innenministerium hervorgebracht.
Angeblich 600 Diebstähle in diesem Jahr: Innenministerium fordert härtere Strafen

Das Stuttgarter Innenministerium hat nun in einer Stellungnahme gegenüber FOCUS Online härtere Strafen für die betroffenen Straftäter in Mannheim gefordert. „Die unbegleiteten minderjährigen Flüchtlinge in Mannheim, von denen wir sprechen, begehen oft Delikte, bei denen das einzelne für sich nicht so schwerwiegend ist“, sagte ein Sprecher des Innenministeriums zu FOCUS Online.
Er verwies etwa auf Diebstähle aus Fahrradkörben, die mutmaßlich auf das Konto der Gruppe gehen. Für sich ist ein solcher Diebstahl kein schweres Delikt – doch die Bande soll in diesem Jahr rund 600 Mal zugeschlagen haben, heißt es.
„Vor diesem Hintergrund wünschen wir uns, dass Staatsanwaltschaften und Jugendrichter auch etwa bei Diebstahl zu härteren Strafen greifen“, sagt der Innenministeriums-Sprecher.
http://www.focus.de/politik/deutschland/probleme-mit-fluechtlingsgruppe-in-mannheim-innenministerium-fordert-haertere-st...

Das Fordern von "härteren Strafen" ist ja schon einmal ein Anfang. Vor allem, wenn der Ministerpräsident nen Grüner ist und "härtere Strafen" in dem Zusammenhang ein Tabu Begriffspaar sein könnten.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

07.12.2017 um 18:38
@kofi
Da es eine überschaubare Anzahl von Personen ist:
- Zuerst die Gruppe trennen und in anderen Orten unterbringen, wo es keine so großen Probleme gibt. Nur so kann man die Gruppendynamik beenden.
- Herausfinden, wo das Diebsgut gelandet ist - ob es Hehler gibt, die das unterstützt haben.
- Die Hintermänner festnehmen und bestrafen.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

07.12.2017 um 18:56
@FF
Deine Punkte finde ich gut.
Würde jedoch noch etwas dazu nehmen - das hier betreffend:
kofi schrieb:Die unbegleiteten minderjährigen Flüchtlinge in Mannheim, von denen wir sprechen, begehen oft Delikte...
dafür sorgen, dass die Minderjährigen nicht mehr unbegleitet sind.

Also wie eine Art Patenschaften oder versuchen sie adoptieren zu lassen usw.
Natürlich könnte ein Familienzuzug auch nützen, nur wäre die Frage, wieviel % von ihnen haben überhaupt eine Familie im Heimatland?
Und wollen die Familienmitglieder in jedem Falle überhaupt nach D kommen?

Manche schickten vielleicht ihre jungen Männer explizit deshalb nach D, damit sie daheim die Familie unterstützen können (wie dann das Geld beschafft wird, will vielleicht keiner so genau wissen).
DAS wird ja auch das Problem bei den osteuropäischen Banden sein, denke ich mal.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

08.12.2017 um 06:48
Optimist schrieb:dafür sorgen, dass die Minderjährigen nicht mehr unbegleitet sind.
Ich würde zuerst das Alter medizinisch prüfen.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

08.12.2017 um 09:43
@tamarillo
das wird ja auch teilweise gemacht, ist aber berechtigterweise umstritten.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

08.12.2017 um 10:09
Nö, warum ?
Umstritten ist es wenn man das bei Kinder durchführen würde, wiederum genießen Kinder zu Recht besonderen Schutz und Betreuung.
Es ist in Interesse der Kinder, da sollen zB in diesen speziellen Unterkünfte keine Erwachsenen sein!
Wiederum haben andere Interesse diese Rechte zu genießen und das sollte ja verhindert werden...alternativ, gähn, langweilig, Dokumente vorlegen.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

08.12.2017 um 10:19
@tamarillo
Wie willst du das Alter von Minderjährigen prüfen lassen, ohne die Prüfung bei Kindern durchzuführen?


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

08.12.2017 um 10:26
@vincent
@Tussinelda

könnte man nicht einen Mittelweg gehen?
Zum Beisp. nur in offensichtlichen Fällen falscher Angaben das Alter prüfen. Wenn also jemand augenscheinlich ganz und gar nicht wie ein Kind oder Minderjähriger aussieht.

Oder auch umgedrehtes Ausschlussverfahren der NICHT-Prüfung:
Wenn jemand noch keine männliche Stimme hat, keinen Bartwuchs usw., dann braucht man so jemand nicht prüfen.

Aber gar nicht prüfen, weil es da und dort (vermutlich in wenigen Fällen) dann tatsächlich mal die Rechte von Minderjährigen beschneiden KÖNNTE, halte ich für falsch.
Lieber führt man dann Erwachsene unter dem Status "Minderjähriger"?


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

08.12.2017 um 10:29
@vincent
Also wenn vor mir ein 1,2m Mädel steht, werde ich keine Prüfung durchführen...das wäre in der Tat umstritten.
Es wäre viel gewonnen wenn man die wo berechtigte Zweifel hat prüfen würde.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

08.12.2017 um 10:31
FF schrieb:- Zuerst die Gruppe trennen und in anderen Orten unterbringen, wo es keine so großen Probleme gibt. Nur so kann man die Gruppendynamik beenden.
klar kann man das machen.
Gruppendynamikbreachen ist ok und sicherlich für den Moment hilfreich. ob es zu dauerhaftem Erfolg führt??



womöglich verlagert man die Problematik nur iin andere Orte?

es wird von Fall zu Fall unterschiedlich sein, aber ich denke, Menschen mit hoher krimineller Energie und a-sozialer Lebensführung (a-sozial im Sinn der Gesellschaft nicht zuträglich da Intensivtäterschaft, gewaltaffin, respektlos, frauenverachtend etc pp)
ändert man nicht, indem mansie in ein Dorf steckt....da agieren sie dann nur zusätzlich.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

08.12.2017 um 10:32
tamarillo schrieb:Also wenn vor mir ein 1,2m Mädel steht, werde ich keine Prüfung durchführen...das wäre in der Tat umstritten.
Man möchte aber vielleicht wissen, wann das Mädel volljährig ist. Ob das in 10 oder 13 Jahren geschieht.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

08.12.2017 um 10:34
@SergeyFärlich
SergeyFärlich schrieb:Man möchte aber vielleicht wissen, wann das Mädel volljährig ist. Ob das in 10 oder 13 Jahren geschieht.
da hast du eigentlich auch recht.
Was wäre also die Konsequenz?
JEDEN (tatächlichen und angeblichen) Minderjährigen prüfen?
Eine andere Alternative sehe ich nun auch gar nicht. Dann müsste man evtl. das Asylgesetz ändern? (wäre jetzt was für den anderen Faden)


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

08.12.2017 um 10:42
@Optimist
@tamarillo
und noch einmal, es kann geprüft werden und es wird auch geprüft. Was genau ist jetzt euer Problem? Das nicht genug geprüft wird? Das man jeden, der sagt er sei minderjährig einer medizinischen (nicht notwendigen) Prozedur, wie zum Beispiel Röntgen und Genitalien untersuchen (!!) unterzieht? Was sicherlich nicht angebracht ist angesichts der Tatsache, dass es sich auch um Missbrauchsopfer handeln könnte, Mädchen, deren Genitalien verstümmelt wurden etc etc und angesichts der tatsache, dass Röntgen schädlich ist. Aber was macht man nicht alles, um UNBERECHTIGTE herauszufiltern.....
Also, macht mal tolle Vorschläge!!


melden
294 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt