weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

32.027 Beiträge, Schlüsselwörter: Gewalt, Probleme, Ausländer, Migranten

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

26.12.2017 um 11:53
Optimist schrieb:Das schriebst du alles bezüglich der Ehrenmorde.
Dann zitiere bitte dieses "bezüglich" ! Oder nimm es zurück! @Optimist
Dies alles schrieb ich bezüglich der Gesamtdisskusion!

Ehrenmord ist für mich Mord!Und kein unvereinbarer Kulturunterschied! Überhaupt kein Kulturunterschied!


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

26.12.2017 um 11:55
Optimist schrieb:Mir geht's eigentlich nur darum, dass hier Manche alles oder fast alles Kultur-bezogene (egal in welchem Bereich) nicht wahrhaben wollen.
Es gibt doch aber nun mal bestimmte kulturelle Unterschiede.
Auf jeden Fall gibt es die. Und es ist nichts falsch daran zu vermitteln was hier geht und nicht geht. Zu viel Toleranz für nicht-westliche Elemente führt nicht nur zu gewissen bisher bekannten Problemchen, sondern wird auch den Weg für zukünftige ebnen. Wenn z.B. in Zukunft genug Westafrikaner kommen werden die irgendwann den Voodoo mitbringen, bin mal gespannt wie sich das mit der Moslemischen Kultur verträgt :D

Das Problem ist das sich Menschen auch über ihre Kultur identifizieren und dann zusammen rotten und sich als Gruppe abkapseln. Eigentlich Menschlich, früher war es halt eher "unser Dorf gegen das andere", da hatte die Kultur noch weniger Einfluss weil relativ identisch, heute kommen solche Unterschiede halt noch dazu.
neugierchen schrieb:aber wenn man es weiterdenkt ist es dann doch die Leitkultur, oder?
Die gibt es eigentlich schon, aber es gibt Gebiete hier in DE wo diese abgelehnt wird, "Deutscher" gilt da bei so manchem als Schimpfwort.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

26.12.2017 um 11:56
Fierna schrieb:Wo ist denn dann die Berechtigung dieser Idee für diesen Thread? Ihr wollte so früh wie möglich "westliche Werte" vermitteln.
Blödsinn.
Die Vermittlung ethischer Wert ist eine Grundlage für späteres Gemeinschaftsleben, unabhängig von Herkunft und Religion.
Wofür steht denn die Ethik? Das sollte dann erst einmal überlegt werden bevor hier ein Fass aufgemacht wird.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

26.12.2017 um 11:59
eckhart schrieb:Ehrenmord ist für mich Mord!Und kein unvereinbarer Kulturunterschied! Überhaupt kein Kulturunterschied!
Und damit liegst Du total falsch. Auch bei einem Mord muss man die Motivation berücksichtigen. Ein Ehrenmord verwerflich, denn er stellt eine Kultur in den Vordergrund. Ein Mädchen hat zu gehorchen .... Sie wird bestraft das sie unsere Werte (Kultur) lebt. Ziehe Dir das rein und dann weiter. Ja es ist Mord, und dieser wurde wegen einer Kultur verübt.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

26.12.2017 um 12:01
eckhart schrieb:Überhaupt kein Kulturunterschied!
Leider gibt es auch in Europa kulturell bedingte Morde. Wird oftmals auch "Blutrache" genannt....

Die Blutrache oder Vendetta (Synonym) ist ein Prinzip zur Sühnung von Verbrechen, bei dem Tötungen oder andere Ehrverletzungen durch Tötungen gerächt werden. Sie stellt die Ultima Ratio der Konfliktbewältigung innerhalb der Fehde dar.

Hierbei straft die Familie des Opfers den Täter und seine Familie oftmals auch aus der Absicht heraus, die vermeintlich verlorene Familienehre wiederherzustellen. Unter Familie ist dabei mancherorts nicht nur die biologische Verwandtschaft zu verstehen, sondern auch ein Clan oder eine Verbrecherbande. Ein Ausgestoßener, für den sein Clan keine Blutrache üben würde, ist in diesem System schutzlos.

In Süditalien wird die Blutrache als „Vendetta“ bezeichnet. In abgelegenen Regionen Nordalbaniens regelt der Kanun (örtliche gewohnheitsmäßige Vorschrift) die Blutrache.


Wikipedia: Blutrache

Da diese Vendetta oder Blutrache jedoch nicht komplett in Europa Tradition ist, kann man davon ausgehen... das dies durch
kulturelle Unterschiede bedingt ist.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

26.12.2017 um 12:03
eckhart schrieb:Ehrenmord ist für mich Mord!
Und kein unvereinbarer Kulturunterschied! Überhaupt kein Kulturunterschied!
genau das meinte ich.
Du siehst also auch diesbezüglich keinerlei Kulturunterschied.
Naja muss man wohl akzeptieren.
Ich sehe jedenfalls konkret bei diesem Beispiel einen Unterschied - kulturbedingt.

ich sehe das genauso wie Neugierchen:
neugierchen schrieb:Und damit liegst Du total falsch. Auch bei einem Mord muss man die Motivation berücksichtigen. Ein Ehrenmord verwerflich, denn er stellt eine Kultur in den Vordergrund. Ein Mädchen hat zu gehorchen .... Sie wird bestraft das sie unsere Werte lebt. Ziehe Dir das rein und dann weiter. Ja es ist Mord, und dieser wurde wegen einer Kultur verübt.
------------------------------------------------
back_again schrieb:Auf jeden Fall gibt es die. Und es ist nichts falsch daran zu vermitteln was hier geht und nicht geht. Zu viel Toleranz für nicht-westliche Elemente führt nicht nur zu gewissen bisher bekannten Problemchen, sondern wird auch den Weg für zukünftige ebnen. Wenn z.B. in Zukunft genug Westafrikaner kommen werden die irgendwann den Voodoo mitbringen, bin mal gespannt wie sich das mit der Moslemischen Kultur verträgt
genau.
Oder man sieht es ja schon beim Antisemitismus, dass dies z.T. auch von Moslems ausgeht (ja und auch von Rechtsradikalen ... muss man immer - auch im Migrantenthread - dazu sagen)
back_again schrieb:Das Problem ist das sich Menschen auch über ihre Kultur identifizieren und dann zusammen rotten und sich als Gruppe abkapseln. Eigentlich Menschlich, früher war es halt eher "unser Dorf gegen das andere", da hatte die Kultur noch weniger Einfluss weil relativ identisch, heute kommen solche Unterschiede halt noch dazu.
ja, da könnte was dran sein.
Gwyddion schrieb:Die Vermittlung ethischer Wert ist eine Grundlage für späteres Gemeinschaftsleben, unabhängig von Herkunft und Religion.Wofür steht denn die Ethik? Das sollte dann erst einmal überlegt werden bevor hier ein Fass aufgemacht wird.
genau!


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

26.12.2017 um 12:05
neugierchen schrieb:Natürlich kann man das. Indem sie es überhaupt verstehen. Oder schließt Du aus das ein bestimmtes Werteklima im Elternhaus Einfluss auf das Leben hat?
Wie wäre es denn, wenn wir uns dahingehend um den Straftäter kümmern? Wohnt der überhaupt noch zu Hause? Und warum fangen wir damit erst an, wenn der schon vor Gericht sitzt?

Das sind alles vollkommen absurde Zusammenhänge....wenn du lediglich irgendeinen Fall hier reinklatschen möchtest, dann tu das doch einfach.
neugierchen schrieb:Das ist auch ein in meinen Augen falscher Rückschluss. Wenn etwas richtig ist gibt es auch immer das falsche, oder?
Du hast den ganzen Absatz offenbar nicht verstanden.
Gwyddion schrieb:Die Vermittlung ethischer Wert ist eine Grundlage für späteres Gemeinschaftsleben, unabhängig von Herkunft und Religion.
Ja, genau das sagte ich. Ich muss dafür nicht vorher irgendwelche vermeintlichen kulturellen Merkmale anerkennen, die Menschen hier und dahin determinieren.
Völlig unnötig.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

26.12.2017 um 12:08
neugierchen schrieb:Ziehe Dir das rein und dann weiter. Ja es ist Mord, und dieser wurde wegen einer Kultur verübt.
Bevor ich es mir reinziehe, möchte ich eines der zahlreichen Urteile lesen, die mir diese Beurteilung der Mord-Motivation nahelegen.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

26.12.2017 um 12:09
Fierna schrieb:Und warum fangen wir damit erst an, wenn der schon vor Gericht sitzt?
Das frage ich mich auch, diesbezüglich wurde mir dann vorgewofen ich würde alle kriminalisieren da ich es überhaupt in Betracht ziehe das sie einmal Straftäter werden könnten.
Fierna schrieb:wenn du lediglich irgendeinen Fall hier reinklatschen möchtest, dann tu das doch einfach.
Es sind genug hier, und Presseportal Abt. Blaulicht kann jeder mal selbst googeln .... Also
Fierna schrieb:Völlig unnötig.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

26.12.2017 um 12:12
neugierchen schrieb:Das frage ich mich auch, diesbezüglich wurde mir dann vorgewofen ich würde alle kriminalisieren da ich es überhaupt in Betracht ziehe das sie einmal Straftäter werden könnten.
Ich bin da zwar nicht ganz im Bilde, aber ich würde annehmen, das ziehst du nicht bei allen Menschen in Betracht, nicht?


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

26.12.2017 um 12:14
eckhart schrieb:Bevor ich es mir reinziehe, möchte ich eines der zahlreichen Urteile lesen, die mir diese Beurteilung der Mord-Motivation nahelegen.
Ehrenmord - lebenslange Haft für Morsals Bruder

"Ich kenne keine Ehre" - Ahmad-Sobair O. tötete seine Schwester, weil ihm ihr westlicher Lebensstil nicht gefiel. 23 Mal stach er auf Morsal ein. Jetzt wurde er zu einer lebenslangen Haftstrafe verurteilt. Seine Familie sorgte für laute Tumulte bei der Urteilsverkündung.
Die Angehörigen hämmern gegen das Panzerglas, das den Zuschauerraum abtrennt, sie schreien den Richter an, sie schluchzen lauthals
Als der Richter betont, dass ein solcher Mord auch in Kabul - und nicht nur in Deutschland - strafbar sei, sagt er gereizt: "Nee, da wär' ich schon längst draußen."
Die Familie habe zwar in Deutschland gelebt, die Mitglieder seien in ihrer "afghanischen Kolonie" in Hamburg aber "nach innen unfrei" gewesen: "Die Werte und Normen sind noch die ihres Heimatlandes. Alles, was das Ansehen der Familie gefährdet, wird versucht, mit Schlägen zu korrigieren."
Hochdramatisch ist auch der Abgang des 24-jährigen Mörders: Er wirft einen Papierstapel in Richtung Staatsanwalt und Richter, wüste Beschimpfungen wie "Hurensohn" folgen.

http://www.tagesspiegel.de/weltspiegel/urteil-ehrenmord-lebenslange-haft-fuer-morsals-bruder/1445350.html
Viel Spaß bei der Lektüre über einen zum Glück kleinen Teil unserer ausländischen Mitbewohner


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

26.12.2017 um 12:17
Optimist schrieb:Das schriebst du alles bezüglich der Ehrenmorde.
Optimist schrieb:genau das meinte ich.
Du siehst also auch diesbezüglich keinerlei Kulturunterschied.
Was also wirfst Du mir genau vor?da Du ja Deine Unterstellung nicht zurücknimmst? @Optimist ?


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

26.12.2017 um 12:20
Bei der Diskussion fällt mir immer wieder das Video mit Hagen Rether über Ehrenmorde und den Islam ein.

Spoiler


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

26.12.2017 um 12:20
neugierchen schrieb:Ehrenmord - lebenslange Haft für Morsals Bruder
Ich lese darin kein Urteil bezüglich einer "unvereinbaren fremden Kultur",
sondern niedrige Beweggründe.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

26.12.2017 um 12:23
eckhart schrieb:Ich lese darin kein Urteil bezüglich einer "unvereinbaren fremden Kultur",
sondern niedrige Beweggründe.
Ach weil es niedrige Beweggründe sind darf man die
eckhart schrieb:"unvereinbaren fremden Kultur",
nicht mehr nennen? Also darf man auch nicht mehr sagen das Geldgier ein niedriger Beweggrund ist? Darf man noch Baum zu einem Holzgewächs sagen?


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

26.12.2017 um 12:25
@eckhart
gut, ich nehme hiermit zurück, dass du deine Aussagen - dass es für dich keine Kulturunterschiede gibt, nur auf Ehrenmorde bezogen hast.


Das bleibt nun aber dennoch bestehen:
eckhart schrieb:Ehrenmord ist für mich Mord! Und kein unvereinbarer Kulturunterschied! Überhaupt kein Kulturunterschied!
Optimist schrieb:genau das meinte ich.
Du siehst also auch diesbezüglich keinerlei Kulturunterschied.
Naja muss man wohl akzeptieren.
Ich sehe jedenfalls konkret bei diesem Beispiel einen Unterschied - kulturbedingt.
Ehrenmorde siehst du also nicht als kultur-bedingt an?
Dann sind diese also in unserem Kulturraum üblich oder wie muss ich mir das jetzt vorstellen?


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

26.12.2017 um 12:27
neugierchen schrieb:Ach weil es niedrige Beweggründe sind darf man die
eckhart schrieb:
"unvereinbaren fremden Kultur",
nicht mehr nennen? Also darf man auch nicht mehr sagen das Geldgier ein niedriger Beweggrund ist? Darf man noch Baum zu einem Holzgewächs sagen?
Wird Dir der Kopf abgerissen?
Du nennst sie doch dauernd!


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

26.12.2017 um 12:27
Optimist schrieb:Ehrenmorde siehst du also nicht als kultur-bedingt an?
Ehrenmorde gibt es überall auf der Welt, nur nennt man es nicht immer so. Es mag sein das Morde aufgrund von einer imaginären Ehre vermehrt auftreten, aber nur kulturell bedingt sind sie nicht, sonst gäbe es sowas nicht überall. Und wenn der deutsche Mann seine Frau erschlägt, weil er dachte sie geht fremd, dann ist das der selbe Ehrenmord, wie wenn dies ein Türke machen würde.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

26.12.2017 um 12:31
Bone02943 schrieb:aber nur kulturell bedingt sind sie nicht, sonst gäbe es sowas nicht überall. Und wenn der deutsche Mann seine Frau erschlägt, weil er dachte sie geht fremd, dann ist das der selbe Ehrenmord, wie wenn dies ein Türke machen würde.
Ohne weitere Worte .... Sind Dir so viele Fälle bekannt wo ein Vater seinen Sohn "beauftragte" seine Mutter zu eliminieren weil sie sein Ansehen beschmutzt hat? Wenn es nicht so makaber wäre ... ein deutscher Mann erledigt so was selbst .... Ironie off


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

26.12.2017 um 12:32
@neugierchen

Ist es irgendwie besser, wenn der deutsche Mann das selbst in die Hand nimmt? Am Ende steht noch immer ein Mord aus den selben Gründen.


melden
185 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt