weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

32.027 Beiträge, Schlüsselwörter: Gewalt, Probleme, Ausländer, Migranten

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

30.12.2017 um 23:01
@Luxlisbon
Dein aufgesetztes,künstliches Emotionsgeschwafel lässt mich sowas von kalt und unaufgeregt...hier watscheln gerade Pinguine an mir vorbei


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

30.12.2017 um 23:04
@Warhead
Liebe für dich, mehr fällt mir echt nicht ein.Ich verabschiede mich gerne damit von hier.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

30.12.2017 um 23:08
@Luxlisbon
Verschone mich vor allem mit weiteren Unsachlichkeiten und künstlichen Empörungen aus der postfaktischen Werkzeugkiste


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

30.12.2017 um 23:40
@parabol
kannst Du Dir bitte mal angewöhnen, Deine Aussagen auch zu belegen? Außerdem woher weißt Du, wer die Täter waren? Waren die 20% denn Flüchtlinge? Wer waren die Opfer? Hinzu kommt, dass die Mordrate von 2008 bis 2000 (Ausnahme 2007) höher war, wer war denn da schuld?


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

31.12.2017 um 00:45
Warhead schrieb:Man hat Menschen aufgenommen weil es die Gesetzeslage erforderte,fertig.Nicht im guten Glauben,so ist das.
Was ja aus sicht von jemanden, der ihn nicht hier haben wollte, ein guter Grund dafür sein kann, Afghanistan für sicher zu erklären.
Da schafft man die Gesetzliche Grundlage dafür, ihn recht fix abzuschieben.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

31.12.2017 um 01:41
Warhead schrieb:Man hat Menschen aufgenommen weil es die Gesetzeslage erforderte,fertig.Nicht im guten Glauben,so ist das.
Du kannst mir bestimmt erklären welche Gesetze explizit darauf deuten, dass ein Hilfesuchender sein Alter, Herkunft verschleiern darf, oder sich auf Sozial -betrug durch mehrfache Registrierung einstellen darf, seine Ausweispapiere bewusst der Kontrolle entzieht, oder vor der Kontrolle wegwirft.
Komm lass mich Raten, deine Antwort wird sein, das sind doch alles Einzelfälle und wo sind die Belge dafür.
Dieses wo sind die Belege, kann ich bald nicht mehr hören, manche hier hinterlassen bei mir den Eindruck als würden sie keine News anschauen oder gar eine Zeitung lesen.
Warhead schrieb:Dein aufgesetztes,künstliches Emotionsgeschwafel lässt mich sowas von kalt und unaufgeregt...hier watscheln gerade Pinguine an mir vorbei
Anderen bei der Flüchtlingsaufnahme mangelhafte Empathie vorwerfen, und dann kommt sowas.
Ich glaube, der Leser wird sich selbst sein Bild machen.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

31.12.2017 um 01:50
taxista schrieb:Dieses wo sind die Belege, kann ich bald nicht mehr hören, manche hier hinterlassen bei mir den Eindruck als würden sie keine News anschauen oder gar eine Zeitung lesen.
das hat damit nichts zu tun, es sind die Regeln, an die sollte man sich eben möglichst halten. Es ist ja nicht jeder zu jeder Zeit auf dem gleichen Informationsstand.......außerdem gebietet dies die Höflichkeit, damit man Behauptungen, die getätigt werden auch anhand der Quelle selbst prüfen kann, es muss ja nicht jeder automatisch die gleichen Schlüsse ziehen wie Du, wenn er einen Artikel etc. liest.
Natürlich erwarten wir, dass Behauptungen mit Quellen und Zitaten belegt werden.
Allmystery-Wiki: Politik & Geschichte - Die Regeln


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

31.12.2017 um 02:10
Tussinelda schrieb:das hat damit nichts zu tun, es sind die Regeln, an die sollte man sich eben möglichst halten. Es ist ja nicht jeder zu jeder Zeit auf dem gleichen Informationsstand.......außerdem gebietet dies die Höflichkeit, damit man Behauptungen, die getätigt werden auch anhand der Quelle selbst prüfen kann, es muss ja nicht jeder automatisch die gleichen Schlüsse ziehen wie Du, wenn er einen Artikel etc. liest.
Da hast du recht, jedoch sollten manche durch den penetrant Wunsch nach Belegen, nicht den Eindruck hinterlassen, als seien sie völlig ahnungslos.
Bei mir erweckt es oft den Eindruck, als diene es der Zermürbung.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

31.12.2017 um 02:21
@taxista
es sind schlicht die Regeln. Und oft genug stimmen die Behauptungen nicht oder sind aus dem Zusammenhang gerissen worden, fehlinterpretiert oder völlig übertrieben.


melden
accattone
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

31.12.2017 um 02:33
taxista schrieb:Da hast du recht, jedoch sollten manche durch den penetrant Wunsch nach Belegen, nicht den Eindruck hinterlassen, als seien sie völlig ahnungslos.
Dieser politische Thread ist gekapert. Diskussion mit gesundem Menschenverstand scheint bei manchen nicht gerade erwünscht zu sein. Für mich: Stockholm Syndrom.

Interessant finde ich die Internetseite der Zeit.
Dessen klassische Leserschaft ist ja nicht gerade rechts außen anzusiedeln. ich würde behaupten, da sind kaum AFD Wähler darunter.

Aber die lassen Kommentare zu.

Jetzt erscheinen dort Artikel zur Flüchtlingspolitik wie dieser z.B.

http://www.zeit.de/gesellschaft/zeitgeschehen/2017-12/gewalt-vorfaelle-fluechtlinge-statistik-2017

Solche Artikel bekommen dann mehrere Hundert Kommentare. Schätzungsweise 90% beziehen Stellung gegen die (noch) aktuelle Flüchtlingspolitik.

Was passiert? Im Lauf der Zeit beginnen die dann, das Ganze wieder zu säubern und so werden wieder hunderte Kommentare gelöscht.

Dann erscheint der nächste Artikel zum Thema. Und das Spiel geht von vorne los.

Viele Deutsche haben das Vertrauen verloren. Und durchschauen das Spiel.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

31.12.2017 um 02:39
accattone schrieb:Dieser politische Thread ist gekapert. Diskussion mit gesundem Menschenverstand scheint bei manchen nicht gerade erwünscht zu sein. Für mich: Stockholm Syndrom.
na erläutere doch mal das Stockholm Syndrom in diesem Zusammenhang und erkläre gleich noch den gesunden Menschenverstand, ich möchte ja gerne was dazu lernen.


melden
accattone
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

31.12.2017 um 02:49
@Tussinelda

Was gesunder Menschenverstand ist, weiß doch jeder!
Und Stockholm Syndrom kann man googeln. Also.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

31.12.2017 um 03:04
@accattone
Ich hätte gerne eine Erläuterung des Stockholm Syndroms in dem Zusammenhang in dem Du es anführst. Und gesunder Menschenverstand ist etwas,dass jeder anders definiert. Ich hätte gerne Deine Definition. Das ist wohl kaum zu viel verlangt


melden
accattone
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

31.12.2017 um 03:14
@Tussinelda
Halb Europa lacht doch schon über das Stockholm Syndrom der Deutschen und du kennst es nicht? Glaub ich jetzt nicht.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

31.12.2017 um 03:25
@accattone
Lenk doch nicht ab, antworte mir einfach


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

31.12.2017 um 04:28
@Tussinelda
Ja wir haben doch Scharia hier und weil wir damit leben und behaupten es sei toll, weil wir den wenigen Erleuchteten aus der anderen Ecke angeblich nicht glauben, sind wir halt Stockholmer, wir finden es toll von bösen Ausländern versklavt zu werden oder wahlweise gegen uns selbst zu argumentieren etc. usw.

Wohlgemerkt immer "Deutschland", als ob nicht jeder dritte hier mindestens einer bescheuerten rechten VT anhängen würde, rechte Parteien wählt oder generell Jugend und Ausländer kacke findet. Ich höre in bestimmten Gegenden (und das eher sind nicht die multikulturellen Hochburgen) und Altersgruppen nur sowas. Die guten Fälle meckern nur über kriminelle Asylanten, allerdings wollen manche von denen dann generell alles rückgängig machen und zurück in die 70er, also scheints irgendwie doch nicht um kriminelle Asylanten zu gehen; bei den Extremfällen wird dagegen direktes VT Zeug wiedergegeben. Dennoch sinds immer "die Deutschen" wenn man jemanden beschuldigt, oder man generell ein Feindbild erwähnt oder irgendwas (aus eigener Sicht) Negatives thematisiert, als ob Bürger hier je bei irgendwas einer Meinung wären - was aber auch generell bedenklich und unnormal wäre.

@accattone
Das einzige Land über das Europa gerade kollektiv lacht ist Brexitannien und deren brilliante Komödien-Politik, der einzige Ort den ich kenne der das mit dem deutschen Stockhol-Syndrom immer wieder erwähnt ist /pol/


melden
accattone
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

31.12.2017 um 05:45
Sixtus66 schrieb:Ja wir haben doch Scharia hier und weil wir damit leben und behaupten es sei toll
Wenn man das nicht wahrhaben kann, dann ist das halt so:

- teilweise massive Integrationsprobleme (Parallelgesellschaften) dort, wo Moslems schon länger leben : siehe Banlieus Frankreich, UK, Deutschland, Belgien

- sogar in Orten des zwischenmenschlichen Lebens (z.B. Schulen, Kindergärten, Schwimmbäder, Karneval, Discos, Fußballplatz)

- offener und latenter Antisemitismus

- Terrorismus und Anwerbung von Terroristen (siehe Paris, Berlin, London ...)

- Türken: größerer Teil hat alternatives Demokratieverständnis (das von Erdogan definiert wird)

- Gewalt untereinander und gegenüber Menschen aus dem Gastland, sexuelle Übergriffe und Vandalismus

- Moscheen und Koranschulen, in denen Hass gepredigt wird

- offene Frauenfeindlichkeit, Homophobie, Ehrenmorde

- illegale Einreise (Betrug bezüglich Herkunft, Alter, Asylgrund), Scheinehen

- Bildungs-, Unterkunfts- und Finanzierungsprobleme
Sixtus66 schrieb:weil wir den wenigen Erleuchteten aus der anderen Ecke angeblich nicht glauben
Ich habe ca. 100 Arbeitskollegen bzw. -kolleginnen. Die meisten verfügen über Hochschulabschluss. Ich würde wetten, dass kein einziger AfD gewählt hat. Da würde auch niemand zu einer Pepida-Demo o.ä. gehen.
Aber die sprechen alle ganz offen ihren Unmut bezüglich der Zustände aus. Da wird nichts beschönigt. Und fast jeder hat mittlerweile schon selbst leider negative Erfahrungen gesammelt.

Es gibt keine demographische Prognose, die nicht von einer deutlichen Zunahme des Anteils der muslim. Bevölkerung in Westeuropa ausgeht. Es ist ganz natürlich dass man sich Gedanken macht. Alles andere wäre seltsam.

http://www.pewforum.org/2017/11/29/europes-growing-muslim-population/

Eine Mehrheit der Deutschen lehnt weitere Zuwanderung von Moslems ab.
Nach Umfragen lehnen 2/3 die Aussage "Islam gehört zu D." ab

https://www.focus.de/politik/videos/repraesentative-umfrage-70-prozent-der-deutschen-finden-dass-der-islam-nicht-zu-deut...

Das sind nicht alles Pegida-Leute, AFD-Anhänger oder Neonazis.

Mehrere grüne und SPD -Bürgermeister aus BW prangern mittlerweile Fehlentwicklungen offen an.

https://www.welt.de/politik/deutschland/article167288039/Palmer-bezeichnet-SPD-Fluechtlingspolitik-als-Harakiri.html

https://www.schwarzwaelder-bote.de/inhalt.balingen-rechtsstaat-wird-tag-fuer-tag-vorgefuehrt.7f60c4d3-4135-4637-9b6d-e73...

https://www.stuttgarter-nachrichten.de/inhalt.minderjaehrige-kriminelle-fluechtlinge-mannheims-ob-kurz-ruft-um-hilfe.797...


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

31.12.2017 um 08:07
accattone schrieb:Es gibt keine demographische Prognose, die nicht von einer deutlichen Zunahme des Anteils der muslim. Bevölkerung in Westeuropa ausgeht. Es ist ganz natürlich dass man sich Gedanken macht. Alles andere wäre seltsam.
Das allg. die einh. Bevölkerungen der Europäischen Länder schwinden liegt an der Geburtenrate und nicht am Muslimen. Wer schon länger und wohl auch in Zukunft 1.4 Kinder hat braucht sich nicht wundern sondern nur rechnen.
accattone schrieb:- teilweise massive Integrationsprobleme (Parallelgesellschaften)
die USA ist voll mit Parallelgesellschaften, haben die ein Integrationsproblem?
Würde man bei der jüdischen Bevölkerung von einem Integrationsproblem sprechen wenn sie in ihrem Quartier leben, ihre Schulen haben, ihre Kirchen, ihre Läden?


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

31.12.2017 um 08:19
accattone schrieb:Es gibt keine demographische Prognose, die nicht von einer deutlichen Zunahme des Anteils der muslim. Bevölkerung in Westeuropa ausgeht. Es ist ganz natürlich dass man sich Gedanken macht. Alles andere wäre seltsam
wichtelprinz schrieb:Das allg. die einh. Bevölkerungen der Europäischen Länder schwinden liegt an der Geburtenrate und nicht am Muslimen. ...
Selbst wenn wir eine andere Geburtenrate hätten, käme dennoch die gleiche Anzahl von Muslimen welche bisher auch kamen und noch kommen werden.
Also hat acca... nicht runrecht damit:
von einer deutlichen Zunahme des Anteils der muslim. Bevölkerung in Westeuropa ausgeht
Ob man aus dieser Tatsache nun Schlussfolgerungen zieht oder diesen Fakt ganz wertneutral betrachtet, ist von Mensch zu Mensch unterschiedlich.
Aber der genannte Fakt von acca... bleibt dennoch richtig.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

31.12.2017 um 08:40
wichtelprinz schrieb:Das allg. die einh. Bevölkerungen der Europäischen Länder schwinden liegt an der Geburtenrate und nicht am Muslimen. Wer schon länger und wohl auch in Zukunft 1.4 Kinder hat braucht sich nicht wundern sondern nur rechnen.
Die Deutschen haben soviel Geld dass sie lieber alles andere als Kinder tun. Auch Steuern zahlen macht mehr Spaß wie Beischlaf.


melden
273 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt