weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

33.711 Beiträge, Schlüsselwörter: Gewalt, Probleme, Ausländer, Migranten

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

27.12.2017 um 08:47
shionoro schrieb:
Also streitest du jetzt ab, dass Migranten diskriminiert werden?
Nö ich streite ab, dass es an ihnen und ihrer mangelnder Vorbildsfunktion liegt, dass sie diskriminiert werden. Wie oft muss ich Dir noch schreiben, dass dieses Problem ein Problem des rassistischen Denkens ist und nicht das der Migranten?


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

27.12.2017 um 08:48
@wichtelprinz

hat auch keiner behauptet.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

27.12.2017 um 08:48
wichtelprinz schrieb:Jo nur weil Rassismus existiert muss es ja nicht zwingend legitim sein ne -.-
Wer behauptet den sowas ?
Immer locker durch die Hose atmen ;) du verrennst dich iwo :D

Sind mal wieder alle böse nazis ?


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

27.12.2017 um 08:52
@XsaibotX
Wenn man meint der Migrant habe sich nur besonders anzustrengen und ein Vorbild zu sein dann klap es auch viel eher in der Gesellschaft mit Job und Wohnungssuche ist das eben eine Diskriminierung die sich darin äussert das Migranten mehr zu tun hätten als der Einheimische.
Dem ist eigentlich nicht so, weil wenn ein Migrant die selbe Leistung bringt müsste sein migrantenstatus dabei egai sein.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

27.12.2017 um 08:59
@wichtelprinz
Anstrengen muss sich doch jeder, oder?

Ob Migrant oder nicht, sollte man es Migranten leichter machen als dir ?
Sind doch auch nur Menschen :Y:
wichtelprinz schrieb:Wenn man meint der Migrant habe sich nur besonders anzustrrngen und ein Vorbild zu sein dann klap es auch viel eher in der Gesellschaft mit Job und Wohnungssuche ist das eben eine Diskriminoerung die sich darin äussert das Migranten mehr zu tun hätten als der Einheimische.
Dem ist eigentlich nicht so, weil wenn ein Migrant die selbe Leistung bringt müsste sein migrantenstatus egal.dabei sein.
Und bitte schreib mit weniger hecktik, das ist schwer lesbar.
wichtelprinz schrieb:Leistung bringt müsste sein migrantenstatus egal.dabei sein.
Leistung wird belohnt, egal wo, auch bei euch :Y:


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

27.12.2017 um 09:00
Ich sag Euch mal eins. Genau dieses Denken habe ich unserer Hausverwaltung abgestellt. Die wollten meine Wohnung an keinen Deutschen mehr vermieten weil "sie schlechte Erfahrungen mit Deutschen gehabt hätten". Da es sich um mein Eigentum handelt habe ich ihnen verklickert, dass ich nie wieder solch eine dumme Begründung hören möchte einen Bewerber abzuweisen.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

27.12.2017 um 09:08
wichtelprinz schrieb:Ich sag Euch mal eins
Ist ein ziemlich guter Indikator dafür das man sich gleich eine Menge Schwachsinn anhören darf :D
wichtelprinz schrieb:sie schlechte Erfahrungen mit Deutschen gehabt hätten".
Deutsche die in die Schweiz emigriert sind ?
wichtelprinz schrieb:solch eine dumme Begründung hören möchte einen Bewerber abzuweisen
Sehr löblich, sowas gehört sich auch nicht :Y:


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

27.12.2017 um 09:11
@wichtelprinz
Ich halte Deutsche als Migranten in der Schweiz für nicht direkt vergleichbar mit nicht deutsch sprechenden Migranten in Deutschland.
Unabhängig von das was Du deiner Hausverwaltung angeschafft hast.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

27.12.2017 um 09:18
XsaibotX schrieb:Deutsche die in die Schweiz emigriert sind
-.- deutsch als Nationalität, egal ob hier geboren oder migriert. Was tuts zur Sache? Das Problem ist, dass sie vielleicht bei anderen Wohnungen diese Erfahrung gemacht hatten. ich nicht. Ich hatte bisher schon zweimal Deutsche in dieser Wohnung und noch nie Probleme. Jener der Probleme machte war ein Urschweizer. Rumgeschrien hat der mit seiner Freundin, und es hat so rumgepoltert, dass man kurz davor war die Polizei zu rufen. Von wegen mit Deutschen schlechte Erfahrungen gesammelt.
Und nach der Logik dürfte ich nun keine Schweizer mehr haben wollen was natürlich auch schwachsinn ist.
Es ist einfach so, dass man Glück oder Pech haben kann bei der Wohnungsvergabe und sich natürlich jeder bei der Bewerbung von seiner besten Seite zeigt. Das Gute oder Schlechte wird sich Früher oder Später zeigen aber nicht anhand der Nationalität.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

27.12.2017 um 09:28
wichtelprinz schrieb:deutsch als Nationalität, egal ob hier geboren oder migriert. Was tuts zur Sache?
Richtig :)
tamarillo schrieb:Ich halte Deutsche als Migranten in der Schweiz für nicht direkt vergleichbar mit nicht deutsch sprechenden Migranten in Deutschland.
Unabhängig von das was Du deiner Hausverwaltung angeschafft hast.
Sehe ich genauso, @wichtelprinz dein Vergleich hinkt ;)
wichtelprinz schrieb:Und nach der Logik dürfte ich nun keine Schweizer mehr haben wollen
Das wäre auch nicht fair ;)


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

27.12.2017 um 09:32
@XsaibotX
Aha aber der Ami der nach Deutschland migriert ist nun der Migrant um den es hier geht, der Vergleich hinkt nicht.


Der Vergleich bezog sich auf die Aussage, dass es Migranten schwerer haben bei Wohnungs und Jobsuche und ich klarstellen wollte an was das es liegt, nämlich nicht an dem Status Migrant sondern an Hohlköpfen die an dem Status irgend welche Schlüsse ziehen.
XsaibotX schrieb:Richtig :)
Was richtig? Das Du Fragen stellst die zur Sache nichts beitragen?


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

27.12.2017 um 09:37
@wichtelprinz
Hey prinzken das hinkt extrem ;)

Eventuell kommst du auch bald drauf.
Eigentlich gehört das in den Asyl Thread ;)
Kannst du gerne dahin verlagern.

Hier geht es wohl um Gewalt, warum sind Arbeitslose und Obdachlose gewalttätig ?


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

27.12.2017 um 09:39
@XsaibotX
Hey Tobiaschen, der Teil das Migranten bei Job und Wohnungssuche es hier schwerer haben kam nicht von mir. Wenn Du nur ein wenig über null mitmachen würdest wärst Du auch befähigt dies zu erkennen und die Beanstandung an die richtige Adrrsse zu richten.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

27.12.2017 um 09:42
wichtelprinz schrieb:Du auch befähigt dies zu erkennen
Ha ha ha

Ne lass mal süsser, wird mir zu dumm :D

Geh doch mal darauf ein:

Beitrag von tamarillo, Seite 1.224

Aber da hast du bestimmt keine Lust drauf :D


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

27.12.2017 um 09:51
XsaibotX schrieb:Ne lass mal süsser, wird mir zu dumm
Mach nur weiter und demonstieren hier die Deutsche Art des respektvollen Umgangs wie Du denkst, dass er richtig sei. Ist sehr erhellend für den Leser Deine deutsche Erziehung für den respektvollen Umgang mit Fremden mitzubekommen. Vielleicht holts den einen oder anderen vom hohen Ross.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

27.12.2017 um 10:13
@parabol
Vielen Dank für Deinen Link, die Reihe hatte ich ja schon wieder vergessen. Da können wir es anhand von Verurteilungen 5 Jahresgenau berechnen. Unsere eigene Statistik anfertigen. Die dann wohl nicht mehr angezweifelt werden kann.

tamarillo schrieb:Bis jetzt ist es nicht angekommen dass man nicht alle Migranten als kriminell darstellt (was sie auch nicht sind), sondern endlich sich in den Problemfällen was tun muss.
[/b]
Genau
Realo schrieb:Es geht nicht um die Anzahl der Verurteilten, sondern der angezeigten Straftaten.
Na, es wurde doch schon häufig ins Feld gebracht das falsch angezeigt wurde. Bestehst Du jetzt darauf das wir es wirklich an dem Anzeigeverhalten festmachen, oder an den Verurteilten? Das wäre doch noch viel aussagekräftiger, oder? Aber es bleibt Dir freigestellt.
Ich habe hier noch ganz tolle Zahlen, sehr genau
https://www.destatis.de/DE/Publikationen/Thematisch/Bevoelkerung/MigrationIntegration/Schutzsuchende2010240167004.pdf?__...
Wir sollten uns dann einfach auf eine Methode zur Statistikerhebung einigen, die dann von niemanden mehr glaubhaft angezweifelt werden kann.
Gut das es zwischen den Tagen it. Es dürfte aufwendig werden ....
Tussinelda schrieb:Da nimmt man lieber irgendeinen Professor
So eine Frechheit ohne weitere fachliche Qualifikation einen international renomierten Professor zu diskreditieren. Übrigens eine öffentlich gemachte Meldung darf von jedem verbreitet werden, das nennt sich Pressefreiheit. Oder möchtest Du die für bestimmte politische Richtungen aushebeln?
shionoro schrieb:Dennoch kann man feststellen, dass bestimmte Nationalitäten oder Zuwanderergruppen überproportional häufig in der PKS auftauchen.
Selbst @Tussinelda verlinkt das, und streitet es dann wieder ab, oder versucht es zu relativieren. Man kann ja schon. natürlich ohne Vorwurf, fast auf die Idee kommen es ist Aufmerksamskeitshascherei?
shionoro schrieb:Erstens muss massiv in Bildung investiert werden. Zweitens müssen klare Grenzen gesetzt werden.
Genau diese von @Tussinelda verlinkte These vertrete ich seid gefühlten Jahren und werde dafür angefeindet. Bitte erkläre mir warum wenn Du es verlinkst es richtig ist, wenn ich es schreibe falsch?
Tussinelda schrieb: Ich nicht, deshalb behaupte ich auch nicht, dass Ausländer krimineller sind als Einheimische.
Nein, Du streitest es ab, erlinkst aber zur Untermauerung Deiner These Seiten in denen es gestätigt wird.

So jetzt muss ich erst mal was anderes machen, weiter bin ich noch nicht gekommen ....


melden
284 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt