Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

37.152 Beiträge, Schlüsselwörter: Gewalt, Probleme, Ausländer, Migranten

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

28.12.2017 um 15:50
Realo schrieb:wenn man bedenkt, dass die FPÖ quasi bereits der lenkende Beifahrer ist
Manchmal habe ich den Eindruck, Kurz ist schon am Rücksitz. Die FPÖ hat:

- Innenministerium
- Verteidigungsministerium
- Außenministerium (offiziell ist die Dame parteifrei)

Damit hat die FPÖ Weisungsrecht gegenüber allen uniformierten Einheiten und beiden Geheimdiensten.

Das Justizministerium hat van der Bellen grade noch verhindert, dann hätte die FPÖ auch Weisungsmacht gegenüber den Staatsanwälten gehabt.

Der ÖVP blieben die klassischen Wirtschaftsministerien (außer Verkehr und Technologie), die EU-Agenda im Kanzleramt, Bildung und Wissenschaft.


melden
wichtelprinz
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

28.12.2017 um 16:01
@Narrenschiffer
Warst das nicht Du mit der Statistik?

9d1344f63d1d Auslaenderkriminalitaet-ste
Was wäre da,wohl ein Lösungsansatz, Austritt aus der EU damit man die Kriminellen wieder in ihre Herkunftsländer abschieben kann? ;)


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

28.12.2017 um 16:04
@wichtelprinz

Es wäre durchaus für Östereich eine gute Idee, zu reflektieren und zu trennen, inwiefern und auf welche weise verbrecher aus Deutschland und Osteuropa dort verbrechen begehen.

Dazu muss niemand abgeschoben werden (geht ja außer bei serbien auch nicht), aber es muss anerkannt werden.

So wie man hier ebenfalls Fakten anerkennen sollte, und sich DANN über Lösungsmöglichkeiten unterhält.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

28.12.2017 um 16:04
Shionoro schrieb:Warum glaubst du denn, sollen in Östereich langfristig die Verhältnisse anders sein als bei uns?

Da hat man vermutlich genauso Jahrelang mit 'es gibt statistische Mängel' argumentiert und jetzt steht man kurz davor, dass die Rechten allein den ton angeben.
Das kann man in Deutschland nicht auch wollen.
Naja man muss sagen, dass die FPÖ schon seit ich denken kann eine gewichtige Rolle spielt. Da wo die AFD heute ist, da war die FPÖ schon vor 25 Jahren. Also so sicher ist es nicht, dass in D es nun auch so kommen muss. Die AFD ist noch ja ein recht wilder Haufen und D hat eben den Vorteil, dass es größer ist. Wenn bei uns was passiert dann ist es überall in den Medien, in einem so großen Land wie D schaffen es viele Fälle vermutlich nicht in überregionale Medien. Auch hat die AFD kein Medium welches bei der Bevölkerung weit verbreitet ist, die FPÖ hat da schon einige nahmhafte Zeitungen hinter sich.
Narrenschiffer schrieb:Der ÖVP blieben die klassischen Wirtschaftsministerien (außer Verkehr und Technologie), die EU-Agenda im Kanzleramt, Bildung und Wissenschaft.
Seien wir froh, das ist die einzig ertragbare Aufteilung der Agenden.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

28.12.2017 um 16:13
Narrenschiffer schrieb:Sowohl in Wien als auch in Bayern sind Nichtstaatsbürger signifikant krimineller als Staatsbürger. Das sagen die Kriminalstatistiken.
Mein Gott, soo schwierig is es doch nu wirklich nich: In Deutschland is die Wahrscheinlichkeit größer ein Opfer von einem deutschen Gewalttäter zu werden und das is sogar so, obwohl Nichtdeutsche statistisch prozentual gewalttätiger sind als Deutsche.

Alle klarheiten beseitigt? ;)

mfg
kuno


melden
wichtelprinz
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

28.12.2017 um 16:15
@kuno7
Man scheitert schon am Einfachsten obwohl man denkt, dass es bos dort hinreichen sollte.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

28.12.2017 um 16:36
wichtelprinz schrieb:Was wäre da,wohl ein Lösungsansatz, Austritt aus der EU damit man die Kriminellen wied
Wertlos solange du nicht mindestens ausrechnest, wie viel Prozent kriminell sind. So gibt es natürlich viel mehr Deutsche als zb. Afghanen.
Dann könnte man noch analysieren, welche Verbrechen das so sind um ein besseres Bild zu bekommen, wer hier ( in Ö) prozentuell am wenigsten die Landschaft bereichert.

Aber das ist sicher zu kompliziert.


melden
wichtelprinz
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

28.12.2017 um 16:39
@insideman
Ah ich dachte ihr seid darauf aus die Anzahl an Delikten zu veringern und nicht die prozentuale Ausgeglichenheit unter den kriminellen Nationalitäten anzustreben. Wie man sich irren kann.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

28.12.2017 um 16:40
@wichtelprinz

Ich weiß nicht wen du mit "ihr" meinst ?! Ich kenne die anderen nicht und bin gerade erst gekommen. Vielleicht überarbeitest du das nochmal.


melden
wichtelprinz
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

28.12.2017 um 16:43
@insideman
Dann lohnt sich ja die Frage was Dein Ziel ist von Deiner vorgeschlagenen berechnung.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

28.12.2017 um 19:32
@all

Zuerst einmal ein "Hallo" an alle, dies ist mein erster Beitrag in diesem Forum auch wenn ich schon längere Zeit passiv mitlese.

Ich finde es erschreckend mit welchem Unwissen in Statistik- und Wahrscheinlichkeitsrechnung hier argumentiert wird:
Ich nehme mal die folgende Aussage als Basis (denke sie stammen von @wichtelprinz )
"Jede fünfte Gewalttat in Bayern geht aufs Konto von nicht Deutschen. Jetzt sag mir in Relation gesetzt, braucht man sich in Bayern mehr davor zu fürchten von Migrantengewalt oder von Einheimischer Gewalt betroffen zu werden?"

--> 80% der Gewalttaten werden von Deutschen durchgeführt, 20% von Nichtdeutschen

Desweiteren wurde gesagt, der Anteil der Nichtdeutschen beträgt 11%
--> 89% sind Deutsche

(Ich gehe davon aus diese Daten sind erstmal akzeptiert, zumindest als Beispiel. Stammen ja auch von der eher skeptischen Diskussionsspartei hier auf dieser Seite)

Um jetzt die Zahlen in Relation zueinander zu setzen:
1% Punkt der Deutschen sind für 0,90 Gewalttaten verantwortlich (80%/89%=0,90)
1% Punkt der Nichtdeutschen sind für 1,82 Gewalttaten verantwortlich (20%/11%=1,82)

--> die Wahrscheinlichkeit, dass ein Nichtdeutscher eine Gewalttat verübt ist um Faktor 2,02 höher.

Es ist generell richtig, dass die Wahrscheinlichkeit Opfer einer Gewalttat durch einen Deutschen zu werden höher ist als durch einen Nichtdeutschen.

Wenn ich jedoch einen x-beliebigen Menschen begegne und es ist ein Nichtdeutscher, dann ist die Wahrscheinlichkeit, dass er mir Gewalt antut um den Faktor 2,02 höher als bei einer Begegnung mit einem Deutschen!


melden
wichtelprinz
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

28.12.2017 um 19:37
Hononlulubaby schrieb:Wenn ich jedoch einen x-beliebigen Menschen begegne und es ist ein Nichtdeutscher
ein x-beliebigen Menschen ist was? ein x Beliebiger oder ein Nichtdeutscher? Die Aussage holpert.
Warum, weil von allen Menschen die einem in Bayern begegnen können die Wahrscheinlichkeit wieder sich nach der Anzahl der Deuschen/Nichtdeutschen richtet.


melden
ehrenmann
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

28.12.2017 um 19:39
Wie vielen nicht-deutschen begegnet ihr am Tag und wie oft seit ihr Opfer eines Gewaltverbrechens geworden? Diese Wahrscheinlichkeit hat in der Praxis nix zu sagen.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

28.12.2017 um 19:40
@wichtelprinz
Ein X-Beliebiger Mensch ist erstmal eine Person aus der Summe aus Nichtdeutschen und Deutschen. Steht ja in meinem Beitrag.
In der 2. Satzhälfte wird dann spezifiziert.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

28.12.2017 um 19:44
@ehrenmann
Der Statistik nach, von allen Menschen denen ich am Tag begegne, sind es zu 11% Nichtdeutsche.
Wie oft der jeder Einzelne Opfer eine Gewaltverbrechens wurde ist für die Wahrscheinlichkeit (nahezu) unerheblich. Es ist nur die Gesamtsumme aussagekräftig.


melden
wichtelprinz
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

28.12.2017 um 19:45
@Hononlulubaby
Du musst dann aber vor der Teilung des X Beliebigen in spezifische Gruppen die Wahrscheinlichkeit einbeziehen einem nicht mehr X Beliebigen sondern einem Definierten zu begegnen. Und dann kannst noch beim Definierten die Wahrscheinlichkeit dazu nehmen das der Dir dann was tut. Aber die erste Wahrscheinlichkeit ist nicht auszublenden.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

28.12.2017 um 19:58
@wichtelprinz
häh?
Keine Ahnung was du da schreibst, hat aber mit Statistik und Wahrscheinlichkeitsrechnung hat das nichts zu tun.

Ein anderes Beispiel, sowas ähnliches wurde ein paar Seiten schon mal gepostet allerdings falsch interpretiert:

Angenommen es gibt in Deutschland nur deutsche und italienische Autos.
Und zwar 99% deutsche Autos und 1% italienische Autos.
Jetzt sagt in unserem fiktivem Beispiel die ADAC Pannenstatistik 60% der Liegenbleiber gehen auf das Konto der deutschen Autos und 40% der Liegenbleiber gehen auf das Konto der italienischen Autos.

-->
1. Die Wahrscheinlichkeit, dass ich in einem deutschen Auto eine Panne habe, ist höher als in einem italienischem Auto.

Aber:
2. Die Wahrscheinlichkeit jedoch, dass das italienische Auto eine Panne hat ist höher, als dass das deutsche Auto eine Panne hat.

Merkst du denn Unterschied?

Welches Auto würdes du bevorzugen?


melden
wichtelprinz
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

28.12.2017 um 20:08
Hononlulubaby schrieb:Keine Ahnung was du da schreibst, hat aber mit Statistik und Wahrscheinlichkeitsrechnung hat das nichts zu tun.
es hat damit zu tun das wenn Du Dein Spielchen einer Grundwahrscheinlichkeit auszuschliessen weiter treibst Du auf die bahnbrechensten Erkenntnisse kommst. Nämlich wenn nicht mehr X Beliebige, um es die es ja nie wirklich ging sonst müsste von dieser Wahrscheinlichkeit ausgegangen werden, es schon auf Spezifischen legst und dort wieder auf Spezifische und wieder auf Spezifische, Du darauf kommst, dass es nicht mehr Wahrscheinlich ist sondern sicher das Dich Serienkiller aus Nation XY niedermetzeln wird wenn er Dir begegnet.
Wenn Du von X Beliebigen anfängst ist das der Ausgangspunkt für die Wahrscheinlichkeit von X Beliebigem und nicht XY Spezifischen.
Hononlulubaby schrieb:Merkst du denn Unterschied?
ja das ist mir schon klar, aber normalerweise suche ich mir die Autos aus, die ich fahre, ich such mir aber nicht die Menschen aus, die mir begegnen. Merkst den Unterschied?


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

28.12.2017 um 20:13
Denke ich habe es wirklich versucht dir in möglichst einfachen Worten zu erklären. Aber hat leider nicht geklappt.
wichtelprinz schrieb:ja das ist mir schon klar, aber normalerweise suche ich mir die Autos aus, die ich fahre, ich such mir aber nicht die Menschen aus, die mir begegnen. Merkst den Unterschied?
Eben, da du dir die Menschen nicht aussuchen kannst, greift zu 100% die Wahrscheinlichkeitrechnung.
wichtelprinz schrieb:es hat damit zu tun das wenn Du Dein Spielchen einer Grundwahrscheinlichkeit auszuschliessen weiter treibst Du auf die bahnbrechensten Erkenntnisse kommst. Nämlich wenn nicht mehr X Beliebige, um es die es ja nie wirklich ging sonst müsste von dieser Wahrscheinlichkeit ausgegangen werden, es schon auf Spezifischen legst und dort wieder auf Spezifische und wieder auf Spezifische, Du darauf kommst, dass es nicht mehr Wahrscheinlich ist sondern sicher das Dich Serienkiller aus Nation XY niedermetzeln wird wenn er Dir begegnet.
Wenn Du von X Beliebigen anfängst ist das der Ausgangspunkt für die Wahrscheinlichkeit von X Beliebigem und nicht XY Spezifischen.
Du hast wirklich keine Ahnung von Statistik und Wahrscheilichkeit, sonst würdest du es nicht einfach nur als Spielchen bezeichnen sondern mir mit einer Rechnung das Gegenteil beweisen. Tut mir echt leid für dich.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

28.12.2017 um 20:18
wichtelprinz schrieb:ja das ist mir schon klar, aber normalerweise suche ich mir die Autos aus, die ich fahre, ich such mir aber nicht die Menschen aus, die mir begegnen. Merkst den Unterschied?
Das könnte man aber ausschließen, indem man nicht mehr jeden einfach so ins Land lässt. Also die Quintessenz, wenn wir nicht jeden Menschen nach D lassen.....Aber das willst du ja nicht,...


melden
297 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt