weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

33.723 Beiträge, Schlüsselwörter: Gewalt, Probleme, Ausländer, Migranten

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

18.01.2018 um 18:34
@Bone02943
Kein ding, ich denke zu weit voraus öfters. Weil die das so machen, einige Blätter nachziehen fängt die AfD an Lügenpresse zu schreien, war mein Gedankengang.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

18.01.2018 um 18:34
@neugierchen

Ich glaube eher, dass mein die beiden irgendwie für ein telegenes Pärchen hielt, es aber unterlassen hat, mal vorher erforderliche Erkundigungen einzuziehen. Ich denke nicht, dass die ganze Entwicklung der Geschichte mit allem, was sich daraus ergeben hat, so antizipiert war. Hoffe ich jedenfalls, dass es NUR Dummheit oder Naivität war.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

18.01.2018 um 18:41
sacredheart schrieb:Ich glaube eher, dass mein die beiden irgendwie für ein telegenes Pärchen hielt, es aber unterlassen hat, mal vorher erforderliche Erkundigungen einzuziehen.
Das wäre die einfachste Lösung, Dummheit. Ich würde noch so weit gehen das sie zeigen wollten, schaut mal Zuwanderer sind doch was tolles, und dabei voll danebengegriffen haben.

Beides zeigt das sie nicht professionell genug arbeiten. Traurig.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

18.01.2018 um 18:45
sacredheart schrieb:Ich hätte aber auch nicht angeregt, eine süße Love Story um ein 14jähriges Mädchen und ihren 'irgendwas knapp unter 30 Freund' mit doch eher radikalen muslimischen Ansichten auf Kosten der Gebührenzahler im Kinderfernsehen zu zeigen. Völlig unkommentiert mit romantischer Ausrichtung.
ja die Vorstellung eines pädagogisch hochwertigen TVs kann meist nicht lange aufrechterhalten werden. Da müsste man noch gewaltig daran arbeiten bevors ans pädagogische Niveau eines simplen Autobahnwaldstreifens herankommen könnte.

Aber dennoch zeigts auch andere Problematiken, wie die Geschichte zweier Menschen Leute so in Wallungen versetzen können ,dass sie ihre eigene hochkulturelle Kinderstube vergessen.

und ja, besonders bei Jugendlichen müsste man besonders Verantwortung übernehmen, schliesslich bleiben die Geschichten wie sie sich in der Jugend verhielten an ihnen haften. Weiss nicht wie angenehm dies jedem wäre.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

18.01.2018 um 18:48
wichtelprinz schrieb:Aber dennoch zeigts auch andere Problematiken, wie die Geschichte zweier Menschen Leute so in Wallungen versetzen können das sie ihre eigene hochkulturelle Kinderstube vergessen.
Ist das die deutsche Kultur oder die deutschen Werte, von denen immer geredet wird? :ask:
Polizeischutz wegen Anfeindungen und warscheinlich auch Morddrohungen, ja wir sind wahrlich die Spitze der Wertekultur in dieser Welt.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

18.01.2018 um 19:56
eine stärker ausgeprägte Verfügungsgewalt von Ehemännern und Vätern über ihre Frauen und Töchter (z. B. Zwangsverheiratungen, Steinigungen von Vergewaltigungsopfern, Bestrafung von Ehebrecherinnen, Klitorisbeschneidungen usw.) erklären, warum diesem Deliktsbereich eine besondere Sensibilität und Aufmerksamkeit gewidmet werden sollte. Das gilt sowohl für spezifische Beratungsangebote als auch für Behörden und Institutionen, die gerade in diesem Bereich mit besonders gut geschulten Dolmetscherinnen und Dolmetschern arbeiten und selber über fundierte Kenntnisse der jeweiligen kulturellen Bedingungsfaktoren verfügen sollten.

In solchen Fällen ist es umso wichtiger, dass sich die Leitung eines Täterprogramms auf den jeweiligen kulturellen Hintergrund der Klienten einstellt, diesen respektiert und sich trotzdem für gewaltfreies Verhalten einsetzt. Die Voraussetzung hierfür ist, interkulturelle Kompetenz in den Leitungsteams der Täterprogramme zu gewährleisten. Hilfreich wäre insbesondere die Einbeziehung von Beratern aus verschiedenen Kulturkreisen.

https://www.schleswig-holstein.de/DE/Fachinhalte/K/kriminalpraevention/Downloads/Publikationen/konzept_haeusliche_gewalt...

Diese Gewaltprävention ist von 2003, passiert in dieser Richtung ist immer noch nicht viel, wir diskutieren 15 Jahre später immer noch ob es diese Erkenntnisse überhaupt geben darf, ob das Problem überhaupt existiert. Eigentlich zum lachen wenn es nicht zum Heulen wäre. Wieviel Opfer es wohl unnötig gab .... das gibt Spekulationen Raum


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

18.01.2018 um 20:29
@neugierchen
falscher Link, --> richtiger Link http://docplayer.org/4611857-Konzept-zur-kriminalitaetsverhuetung-haeusliche-gewalt-und-migration-abschlussbericht-der-a...
neugierchen schrieb:Täterprogramme
neugierchen schrieb:Gewaltprävention
komische Auffassung von einem Täterprogramm.
neugierchen schrieb:, passiert in dieser Richtung ist immer noch nicht viel
behauptest Du einfach mal.
neugierchen schrieb: Wieviel Opfer es wohl unnötig gab
Opferinstrumentalisierung. Gibt es auch nötige Opfer wenn es unnötige gibt`?
neugierchen schrieb:15 Jahre später immer noch ob es diese Erkenntnisse überhaupt geben darf,
welche Erkentnisse? das ein Mann der seine Frau nicht unterdrückt gar nicht richtig zur muslimischen Kultur gehören kann?


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

18.01.2018 um 20:33
wichtelprinz schrieb:Gibt es auch nötige Opfer wenn es unnötige gibt`?
wichtelprinz schrieb:welche Erkentnisse? das ein Mann der seine Frau nicht unterdrückt gar nicht richtig zur muslimischen Kultur gehören kann?
Du übertriffst dich heute echt selber :D
:Y:


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

18.01.2018 um 20:51
neugierchen schrieb:...Aber was ist es? Lügenpresse, nein, sie lügen nicht, sie berichten einseitig, und das ist schon sehr gefährlich.
Deswegen manchmal der treffende (wenn auch verharmlosende) Begriff "Lückenpresse".


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

18.01.2018 um 20:58
Sanitäter wurden beleidigt, bespuckt und bedroht
IIker C. habe sich in üble Todesdrohungen gesteigert: „Ich töte deine Familie, ich bekomme raus, wo du wohnst, ihr Scheißt Deutschen, ihr Ungläubigen, ich kille euch und eure Familien.“
Nicht dass es nicht auch genug einheimisches Gelumpe gäbe welches sich an Rettungskräften vergreift.

Aber das zitierte ist eine besondere Qualität, wie man sie leider zumeist bei Migrationshintergründlern erleben darf. Das beinhaltet neben den üblichen Beleidigungen unterhalb der Gürtellinie eben auch massive Bedrohungen unter Einbeziehung der Familie.
(Ich kann nicht mehr zählen wer schon alles mit sämtlichen meiner weiblichen Familenmitglieder kopuliert haben möchte oder dies fest in seine Planungen aufgenommen hat.)
Es gibt Verhaltensweisen die erlebt man in einigen Bevölkerungsgruppen in sehr ausgeprägtem Umfang. Dazu gehört leider auch der Ansatz, das man Konflikte ganz gern gewaltsam löst. Und nein, das führe ich keinesfalls auf die Religion zurück sondern auf eine schräge Form von Nationalstolz und einer Sozialisation bei der man sich ganz bewusst selbst aus der Gemeinschaft ausgrenzt. Zugunsten einer kleineren Gemeinschaft die man als "die Starke" empfindet.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

18.01.2018 um 21:04
LDS schrieb:Und nein, das führe in keinesfalls auf die Religion zurück sondern auf eine schräge Form von Nationalstolz und einer Sozialisation bei der man sich ganz bewusst selbst aus der Gemeinschaft ausgrenzt. Zugunsten einer kleineren Gemeinschaft die man als "die Starke" empfindet.
Das trifft es auf den Punkt finde ich, aber ich glaube das die Religion (oder ein bestimmte Vorstellung vom Islam) oft als Kristallisationspunkt dient.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

18.01.2018 um 21:14
@staples
Im laufe der Jahre hat sich bei mir die Überzeugung verfestigt, dass man den Islam ganz gern als Deckmantel für asoziales Verhalten nutzt, ihm aber eigentlich nicht wirklich viel Bedeutung beimisst.
(Das gilt natürlich nicht für die komplett durchgeknallten Religionsterroristen.)

Bekiffte und saufende junge Männer, die hinter herabgelassenen Rolladen während des Ramadan speisen, erscheinen mir nicht sonderlicch "gottesfürchtig". "Was gucks du-Schlägereien" erscheinen mir ebenso wenig religiös geprägt wie die gewaltsame Zueignung fremden Eigentums oder die Verortung anderer Mütter im ältesten Gewerbe der Welt.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

18.01.2018 um 21:15
LDS schrieb: Und nein, das führe in keinesfalls auf die Religion zurück sondern auf eine schräge Form von Nationalstolz und einer Sozialisation bei der man sich ganz bewusst selbst aus der Gemeinschaft ausgrenzt.
Hat in meinen Augen wenig Zweck, das voneinander scharf abgrenzen zu wollen, da in vielen islamischen Staaten, die Religion mit demselben stark verquickt ist, Laizismus weder besonders gefordert noch gefördert wird.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

18.01.2018 um 21:16
@LDS

ja, stimme ich dir vollkommen zu. Ich sehe es eher so als Erleichterung bei der Kontaktaufnahme. So wie: 'Wir sind doch alle Umma'
Aber ja hast völlig recht.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

18.01.2018 um 21:19
@Tripane
Unbestätigten Gerüchten zufolge leben wir aber in keinem islamischen Staat.
Und, auch wenn man es jetzt ganz gern auf die Flüchtlinge schiebt, nach meiner Erfahrung ist die Gewaltproblematik eher bei denjenigen zu verorten, die sich in einer der Folgegenerationen nach der Zuwanderung befinden. Hier geboren und aufgewachsen.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

18.01.2018 um 21:30
LDS schrieb:Unbestätigten Gerüchten zufolge leben wir aber in keinem islamischen Staat.
Eben - Gerüchte...
Und, auch wenn man es jetzt ganz gern auf die Flüchtlinge schiebt, nach meiner Erfahrung ist die Gewaltproblematik eher bei denjenigen zu verorten, die sich in einer der Folgegenerationen nach der Zuwanderung befinden. Hier geboren und aufgewachsen.
Was heißt "es" ? Genau das zu unterscheiden könnte ein erster Ansatz sein, aus den reinen Gaga- und Gerüchte-Debatten wegukommen. Das Eine schließt das Andere ja nicht aus. Islamischer Terrorismus, islamisch vorgeprägte Gewalt und Gewalt der sozial Abgehängten mit muslimischer Herkunft... all das gibt es. Je näher man hinsieht, um so mehr wird man differenzieren können und manchmal auch müssen. Aber die Differenziererei hat auch ihre Grenzen, weil sie letztlich von Inländerfeinden ebenso torpediert wird wie von Ausländerfeinden.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

18.01.2018 um 21:46
@neugierchen
die Bundeszentrale für politische Bildung ist also Lügenpresse? Na dann.......frage ich mich, warum dann dies
https://www.berlin.de/lb/lkbgg/ueber-uns/
keine Lügenpresse ist....weil Du daraus zitierst?


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

19.01.2018 um 01:45
wichtelprinz schrieb:Dann willst Du also hier geltend machen, ein Muslime der seine Kinder nicht mehr mit Gewalt erzieht ist gar kein Angehöeiger mehr der Muimischen Kultur sondern eigentlich Angehöriger der Deutschen kultur?
staples schrieb:Du willst dich zwar dumm stellen, aber so ganz abwegig ist das gar nicht.
Ein türkischer Kollege erzieht seine Kinder gewaltlos und muss von seiner Mutter dafür ärgste Kommentare einstecken (wird eine Schwuchtel der Bub usw.) Ihm wird u.a. auch Verrat am Türkentum vorgeworfen.
Er hat mit der Wiener Türkencommunity quasi keinen Kontakt mehr.In einem System darf man nicht viele Parameter verletzten, sonst fällt man heraus. Außerdem säuft er Bier wie ein Maurer, das kommt dazu.
Es ist vereinfachend, aber statistisch relevant: Muslime erziehen zu einem großen Teil ihre Kinder mit Gewalt, mal mehr, mal weniger. Je westlicher, d.h. säkularer, desto weniger Gewalt. Deshalb: Gut getrollt und dabei ein Korn gefunden :)
Gegenargumente dazu hätten mich interessiert, aber da kam nun nichts mehr.
Tripane schrieb:Je näher man hinsieht, um so mehr wird man differenzieren können und manchmal auch müssen. Aber die Differenziererei hat auch ihre Grenzen, weil sie letztlich von Inländerfeinden ebenso torpediert wird wie von Ausländerfeinden.
finde ich sehr gut auf den Punkt gebracht.
Tussinelda schrieb:die Bundeszentrale für politische Bildung ist also Lügenpresse?
Dein Satz klingt so, als meintest du, Neugierchen nannte diese Lügenpresse oder hab ich dich da missverstanden? Also ER nannte diese zumindest nicht so.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

19.01.2018 um 06:27
Optimist schrieb:Gegenargumente dazu hätten mich interessiert, aber da kam nun nichts mehr.
Das der Sohn zur Schwuchtel wird wenn er antiautoritär erzogen wird, dafür brauch ich wirklich keine Beispiele von türkischen Familien.

Und das jemand aus einer Community ausgeschlossen wird die sich strenge Regeln zB beim Alkoholkonsum auferlegt ist nun einfach auch nix spezielles. Gerade Christen sollte doch das bekannt vorkommen aus ihrer Hardcoresektion.


melden
Philipp
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

19.01.2018 um 06:53
Tripane schrieb:Was heißt "es" ? Genau das zu unterscheiden könnte ein erster Ansatz sein, aus den reinen Gaga- und Gerüchte-Debatten wegukommen. Das Eine schließt das Andere ja nicht aus. Islamischer Terrorismus, islamisch vorgeprägte Gewalt und Gewalt der sozial Abgehängten mit muslimischer Herkunft... all das gibt es. Je näher man hinsieht, um so mehr wird man differenzieren können und manchmal auch müssen.
Das sehe ich zu einem bestimmten Teil auch so.
Tripane schrieb: Aber die Differenziererei hat auch ihre Grenzen, weil sie letztlich von Inländerfeinden ebenso torpediert wird wie von Ausländerfeinden.
Dem kann ich jetzt nicht mehr zustimmen. Wenn es was zu differenzieren gibt, sollte das auch getan werden. Die Konsequenz ist, dass man zu sehr verallgemeinert, und wieder in alte Schemata und Denkmuster von Gaga- und Gerüchte-Debatten verfällt.

Entweder man ist hier bestrebt sauber zu unterscheiden, und zu ergründen was wirklich Sache ist, oder man will nur irgendein Zeug quatschen.


melden
276 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt