weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

33.723 Beiträge, Schlüsselwörter: Gewalt, Probleme, Ausländer, Migranten

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

24.01.2018 um 11:56
@lawine
Du meinst Deinen konstruierten Zusammenhang? Und ignorierst einfach alles, was belegt wurde und nicht dem entspricht, was Du so konstruierst?


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

24.01.2018 um 12:01
Tussinelda schrieb:Es wurde hier verlinkt, belegt, warum mehr junge Männer flüchten,
ja, hier wurde viel behauptet...
nehmen wir die Rolle der Medien:
2015 zeigten die Medien noch viele, viele Kinder mit großen Kulleraugen; man hatte den Eindruck, nur Familien mit kleinen Kindern seien auf der Flucht-- damals erzählte man medial noch eine ganz andere Geschichte als seit dem 2. Quartal 2017....seitdem heißt es, dass nur junge, starke Männer die gefahrvolle Flucht überstehen.....

wir erinnern uns:

Die „Tagesschau“ und die „Tagesthemen“ zeige nicht immer ein richtiges Bild der nach Deutschland drängenden Flüchtlingen. Das hat „ARD aktuell"-Chefredakteur Kai Gniffke jetzt eingeräumt.

Vor Branchenexperten in Hamburg sagte Gniffke: „Wenn Kameraleute Flüchtlinge filmen, suchen sie sich Familien mit kleinen Kindern und großen Kulleraugen aus.“ Tatsache sei aber, dass „80 Prozent der Flüchtlinge junge, kräftig gebaute alleinstehende Männer sind“....#
Die bildgeprägte Berichterstattung vermittle dagegen oft ein „Familienbild“. Das soll sich offenbar ändern. „Wir müssen sensibel sein, damit die Bildauswahl nicht allzu sehr auf Kinder fokussiert wird“, kündigt der Chefredakteur gegenüber FOCUS an.
https://www.focus.de/kultur/medien/tagesschau-und-tagesthemen-ard-raeumt-falsches-fluechtlingsbild-ein_id_5001222.html


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

24.01.2018 um 12:04
@Kurt.hustle
Willst Du es nun den Leuten zum vorwurf machen, dass ihre ganze Verwanftschaft zusammen legt das einer von ihnen eine bessere Zukunft fernab von Krieg und Elend finden kann?

Und was hat das jetzt mit Migrantgewalt zu tun?


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

24.01.2018 um 12:04
wichtelprinz schrieb:Ungebildet zu sein ist keine Gewaltstraftat
Nein, aber es dürfte unumstritten sein das Bildung und Reichtum nicht schneller zur Gewalt führt.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

24.01.2018 um 12:07
neugierchen schrieb:Nein, aber es dürfte unumstritten sein das Bildung und Reichtum nicht schneller zur Gewalt führt.
doch doch, denk doch mal an die vielen Steuersünder, welche dem Staat gewaltsam die Steuern entziehen.
Oder an die vielen Mafiosis, die sind sicher auch gebildet. ;)


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

24.01.2018 um 12:08
@neugierchen
Was eine ungebildete Person immer noch nicht zu einem potenziellen Straftäter macht.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

24.01.2018 um 12:09
@lawine
na wenn das 2015 so war, warum wird das denn dann schon 2015 in Deinem link kritisiert? Und anders dargestellt?
lawine schrieb:80 Prozent der Flüchtlinge junge, kräftig gebaute alleinstehende Männer sind“....#
das ist übrigens eine falsche Behauptung, die auch Alice Weidel gerne mal aufstellt.....konnte aber widerlegt werden, wie hier deutlich wird:
https://www.stimmtdas.org/2017/07/16/mehr-als-80-prozent-der-fluechtlinge-sind-junge-kraeftig-gebaute-und-alleinstehende...
Kaum ein Thema hat in den letzten Jahren die öffentliche Meinung so gespalten, über kaum ein Thema wurde so emotional berichtet, wie über die sogenannte Flüchtlingskrise. In den Jahren 2015 und 2016 haben insgesamt fast 1,2 Millionen Menschen Asyl in Deutschland beantragt, vor allem aus Syrien und Afghanistan. Die Mehrheit der Geflüchteten, bzw. über 80 Prozent, seien Männer, so jedenfalls Alice Weidel und Kai Gniffke. Nach offiziellen Zahlen des BaMF sind es allerdings nur 67 Prozent. In den ersten Monaten von 2017 ist der Anteil der männlichen Antragsteller auf 62 Prozent gesunken, so das BAMF (hier die Statistiken für 2015, 2016 und 2017). Die Zahl 80 Prozent stimmt nicht.
.....
Es bleibt noch die Frage offen, wie viele der männlichen Geflüchteten, die 2016 nach Deutschland kamen, tatsächlich jung, kräftig gebaut und alleinstehend waren. Wenn man eine Person zwischen 16 und 35 Jahren als “jung” betrachtet, kommt man auf ungefähr 469.000 Männer, das bedeutet 40 Prozent. Nicht prüfen können wir dagegen, wie viele von diesen jungen Männern auch kräftig gebaut und alleinstehend waren.
aber lass Dich bei Deinen falschen und populistischen Aussagen nicht weiter stören, wer will sich schon mit der Realität auseinandersetzen


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

24.01.2018 um 12:16
wichtelprinz schrieb:Was eine ungebildete Person immer noch nicht zu einem potenziellen Straftäter macht.
Damit widersprichst Du aber @Tussinelda Belastungsfaktoren? Soll dieser nicht mehr gelten?


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

24.01.2018 um 12:20
@neugierchen
Faktoren ist ein deutsches Wort im plural.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

24.01.2018 um 12:23
@Tussinelda
LoooooL als ob "stimmtdas.org" eine seriöse Quelle ist. :trollking: und ich bin Lawrence von Arabien.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

24.01.2018 um 12:26
@neugierchen
das sind nicht MEINE Belastungsfaktoren, sondern generelle Belastungsfaktoren, mangelnde Bildung ist einer davon.....was die Integration erschwert aber nicht automatisch gewalttätiger macht.


@Kurt.hustle
LOL hihihaha, da sind links vom BAMF rechne doch mal nach......und belege doch bitte, dass dies eine unseriöse Quelle ist, Danke.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

24.01.2018 um 12:30
@Tussinelda
dr Tenor der Aussage war nicht ""80%kräftig gebaute junge männer) sondern das Eingeständnis der ARD, bei der Bildauswahl vorallem auf Kinder mit Kulleraugen gesetzt zu haben und damit mittels Medien (ÖRR) das Bild " überwiegend sind Familien mit kleinen Kindern auf der Flucht" erzeugt zu haben.


dies wiederum bezog sich ausschließlich auf deinen Einwand:
Tussinelda schrieb:Es wurde hier verlinkt, belegt, warum mehr junge Männer flüchten
denn was medial "belegt wird", was von Interessengruppen behauptet und belegt wird , spiegelt nur einen Ausschnitt der ganzen Wahrheit wider.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

24.01.2018 um 12:31
wichtelprinz schrieb:Faktoren ist ein deutsches Wort im plural.
Ja, es gibt mehrere, das nennt man in Deutschland Mehrzahl oder Plural. Einer daraus ist dann dieser.
Tussinelda schrieb: mangelnde Bildung ist einer davon.....was die Integration erschwert aber nicht automatisch gewalttätiger macht.
nicht automatisch aber
potentiell potenziell, potentiell

Adjektiv - möglich (im Gegensatz zu wirklich), denkbar; der Anlage, Möglichkeit nach [vorhanden]; vielleicht zukünftig

https://www.duden.de/suchen/dudenonline/potentiell


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

24.01.2018 um 12:33
neugierchen schrieb:Einer daraus ist dann dieser
Jo genau. Und jetzt nochmals, allein fehlende Bildung macht noch niemanden zum potenziellen Gewaltstraftäter.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

24.01.2018 um 12:40
wichtelprinz schrieb:allein fehlende Bildung macht noch niemanden zum potenziellen Gewaltstraftäter.
Aber die potentielle Gefahr ist höher als bei einem Gebildeten. Oder sieht das jemand anders?


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

24.01.2018 um 12:41
@lawine
und trotzdem wurde gelogen und Du scheust Dich nicht, die Lüge zu wiederholen, zu zitieren.....es sind nun mal keine 80% junge Männer.....egal, ob man Kinderbilder zeigt oder nicht, auch ist das ja wohl schon seit spätestens Oktober 2015 "aufgefallen"( man bedenke, dass es erst seit August richtig mit der "Welle" losging) sonst hätte es ja keine Äusserungen dazu gegeben, also relativ schnell......willst Du jetzt bitte noch aufführen, dass ansonsten größtenteils Bilder von jungen Männern gezeigt wurden? Dass Du daraus, dass nicht die weibliche Form von Asylbewerber in Artikeln verwendet wird die Behauptung aufstellst, es würde sich ausschliesslich um männliche handeln....usw. und so fort....man erkennt da schon einen "trend", wenn man Deine posts so liest
lawine schrieb:denn was medial "belegt wird", was von Interessengruppen behauptet und belegt wird , spiegelt nur einen Ausschnitt der ganzen Wahrheit wider
jaja, die Du natürlich kennst.......


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

24.01.2018 um 12:42
neugierchen schrieb:Aber die potentielle Gefahr ist höher als bei einem Gebildeten. Oder sieht das jemand anders?
Du willst also allen hier mit einem unteen Bildungsniveau sagen sie seien gefärderter Straftäter zu werden? Wie hoch ist eigentlich Dein Bildungsgrad?


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

24.01.2018 um 12:48
Tussinelda schrieb: denn was medial "belegt wird", was von Interessengruppen behauptet und belegt wird , spiegelt nur einen Ausschnitt der ganzen Wahrheit wider

jaja, die Du natürlich kennst.......
hab ich das behauptet, dass ich die ganze Wahrheit kenne?
nein.
an keiner Stelle.
ich mache lediglich drauf aufmerksam, dass das , was für dich "behauptet, belegt, zigfach durchgekaut" wurde, auch nur ein Teil der wahrheit ist.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

24.01.2018 um 12:49
@lawine
na, um zu wissen, dass es nur einen Teil widerspiegelt muss man doch Wissen, was das Ganze ist, oder nicht?


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

24.01.2018 um 13:03
wichtelprinz schrieb:Du willst also allen hier mit einem unteen Bildungsniveau sagen sie seien gefärderter Straftäter zu werden? Wie hoch ist eigentlich Dein Bildungsgrad
Erstens tut das wenig zur Sache, Promotion, damit Du zufrieden bist.

Da ich keine Lust auf ständige Wiederholungen habe


Bessere Bildung führt zu deutlich weniger Verbrechen. Das ist das Ergebnis einer Studie der Bertelsmann Stiftung. Die Autoren weisen darin erstmals einen kausalen Zusammenhang zwischen unzureichender Bildung und Kriminalität nach. Demnach würde die Zahl an Gewalt- und Eigentumsdelikten deutlich sinken, könnte die Zahl der Schulabgänger ohne Hauptschulabschluss halbiert werden. Hochgerechnet auf das vergangene Jahr hätte es in diesem Fall rund 420 Fälle von Mord und Totschlag, 13.500 Raubüberfälle und 320.000 Diebstähle weniger gegeben, so die Forscher
http://www.bertelsmann-stiftung.de/de/presse/pressemitteilungen/pressemitteilung/pid/mehr-bildung-weniger-kriminalitaet/


melden
279 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt