weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

33.723 Beiträge, Schlüsselwörter: Gewalt, Probleme, Ausländer, Migranten

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

30.12.2017 um 12:40
Realo schrieb:nein, das kollidiert mit dem allerobersten Artikel der Verfassung und ist daher extrem verfassungswidrig, weil du sie wie Aliens bzw. Schwerstkriminelle behandelst, dabei sind die meisten nur Flüchtlinge vor Krieg, Terror und politischer Verfolgung. Das sprengt hier sämtliche Grundfesten von Zivilisation.
Das sehe ich nicht so. Ich sehe darin kein Racial Profiling, wenn das im Asylverfahren schlicht verpflichtend ist. Gerade muss ich an den Nazi denken, der behauptete er sei Syrer, der mehrere Monate in einer Unterkunft gemeldet war.

Du kannst diese Meinung haben, ich verstehe die Argumentation sogar und wir beide sind uns sicher näher in unserem Menschenbild, als ich solchen bin, die in genau der Sache das gleiche fordern wie ich...

aber ich ordne das anders ein und verweigere mich ausdrücklich dieser emotionalen, aufgebrachten Rhetorik.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

30.12.2017 um 12:48
Cesare schrieb:Ich sehe darin kein Racial Profiling, wenn das im Asylverfahren schlicht verpflichtend ist.
das hat nichts mit RP zu tun, sondern wie schon gesagt, mit Artikel 1 GG: Die Menschenwürde ist unantastbar.
Unsere gesellschaftliche Kommunikation beruht darauf, dass man dem anderen zunächst mal vertraut und davon ausgeht, dass er die Wahrheit sagt. Wärs umgekehrt, dass wir jeden für einen Betrüger, Schwindler und Lügner halten und jeder beweisen müsste, dass er die Wahrheit sagt und es gut meint, würde unsere Zivilisation schlagartig zusammenbrechen.

Wenn wir jetzt Ausnahmen für junge Flüchtlinge machen, nur weil viele sich jünger gemacht haben als sie tatsächlich sind, übertragen wir eine menschenverachtende, totalitäre Grundhaltung auf eine bestimmte Menschengruppe, die wir a priori anders behandeln als die Eigenen. das geht nicht, da ist der von mir skizzierte Rubikon bereits überschritten. Daher dürfen solche intimen genetischen Verfahren nur bei begründetem Verdacht durchgeführt werden, nicht aber generell.

Ein drittes Mal werde ich das jetzt aber nicht noch mal wiederholen.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

30.12.2017 um 12:50
Realo schrieb:Ein drittes Mal werde ich das jetzt aber nicht noch mal wiederholen.
Das wird mir jetzt auch zu polemisch.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

30.12.2017 um 12:54
Nein, darin erkenne ich nicht den Hauch von Polemik, das ist mir bitterernst. denn es geht hier um den Kern dessen, was man zivil nennt.
Nicht umsonst ist die Menschenwürde der Kern einer jeden Zivilisation und steht daher in jeder Verfassung herausragend an oberster Stelle.
Die Amerikaner hatten sich schon was dabei gedacht, als sie uns das vor der Verfassungsgebung eindringlich ans Herz legten.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

30.12.2017 um 13:00
@Realo
Die Identitätsfeststellung ist kein Verstoß gegen die Menschenwürde.
Es gibt:
Asylgesetz (AsylG)
§ 16 Sicherung, Feststellung und Überprüfung der Identität
https://www.gesetze-im-internet.de/asylvfg_1992/__16.html
und
Gesetz über den Aufenthalt, die Erwerbstätigkeit und die Integration von Ausländern im Bundesgebiet (Aufenthaltsgesetz - AufenthG)
§ 49 Überprüfung, Feststellung und Sicherung der Identität
https://www.gesetze-im-internet.de/aufenthg_2004/__49.html
Realo schrieb:Unsere gesellschaftliche Kommunikation beruht darauf, dass man dem anderen zunächst mal vertraut und davon ausgeht, dass er die Wahrheit sagt.
Richtig...aber: wozu habe ich einen Ausweis und noch wichtiger, warum sollte ich ihn vorzeigen?
Ich latsche in einer Bank, gib deinen Namen an und hebe Geld ab...ich spreche mehrere Sprachen, soll ich jetzt Meldestellen abklappern und mir Taschengeld abholen?
Du siehst, alleine im Alltag muss man sich identifizieren, im Falle der Bank zB zum Eigenschutz.

Ich gewinne den Eindruck dass Du gar keine Kontrolle willst - warum?


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

30.12.2017 um 13:08
tamarillo schrieb:Die Identitätsfeststellung ist kein Verstoß gegen die Menschenwürde.
Dagegen sagt ja auch keiner was. Es geht da um Namen, Herkunft, Geburtsdatum usw. Wenn sich das Geburtsdatum mangels Ausweis nicht feststellen lässt, muss geschätzt werden. Einen 30-jährigen bzw. einen, der wie 30 aussieht, wird man sicherlich nicht als 17-jährigen durchgehen lassen. Aber in allen Fällen, wo man sich nicht sicher ist, wo die Altersangabe also stimmen könnte, darf man diese intimen Verfahren, die stark in die Menschenwürde eingreifen, nicht anwenden. Das österreichische Modell ist noch verfassungsmäßig, weil es vom Augenschein ausgeht. Aber einige hier wollen ja a priori grundsätzlich jeden, der angibt jünger als 18 zu sein, also auch jedes 6-jährige Kind, diesem Verfahren unterziehen. Und selbst die Ergebnisse des österreichischen Modells (siehe oben) haben ja zutage gefördert, das sogar in diesen unsicheren Fällen, wo sich Leute augenscheinlich jünger gemacht haben als sie sind und deshalb dem Test unterzogen wurden, die Mehrheit tatsächlich jünger als 18 war, also die Wahrheit gesagt hat.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

30.12.2017 um 13:15
@Realo
In diesem Thread nerven mich die extremen Übertreibungen.
Ein Scan der linken Hand und der Zähne, notfalls die Computertomografie des Schlüsselbeins halte ich für die Aussicht des Flüchtlings, an dessen Aussage Zweifeln bestehen, für eine sehr guten Möglichkeit die Aussage bestätigt zu bekommen.
Realo schrieb: Und selbst die Ergebnisse des österreichischen Modells (siehe oben) haben ja zutage gefördert, das sogar in diesen unsicheren Fällen, wo sich Leute augenscheinlich jünger gemacht haben als sie sind und deshalb dem Test unterzogen wurden, die Mehrheit tatsächlich jünger als 18 war, also die Wahrheit gesagt hat.
Joah, die Mehrheit und 919 Betrüger...für das, dass man davon ausgehen soll dass die Menschen die Wahrheit sagen, sind 41% echt krass.
2016 wurden laut dem österreichischen Bundesinnenministerium in 2252 Fällen Altersdiagnosegutachten erstellt, 919 Mal (41 Prozent) konnte die Volljährigkeit festgestellt und somit die Minderjährigkeit widerlegt werden. Schmeling sagt: „Wer tatsächlich minderjährig ist, würde niemals als volljährig klassifiziert werden.“


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

30.12.2017 um 13:18
Realo schrieb:das hat nichts mit RP zu tun, sondern wie schon gesagt, mit Artikel 1 GG: Die Menschenwürde ist unantastbar.
Unsere gesellschaftliche Kommunikation beruht darauf, dass man dem anderen zunächst mal vertraut und davon ausgeht, dass er die Wahrheit sagt.
Wie war es denn bei der Musterung? War da auch die Menschenwürde betroffen? Die verpflichtenden Untersuchungen für Kleinkinder?

Ich sehe da überhaupt nicht den Artikel 1.

Übrigens in Österreich waren es 41 %, in Hamburg mal über 50 %. Vertrauen ist gut, Kontrolle ist besser. Also nochmal der Kern, warum ist der Artikel 1 betroffen wenn man in Rahmen eines Antrages überprüft wird. Möchte ich Frührente haben muss ich mich auch untersuchen lassen und mir wird nicht zuerst vertraut. Ich sehe das wirklich anders als Du.

Wenn man böswillig wäre könnte man wirklich auf die Idee kommen ein deutscher muss alles beweisen, einem Asylbewerber muss alles geglaubt werden.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

30.12.2017 um 13:21
tamarillo schrieb:In diesem Thread nerven mich die extremen Übertreibungen.
Ein Scan der linken Hand und der Zähne
Es geht nicht darum, ob das Verfahren menschenunwürdig erscheint oder nicht, sondern um die Auswahl, wer überprüft wird und wer nicht. Man sollte das, um nicht in sumpfigen Boden zu geraten, nur bei denjenigen machen, die allem Anschein nach älter sind als 18. Also so wie das in Österreich praktiziert wird, aber keinen Schritt weiter. besonders wir mit unserer spezifischen Vergangenheit müssen das noch mal extra vorsichtig sein. Und auch in 200 Jahren wird das nicht anders sein mit uns Deutschen, sowas verjährt nie. Eben wegen dieser Vorsichtigkeit haben wir aber in der Welt dadurch auch ein gutes Image erreicht, das man nicht leichtfertig aufs Spiel setzen sollte.
neugierchen schrieb:Wie war es denn bei der Musterung? War da auch die Menschenwürde betroffen?
Armselig als Argument. Da ging es darum, die Gesundheit und Belastungsfähigkeit für einen spezifischen Job zu testen. Mehr muss dazu nicht gesagt werden.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

30.12.2017 um 13:27
@tamarillo
das geht aber nicht so einfach, aufgrund der körperlichen Unversehrtheit zum Beispiel, das haben wir doch alles schon durchgekaut
Beitrag von tamarillo, Seite 1.152
kannste ja noch einmal nachlesen


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

30.12.2017 um 13:28
Realo schrieb:Armselig als Argument. Da ging es darum, die Gesundheit und Belastungsfähigkeit für einen spezifischen Job zu testen.
Armselig weil es einen anderen Grund als die Überprüfung des Wahrheitsgehaltes gibt. Darüber muss ich jetzt mal nachdenken.... Machst du jetzt den Grund abhängig für die Auslegung des Artikels 1 ?


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

30.12.2017 um 13:29
Realo schrieb:sondern um die Auswahl, wer überprüft wird und wer nicht. Man sollte das, um nicht in sumpfigen Boden zu geraten, nur bei denjenigen machen, die allem Anschein nach älter sind als 18.
Schau Dir doch die Zahlen an ...die 2252 Tests in Österreich sind doch bei Weitem nicht alle.
Realo schrieb:besonders wir mit unserer spezifischen Vergangenheit müssen das noch mal extra vorsichtig sein. Und auch in 200 Jahren wird das nicht anders sein mit uns Deutschen, sowas verjährt nie.
Das darf uns aber nicht daran hindern für blöd verkauft zu werden - es darf uns nicht daran hindern einen gesetzlich vorgeschrieben Test zu machen.

Weißt Du warum es Kontrollen überhaupt gibt und Probleme damit gibt? Egal in welchem Bereich:
es geht darum die Schlechten von den Guten zu trennen!
Radarkontrollen: wegen den Raser.
Schaffner im Zug: wegen Schwarzfahrer.
usw. usw. nur um mit paar banalen Beispielen zu zeigen wie die Mehrheit wegen den Taten Weniger "gescannt" wird.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

30.12.2017 um 13:30
neugierchen schrieb:Schon einer menschenverachtende Ideolgie anzuhängen ist strafbar.
Das allein dient schon der Legendenbildung!

Eine menschenverachtende Ideologie zu propagieren oder nach einer menschenverachtenden Ideologie zu handeln, kann mit dem Gesetz kollidieren.

(Wenns danach gänge,wer was anhängt, wäre hier Diktatur.
Jetztverstehe ich, warum manche darauf kommen)


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

30.12.2017 um 13:32
@tamarillo
eine Radarkontrolle kann Deine Gesundheit schädigen? Oder ein Schaffner, wenn er Deinen Fahrschein überprüft? Würdest Du es hinnehmen, wenn man Dich röntgt oder Deine Genitalien untersucht? Nur weil Du nach dem Befinden eines Schaffners älter aussiehst aber ein Kinderticket hast?


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

30.12.2017 um 13:34
@neugierchen

Ich sehe in beruflichen Eignungsprüfungen keinen Verstoß gegen die Menschenwürde. Das betrifft auch die Zeit, wo es die Wehrpflicht noch gab. Man hätte da eher fragen müssen, ob Wehrpflicht mit dem Grundgesetz noch vereinbar ist oder nicht. Aus genau diesem Grund wurde ich auch als Kriegsdienstverweigerer bzw. Wehrdienstverweigerer anerkannt, weil es mit meinem Gewissen nicht vereinbar war.
tamarillo schrieb:Das darf uns aber nicht daran hindern für blöd verkauft zu werden
Nein, das nicht. Daher sollen 25-Jährige, die sich als 17-jährig ausgeben, ja auch überprüft werden, aber keine augenscheinlich 17-jährigen (16-18 jährigen), die sich als 17-jährig ausgeben.

Bin raus aus dem Thema.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

30.12.2017 um 13:34
eckhart schrieb:nach einer menschenverachtenden Ideologie zu handeln, kann mit dem Gesetz kollidieren.
Genau. Bei den Rechtsradikalen ist es allgemein geächtet. Zu recht. Die Unterdrückung der Frau aber einfach mit kulturellen Unterschieden erklärt und nicht so geächtet. Als doch zweierlei Mass. Wenn man die Latte sehr hoch hängt kommen viele darunter durch. Oder ist es nicht so menschenverachtend weil es nur Frauen betrifft?


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

30.12.2017 um 13:36
Realo schrieb:Daher sollen 25-Jährige, die sich als 17-jährig ausgeben, ja auch überprüft werden, aber keine augenscheinlich 17-jährigen (16-18 jährigen), die sich als 17-jährig ausgeben.
So, und nicht anders habe ich es (auch) gemeint.
Realo schrieb:Bin raus aus dem Thema.
Ich auch, wird wieder komisch hier.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

30.12.2017 um 13:36
@neugierchen
etwas erklären bedeutet nicht, dies zu entschuldigen. Ich habe noch von niemandem hier gelesen, dass er die Unterdrückung der Frau befürwortet oder eben nicht "ächtet". Das sind haltlose Behauptungen. Und noch einmal, Du vergleichst hier Dinge, die NICHT vergleichbar sind.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

30.12.2017 um 13:40
neugierchen schrieb:Genau. Bei den Rechtsradikalen ist es allgemein geächtet. Zu recht. Die Unterdrückung der Frau aber einfach mit kulturellen Unterschieden erklärt und nicht so geächtet.
Wer erklärt die Unterdrückung der Frau mit kulturellen Unterschieden?
@neugierchen ?


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

30.12.2017 um 13:57
eckhart schrieb:Wer erklärt die Unterdrückung der Frau mit kulturellen Unterschieden?
Frag das doch bitte Sven Lau, unseren tollen mittelalterlichen .... Und so weiter und so fort :D


melden
87 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Halloween80 Beiträge