weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

33.383 Beiträge, Schlüsselwörter: Gewalt, Probleme, Ausländer, Migranten

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

25.01.2018 um 09:51
@lawine
Pssst - auch Du nicht. Jetzt kommt wieder „nicht alle“.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

25.01.2018 um 09:51
lawine schrieb:Dass das keine Schlagzeilen macht.....wirft ein schlechtes Licht auf dieses Land.
Es zeigt einfach einmal mehr wie hier in dem Land mit Taten die nicht in die Öffentlichkeit kommen sollen umgegangen wird.

Das damit gerade den Rechten in die Hände gespielt wird ... ist es Taktik oder Dummheit?


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

25.01.2018 um 09:56
@neugierchen
neugierchen schrieb:ist es Taktik oder Dummheit?
ich stelle mir das so vor:
Man versucht es, könnte ja sein, dass man Glück hat und es findet niemand im Internet.
Und wenn es doch gefunden wird, dann drückt man auf den Fund irgendwelche Stempel auf, relativiert usw..
Und ganz am Ende kann man auch sagen: heutzutage gibt's so viele Infos im Internet, da kann keiner mehr wissen was Lüge, Halbwahrheit oder Wahrheit ist, also kann man am Ende gar nichts mehr glauben.
Wenn die Leute so weit sind, dass sie nicht mehr wissen was sie glauben können oder nicht, dann ist das vielleicht der Idealzustand? ;)


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

25.01.2018 um 09:59
http://www.fnp.de/nachrichten/politik/Verfassungsschutz-warnt-vor-zunehmender-Judenfeindlichkeit-von-Migranten-in-Deutsc...
Etwa 90 Prozent der antisemitischen Straftaten werden in Deutschland von Rechtsextremen begangen. Doch die polizeiliche Kriminalstatistik bilde die Judenfeindlichkeit hierzulande nur unzureichend ab, warnt das hessische Landesamt für Verfassungsschutz in einer gestern veröffentlichten Studie. Unterschätzt werde in der gesellschaftlichen und politischen Debatte die gestiegene Bedeutung des Antisemitismus unter Muslimen.

Ein Grund dafür: Antisemitische Straftaten werden grundsätzlich dem Bereich rechts motivierter Taten zugeordnet, solange keine anderen Informationen zum ideologischen Hintergrund der Täter vorliegen. „Hinzu kommt, dass bestimmte rechtsextremistische Symbole in Deutschland verboten sind – ein Straftatbestand, zu dem es im Bereich des Islamismus kein Äquivalent gibt“, schreibt Ann-Christin Wegener, die Autorin der Studie.
...................
Optimist schrieb:Man versucht es, könnte ja sein, dass man Glück hat und es findet niemand im Internet.
Und wenn es doch gefunden wird, dann drückt man auf den Fund irgendwelche Stempel auf, relativiert usw..
Und ganz am Ende kann man auch sagen: heutzutage gibt's so viele Infos im Internet, da kann keiner mehr wissen was ,Halbwahrheit oder Wahrheit ist, also kann man am Ende gar nichts mehr glauben.
Wenn die Leute so weit sind, dass sie nicht mehr wissen was sie glauben können oder nicht, dann ist das vielleicht der Idealzustand? ;)
so ähnlich habe ich @lawine Ausführungen verstanden.....nur stimmt das nicht, meiner Meinung nach.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

25.01.2018 um 09:59
Optimist schrieb:Wenn die Leute so weit sind, dass sie nicht mehr wissen was sie glauben können oder nicht, dann ist das vielleicht der Idealzustand?
Dann sehe ich den Idealzustand bei der absoluten Mehrheit der AfD .... nicht unbedingt mein Traumland. Wie geschrieben es kippelt, und ich sehe viele Beteiligte die mithelfen das es kippt.

Ist schon krank das man sich Nazivergleichen ausgesetzt sieht weil man Wahrheiten ausspricht. Dumme Leute könnten damit auf die Idee kommen Nazis sagen die Wahrheit.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

25.01.2018 um 10:01
Tussinelda schrieb:so ähnlich habe ich @lawine Ausführungen verstanden.....nur stimmt das nicht, meiner Meinung nach.
wie meinst du das und worauf genau bezogen?
-> "so ähnlich " so ähnlich wie was (auf welche Passage in meinem Post bezogen)?


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

25.01.2018 um 10:06
neugierchen schrieb:Das damit gerade den Rechten in die Hände gespielt wird ... ist es Taktik oder Dummheit?
Meine Meinung:
ist der zweifelhafte Versuch, Frieden im Land zu bewahren. Allerdings auf Kosten der jüdischen Bevölkerung.
die bei der Linken weitverbreitete, antiisraelische Haltung tut dazu ein übriges.

"rechtsstaatlich" legitimiert dürfen Juden (wegen ihrer israelischen Staatsbürgerschaft) offen-rassistisch von Flügen auf bestimmten airlines ausgeschlossen werden:
Kuwait Airways muss keine Israelis befördern
Die Airline darf israelischen Staatsbürgern die Beförderung verweigern. Das hat das Landgericht Frankfurt entschieden. Der Zentralrat der Juden kritisiert das Urteil.
http://www.zeit.de/gesellschaft/zeitgeschehen/2017-11/landgericht-frankfurt-kuwait-airways-israeli


es gibt einen offen Boykottaufruf gegen israelische Waren aus den besetzten GEbieten- nein, antisemitisch ist das nicht....
Die Bundesregierung erklärte im März 2015, ihr lägen keine Erkenntnisse dazu vor, dass BDS antisemitisch sei.[87] Vertreter aller Bundestagsfraktionen erklärten im April 2016, BDS müsse wegen fortgesetzter antisemitischer Vorfälle gestoppt werden, lehnten ein gesetzliches Verbot jedoch ab.[88] Der Antisemitismusbericht des Deutschen Bundestages vom April 2017 erwähnt BDS in einer Fußnote: Die Bewegung richte sich gezielt gegen Israel und benutze zum Teil antisemitische Stereotype. In ihr sei der Boykott von Waren aus den Siedlungsgebieten und ein Boykott ganz Israels, der Waren und Personen umfasst, zu unterscheiden.[89]
dieser Boykott treibt u.a. solche Spitzen:
„Wareninspektionstouren“ von BDS-Aktivisten in Bremen und Bonn, die Lebensmittelgeschäfte durchsuchten und eine Kennzeichnungspflicht für Waren aus jüdischen Siedlungen behaupteten, bis sie Hausverbot erhielten (November 2015),[93]
warum sollten sich in solch einem politischen Umfeld zB arabischstämmige Jugendliche NICHT ermutigt fühlen, gegen Israel zu hetzen?

Hinweis an alle, die gern mejjhr in meine Zeilen interpretieren als darin steht:
ist eine Frage zum politischen, antisemitisch/antiisraelisch geprägten Umfeld, die nicht gleichbedeutend mit der Feststellung ist, alle arabischstämmigen Jugendlichen würden gegen Israel hetzen. eine soclhe Feststellung habe ich nicht getroffen
Wikipedia: Boycott,_Divestment_and_Sanctions#Deutschland


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

25.01.2018 um 10:09
Optimist schrieb:Und ganz am Ende kann man auch sagen: heutzutage gibt's so viele Infos im Internet, da kann keiner mehr wissen was Lüge, Halbwahrheit oder Wahrheit ist, also kann man am Ende gar nichts mehr glauben.
das hier...ich denke, wer sich umfassend informiert, recherchiert, diverse Quellen heranzieht, der hat ein ganz guten Überblick........letztendlich müssen wir uns eben auf offizielle Zahlen verlassen, bzw. die herannehmen, was soll man sonst machen?


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

25.01.2018 um 10:12
Tussinelda schrieb:.letztendlich müssen wir uns eben auf offizielle Zahlen verlassen, bzw. die herannehmen, was soll man sonst machen?
genau , wir verlassen uns gern auf die "offizielle Sicht der Dinge" -- wie, gerade erst ausgearbeitet, die ARD das Bild über die Zehntausenden Asylbewerber bestimmt hat: Familien mit Kulleraugenkindern.
wenn die Tagesschau und die Leitmedien nicht vom arabisch.muslimischen Antisemitismus berichten, dann gibts ihn nicht.
oder nur ganz wenig davon. 81% Menschen, die bereits Angriffe erlebt haben (nicht verbal, das gabs noch oben auf) versinken dann halt in der Bedeutungslosigkeit.
Tussinelda schrieb:.letztendlich müssen wir uns eben auf offizielle Zahlen verlassen, bzw. die herannehmen, was soll man sonst machen?
hinterfragen soll man!


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

25.01.2018 um 10:15
@lawine
mit offiziellen Zahlen meine ich ganz sicher nicht die, die irgendwer irgendwo nennt, sondern in dem Fall Zahlen vom BAMF, die PKS etc. Solche Zahlen. Irgendwas braucht man ja als Grundlage, man kann aber natürlich auch grundsätzlich davon ausgehen, dass diese zahlen nicht stimmen, uns was vorgaukeln sollen....aber ich bin kein VTler
lawine schrieb:wenn die Tagesschau und die Leitmedien nicht vom arabisch.muslimischen Antisemitismus berichten, dann gibts ihn nicht.
die berichten doch, es interessiert aber eben weniger als Migrantengewalt an sich.......


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

25.01.2018 um 10:16
@Tussinelda
gut, dann nehmen wir mal die Zahlen welche Lawine hier verlinkt hat:
Beitrag von lawine, Seite 1.369
kann man denen nun glauben oder nicht?


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

25.01.2018 um 10:20
@Optimist
natürlich kann man denen glauben, wieso denn nicht? Es ist aber, wie mit vielen Studien, man muss sie nicht glauben, sind ja "nur" Befragungen etc etc.....Du glaubst ja nicht einmal Studien, die wissenschaftlich durchgeführt wurden, basierend auf nachweisbaren Fakten, von daher.....


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

25.01.2018 um 10:21
Muslimischer Antisemitismus sei ein Tabuthema in Frankreich

"Der traditionelle Antisemitismus in Frankreich, der von den Rechtsextremen oder konservativen katholischen Kreisen ausgeht, spielt kaum mehr eine Rolle. Heute gibt es zwei Neuheiten. Zum einen erstarkt wieder der gewalttätige Antisemitismus der extremen Linken, der sich mit einem Antizionismus vermengt. Die wahre Neuheit aber ist der muslimische Antisemitismus. Nicht nur in Frankreich, sondern weltweit."

Der muslimische Antisemitismus sei ein Tabuthema in Frankreich, das die dunklen Seiten seiner Kolonialgeschichte, insbesondere den Algerienkrieg, noch nicht überwunden habe, sagt Bensoussan. Vor zwei Jahren hatte der Historiker für viel Polemik gesorgt. Als er damals im Radio erklärte, französische Muslime seien geprägt von einem, Zitat: "Atavistischen Antisemitismus, der wie ein Geheimnis verschwiegen wird." Ein Verein von Muslimen gegen Islamophobie brachte Benoussan deswegen vor den Kadi, das Gericht sprach den Historiker frei.
http://www.deutschlandfunk.de/antisemitismus-in-frankreich-du-bist-ein-dreckiger-jude.886.de.html?dram:article_id=402352

so ähnlich wird es wohl auch in D sein. Meine Meinung. @tamarillo dies offen an-und auszusprechen könnte man mit den Worten de Maizieres (zweckentrfemdetes Zitat) umreißen: „Ein Teil dieser Antworten würde die Bevölkerung verunsichern“


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

25.01.2018 um 10:21
Tussinelda schrieb:wenn die Tagesschau und die Leitmedien nicht vom arabisch.muslimischen Antisemitismus berichten, dann gibts ihn nicht.die berichten doch, es interessiert aber eben weniger als Migrantengewalt an sich.......
Man könnte auch davon ausgehen das jemand vor sortieren möchte was zu interessieren hat. Ein Schelm wer böses dabei denkt.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

25.01.2018 um 10:27
@neugierchen
Du zitierst falsch.
Ja, man könnte auch in allem eine VT sehen.....stimmt. Das ist dann aber hier die falsche Rubrik.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

25.01.2018 um 10:29
Tussinelda schrieb:Ja, man könnte auch in allem eine VT sehen.....
oder manchmal Dinge welche einem nicht gefallen als VT bezeichnen?


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

25.01.2018 um 10:33
@Optimist
ja kann man doch oder hindert Dich irgendwer? Ich verstehe nicht, was hier los ist. Wir werden also in eine bestimmte Richtung beeinflusst von wem denn? Vom Staat, von den Medien? Also ich kann Informationen zu allem finden. Habe da gar keine Probleme.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

25.01.2018 um 10:35
Tussinelda schrieb:Wir werden also in eine bestimmte Richtung beeinflusst von wem denn?
also dass es Beeinflussungs-Bestrebungen gibt, das wurde in anderen Threads schon behandelt und auch nicht negiert.
Von wem? Von einigen Interessengruppen (einfachstes Beispiel, wenn ich jetzt die Politik mal raushalten will: von der Werbung)


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

25.01.2018 um 10:39
@Optimist
ja und? Aber bedeutet dies, es werden Informationen vorenthalten? Man kann sich seine Informationen selber suchen, man ist NICHT darauf angewiesen, sie vorgekaut zu bekommen, von daher ist es jeder selbst schuld, wenn er nur konsumiert, was ihm in netten Häppchen serviert wird oder wenn er nur das bekommt, was ihm schmeckt.
neugierchen schrieb:Man könnte auch davon ausgehen das jemand vor sortieren möchte was zu interessieren hat. Ein Schelm wer böses dabei denkt.
und so was sind für mich VTs.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

25.01.2018 um 10:41
Tussinelda schrieb:Aber bedeutet dies, es werden Informationen vorenthalten?
von bestimmten Interessengruppen denke ich schon - DAS war mein Punkt.
Es sagen nicht alle Interessengruppen immer ALLES, ein Teil könnte da und dort mal verschwiegen oder gefärbt werden - je nach Interessen halt.
neugierchen schrieb:Man könnte auch davon ausgehen das jemand vor sortieren möchte was zu interessieren hat.
in Bezug auf meine eben bekundete Meinung kann ich das ganz und gar nicht als VT sehen, sondern das kommt mir recht plausibel vor.


melden
115 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt