weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

32.027 Beiträge, Schlüsselwörter: Gewalt, Probleme, Ausländer, Migranten

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

01.02.2018 um 11:44
@neugierchen

Gibt es denn Möglichkeiten auch EU-Bürger abzuschieben?


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

01.02.2018 um 11:48
neugierchen schrieb:Aus dem eigenen "Land" kannst Du eben niemand wegschicken, aus anderen schon
Die EU ist kein Land, nicht mal eins in Anführungs und Schlusszeichen.
neugierchen schrieb:Hat auch nichts mit Gewalt zu tun. Das ist im Asylthread besser aufgehoben.
Ganz sicher hat ein Strafregisterauszug für Migration mehr mit dem Thema zu tun als das seitenlange Gelabere Gestern über Drogenliberalisierung. Migration findet ja nicht nur aus 3. Staaten statt.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

01.02.2018 um 11:49
Bone02943 schrieb:Gibt es denn Möglichkeiten auch EU-Bürger abzuschieben?
Ja, bei Straffälligkeit, mit einem Verbot für 5 Jahre wieder einzureisen
wichtelprinz schrieb:Die EU ist kein Land, nicht mal eins in Anführungs und Schlusszeichen
Wie Du einen Zusammenschluss mehrerer Länder bezeichnen möchtest ist Dir selbst. Fakt ist die Freizügigkeit. Die ist innerhalb Europas gegeben. Wer dies wieder rückgängig machen möchte soll es fordern.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

01.02.2018 um 11:50
Na das ist doch schon mal was.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

01.02.2018 um 11:51
neugierchen schrieb:Ja, bei Straffälligkeit, mit einem Verbot für 5 Jahre wieder einzureisen
Hier würde mich die Quelle interessieren da ja bei uns mit der Begründung PFZ ein Deutscher nicht "zurückgegeben" werden konnte.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

01.02.2018 um 11:54
wichtelprinz schrieb:Hier würde mich die Quelle interessieren da ja bei uns mit der Begründung PFZ ein Deutscher nicht "zurückgegeben" werden konnte.
EU-Ausländer, die Gefängnisstrafen verbüßt haben, können vom Gastland leichter ausgewiesen werden als unbescholtene Bürger anderer europäischer Staaten. Das hat der Europäische Gerichtshof in Luxemburg am Donnerstag entschieden
http://www.taz.de/!5050670/

Die Gesetze kannst Dir dann selber suchen.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

01.02.2018 um 11:54
neugierchen schrieb:Wer dies wieder rückgängig machen möchte soll es fordern
Es geht har nicht ums rückgängig machen. Nicht um die Erpressung entweder oder sondern um die einfache Tatsache das man den Ländern gar keine Wahl in der Kontrolle lässt wen sie nicht migrieren lassen wollen, zB Leute due tatsächlich einen Strafregistereintrag haben. Aber nachher jammern über kriminelle Migranten und resümieren über Herkunft, Alter und Geschlecht.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

01.02.2018 um 11:57
wichtelprinz schrieb:Aber nachher jammern über kriminelle Migranten und resümieren über Herkunft, Alter und Geschlecht.
Ich unterscheide halt über Innenmigration aus der EU und Außenmigration. Wenn es für Dich das gleiche ist, Dein Schuh. Es ist Freizügigkeit vereinbart worden. Dazu sollte man stehen. Für mich kein Grund aus Ländern mit denen keine Freizügigkeit vereinbart wurde ebenfalls Straftäter aufzunehmen. Kannst es gerne anders sehen.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

01.02.2018 um 11:59
@neugierchen
2014 und wo ist das Gesetz wenn unsere Gerichte dazu sagen
Der Europäische Gerichtshof (EuGH) verlange, dass Beschränkungen der Freizügigkeitsrechte nur mit grosser Zurückhaltung anzuwenden seien.
https://www.blick.ch/news/schweiz/zuercher-obergericht-macht-durchsetzungs-initiative-zu-makulatur-deutscher-schlaeger-w...


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

01.02.2018 um 12:00
neugierchen schrieb: Es ist Freizügigkeit vereinbart worden.
Freizügigkeit von kriminellem Zuzug wurde kaum vereinbart. Und Du scheinst mir da extrem Nachsichtiger bei Europäern zu sein als bei anderen Nationalitäten.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

01.02.2018 um 12:01
wichtelprinz schrieb:2014 und wo ist das Gesetz wenn unsere Gerichte dazu sagen
Musst Du mal selber googeln wenn Dich das interessiert. Der Nachweis über Abschiebungen von EU Bürgern ist erbracht.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

01.02.2018 um 12:02
neugierchen schrieb:Der Nachweis über Abschiebungen ist erbracht.
Der Nachweis von der Empfehlung grosser Zurückhaltung dessen auch.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

01.02.2018 um 12:02
wichtelprinz schrieb:Freizügigkeit von kriminellem Zuzug wurde kaum vereinbart
Kannst Du bitte mal belegen das dies nicht vereinbart wurde? Jeder EU Bürger hat das Recht auf Freizügigkeit.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

01.02.2018 um 12:03
wichtelprinz schrieb:Der Nachweis von der Empfehlung grosser Zurückhaltung dessen auch.
Tja, ein Ladendieb wird man auch nicht so schnell abschieben wie einen Mörder. dies wird angewandt und das ist auch gut so.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

01.02.2018 um 12:03
neugierchen schrieb:Jeder EU Bürger hat das Recht auf Freizügigkeit.
Und hier stellt sich die Frage ob das so richtig ist und man danach über kriminelle Migranten jammert.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

01.02.2018 um 12:05
@wichtelprinz

Wie hätte man es denn sonst machen sollen? Straftätern die Freizügigkeit nicht gestatten? Ich denke das wäre vor keinem Gericht standhaft gewesen.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

01.02.2018 um 12:06
wichtelprinz schrieb:Und hier stellt sich die Frage ob das so richtig ist und man fanach über kriminelke Migranten jammert.
Na Du jammerst ja nicht .... Und es ist auch kein jammern wenn man Personen die nicht die Freizügigkeit genießen dürfen konsequent abschiebt. Du kannst ja dafür plädieren das wir zum Beispiel nordafrikanischen Straftätern Freizügigkeit anbieten. Aber am besten nur in der Schweiz. Vielleicht findest Du dort viel Mitstreiter. Ich glaube es allerdings kaum.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

01.02.2018 um 12:11
neugierchen schrieb:Tja, ein Ladendieb wird man auch nicht so schnell abschieben wie einen Mörder
Tja der Betroffene wurde ja so eingeschätzt:
Die Richter hielten fest, «dass der Beschuldigte offenbar nur wenig Respekt vor der körperlichen Integrität anderer Personen zeigt».
Scheint sich nicht um einen Ladendieb zu handeln.
Bone02943 schrieb:Wie hätte man es denn sonst machen sollen? Straftätern die Freizügigkeit nicht gestatten? Ich denke das wäre vor keinem Gericht standhaft gewesen.
Enger gesteckte Regeln, zB eine Verjährung oder Eingrenzung bezüglich Straftat.
Was mich wundert ist einfach das Fraktion "ich will keine kriminellen Migranten" sich dann innerhalb der EU gelassener dem gegenüber sieht aber bei Leuten von Ausserhalb, irgendwas verlangt was gar nicht möglich ist, also auf ein amtliches Dokument zugreifen sondern es dann nach Alter, Herkunft und Geschlecht einteilt.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

01.02.2018 um 12:17
wichtelprinz schrieb:Die Richter hielten fest, «dass der Beschuldigte offenbar nur wenig Respekt vor der körperlichen Integrität anderer Personen zeigt».
Dann habe ihr halt keine Richter die Eier in der Hose haben. Es scheint ja nicht möglich gewesen zu sein. Hier kann man sogar Diebe ausweisen. Das weiß ich von Serieneinbrechern die mal meine Firma besucht haben.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

01.02.2018 um 12:20
wichtelprinz schrieb:Was mich wundert ist einfach das Fraktion "ich will keine kriminellen Migranten" sich dann innerhalb der EU gelassener dem gegenüber sieht aber bei Leuten von Ausserhalb
Was findest Du verwerflich daran das man Europäer ist und es als sein erweitertes Land sieht? Man kann Deutschland als seine Heimat sehen und Europäer sein. Klappt auch gut bei anderen EU Bürgern, Ihr Land und Europa.

Muss man wenn man Europäer ist automatisch dafür sein das Afrika in Europa aufgenommen wird? Das wird ja selbst bei der Türkei gespalten gesehen. Die Chance ein islamisches Land zu integrieren ist ja inzwischen auf lange Sicht verstrichen.


melden
117 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt