weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

31.125 Beiträge, Schlüsselwörter: Gewalt, Probleme, Ausländer, Migranten

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

06.02.2018 um 16:02
sacredheart schrieb:Der Lehrer kann nun noch so gut informiert sein und noch so sensibilisiert sein. Das hilft Niemandem, wenn nicht weitere Schritte unternommen werden können. Ein Lehrer mit durch Besorgnis ausgelösten Durchschlafstörungen wird alleine das Problem nicht beheben.
sacredheart schrieb:Außerdem braucht der Lehrer erst mal nur einen klaren Verdacht und Ansprechpartner, die dem nachgehen können und dann auch wirklich erforderliche Maßnahmen einzuleiten.
das nützt alles nichts wenn wie bislang die Kritik am Verhalten einzelner Muslime (Stichworte: eindeutige Männlichkeitsnormen und Geschlechtertrennung zB kein Gespräch zw männl Schülern /Vätern und Lehrerinnen/Schulleiterinnen, an der Verweigerung von Klassenfahrten, Schwimm, Sport - und Sexualkundeunterricht) als Islamophobie gebrandmarkt und LehrerInnen stigmatiisiert wurden, nur weil sie radikal-islamistische Äußerungen nicht hinnahmen.


da jetzt selbst die Linke (im roten Hamburg!!) Handlungsbedarf gegen radikalislamistische Tendenzen sieht, sind wir einen entscheidenden Schritt weiter.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

06.02.2018 um 16:02
@shionoro

Es gibt immer eine Handhabe, wenn das Kindeswohl gefährdert ist. Das ist sicher noch nicht bei klassischen Kevin verhalten des Sprößlings gegeben. Aber im Falle von Eltern, zB im Djihad waren, sehe ich in jedem Fall das Kindeswohl gefährdet. Das hätte ich auch im Falle von aktiv gewalttätigen Nazi Eltern so gesehen, oder auch bei RAF Terroristen, so sie Eltern wären und auch bei kriminellen Clans, wenn die Eltern wiederholt durch schwere Gewalttaten auffallen, sind die Kinder woanders immer besser aufgehoben.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

06.02.2018 um 16:07
accattone schrieb:Hier sieht man, wie ein antiautoritäres Staats- und Rechtsverständnis die eigenen Wert auch ad absurdum führen kann. Oder wie man sich vor Neubürgern lächerlich macht.
ich finde hier sieht man, dass Du nicht das ganze Urteil gelesen hast und somit einfach mal davon ausgehst, dass eine Zweitehe im Ausland ein Grund sein kann, nicht eingebürgert zu werden. So einfach kann man es sich machen. Allerdings sind da unsere Gerichte und die Rechtsprechung deutlich gründlicher.
lawine schrieb:das nützt alles nichts wenn wie bislang die Kritik am Verhalten einzelner Muslime (Stichworte: eindeutige Männlichkeitsnormen und Geschlechtertrennung zB kein Gespräch zw männl Schülern /Vätern und Lehrerinnen/Schulleiterinnen, an der Verweigerung von Klassenfahrten, Schwimm, Sport - und Sexualkundeunterricht) als Islamophobie gebrandmarkt und LehrerInnen stigmatiisiert wurden, nur weil sie radikal-islamistische Äußerungen nicht hinnahmen.
sind die Beispiele, die Du da aufzählst, radikalislamistisch?


melden
accattone
Mitglied ausgeschlossen
-> Begründung
Profil von accattone

Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

06.02.2018 um 16:21
Tussinelda schrieb:ich finde hier sieht man, dass Du nicht das ganze Urteil gelesen hast
Hast du das ganze Urteil gelesen? Hat man es dir zugeschickt?


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

06.02.2018 um 16:22
@accattone
ist öffentlich einlesbar, sogar online


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

06.02.2018 um 16:43
So, letzte Mahnung. Das Thema hier lautet Migranten-Gewalt und nicht islamistischer Radikalismus/ Terrorismus oder wie die RAF neue Mitglieder angeworben hat. Bei dem nächsten User der hier wieder ins Off-Topic fällt bleibt es nicht nur bei einer Ermahnung.


melden
Quality
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

07.02.2018 um 22:47
@Libertin
Wie darf man deinen rot unterlegten Post verstehen? Ist Migranten Gewalt gegen Bundesbürger nicht gleichzusetzen mit Terrorismus?
Meine Meinung ist, dass dem Bundesbürger ist es egal ob er von einem Ausländischen Messerstecher oder einem durchgeknallten Terroristen z.B. Amri umgebracht wird.
Mord ist Mord und bleibt Mord.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

07.02.2018 um 23:23
@Quality
Quality schrieb:Ist Migranten Gewalt gegen Bundesbürger nicht gleichzusetzen mit Terrorismus?
Zählst du zu den Bundesbürgern auch die Migranten selbst?
Und weißt du eigentlich was Terrorismus ist? Würdest du es wissen würdest du Migrantengewalt nicht mit Terrorismus vergleichen, oder eben du weißt, dass es nicht dasselbe ist willst es aber nur dramatischer gestalten.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

07.02.2018 um 23:35
Quality schrieb:Wie darf man deinen rot unterlegten Post verstehen? Ist Migranten Gewalt gegen Bundesbürger nicht gleichzusetzen mit Terrorismus?
Nö, es sei denn du legst jede Form von Gewalt gleich als "terroristischen" Akt aus. Ich gehe aber mal stark davon aus, daß die Mehrheit diese Ansicht nicht teilen wird. Mal ganz davon abgesehen, daß terroristische Akte ja nicht nur von Migranten ausgeübt werben.

Und
Quality schrieb:Meine Meinung ist, dass dem Bundesbürger ist es egal ob er von einem Ausländischen Messerstecher oder einem durchgeknallten Terroristen z.B. Amri umgebracht wird.
Mord ist Mord und bleibt Mord.
ob nun Gewalt durch Migranten oder terroristische Akte für die Opfer schlimmer sind stand hier im Übrigen auch gar nicht zur Debatte.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

08.02.2018 um 01:05
@Quality
Quality schrieb:Ist Migranten Gewalt gegen Bundesbürger nicht gleichzusetzen mit Terrorismus?
nein, ist es nicht. Wie gesagt, Terrorismus kann auch von Nicht-Migranten ausgehen.
Kann es sein, dass du deine Frage falsch formuliert hattest und du meintest:
Ist Terrorismus seitens Migranten gleichzusetzen mit Migranten-Gewalt?
Diese Frage könnte man bejahen (mMn).

Also dass Amri z.B. einen Anschlag verübt hat, würde ich unter Terrorismus, aber gleichzeitig auch unter Migrantengewalt verbuchen, denn ein Migrant wurde gewalttätig (das Motiv steht auf einem anderen Blatt). Oder mache ich hier einen Gedankenfehler?


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

10.02.2018 um 11:39
Hier würden mich mal Stellungnahmen von Mitgliedern aus Kreisen der in Deutschland beheimateten Moscheen mit strenger Auslegung des Islams interessieren.

Ein besonders großes Medienecho war ja gestern nicht festzustellen.

Ein Muslim ersticht auf einem Supermarktparkplatz eine zum Christentum konvertierte Frau. Vier Kinder verlieren die Mutter.
Immer und immer wieder stach er zu. Beinahe habe es so ausgesehen, als wollte er der Frau den Kopf abschneiden, sagen Zeugen. Der Sohn der Frau schrie, versuchte ihn abzuhalten. Doch der damals Elfjährige musste mit seinem fünfjährigen Bruder ansehen, wie die Mutter auf einem Supermarktparkplatz in Prien am Chiemsee getötet wird.
https://www.focus.de/panorama/welt/prien-am-chiemsee-afghanin-ermordet-weil-sie-christin-wurde-moerder-muss-lebenslang-i...

Die Strafe wie zu erwarten. Aber die Frage dahinter, gärt es bei mehreren ähnlich zur Zeit. Wie viele tickende Zeitbomben wohl unterwegs sind?


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

10.02.2018 um 11:49
neugierchen schrieb:Hier würden mich mal Stellungnahmen von Mitgliedern aus Kreisen der in Deutschland beheimateten Moscheen mit strenger Auslegung des Islams interessieren.
warum?


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

10.02.2018 um 11:49
neugierchen schrieb:Die Strafe wie zu erwarten. Aber die Frage dahinter, gärt es bei mehreren ähnlich zur Zeit. Wie viele tickende Zeitbomben wohl unterwegs sind?
Im Gegensatz zu den Jahren davor, viele. Welche damit wiederum Zeitbomben des anderen Extrems generieren. Einfach nicht mitspielen. Weder durch Angst noch durch Aggression.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

10.02.2018 um 12:01
Tussinelda schrieb:warum?
Würde mich einfach mal interessieren ob sie für ein friedliches Miteinander eintreten, oder eher dem "Bruder" huldigen weil es eine Ungläubige weniger gibt.
RitterCumallot schrieb:Einfach nicht mitspielen. Weder durch Angst noch durch Aggression.
Angst wäre auch der falsche Ratgeber, da hast Du vollkommen recht. Einfach ignorieren ist aber auch in meinen Augen falsch. Viele Mitbürger sind halt "beunruhigt".


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

10.02.2018 um 12:19
neugierchen schrieb:Viele Mitbürger sind halt "beunruhigt".
Ich hätte geschrieben: Viele Mitbürger sind halt beunruhigt.
Was ja auch stimmt!

Was sollen die Anführungszeichen implizieren?


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

10.02.2018 um 12:20
eckhart schrieb:Was sollen die Anführungszeichen implizieren?
Das ich es wichtig finde das es nicht noch viel mehr sogenannte Besorgte gibt. Das vorher gegengesteuert und nicht zugewartet wird.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

10.02.2018 um 12:23
neugierchen schrieb:Das ich es wichtig finde das es nicht noch viel mehr sogenannte Besorgte gibt. Das vorher gegengesteuert und nicht zugewartet wird.
Gegen Besorgnisse gegensteuern klingt mir zu autoritär.
Dass jemand zuwartet entspricht nicht meiner Beobachtung.
Es gibt genug zu tun.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

10.02.2018 um 12:28
neugierchen schrieb: Einfach ignorieren ist aber auch in meinen Augen falsch. Viele Mitbürger sind halt "beunruhigt".
Man muss ja nicht gleich leugnen dass es existent ist und demnach die Augen verschließen. Nur eben nicht auf einen Zug mit aufspringen. Das Gemüt und die Argumentation die damit verbreitet wird, ohne Angst und ohne Aggression, spricht für sich und ist unvoreingenommener.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

10.02.2018 um 12:29
@eckhart
Finde ich auch. Besonders das in viele Moscheen scheinbar nicht integrativ sondern "sie und wir" gepredigt wird. Das ist Gift und fördert doch Gewalt. Da können wir aber wenig machen, da es den Graben wohl vertiefen würde. Bleibt ja nur zu hoffen das integrative Kräfte tätig werden oder uns von einem Teil zu trennen. Denn "wir und sie" ist nicht meine Vorstellung von Deutschland.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

10.02.2018 um 12:35
neugierchen schrieb:Ein Muslim ersticht auf einem Supermarktparkplatz eine zum Christentum konvertierte Frau. Vier Kinder verlieren die Mutter.
ich bin besorgt, dass es tätliche (sogar tödliche) Angriffe auf Christen gibt - aus rein religösen Motiven heraus.
auch sonst beobachte ich einen schleichenden Anti-Christianismus
, das passt aber dann besser zu "Kampf der Kulturen"


melden
108 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt