weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

31.108 Beiträge, Schlüsselwörter: Gewalt, Probleme, Ausländer, Migranten

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

01.03.2018 um 15:14
@Bone02943

Hier genügt für die Registrierung bei der Tafel ein Ausweis und der letzte Bescheid des Sozialzentrums. Diese Bescheide gelten bekanntlich für 6 Monate, und vor Ablauf muss der Leistungsbezieher einen neuen Antrag stellen. Ist er immer noch im Leistungsbezug, legt er bei der Tafel seinen neuen Bescheid vor.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

01.03.2018 um 15:20
wichtelprinz schrieb:Welchen Puls zwischen den Synapsen muss eigentlich herrschen um so einen Bullshit auf die Tastatur fallen zu lassen?
lol

...wenn die Argumente ausgehen, wird es persönlich...


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

01.03.2018 um 15:27
wichtelprinz schrieb:Und man schliesst sie ja nicht mal aus man grenzt einfach die Bezugsdauer ein.
und weil in Essen offensichtlich ein riesen Andrang an der Tafel herrscht, ist dann erstmal 12 Monate lang Pause.

verstehst du?

die Zugelassenen u 30 J. bekommen 3 Monate lang 1x in der Woche Essen, dann folgen 12 Monate Ausschluss.
danach können sie sich wieder bewerben


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

01.03.2018 um 15:32
Glünggi schrieb:Nicht ich widerspreche mir...
Aber sicher. Weiter oben behauptest Du doch:
Glünggi schrieb:Dabei wissen wir nicht mal was unsere Werte sind und schmeissen sie beim kleinsten Anzeichen von Problemen übern Haufen..
Abgesehen davon, dass Deine Wortwahl "wir" fälschlicherweise impliziert, dass gemäß Dein "wir", also gemäß Deiner Definition die Gesellschaft, nicht weiß, was unsere Werte sind, würde mich nun interessieren, wie es denn gehen soll, dass die Gesellschaft nicht einmal weiß, was Werte sind um sie im gleichen Satz über den Haufen zu werfen?

Also so macht Deine o. g. Aussage überhaupt keinen Sinn, ich kann daraus keinerlei Erkenntnisgewinn ziehen.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

01.03.2018 um 15:46
@Ogella
wie es denn gehen soll, dass die Gesellschaft nicht einmal weiß, was Werte sind um sie im gleichen Satz über den Haufen zu werfen?
Weil ich einfach mal annehme, dass es ihnen nicht bewusst ist und sie es nicht mit Absicht tun.
Den Stellenwert von Beispielsweise einer "Unschuldsvermutung" nicht bewusst sind wenn sie einen Generalverdacht gegenüber einer Gruppe äussern. Dann werfen sie halt eben Regeln übern Haufen die unsere Wertegesellschaft ausmachen und behaupten damit die Werte des Abendlands zu verteidigen.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

01.03.2018 um 15:53
lawine schrieb:...wenn die Argumente ausgehen, wird es persönlich...
Wenn jemand so Duchfall schreibt wie Altersdiskriminierung und dazu noch mit der Frage kommt warum man sich darüber nicht aufregt wie wenn man nach Staatszugehörigkeit selektiert, unterstrichen mit Satzzeichen in Horden dann läuft einfach was mächtig falsch.

Nochmals, eine Bezugszeitbeschränkung nach Alter ist nicht gleich zu setzen wie eine Selektion nach Staatszugehörigkeit für eine Neuaufnahme. Wer das nicht versteht soll bitte aufhören fleissig zu denken denn so ein Fleiss kann nur gefährlich werden.

Und falls Dus noch nicht weisst, zu den Schwächsten in einer Gesellschaft gehören Kinder, alte Menschen und alleinstehende Mütter UNABHÄNGIG ihrer Staatszugehörigkeit. Wenn man nun Menschen nach ihrer Staatszugehörigkeit selektiert sind diese mit inbegriffen UND DAS GEHT MAL GAR NICHT!


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

01.03.2018 um 15:55
@lawine

Ich hoffe du hast das jetzt endlich verstanden.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

01.03.2018 um 15:58
@plemplem
Ich hoffe du hast das jetzt endlich verstanden.
im Sinne von "ich leg mir eine andere Meinung zu, weil ein user mich anschreit?" nein.
@wichtelprinz
meine Meinung zum Thema habe ich geschrieben, die ändert sich nicht durch dein Schreien
diese Meinung als Durchfall zu bezeichnen, bleibt dir unbenommen.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

01.03.2018 um 16:00
@lawine
Du bist also der Meinung das es legitim sei eine Neuaufnahme einer zB syrischen Mutter mit Kind zu verweigern und dafür einen 25j Deutschen neu aufzunehmen? Ist es das was Du hier uns klar machen möchtest?


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

01.03.2018 um 16:02
@wichtelprinz
Legitim ist es ganz sicher. Obs die beste Lösung ist, ist die andere Frage. Die hast du allerdings nicht gestellt.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

01.03.2018 um 16:03
wichtelprinz schrieb:Du bist also der Meinung das es legitim sei eine Neuaufnahme einer zB syrischen Mutter mit Kind zu verweigern und dafür einen 25j Deutschen neu aufzunehmen?
du hast dafür einen Beleg?


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

01.03.2018 um 16:03
@SergeyFärlich
Legitim heisst auch allgemein Anerkannt!


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

01.03.2018 um 16:04
@lawine
Ich habe Dir eine Frage gestelllt. Das erkennst Du an dem Satzzeichen das Du ja gerne mehrfach tippst!


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

01.03.2018 um 16:05
wichtelprinz schrieb:Legitim.heisdt auch allgemein Anerkannt!
Wenns nicht verboten ist, ists auch allgemein anerkannt.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

01.03.2018 um 16:05
@SergeyFärlich
Nö, frag doch einfach mal den Duden wenns nicht besser weisst
allgemein anerkannt, vertretbar, vernünftig; berechtigt, begründet; [moralisch] einwandfrei
https://www.duden.de/rechtschreibung/legitim


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

01.03.2018 um 16:07
@wichtelprinz

Vielleicht musst du das bei solchen Leuten auch mehrmals verwenden, damit sie es nicht übersehen, weil sie sich schon daran gewöhnt haben mehre Satzzeichen zu gebrauchen ?


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

01.03.2018 um 16:22
wichtelprinz schrieb:frag doch einfach mal den Duden wenns nicht besser weisst
Das sagt der mit den größten Rechtschreibböcken hier :troll:

Wenn du schon den Duden zitierst, solltest du komplett zitieren und nicht nur die alternative Bedeutung.


Dann ist jetzt noch die Frage, ob es allgemein anerkannt ist/wäre eine bestimmte Gruppe von einer freiwilligen Leistung auszuschließen.
Im nächsten Schritt ist zu klären, ob es legitim :) ist, diese Gruppe auszuschließen.

Falls eine der beiden Fragen mit nein beantwortet wird, muss zusätzlich die Frage gestellt werden, warum denn der Ausschluss erfolgt ist.

Und schließlich sind mögliche Alternativen zu benennen.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

01.03.2018 um 16:35
Glünggi schrieb:Weil ich einfach mal annehme, dass es ihnen nicht bewusst ist und sie es nicht mit Absicht tun.
Warum so gnädig? Unwissenheit schützt nicht vor Strafe...
Glünggi schrieb:Dann werfen sie halt eben Regeln übern Haufen die unsere Wertegesellschaft ausmachen und behaupten damit die Werte des Abendlands zu verteidigen.
Eine beruhigende Erkenntnis, dass es offensichtlich doch noch Werte und eine dazugehörige Gesellschaft gibt, die andernorts gerne mal als zB "abendländisches Phantasiegebilde in pseudopatriotischen Hirnen" oder in synonymer Form dargestellt wird.

Nur würde ich jetzt gerne wissen wollen, wann nun das Eine und wann das Andere gilt? Gibt es dafür auch allgemeingültige Regeln oder sind die ebenso selbstgemacht?


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

01.03.2018 um 16:59
SergeyFärlich schrieb:Falls eine der beiden Fragen mit nein beantwortet wird, muss zusätzlich die Frage gestellt werden, warum denn der Ausschluss erfolgt ist
Falsch es muss die Frage gestellt werden ob das Selektionskrierium "nicht Staatsangehöriger" in dem Fall vernünftig sein soll. Ich habs Dir Heute schon mal geschrieben, Leute nach Herkunft und nicht nach Verhalten aus zu selektieren gehört nicht mehr zum allgemeinen als vernünftigen geltenden Kontext.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

01.03.2018 um 17:25
@Ogella
dass es offensichtlich doch noch Werte und eine dazugehörige Gesellschaft gibt
Tja ist halt mein Verständnis eines liberalen Staates... der ein Regelbuch geschaffen hat , das für alle Bürger gilt, unabhängig ihrer Herkunft und Religion.
Und weil davon unabhängig, spielt auch die Definition von Kultur eine untergeordnete Rolle.
Bei dessen Rechtsprechung Schutzmechanismen existieren, die den Bürger vor staatlicher Willkür schützen, die man nicht entfernen sollte, nur weil Täter ebenso davon profitieren wie unbescholtene Bürger.


melden
331 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
EU im Größenwahn218 Beiträge