weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

33.257 Beiträge, Schlüsselwörter: Gewalt, Probleme, Ausländer, Migranten

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

06.04.2018 um 01:03
Optimist schrieb:Es wird im Moment gerade angesprochen, dass es kaum Sanktionen gibt, dass das wohl mit ein Grund ist, dass es nicht besser wird mit der Gewalt.
"Es müssen Grenzen gesetzt werden" ...
Erinnere dich mal an deine Schulzeit zurück. Gab es Saktionen gegen Mobber? Warscheinlich nicht. ;)
Ich sage damit nicht das es so bleiben muss aber ich finde es falsch das ganze Thema jetzt im Hinblick auf Migranten verstärkt erst anzugehen. Man hat es lange versäumt sich gegen Mobbing zu stellen. Jetzt kommt es natürlich so rüber man macht es weil "plötzlich" Mobbing von Migranten ausgeht.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

06.04.2018 um 07:29
Optimist schrieb:Ich finde es gut, dass dies im Fernsehen thematisiert wird wie die Lage ist und wie man mit all dem umgehen könnte.
Nur schade ist mal wieder, dass nicht alles was so an Schulen passiert thematisiert wird.

Denn wenn jetzt schon hart versiffte Extremisten ähnlich wie Drogendealer massenhaft ihre braunen Propaganda-Flyer an Schulen verteilen dürfen, um angeblich Daten von ausländischen Gewalttäter an Schulen zu sammeln, dann muss ich sagen, das hier doch grundlegend was falsch läuft.
Optimist schrieb:"Es müssen Grenzen gesetzt werden"
Jetzt!


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

06.04.2018 um 07:39
plemplem schrieb:dann muss ich sagen, das hier doch grundlegend was falsch läuft.
Ich auch - es geht um die Bewertung der Vorfällen.
Für ist es ein eindeutiger Unterschied zwischen einen Flyer in die Hand drücken und eine Morddrohung wegen fehlender Allahtreue.
plemplem schrieb:Denn wenn jetzt schon hart versiffte Extremisten ähnlich wie Drogendealer massenhaft ihre braunen Propaganda-Flyer an Schulen verteilen dürfen,
Das Pferd richtig aufsatteln: würde die Schule für Ordnung sorgen oder gar die Miniislamisten die Religionsfreiheit Anderer respektieren, würde der Empfänger des Flyers schon sagen: hau ab mit der braunen Scheixx, die Leute sind ok.
Stattdessen fröhliches Opferbashing !


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

06.04.2018 um 07:42
paranomal schrieb: diese konstruierte Begründung des Staatsversagens durch die Verbreitung
@wichtelprinz
Bei Deinen Belegen fehlt leider das angeblich von mir konstruierte Staatsversagen ... aber eine weitere Diskussion ist mir wegen des Inhaltes des Von Dir gelöschten Postes unmöglich.
paranomal schrieb:Wie wir festgestellt haben ist dies aber nur eine und nicht die "erste Aufgabe" des Staates.
Es fehlt auch hier das konstruierte Staatsversagen ....
paranomal schrieb: Sicherheit gibt und dieses auch im GG festgeschrieben steht, macht es trotzdem nicht zu einem Staatsziel
Zumindest ist es jetzt auch für Dich eine Aufgabe des Staates und dabei sollte man es jetzt auch bewenden lassen.
tamarillo schrieb:Für ist es ein eindeutiger Unterschied zwischen einen Flyer in die Hand drücken und eine Morddrohung wegen fehlender Allahtreue

Für die einen ist das verteilen der Flyer schlimmer.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

06.04.2018 um 07:44
Bone02943 schrieb:Erinnere dich mal an deine Schulzeit zurück. Gab es Saktionen gegen Mobber? Warscheinlich nicht. ;)
Ich erinnere mich: keiner, wirklich keiner wurde verschont. Die körperlich am Stärksten waren haben es mit den älteren Brüdern der Opfer zu tun bekommen.
Bone02943 schrieb:Man hat es lange versäumt sich gegen Mobbing zu stellen.
(Kinder)Mobbing = Du bist, doof, dick, dünn,hässlich, pickelig, langweilig, etc.
Du musst sterben weil Du nicht an Allah glaubst, Du Schweinefresser, Du Deutscher = Ausländerfeindlichkeit und Rassismus vom Feinsten.
Siehst Du das anders?


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

06.04.2018 um 07:46
neugierchen schrieb:Für die einen ist das verteilen der Flyer schlimmer.
What dafuq? Muahaha, das ist doch voll plemplem - aber das wundert mich nicht.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

06.04.2018 um 07:47
@tamarillo
Rechtsextreme Propanda ist mehr als nur der Fyler auf der Hand. Rechtsextreme Propaganda beinhaltet die Bekämpfung der Freiheitlichen Grundordnung und beinhaltet meistens auch Gewalt.

Dennoch hat der User noch nicht einmal geschrieben, dass da kein Unterschied wäre.
tamarillo schrieb:würde die Schule für Ordnung sorgen oder gar die Miniislamisten die Religionsfreiheit Anderer respektieren, würde der Empfänger des Flyers schon sagen: hau ab mit der braunen Scheixx
Ach, in den 90igern waren Migranenten auch das Problem und die Ursache. Jetzt sag mir bitte nicht, dass Juden schuld an der braunen Scheiße damals waren.
tamarillo schrieb:Stattdessen fröhliches Opferbashing !
Schönes Opferbashing? Die armen Opfer, die rechtsextremenes Material verteilen, können ja auch nicht anders oder wie soll man das verstehen?


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

06.04.2018 um 07:49
vincent schrieb: Jetzt sag mir bitte nicht, dass Juden schuld an der braunen Scheiße damals waren.
tamarillo schrieb:
Ich sage es Dir nicht. Auch Dir empfehle es die Realität und die Zukunft zu behandeln.
Ich beschwere mich auch nicht das mein Clan 1256 bei der Übersiedlung aus Schottland nicht wilkommen geheißen wurde.
vincent schrieb:Schönes Opferbashing?
Damit sind die Kinder gemeint. Hast mich?


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

06.04.2018 um 07:51
neugierchen schrieb:Für die einen ist das verteilen der Flyer schlimmer.
Für dich nicht? Bei einer Morddrohung haben wir ein Kind (plus sehr wahrscheinlich die Eltern), das völlig die Kontrolle verloren hat. Bei Rechtsextremer Propaganda haben wir ein Netzwerk, das völlig die Kontrolle verloren hat.
Die Morddrohung vom Kind geht gegen eine Person.

Der Gewaltaufruf bzw. die Gewaltakzeptanz in Rechtsextremen Kreisen gegen ganze Bevölkerungsgruppen. Ist voll muhahaha.. genau.
tamarillo schrieb:What dafuq? Muahaha, das ist doch voll plemplem - aber das wunder mich nicht.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

06.04.2018 um 07:58
tamarillo schrieb:Damit sind die Kinder gemeint.
Ach, und wer hat hier gerade Opferbashing ggü. den Kindern betrieben?


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

06.04.2018 um 07:59
@vincent
Hallo nochmal, mich interessieren in der Tat mehrere Probleme gleichzeitig und ich erlaube es mir sie zu gewichten und zu trennen wie ich mag.
Die Diskussion ging hier los mit einer Morddrohung - diese mag ich halt nicht.
Das heißt aber NICHT:
- ich löse das Problem der Morddrohung in dem ich über braune Flyer Verteiler rede....
- ich löse das Problem der Morddrohung in dem ich das Problem der braunen Flyer damit verknüpfe
- ich löse das Problem der Morddrohung in dem ich die Problematik lächerlich mache
- du löst dass Problem der Morddrohung in dem Du mir mangelnde Interesse oder falsche Bewertung deines Problem vorwirfst
- du löst dass Problem der Morddrohung in dem du auf ein OT Problem das mit dem Threadtitel gar nichts tun hat beharrst
- du löst dass Problem der Morddrohung in dem Du deine politische Gesinnung zum Besten gibst und meine anzweifelst
Komm, das ist doch ganz einfach.

Zur Sache
vincent schrieb: Bei einer Morddrohung haben wir ein Kind (plus sehr wahrscheinlich die Eltern), das völlig die Kontrolle verloren hat.
Mein Vorschlag: damit die Eltern merken um was es geht, Geldstrafe und das Kind ist 2 Wochen daheim.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

06.04.2018 um 08:04
vincent schrieb:Schönes Opferbashing? Die armen Opfer, die rechtsextremenes Material verteilen, können ja auch nicht anders oder wie soll man das verstehen?
Eine Demokratie muss das einfach aushalten. Sonst kann man das 'Netzdurchsetzungsgesetz gleich auf alles ausdehnen. Ich bin stolz in einem Land zu leben das die Pressefreiheit garantiert, auch wenn ich so eine Scheiße wie Ausländer raus oder enteignet die Bonzen lesen muss.
vincent schrieb:Für dich nicht?
Nein Gewalt hat für mich eine andere Qualität.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

06.04.2018 um 08:06
@tamarillo
Das Pferd richtig aufsatteln: würde die Schule für Ordnung sorgen
Ich dachte das wäre u.a. auch ein Vorschlag gewesen. Ordnung in den Schulen schaffen wird sich wohl ganz sicher nicht nur auf die Migrantenkinder beschränken, die zum Mord aufrufen oder mit Mord drohen, sondern vielleicht eben auch wie der User anmerkte auf die Unterbindung von Rechtsextremer Ideoligie.
tamarillo schrieb:Das heißt aber NICHT:
Hättest dir die Liste sparen können. Der User hat einen Beitrag dazu geschrieben und nirgends wurden die Behauptungen aufgestellt, man könnte so an die Problemlösung rangehen wie von dir "unterstellt".

Also zur Sache:
tamarillo schrieb:Mein Vorschlag: damit die Eltern merken um was es geht, Geldstrafe und das Kind ist 2 Wochen daheim.
Was für eine Geldstrafe? Ich denke viele Eltern von Kindern, die zum Mord aufrufen oder halt selbst Morddrohungen aussprechen, werden von einer Geldstrafe nicht stark genug abgeschreckt werden. Falls es sie überhaupt trifft und es nicht in Kürzungen der Sozialleistungen enden müsste, die dann auch nicht realisierbar ist.
Nein, in so einem Fall würde ich dsa Jugendamt einschalten und mal ganz genau prüfen, ob das Sorgerecht auch weiter bei ihnen bleiben darf.

Die Möglichkeiten/Mittel sind vorhanden.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

06.04.2018 um 08:10
vincent schrieb:Nein, in so einem Fall würde ich dsa Jugendamt einschalten und mal ganz genau prüfen, ob das Sorgerecht auch weiter bei ihnen bleiben darf.
genau das wurde gestern in der Sendung auch gesagt.
Würde ich auch begrüßen.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

06.04.2018 um 08:12
neugierchen schrieb:Eine Demokratie muss das einfach aushalten.
Ach, eine Demokratie darf gerne auch mehr, als es nur auszuhalten. Die Propaganda erkennen, entkräften und auch gerne rechtlich dagegen vorgehen. Für Letzteres gibt es geeignete Mittel, auch vor dem Netzwerkdurchsetzungsgesetz: https://dejure.org/gesetze/StGB/130.html

Du würdest doch wohl auch nicht einfach sagen, dass man Morddrohungen oder den tatsächlichen Akt einfach nur aushalten müsste?! Eben.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

06.04.2018 um 08:13
neugierchen schrieb:Eine Demokratie muss das einfach aushalten.
So eine Demokratie hatten schon die alten Griechen, zur Hichzeit dessen war Denuziantentum tital in.

Das Gewaltmonopol obliegt dem Staat. Somit werden Auffälligkeiten den staatlichen Behörden gemeldet und nicht rechtsextremen Vollbarschen. Und nein, ein liberaler Rechtsstaat mit Gewaltenteilung hat es nicht auszuhalten wenns sich Leute als Hilfssheriff aufspielen. Besonders nicht wenn es sich dabeinum Extremisten, egal welches Couleurs.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

06.04.2018 um 08:14
vincent schrieb:wie der User anmerkte auf die Unterbindung von Rechtsextremer Ideoligie.
Derweil fahren viele Dieselautos und Schiffe rum und verpesten die Luft - mit erheblich mehr echten TODESOpfer als Flyerempfänger überhaupt. Findest Du das nicht schlimm? Das Empörmeter müsste so ausschlagen dass der Zeiger wegfliegt.
vincent schrieb:Ich denke viele Eltern von Kindern, die zum Mord aufrufen oder halt selbst Morddrohungen aussprechen, werden von einer Geldstrafe nicht stark genug abgeschreckt werden.
3000€ sollten jeden Normalverdiener so treffen dass ein Umdenken stattfinden.
Gegen die Lösung mit dem Jugendamt bin ich - es würde ja nur das Kind "retten", während dessen die Eltern weiter so denken.
Nö, das bleibt bei ihnen und sie werden es selbst lösen.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

06.04.2018 um 08:15
wichtelprinz schrieb: wenns sich Leute als Hilfssheriff aufspielen
Flyer verteilen ist Hilfssheriff. Meine Güte. Das zeigt wieder aufs neue wie F News geschaffen werden


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

06.04.2018 um 08:16
wichtelprinz schrieb:Und nein, ein liberaler Rechtsstaat mit Gewaltenteilung hat es nicht auszuhalten wenns sich Leute als Hilfssheriff aufspielen.
Demzufolge müssten die "Anwälte" für mehr Gerechtigkeit oder irgendwelchen Themen auch die Klappe halten.
Warum bist Du so totalitär?


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

06.04.2018 um 08:24
neugierchen schrieb:Flyer verteilen ist Hilfssheriff. Meine Güte. Das zeigt wieder aufs neue wie F News geschaffen werden
Natürlich kommt es auf den Inhalt des Flyers an. Als Halbwahrheitenverbreiter solttest Du den Ball ganz flach halten was Fake News betrifft. Mittlerweile solltest Du mitbekommen haben das im Glashaus sitzt.


melden
271 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Renten-Desaster67 Beiträge