weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

32.872 Beiträge, Schlüsselwörter: Gewalt, Probleme, Ausländer, Migranten

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

25.03.2018 um 22:49
Realo schrieb:Weil man, wenn man über letztendlich zivilisierte "Südländer" berichtet, "Ungereimtheiten" eben generell von Ossis unterstellt bekommt, da die sich nicht vorstellen können, dass sich die "Südländer" auch von anderem als Bananen ernähren.
Mal von dieser komischen Polemik in deinen Zeilen abgesehen, was hast du an "DAS ist der Punkt" nicht verstanden?

Ich hatte NICHT bezweifelt, dass soetwas was du geschildert hattest passieren könnte, sondern hab speziell DEINE Erzählung angezweifelt - WEIL:
Optimist schrieb:einfach zu VIELE Ungereimtheiten
-> DAS war der Punkt.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

25.03.2018 um 22:50
eckhart schrieb:Niemand wird Dich hindern!
Ich habe Dich nicht um Erlaubnis gebeten und ich brauche auch keine!
eckhart schrieb:Der Liberalismus bräuchte lediglich den Neoliberalismus in die Tonne werfen.
Andersrum!


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

25.03.2018 um 22:52
Optimist schrieb:@Realo
einfach zu VIELE Ungereimtheiten in deiner Geschichte.
DAS ist der Punkt.
Tja @Optimist
genauso geht es mir, wenn ich deine Anekdoten lese. Weil eben da auch
Optimist schrieb:einfach zu VIELE Ungereimtheiten
;)


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

25.03.2018 um 22:53
Optimist schrieb:einfach zu VIELE Ungereimtheiten
Dann ersetze von mir aus Südländer durch Nazis, dann sinds keine Ungereimtheiten mehr.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

25.03.2018 um 22:54
@tamarillo
Ach Neoliberalismus kommt ganz prima in jeder Diktatur zurecht,Chile war ja nur ein Pilotprojekt


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

25.03.2018 um 22:55
Realo schrieb:Dann ersetze von mir aus Südländer durch Nazis, dann sinds keine Ungereimtheiten mehr.
Dann hätten Dich Nazis verschont? Dann gibt es auch keine Probleme mit ihnen.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

25.03.2018 um 22:55
tudirnix schrieb:genauso geht es mir, wenn ich deine Anekdoten lese. Weil eben da auch
Optimist schrieb:einfach zu VIELE Ungereimtheiten
mir muss man meine Anektoden auch nicht glauben.
Aber ungreimt oder widersprüchlich waren die nicht.
Wenn ja, dann belege es halt mit Zitaten.
------------------------------
Optimist schrieb:einfach zu VIELE Ungereimtheiten
Realo schrieb:Dann ersetze von mir aus Südländer durch Nazis, dann sinds keine Ungereimtheiten mehr.
deine Polemik kannst dir sparen.
Egal wen man einsetzt, widersprüchlich bleibt widersprüchlich wenn es denn so ist.
WAS genau ungereimt an deiner Geschichte war, wurde aufgezeigt.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

25.03.2018 um 22:55
tamarillo schrieb:Andersrum!
Also soll der Neoliberalismus stärker werden, um die AfD zu schwächen?
:D


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

25.03.2018 um 22:57
@eckhart
Ja Mann, wenn wir alle Kapitalisten sind, sind alle reich, man muss nicht mehr kommunistenlike schnorren.
Und wenn der kleine Mann Kohle hat, braucht man die AfD auch nicht mehr.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

25.03.2018 um 22:59
@tamarillo
Ich bin fest davon überzeugt, dass Du daran wirklich glaubst.
Viel Freude damit!


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

25.03.2018 um 23:03
Realo schrieb:Dann ersetze von mir aus Südländer durch Nazis, dann sinds keine Ungereimtheiten mehr.
tamarillo schrieb:Dann hätten Dich Nazis verschont? Dann gibt es auch keine Probleme mit ihnen.
da bin ich jetzt mal gespannt, was er dazu sagen wird? :)

@Realo
Optimist schrieb:Egal wen man einsetzt, widersprüchlich bleibt widersprüchlich wenn es denn so ist.
WAS genau ungereimt an deiner Geschichte war, wurde aufgezeigt.
Mit "egal wen" hatte ich natürlich AUCH Nazis gemeint, nicht dass da was falsch an kam.

Wie gesagt, mir geht's nur um die Sache, deine Geschichte ist für mich ungereimt - das alleine ist der Punkt.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

25.03.2018 um 23:08
tamarillo schrieb: man gar nichts gegen Kriminalität tut
es wird nichts gegen Kriminalität getan?
tamarillo schrieb:man so tut als gäbe es keine Kriminalität
wer tut denn so? Es werden doch regelmäßig die PKS herangezogen
tamarillo schrieb:Kritik unterbindet
ach ja? Wem wurde denn der Mund verboten, bzw. wie wurde die denn unterbunden? Ist doch hier jeder thread der auch nur im Entferntesten vielleicht irgendwie die Möglichkeit bietet sofort mit Kritik voll, das gleiche gilt für alle Medien, oder woher habt ihr eure links?
tamarillo schrieb:zuerst ungebildet, deswegen in der Al Qaida, dann Rebellen/Oppositionelle, dann Fachkräfte, danach in der sexuellen Gewalt auf deutschen Niveau, dann doch nicht sexuell gewalttätig, dann als "Männer" die eine Gefahr für Frauen auf der Flucht sind...
da siehste mal, es gibt eben nicht "den" Flüchtling/Migranten, außer dem sind die, die Frauen auf der Flucht gefährlich werden nicht per se Migranten, um die geht es aber doch hier, oder?


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

25.03.2018 um 23:12
@tamarillo
Die Inflation anheizen,dann hat jeder Knatter


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

25.03.2018 um 23:24
Wenn Diskussionsbedarf besteht, dann könnte man über den Vorfall in Großburgwedel sprechen, statt sich gegenseitig persönlich anzugehen.
(Kleiner Tipp: Hier muss niemand schreiben, wenn keine Lust an einer Diskussion besteht und man genervt ist. Man kann auch weiterhin Gruppendiskussionen eröffnen, sollten nur bestimmte Teilnehmer erwünscht sein.)

https://www.ndr.de/nachrichten/niedersachsen/hannover_weser-leinegebiet/Messerattacke-Haftbefehl-gegen-17-Jaehrigen,burg...

"Gegen den 17 jährigen Angreifer wurde ein Haftbefehl erteilt, der Vorwurf: versuchte Tötung."

Es ist wohl Interesse aller, solche Vorfälle bereits im Vorfeld zu vermeiden. Eine Integration ist in diesem Fall wohl um Jahre zurückgeworfen worden, falls sie überhaupt noch möglich ist.

Wie können solche Angriffe vermieden werden? (Silvester in Köln verblasst mit jedem weiteren Vorfall, da kräht doch schon kein Hahn mehr danach) Warum eskalieren solche Konflikte immer häufiger in Messerangriffen? Woher kommt diese geringe Hemmschwelle?


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

25.03.2018 um 23:32
@stanmarsh
Beitrag von lawine, Seite 1.525

offenbar kann man gar nicht genau feststellen, wie viele Messerattacken es tatsächlich sind
https://www.mdr.de/nachrichten/politik/regional/messerangriffe-statistik-polizei-100.html
Brauchen wir eine Statistik über Messerangriffe?


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

25.03.2018 um 23:41
@Tussinelda

Und das sollte man ändern, oder wie im Artikel beschrieben direkt gegen die Messerstechereien vorgehen.

Wäre die Verschärfung des Waffenverbotes eine Möglichkeit? Ich bin zwar auch gegen unnötige Einschränkungen der Freiheit, aber selbst nach der Neuregelung 2008 kann man weiterhin feststehende Messer unter 12cm Klingenlänge in der Öffentlichkeit führen.

Es gibt Menschen, die ein Messer zur Ausübung ihres Berufs brauchen, es gibt Leute, die gerade ein Messer gekauft haben, für was brauchen alle anderen ein Messer? Da fällt mir nun wirklich kein Grund ein.
Oder kennt ihr Leute, die mit einem Messer (Schweizer Taschenmesser lassen wir noch mal außen vor) in der Stadt unterwegs sind, einfach so?


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

25.03.2018 um 23:42
stanmarsh schrieb:Woher kommt diese geringe Hemmschwelle?
Erfahrungen durch Krieg und Flucht ...


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

25.03.2018 um 23:44
stanmarsh schrieb:Woher kommt diese geringe Hemmschwelle?
Gwyddion schrieb:Erfahrungen durch Krieg und Flucht ...
klingt plausibel.
Was könnten die Lösungsansätze sein?


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

25.03.2018 um 23:49
Optimist schrieb:Was könnten die Lösungsansätze sein?
Ethikunterricht für alle... schon ab der Kita.

Recht und Gesetz anwenden und vom Kuschelkurs gegenüber Straftätern abwenden.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

25.03.2018 um 23:53
Tussinelda schrieb:offenbar kann man gar nicht genau feststellen, wie viele Messerattacken es tatsächlich sind
Gab alleine dieses Wochenende wieder reichlich...

https://www.ndr.de/nachrichten/hamburg/Messerstecherei-in-Barmbek-Neue-Erkenntnisse,messerstecherei314.html

http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/news/presse/aktuell/index.html/276866

https://www.welt.de/vermischtes/article174876055/Niedersachsen-24-Jaehrige-geraet-mit-Jugendlichen-in-Streit-Dann-sticht...

https://www.bz-berlin.de/thema/messer-attacke

Ich sag mal so... es sind viel zu viele.


melden
305 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt