weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

33.723 Beiträge, Schlüsselwörter: Gewalt, Probleme, Ausländer, Migranten

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

22.04.2018 um 14:11
plemplem schrieb:denkt, @Cass?
Kann es sein, das du dich als "Normalbürger" siehst und deshalb meinst zu wissen, wie dieser denkt?
Nenn es halt vox populi oder wie auch immer.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

22.04.2018 um 14:12
Tussinelda schrieb:sorry, ich bezog mich auf mich und wo ich lebe, weil Du von Dir gesprochen hast.....wo auch immer Du Dich bewegst, ich würde gerne wissen, warum Du so etwas erleben musst und natürlich auch sofort weißt, woher die Menschen kommen und ich so etwas nie erlebe....darum ging es mir
Ich hab das nicht erlebt. Ich habe dich gefragt ob ich in dieser Situation, die sehr viele Menschen erleben, diese Vorfälle gibt es in jeder Großstadt, meist mit demselben Klientel, mich unsicher fühlen darf, obwohl ich dann gar nicht als Opfer erscheine. Das hast du doch in Frage gestellt mit deinem Post.
Tussinelda schrieb:das gab es in Frankfurt schon immer.....im Bahnhofsviertel wundert einen nichts und das nicht erst seit "der Welle", ich lebe hier, was willst Du mir erzählen? Ich habe genug Schlägereien erlebt, mit Messern, Schusswaffen, Baseballschlägern etc.....und das eher in der Nähe Konstablerwache/Zeil......ich habe auch schon entsprechendes verlinkt, als es irgendwo darum ging, dass es früher so was nicht gab....das ist schlicht und einfach gelogen.
Mich interessieren alte Geschichten aus Omas Zeit auch, aber wir leben im hier und jetzt. Und was passiert jetzt, wer ist jetzt mehrheitlich dafür verantwortlich und passt es in diesen Thread?

Ja tut es.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

22.04.2018 um 14:17
@Cass

Du siehst dich als Sprachrohr des Normalbürgers, die Stimme des Volkes?
Kannst du bitte mal erläutern wer für dich als Normalbürger gilt und wer nicht und ob du dich zu den Normalbürgern hinzurechnen würdest! Wärst du bitte so lieb?


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

22.04.2018 um 14:18
plemplem schrieb:Du siehst dich als Sprachrohr des Normalbürgers, die Stimme des Volkes?
Nie im Leben!


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

22.04.2018 um 14:18
Realo schrieb:bei niemandem ist es leichter zwischen den Zeilen zu lesen als bei dir, und vom Gesagten aufs Gemeinte zu kommen
ja du bist schon ein feiner Checker :)
Realo schrieb:Aber ich gehe auch gleich, keine Angst.
fein, freut mich.
----------------------------

@Tussinelda
Optimist schrieb:Mir war es auch nicht einerlei, als ich mal die Schlägerei vor der Schule mitbekam, auch wenn es mich gar nicht betraf.
Tussinelda schrieb:das wolen wir wohl lieber nicht aufwärmen, ging letztes Mal schon nicht gut aus.....falls Du Dich erinnern möchtest
wie auch immer, es war auf alle Fälle nicht schön für mich. Hoffe, wenigstens das akzeptierst du?


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

22.04.2018 um 14:21
@Cass


Bestimmt war es zu schwer für dich die anderen Fragen auch noch zu beantworten.
Aber wärst du so nett und würdest du dir bitte die Mühe machen mir zu erklären
plemplem schrieb:wer für dich als Normalbürger gilt und wer nicht und ob du dich zu den Normalbürgern hinzurechnen würdest!
Oder ist das nicht möglich für dich? Weiß man ja nicht...


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

22.04.2018 um 14:22
Tussinelda schrieb:Es kann gar nicht daran liegen, dass viel mehr berichtet wird, dass Straftaten schön aufgezählt, gesammelt werden (wie hier im thread) und somit eine falsche Wahrnehmung entstehen könnte?
Realo schrieb:Also @Tussinelda, such dir gefälligst andere Quellen. Solche Statitstiken sind nur aussagekräftig, wenn sie eine höhere Migrantenkriminalität ausweisen. Wahrscheinlich sind da einige Parameter bei der Kompilation verändert worden und man hat uns aus dies aus politischen Gründen verschwiegen, um das Volk zu beruhigen.
Dann stimmt das mit den "jungen Männern" also doch nicht?
Realo schrieb:Ach, ist ein Flüchtlingsheim jetzt schon das Haus des Normalbürgers?
Aber bezahlen darf er schon?
Tussinelda schrieb:nur um noch mal darauf hinzuweisen, worum es mir eigentlich ging, denn Angst und Sorge bereiten einigen ja nur die Zuwanderer.....
Tussinelda schrieb:ja, um die geht es und die ist falsch.
Optimist schrieb:
ach was, das interessiert doch nicht, was die Menschen bewegt.
Interessiert auch nicht, dass die Bevölkerung schon ganz schön gespalten ist....
... nur Zahlen sind wichtig ;)
ja, immer so, wie es gerade passt, gell......dann sind Zahlen wichtig, ansonsten sind die ja sowieso falsch...
Tussinelda schrieb:ja und wie steht die Chance, ermordet zu werden, bei 785 Morden? So hoch, dass man sich dann nirgends mehr hintraut, deutsche Frauen abends nicht mehr weggehen und der ganze andere Dreck, der hier und im Asylenthread so gerne geschrieben wird?
Realo schrieb:Ach so, jetzt geht es bei Migrantengewalt nicht mehr um nackte Zahlen, sondern um die Phonzahl des anschwellenden Bocksgesangs.
-->
Realo schrieb:Im Übrigen: Hast du die 181 Mordopfer von Rechtsextremen/Nazis/Rechsterroristen (z.B. NSU) seit 1990 vergessen?
Eure eigenen Beiträge entlarven eure Unlogik...
Realo schrieb:Einige Clowns dürfen hier offenbar die ganze Welt verarschen.
...und halten euch selbst den Spiegel vor.

Bei dieser Art & Weise der Argumentation fehlen einem teilweise echt die Worte.

Jedes Mordopfer ist eines zuviel, deshalb ist es absolut richtig, sämtliche Ursachen zu erforschen und zu bekämpfen.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

22.04.2018 um 14:25
@tobak
tobak schrieb:Bei dieser Art & Weise der Argumentation fehlen einem teilweise echt die Worte.
Im aus-dem-Zusammenhang-reißen bist du der Größte, unerreichbar. Hut zieh.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

22.04.2018 um 14:37
plemplem schrieb:plemplem schrieb:
wer für dich als Normalbürger gilt und wer nicht und ob du dich zu den Normalbürgern hinzurechnen würdest!
Oder ist das nicht möglich für dich? Weiß man ja nicht...
Mal ein neuer Versuch dass du es verstehst:

Denkst du dass die Terrorattentate, der Fall von Freiburg, der Fall von Kandel, der Fall von Bonn, der Fall Kölner Silvester usw. gute PR waren für offene Grenzen und Refugee -Welcome -Stimmung?

Auch wenn das Einzelfälle waren, werden sie doch von "Otto-Normalverbraucher" wahrgenommen.

Besonders wenn er nicht OStR o.ä. ist, und ihm seine Steuerlasten weh tun. Oder wenn er Mädchen in einem gewissen Alter hat usw.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

22.04.2018 um 14:43
@Cass

Du hast meine Fragen wieder nicht beantwortet. Aber gut lassen wir das. Die olle Ausweichnummer langweilt.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

22.04.2018 um 14:50
tobak schrieb:Eure eigenen Beiträge entlarven eure Unlogik...
zeig mir das anhand MEINER Beiträge auf, bitte kein Mischimaschi und bitte den Kontext bedenken. ich denke nämlich eher, das Du Dich mit Deiner Behauptung irrst. Danke
insideman schrieb:Wenn 10 Meter neben mir sich 5 Afghanen mit 5 Tschetschenen eine Schlägerei gönnen, dann bin ich auch keiner dieser späteren Opfer in der Statistik.

Erlaubst du mir trotzdem, dass ich mich etwas sicherer fühlen würde, würden diese Boys nicht da sein und sich fetzen?
So viel Verständnis wirst du als so verständnisvoller Mensch sicher aufbringen oder?
insideman schrieb:Ich hab das nicht erlebt. Ich habe dich gefragt ob ich in dieser Situation, die sehr viele Menschen erleben, diese Vorfälle gibt es in jeder Großstadt, meist mit demselben Klientel, mich unsicher fühlen darf, obwohl ich dann gar nicht als Opfer erscheine. Das hast du doch in Frage gestellt mit deinem Post.
aha, warum schreibst Du dann so, als hättest Du es erlebt?

Nein, ich habe das nicht infrage gestellt mit meinem post, ich habe aufgezeigt, wer hauptsächlich Opfer ist und das trotzdem andere ständig Angst und Sorge haben. Nicht mehr, nicht weniger.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

22.04.2018 um 14:55
Tussinelda schrieb:ja und wie steht die Chance, ermordet zu werden, bei 785 Morden? So hoch, dass man sich dann nirgends mehr hintraut, deutsche Frauen abends nicht mehr weggehen und der ganze andere Dreck, der hier und im Asylenthread so gerne geschrieben wird?
man schaue mal hier, wie viele Morde es so gibt in Deutschland......und wann es hier sicher war/ist oder auch nicht
es sollte gar keine morde geben und noch mal, wenn die überfallartigen gruppenvergewaltigungen von 2015 auf 2016 zu 106,3% ansteigt, dann empfinde ich deine relativierungen doch sehr zynisch. es sitzen auch überproportional viele muslime/ausländer in den gefängnissen rum, das wird einen Grund haben.
Die Zahl der angezeigten Vergewaltigungen stieg um 12,8 Prozent auf 7919 Fälle an, bei Gruppenvergewaltigungen und „überfallartigen“ Gruppenvergewaltigungen war die Zunahme noch drastischer: um 106,3 Prozent auf 524 Fälle beziehungsweise um 54,1 Prozent auf 225 Fälle. Bundesweit kam es 2016 zu 193542 Gewalttaten; das ist eine Zunahme um 6,7 Prozent. Die Zahl der schweren Körperverletzungen stieg um 9,9 Prozent auf 140033 Fälle.
http://www.faz.net/aktuell/feuilleton/medien/kriminalitaet-straftaten-steigen-doch-die-medien-schweigen-14987350.html


melden
301 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt