weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

31.116 Beiträge, Schlüsselwörter: Gewalt, Probleme, Ausländer, Migranten

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

04.04.2018 um 23:25
lawine schrieb: massenhaften Missbrauch/Betrug
Missbrauch/Betrug ohne das Adjektiv massenhaft würde völlig genügen und da spräche auch eigentlich nichts dagegegn. "Massenhaft" ist deine Auslegung. Aber: der Beleg hierzu, das es nämlich so ist, fehlt. Du setzt hier eine Behauptung in den Raum, in der Hoffnung, dass es so durchgeht, wie gesprochen - und schon wird wieder etwas kolportiert, was den Anschein erwecken soll, es sei ein Fakt. @lawine


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

04.04.2018 um 23:55
@tudirnix
ich zitiere für dich gern aus dem verlinkten Artikel die entsprechende Passage:
n Schweden haben Ärzte im vergangenen Jahr rund 8.800 Flüchtlinge untersucht, die sich als Minderjährige ausgaben. Gut 80 Prozent von ihnen wurden als volljährig oder älter eingestuft. Ähnliche Erfahrungen gab es in Österreich. Die Hälfte der rund 4.600 minderjährigen Flüchtlinge, die 2016 einen Asylantrag in Österreich stellte, wurde untersucht. Das Ergebnis: Gut 40 Prozent von ihnen waren älter als ursprünglich angenommen.
passt perfekt zu der Aussage des users @Realo
(die Altersbestimmung in Schweden war Anlassbezogen, fiel daher höher aus)
tudirnix schrieb:Missbrauch/Betrug ohne das Adjektiv massenhaft würde völlig genügen und da spräche auch eigentlich nichts dagegegn.
bei 40% soll man nicht von massenhaft sprechen :note: sagt WER??
ich weiß nicht, ob du schon mal was von Fehlerquoten/Qualitätssicherung gehört hast?
40% gehen da nicht als "hohe Qualität" durch ....
ob du meinst, es spräche nichts gegen einen gelegentl Missbrauch, kann ich deinem Satz nicht sicher entnehmen. daher Frage an dich:
ist das die Aussage deines Kommentars?
tudirnix schrieb:Aber: der Beleg hierzu, das es nämlich so ist, fehlt. Du setzt hier eine Behauptung in den Raum, in der Hoffnung, dass es so durchgeht, wie gesprochen
falsch, bzw Unterstellung!
ich kann links nur setzen. lesen muss sie der geneigte user selber.
tudirnix schrieb:schon wird wieder etwas kolportiert, was den Anschein erwecken soll, es sei ein Fakt.
Unterstellung


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

05.04.2018 um 00:26
@lawine
"massenhaft" ist ein relativer Begriff und ein ein Superlativ. Es muss eben genau definiert werden, was "massenhaft " bedeutet. "Massenhaft "ist nicht mal eben 40%. Für dich vielleicht, für andere eben nicht. In der Sprache wird aber gerne mit Superlativen gearbeitet. So denn auch hier. Da kann man besser ein anderes Relativ verwenden nämlich "viele". Klingt aber nicht so gemeingefährlich, nech? Der Gebrauch von Superlativen schürt absichtlich unnötige Ängste durch die Verwendung des Begriffs "massenhaft" in Bezug auf Flüchtlinge, Muslime, Migranten. Du bedienst hier eine Panik schürende Rhetorik. Das dient nicht gerade einer sachlich differenzierten Auseinandersetzung.
Ist aber klar worauf es hinaus soll: > Massenbetrug durch Masseneinwanderung, die alle nur Böses im Sinn haben. Merkst du selber wo es hingehen soll. Der böse gemeine Flüchtling der in Massen den vermeintlichen Untergang des Abendlandes herbeiführt. Alles Verbrecher und Massenmeuchelmeurder, massenbetrüger - lügner, .etc. alles en masse.
lawine schrieb:WENN das wie bei den beiden Tatverdächtigen im Gerichtsprozess offensichtl ist, dass sie älter sind (so deine Argumentation) , WARUM können das nur Staatsanwälte und richter, nicht aber BaMF -und Jugendamtsmitarbeiter erkennen??
Weil es im Zuge der Ermittlungen festgestellt wurde und die Ergebnisse dem Richter und Staatsanwalt vorgelegt worden sind. Weder Richter noch Staatsanwalt erkennen das aus eigener Intuition. Aber das weißt du sicher eigentlich auch selbst.
lawine schrieb:Unterstellung
Nein.
Es ist eine Beobachtung deiner undifferenzierten Aussagen durch Verwendung emotionalisierender Rhetorik durch den Gebrauch nicht definierter/abgegrenzter Begriffe im Zusammenhang einer validen Aussage betreffend.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

05.04.2018 um 00:38
tudirnix schrieb:Nein.
Es ist eine Beobachtung deiner undifferenzierten Aussagen durch Verwendung emotionalisierender Rhetorik durch den Gebrauch nicht definierter/abgegrenzter Begriffe im Zusammenhang einer validen Aussage betreffend.
Na, wenn du das (vermeintlich) durchschaust, dann gelingt das anderen womöglich auch.
Die meisten hier können, so wie ich das sehe, geäusserte Meinungen durchaus als solche erkennen.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

05.04.2018 um 00:44
Da bin ich mir auch sicher und sie werden es zunehmend mehr und mehr auch äußern @tripane . Da kommst auch du nicht dran vorbei. ;)


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

05.04.2018 um 00:49
Wenn man die Kriterien für Asylbewerber immer weiter ausdehnt,dann bleibt kaum einer übrig der noch legal wäre.
Das häufigste Vergehen das Flüchtlinge hierzulande begangen haben waren mit Abstand Verstöße gegen die Residenzpflicht.
Eine nur schwer zu missbilligende Straftat die man schwerer ahnden sollte als es bisher der Fall war


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

05.04.2018 um 01:01
Warhead schrieb:Wenn man die Kriterien für Asylbewerber immer weiter ausdehnt
Du meinst für den Migranten:
Migrant = kriminell = Asylbewerber /Flüchtling = illegal = böser Muslim = Verbrecher und Betrüger = Islamist/Terrorist
Da scheint Blut und Boden als Staatsziel wohl die einzige Rettung... das hier noch keiner die Parole rausgehauen hat, dass Toitschland doch den Toitschen usw. könnte an einer restriktiven Handhabung des Hausherren liegen, zum Glück - vermute ich mal :troll:


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

05.04.2018 um 01:05
meine Beobachtung:
tudirnix schrieb:Migrant = kriminell = Asylbewerber /Flüchtling = illegal = böser Muslim = Verbrecher und Betrüger = Islamist/Terrorist
Da scheint Blut und Boden als Staatsziel wohl die einzige Rettung... das heirnoch keiner die Parole rausgehauen hat, dass Toitschland doch den Toitschen usw. könnte an einer restriktiven Handhabung des Hausherren liegen
das ist eine
tudirnix schrieb:undifferenzierten Aussage[n] durch Verwendung emotionalisierender Rhetorik durch den Gebrauch nicht definierter/abgegrenzter Begriffe


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

05.04.2018 um 01:09
@lawine
das mimimi kannst du dir sparen denn auch du hast das
tudirnix schrieb: :troll:
gesehen und gelesen aber nicht im Zitat verwendet. :) Von daher > getroffene Hunde usw., du weißt schon...


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

05.04.2018 um 01:38
lawine schrieb:vielleicht sollten Einige noch lernen, dass das Recht auf Meinungsäußerung ein GG-geschütztes Recht ist :)auf jeden Fall ist eine offene Diskussion ungeeignet für Menschen mit neototalitärer Ausrichtung
Wie gesagt einige wollen hier offenbar Neototalitarismus
Ich kann es ja verstehen, wenn du meine Ausführungen inhaltlich nicht verstehst.
Aber mit dem Spieß umdrehen und MIR Neototalitarismus vorzuwerfen ist nun wirklich ein Brüller.
Wenn ich nicht so ein Mitleid hätte, müsste ich dich dafür melden.
lawine schrieb:bei beachtlichen 40% aller UmF hat die Altersangabe nicht gestimmt.
Nein, das ist auch wieder falsch. Lies doch noch mal im Asylthread die 50 Seiten vom Januar, vielleicht kommst du dann dahinter, dass du einen Rechenschritt übersehen oder unterschlagen hast. Ich suche noch den ersten aus deinem Milieu, der die Wahrheit in Ruhe lassen kann und nicht dem Juckreiz verfällt sie zu verbiegen und zu verdrehen. Das was ihr von eurer politischen Gegenseite verlangt, nämlich Wahrheit, solltet ihr vielleicht selbst mal probieren zu erlernen und dann noch mal zurückkommen. Und Nachhilfe, welchen Rechenschritt du übersehen oder unterschlagen hast, geb ich keine. außer vielleicht Stichwort Verdacht / Verdachtslosigkeit. Deine forsche Besserwisserei zerfällt auf dem zweiten Blick zu einem Haufen von Schwurbelschalen.
lawine schrieb:ich kann Kriminalität nichts Positives abgewinnen.
Ich auch nicht; ich rede über die 90% der Migranten, die nicht schuldiger und unschuldiger sind als ich oder du. Aber IHR (und damit meine ich explizit auch dich) kennt nur die Kriminellen - die 90% der Leute, die ok sind, jucken euch nicht, über die habt ihr auf euren zusammengenommen fast 10.000 Seiten bzw. 200.000 Beiträgen noch nicht ein einziges Wort verloren. Ich finde Selbstgerechtigkeit zwar Käse, aber wenn's nur das wär, würde ich mich nicht so aufregen. In Verbindung mit Hetze wirds furchtbar.

Daher noich einmal, als Anwalt von Gerechtigkeit, Menschlichkeit und als Patriot:
Weiters ist Hetze, wenn nur über negative Aspekte geschrieben wird und diese bis zum Anschlag aufgeblasen werden und alles Positive verschwiegen wird.
lawine schrieb:apropos: welchen Idiotentst meinst du eigentlich?
Na den, über den ihr im Januar im Asylthread mehr als 50 Seiten "diskutiert" habt. Wenn ich 15 bin und irgendwelche Fuzzies behaupten ich sei 22, hätte ja schon Bartansatz und müsste daher zum Röntgen, würde ich von Schikane sprechen, verniedlicht von Idiotentest.
lawine schrieb:40% junger Menschen, die sich wider besseres Wissen als Minderjährig ausgeben UND als Midnerjährige nahezu vollständigen Abschiebeschutz sowie weitere Vorteile (von der Unterbringung, über Familienachzug, Schulbesuch, Freizeitangebote etc) genießen, Abschiebeschutz begehren, sind eine deutliche Ansage an den Rechtsstaat.
Jetzt chill mal etwas out; die Gründe dafür hab ich heute auch schon genannt, aber sag mir mal welchen Straftatbestand eine Lüge erfüllt und welchen Straftatbestand eine Notlüge erfüllt und warum der Rechtsstaat damit gefährdet ist. Du möchtest also wie ein paar andere User hier ebenfalls ein Wahrheitsministerium? (apropos Stichwort Totalitarismus, jetzt sind wir wieder ganz oben am Anfang)
lawine schrieb:passt perfekt zu der Aussage des users @Realo
Nein, im Gegensatz zu dir hat der User @Realo kein Wort zu Schweden gesagt, das muss die Userin @lawine geträumt haben oder sie will hetzen.
lawine schrieb:Unterstellung!
Unterstellung
Gähn, lasst dir mal was neues einfallen für "ich kann dich zwar nicht widerlegen, aber mir gefällt deine Meinung trotzdem nicht".


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

05.04.2018 um 06:22
Realo schrieb:ich rede über die 90% der Migranten, die nicht schuldiger und unschuldiger sind als ich oder du. Aber IHR (und damit meine ich explizit auch dich) kennt nur die Kriminellen - die 90% der Leute, die ok sind, jucken euch nicht, über die habt ihr auf euren zusammengenommen fast 10.000 Seiten bzw. 200.000 Beiträgen noch nicht ein einziges Wort verloren.
Das im Mund legen man meinte alle (10%+90%) stammt nicht von mir, ist aber eine beleibte Methode der schwachen Gegenargumentation in diesem Thread.
Wenn ich schreibe X ist kriminell was bringt es dazu zu schreiben andere 9 waren es nicht? Ich hatte es als "all <> not all" Spielchen genannt.
Ist das der gewünschte Speech? Charles Manson war ein Unmensch, aber 2 Mio andere Halodries nicht?
Wenn es um Vorwürfe an die deutsche Gesellschaft geht nimmst du keinen raus, ALLE ;)
Realo schrieb:Anwalt
What? C'mon.
Realo schrieb:Gerechtigkeit, Menschlichkeit
Gerechtigkeit ist halt so ein Begriff... was ist schon gerecht? Enteignung zum Zwecke der "wir haben alle lieb" auf Kosten anderer :) ?
Was passt Dir an der Menschlichkeit in DE in nicht?
Realo schrieb:Patriot
Tut mir leid, Du bist keiner - kaum einer ist hier so deutschfeindlich, Du bashed was das Zeug hält.
Diese Art von Kritik ist keine Selbstkritik um eine Verbesserung zu erreichen.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

05.04.2018 um 09:34
tamarillo schrieb:Tut mir leid, Du bist keiner - kaum einer ist hier so deutschfeindlich
Meditier mal über den Unterschied zwischen deutschfeindlich und völkischfeindlich.
Gewisse Leute glauben Patriotismus und Definitionsgewalt für sich gepachtet zu haben, und das auch noch als Erb- und Gesinnungstitel.
Dies Land gehört nicht nur den Rechten, auch wenn sie historisch 4/5 der Zeit die Regierungsgewalt stellen. Und wenn man in der Geschichte noch weiter zurückgeht, siehts etwa im Vergleich zu Frankreich, England, USA, Schweiz ganz ganz fürchterlich aus.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

05.04.2018 um 09:48
Realo schrieb:Meditier mal über den Unterschied zwischen deutschfeindlich und völkischfeindlich.
Ich bin luzid. Ich erkenne auch so dass Du alles kritisierst als wäre alles völkisch und das sehe ich halt nicht so.
An sich ist es traurig dass Du nicht erkennst in welch ein tolles Land Du lebst und wie viel Dir in dem Schoß gefallen ist, einfach durch die Geburt. Geschichte darf man nicht vernachlässigen, aber die Zukunft ist in der Tat wichtiger, sie ist formbar.
Also, was machen wir mit den 10% zusätzliche Kriminalität?
Die Lieblingsmethode der Linken = "nichts tun" hat die Regierung hervorragend umgesetzt, ist ja auch nicht schwer.
Realo schrieb:Und wenn man in der Geschichte noch weiter zurückgeht, siehts etwa im Vergleich zu Frankreich, England, USA, Schweiz ganz ganz fürchterlich aus.
Das ist mir Wurscht, weil Frankreich unmenschlicher zu Migranten ist, England bei gar nichts mehr mitmacht, USA durchdreht (Nationalgarde ist auf dem Weg zu Mexikogrenze) und die Schweiz ist Ausweisungsweltmeister...da "schämst" Du Dich? Für was? Sollten wir was aus ihren Umsetzungen übernehmen..ich denke nicht.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

05.04.2018 um 09:51
tamarillo schrieb:Ich bin luzid.
Ja, da muss ich dann passen, da kann ich nicht mithalten.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

05.04.2018 um 10:47
Realo schrieb:Ja, da muss ich dann passen, da kann ich nicht mithalten.
Hehe, richtig, kannst du tatsächlich nicht. wird im letzten Beitrag wunderbar deutlich.

Fast schon süß wie du dir das Wort luzid raus gepickt hast und den Rest ignorierst bzw ignorieren musst :(

Mal wieder dumm gelaufen für dich : ((((((((((((


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

05.04.2018 um 10:56
Silver01 schrieb:Mal wieder dumm gelaufen für dich
Ne, das Thema Illuminaten wird woanders behandelt, da wo du wahrscheinlich auch häufiger schreibst, Richtung Verschwörungstheorien usw.
Nächste Kreuzung rechts.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

05.04.2018 um 11:09
neugierchen schrieb:Macht dann natürlich überhaupt keinen Sinn mit einem einzelnen Deutschen oder Schweizer zu diskutieren. Ist seine Meinung eh nur weit nach der tausendstel Nachkommastelle zu finden.
Wo schrieb ich jemals das der Effekt einer Meinung im Nachkommabereich keinen Sinn ergibt.
Quote doch das mal.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

05.04.2018 um 11:25
wichtelprinz schrieb:Wo schrieb ich jemals das der Effekt einer Meinung im Nachkommabereich keinen Sinn ergibt.
Ich bin der festen Überzeugung das @tamarillo eine Meinung hat, und messe seiner Meinung sogar Bedeutung bei. Dieses sogar obwohl sein Einfluss vielleicht erst nach der sechsten Nachkommastelle auftritt .... da kann man trotzdem sinnvoll diskutieren.
wichtelprinz schrieb:ja ok hat wohl wenig Sinn mit jemandem darüber zu streiten der meint sein Einfluss nach der fünften Kommastelle sei relevant


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

05.04.2018 um 11:27
Silver01 schrieb:Fast schon süß wie du dir das Wort luzid raus gepickt hast
Ich bin doch gütig: jedem seinen Keks. :)
@Realo
Ich bedanke mich für die Teilnahme an diesem Experiment - wir hatten Erfolg.
tamarillo schrieb:Also, was machen wir mit den 10% zusätzliche Kriminalität?
Das interessiert Dich nicht - warum schreibst Du eigentlich hier? Dich interessieren nur die Diskutanten.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

05.04.2018 um 11:32
@wichtelprinz
Dein Einfluss als Schweizer ist prozentuell gesehen geringer als mein Einfluß in der Migrantengruppe - das kommt mathematisch daher weil Du einer von ca. 8,3 Mio bist, ich als Besucher in Zürich einer von 5,5 Mio - na, wer ist irrelevanter und hat weniger zu sagen?


melden
349 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt