weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

35.347 Beiträge, Schlüsselwörter: Gewalt, Probleme, Ausländer, Migranten

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

13.04.2018 um 22:39
@Bone02943
nein, mit einem Kind, das Kind fremder Menschen hat er an sich gerissen und ist auf die Gleise vor einen Zug gesprungen.....


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

13.04.2018 um 22:40
@tudirnix

Macht doch nichts, passiert schnell mal, daß man was überliest.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

13.04.2018 um 22:50
@Tussinelda


Krass, aber wie krank das ist he....

Zum Glück is dem Kind nix weiter passiert.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

13.04.2018 um 23:26
Mahatma schrieb:
Arschlöcher gibt's überall, dafür braucht es keine Religion.
Danke. Das drucke ich mir aus und rahme es mir ein :)
@Gwyddion
Gerne, einfach Lebenserfahrung😊
Ich arbeite seit fast zwanzig Jahren in der Gastro als Manager mit zig Nationalitäten zusammen. Sicherlich beeinflusst auch Herkunft die Leute.
Aber alle haben ihre Stereotypen, unabhängig von Herkunft oder Religion.
Überall haste Stressmaker, liebe, nette oder böse Menschen.
Gruß von Mahatma - The Big Soul-


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

14.04.2018 um 00:20
Bone02943 schrieb:Zum Glück is dem Kind nix weiter passiert.
naja die Betonung auf nix, bei schürfwunden zugefügt durch eine Bahn, dem knappen entrinnen des Todes UND den Psychologischen Schaden aufgrund des Traumatischen Erlebnisses als nix abzutuen ist schon ziemlich dreist wenn es sich um ein fünfjähriges Kind handelt, was wohl nun Jahre erstmal mit dem Ereignis zu kämpfen hat.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

14.04.2018 um 00:35
@Mech

"nix weiter" bezieht sich darauf von einem Zug evtl. überrollt worden zu sein.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

14.04.2018 um 00:41
Bone02943 schrieb:Krass, aber wie krank das ist he....
Zufälligerweise in meiner Heimatstadt.... -.-


melden
Silver01
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

14.04.2018 um 03:56
Die ganze Familie wird wahrscheinlich traumatisiert sein.
Waren auch alle dabei, wenn ich richtig gelesen habe. Vater,Mutter, das Kind, das der Verrückte denen entrissen hat und noch ein Kind war dabei.

Echt unglaublich was los ist.
Ich hab das gefühl es drehen immer mehr Menschen durch und damit meine ich jetzt nicht ausschließlich, Flüchtlinge, Migranten. Sondern alle!

Und was diesen Fall betrifft, da fällt einem doch echt nichts mehr ein..
Man hat ja schon vieles gehört. Dass Menschen vor Züge springen weil sie sich umbringen wollen, dass bekloppte andere vor einen heranfahrenden Zug schubsen...dass kleine Kinder ausversehen auf Gleisen landen hats auch schon gegeben.

Dass Leute sich umbringen wollen und aus Rache möglichst viele mitreißen wollen. Weil sie enttäuscht sind vom Leben, von den Menschen oder was weiß ich.

Aber dass sich jemand vor nen Zug schmeissen will und anderen noch schnell das Kind entreißt, sich auf die Gleise begibt, dem Zug sogar noch entgegen läuft, es sich dann aber wohl im letzten Moment noch anders überlegt ( zum Glück!!)???.WTF?

Von so einem Fall hab ich noch nie gehört.

Zumindest glaub ich dass es so gewesen sein muss. Oder wollte der nur mal testen ob das stimmt und einem wirklich nichts passiert wenn man sich längs in die Gleise legt...oO


melden
Silver01
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

14.04.2018 um 04:10
Das Kind hatte wohl einen Schutzengel.

Ist ja nicht nur die Tatsache dass er zwischen den Gleisen lag und Glück hatte.
Es hätte auch schief gehen können, wenn er zB. rumgezappelt hätte oder sich mit Händen und Füßen gewehrt hätte.... Oder eine falsche Bewegung als der Zug die beiden ein Stück weit überrollt hat..


melden
Warhead
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

14.04.2018 um 04:21
@Mech
@Silver01
.Wenn einer traumatisiert ist,dann ist es der Zugführer...Vorschüler stecken sowas erstaunlich gut weg.
Tagtäglich geschehen solche und noch viel schrägere und widerlicherer Dinge rund um den Globus,und kein Hahn kräht danach,deswegen find ich diese aufgesetzte Aufgeregtheit immer furchtbar peinlich und geheuchelt


melden
Silver01
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

14.04.2018 um 04:58
Warum ist das aufgesetzt und geheuchelt, wenn man schreibt, dass die alle traumatisiert sind.

Ich möchte dich mal erleben wenn dir jemand dein Kind wegreißt, und du mitansehen musst wie es vom Zug überrollt wird?????

Ich denke auch, dass das Kind noch am besten damit klakommen wird.
Ist jetzt auch wichtig, wie die Eltern zukünftig damit umgehen.
Dass sie es nicht über dramatisieren vor dem Kind und es anders behandeln usw...
Sondern so normal wie es ihnen möglich ist mit der Situation umgehen.

Stimmt, den Lokführer vergisst man leider oft. Ich auch, dabei sind die oft auch ein Leben lang traumatisiert, können oft ihren Job nicht mehr machen.
Im Grunde sind die Lokführer arme Schweine, weil sie nichts machen können außer bremsen und das bringt meistens nichts mehr.

Trotzdem hat das nichts mit Heuchelei zu tun, wenn man an die Eltern denkt, und schreibt dass die jetzt evtl traumatisiert sein könnten?!

Was soll diese Unterstellung schon wieder?
Warhead schrieb:Tagtäglich geschehen solche und noch viel schrägere und widerlicherer Dinge rund um den Globus,und kein Hahn kräht danach,
Das stimmt nur teilweise und lässt sich auch logisch erklären eigentlich.
warum das bei manchen so ist, dass sie nicht danach krähen.
Aber dazu bin ich jetzt zu müde.
Morgen vielleicht.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

14.04.2018 um 09:44
Warhead schrieb:.Wenn einer traumatisiert ist,dann ist es der Zugführer...Vorschüler stecken sowas erstaunlich gut weg.
Tagtäglich geschehen solche und noch viel schrägere und widerlicherer Dinge rund um den Globus,und kein Hahn kräht danach,deswegen find ich diese aufgesetzte Aufgeregtheit immer furchtbar peinlich und geheuchelt
Eigentlich ein Paradebeispiel wie die politische Komponente dieses Threads manche Leute animiert mit dem Denken aufzuhören.

Da wird ein Beitrag, der ohne Bezug zur Herkunft des Täters auskommt, kritisiert, in einer sehr bescheidenen Art und Weise, als wäre dort irgendwas über den Täter und seine Abstammung geschrieben worden und man selbst muss nun zum Relativieren beginnen, da alles nur aufgesetzt und peinlich ist, weil sich der Verfasser natürlich nur empört, weils ein Inder war.

So demaskiert man sich zumindest, dass man vor lauter Ideologie gar nicht mehr richtig mitdiskutieren kann, weil man nur eine Nummer draufhat.

So eine aufgesetzte Aufgeregtheit aber auch, wenn das Kind von einem wildfremden mit auf die Gleise genommen wird.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

14.04.2018 um 10:20
Warhead schrieb:Vorschüler stecken sowas erstaunlich gut weg.
Genau, deshalb gibt es sowas ja nicht:

Wikipedia: Kindheitstrauma
In Deutschland liegen die Häufigkeiten von schweren Trauma-Ereignissen zwischen etwa 1 und 11 % der Bevölkerung. Kindheitstraumen können dramatische und langfristige Folgen für die Gesundheit der Betroffenen haben, besonders wenn eine entsprechende Vulnerabilität (Verletzlichkeit, Diathese) vorliegt. Es besteht eine Dosis-Wirkungs-Beziehung: Je schwerwiegender und längerdauernd die Trauma-Ereignisse sind, je früher sie eintreten und je mehr Ereignisse und Belastungen insgesamt bestehen, umso höher steigt die Wahrscheinlichkeit für körperliche oder/und psychische Erkrankungen sowohl im Kindes- als auch im Erwachsenenalter.
Stecken ja laut dir locker alles weg, sollte ja deshalb dann sicherlich nach deiner Meinung aus dem Medizinischen Lexikon verschwinden da sie das ja , ich zitiere dich:"sowas erstaunlich gut wegstecken".
insideman schrieb:Eigentlich ein Paradebeispiel wie die politische Komponente dieses Threads manche Leute animiert mit dem Denken aufzuhören.
Kann man unterstreichen. Mich kotzen da eher die Verharmlosung der sache ziemlich an mit tituierungen wie "Dem Kind ist ja nix weiter passiert" oder " Das stecken die doch im Vorschüler Alter erstaunlich gut weg " zeugt aus meiner sicht eine fehlende Empathie gegenüber dem Kind und da was passiert ist.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

14.04.2018 um 10:24
Tja, zu dumm nur dass der Täter kein Muslim war, da kann man sich nur dreiviertel echauffieren, etwas mehr als bei einem deutschen, aber viel weniger als bei einem Muslim. Wär's ein "Nafri" gewesen, dann wär in dieser "Diskussionsrunde" zu dem Fall wieder die Hölle am Kochen.


melden
mr.big
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

14.04.2018 um 10:26
Warhead schrieb:.Wenn einer traumatisiert ist,dann ist es der Zugführer...Vorschüler stecken sowas erstaunlich gut weg.
so, so und das weißt du aus welchen erfahrungen/studien?
Warhead schrieb:Tagtäglich geschehen solche und noch viel schrägere und widerlicherer Dinge rund um den Globus,und kein Hahn kräht danach,deswegen find ich diese aufgesetzte Aufgeregtheit immer furchtbar peinlich und geheuchelt
im grunde endet alles in whataboutism. es ist auch bestimmt nur peinlich und geheuchelt weil der täter ein inder war. sieht man doch in jeglicher hinsicht bei kritik, was migranten betrifft, ausländerfeindlichkeit und rassismus.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

14.04.2018 um 10:28
@Realo

Hat sich die Storch eigentlich schon bei Frau Merkel dafür bedankt?


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

14.04.2018 um 11:35
Realo schrieb:Tja, zu dumm nur dass der Täter kein Muslim war,
Hast du da extra nachgefragt, oder was ist deine Quelle dazu?

Bei ca. 170 Millionen Muslimen in Indien, wäre es also nicht unmöglich.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

14.04.2018 um 11:39
Frau.N.Zimmer schrieb:Hast du da extra nachgefragt, oder was ist deine Quelle dazu?

Bei ca. 170 Millionen Muslimen in Indien, wäre es also nicht unmöglich.
Interessante Frage.

Bei fast 15 Prozent Muslimen in Indien ist das jetzt um einiges gewagter als wenn ich behaupte, der mir unbekannte Deutsche XY ist kein Muslim.

Gehört der Islam zu Indien ? @Realo


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

14.04.2018 um 11:46
@insideman


Mich würde ja zunächst die Quelle interessieren. In den meisten Medien wurde die Herkunft des Mannes gar nicht erwähnt, geschweige denn die Religion.

@Realo

Kommt deine Quelle noch?


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

14.04.2018 um 11:47
@Frau.N.Zimmer

Nach der Quelle darfst du hier fragen: Beitrag von SergeyFärlich, Seite 1.557


melden
329 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt