Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

37.120 Beiträge, Schlüsselwörter: Gewalt, Probleme, Ausländer, Migranten

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

04.04.2018 um 19:22
Tripane schrieb:Hinterfrage deinen Realitätsbezug und deine Argumentationskraft, das wäre mein Rat.
Nein ich habe dargelegt warum diese "Diskussionen" zu Flüchtlingsfragen für die Demokratie gefährlich sind (weshalb z.B. auch im Spiegel schon seit Jahren zum gesamten Migrantenthema die Kommentarfunktion abgestellt ist), und wieso thiazi seit Jahren offline ist, kann man z.B. bei Wikipedia nachlesen, und ich möchte nicht, dass sich das hier in eine ähnliche Richtung entwickelt. Nur Leute, die auf dem rechten Auge blind sind, können diesen Kontext nicht erkennen. Schlimmer ists dann nur bei denen, die ihn nicht erkennen wollen.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

04.04.2018 um 19:25
wichtelprinz schrieb:lass uns doch mal Teilhaben an Deiner gefragte Expertise
Also, Du weiss schon was Expertise auf deutschen Deutsch heisst? Es geht um meinen Job, und da gibt es keine Schweizer die das anbieten.
wichtelprinz schrieb:Ja was ist denn Deine Heimat
Geht Dich nichts an, ich möchte bei Dir keine weiteren Ressentiments wecken, hast mich schon wegen meiner deutschen Staatsbürgerschaft einer kriminellen Gruppe zugeordnet, sogar der statistisch führend.
wichtelprinz schrieb:was treiben Deine Ex Mitbürger dann so?
Hauptsächlich Sozialbetrug - die Diaspora Foren sind voll damit: suche Anmeldung, biete Anmeldung.
Derjenige ist hier gemeldet, aber woanders, nach den Ablauf der Fristen hat man Anspruch auf H4 und Kindergeld, unter Umständen ist das mehr als ein Monatslohn. Der Wohnungsinhaber kriegt für seine Dienste 100€/Monat...in manchen Wohnungen sind 10-15 Leute gemeldet.


melden
wichtelprinz
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

04.04.2018 um 19:32
Corky schrieb:Geht Dich nichts an, ich möchte bei Dir keine weiteren Ressentiments wecken, hast mich schon wegen meiner deutschen Staatsbürgschaft einer kriminellen Gruppe zugeordnet, sogar der statistisch führend.
das belegst Du jetzt mal wo ich das getan haben soll insbesondere auf die wo die deutsche Staatsbürgerschaft erwähnt worden ist. Ich habe Dich zu der Gruppe Ausländer in der Schweiz gezöhlt. Bist Du das nicht?
Corky schrieb:Hauptsächlich Sozialbetrug
Hast Du es schon mal in Erwägung gezogen vom Rechtsstaat gebauch zu machen und eine Anzeige zu erstatten?
Corky schrieb:Es geht um meinen Job, und da gibt es keine Schweizer die das anbieten
passiert Dir das öfter etwas zu erzählen was überhaupt nicht mit dem Thema zu tun hat. Könntest Du bitte solche Sätze mit dem S gleich mal kenntlich machen. Danke.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

04.04.2018 um 19:36
@Realo

Diskussionen kannst du im Internetzeitalter nicht verbieten. Und du soltlest es auch nicht, denn es ist unsinnig.
Das hat auch nichts damit zu tun, auf dem rechten Auge blind zu sein.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

04.04.2018 um 19:37
wichtelprinz schrieb:passiert Dir das öfter etwas zu erzählen was überhaupt nicht mit dem Thema zu tun hat. Könntest Du bitte solche Sätze bite mit dem S gleich mal kenntlich machen. Danke.
Bitte.
wichtelprinz schrieb:das belegst Du jetzt mal wo ich das getan haben soll insbesondere auf die wo die deutsche Staatsbürgerschaft erwähnt worden ist.
wichtelprinz schrieb:Wie fühlt es sich eigentlich an, so in Zürich zu der Menschengeuppe Ausländer zu gehören die laut Statistik potenziell mehr Straftäter sind?
Hier steht es - klär mal auf, welche Ausländergruppe hat potenziell mehr Straftäter laut Statistik? welche Nationalität ist es?
wichtelprinz schrieb:Hast Du es schon mal in Erwägung gezogen vom Rechtsstaat gebauch zu machen und eine Anzeige zu erstatten?
Mache ich in der Tat.


melden
wichtelprinz
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

04.04.2018 um 19:43
Corky schrieb:Hier steht es - klär mal auf, welche Ausländergruppe hat potenziell mehr Straftäter laut Statistik? welche Nationalität ist es?
also in den Relationen gesehen ist es auch in der Schweiz so das die Menschengruppe Ausländer mehr Straftäter hat als die Menschengruppe schweizer Staatsbürger - und das trotz Grenzwächter auf schweizer Seite, Du musst Dir das mal reinziehen, verrückte Dinge gibs.
Corky schrieb:Mache ich in der Tat.
wunderbar. da frag sich gleich, was den so Dein eingebrachtes Treiben Deiner Ex Mitbürger in einem Forumthread namens Migrantengewalt zu tun hat?


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

04.04.2018 um 19:47
Shionoro schrieb:Und du soltlest es auch nicht, denn es ist unsinnig.
Wenn die Anzahl der Migrantengegner ("Kritiker" wie sie sich nennen) 3-4x so hoch ist wie die Zahl jener, die nichts gegen Migranten haben, und einige der Migrantengegner 24/7 hier Stoff geben, kann das Pendel nur in eine bestimmte Richtung ausschlagen, egal wie gut die Argumente der Migranten"freunde" sind. Die Masse setzt sich durch und jubelt "die Masse hat immer recht, so ist Demokratie".

Nein, so ist nicht Demokratie, wie wir seit 7 Jahrzehnten wissen. Aber was rede ich


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

04.04.2018 um 19:51
wichtelprinz schrieb:also in den Relationen gesehen ist es auch in der Schweiz so das die Menschengruppe Ausländer mehr Straftäter hat als die Menschengruppe
Nein, so nicht - das war nicht die Frage und Du hast es vorher auch anders geschrieben:
wichtelprinz schrieb:Wie fühlt es sich eigentlich an, so in Zürich zu der Menschengeuppe Ausländer zu gehören die laut Statistik potenziell mehr Straftäter sind?
Jetzt wird es für Dich sehr rutschig - erkläre welche Menschengruppe Ausländer? oder meinst Du alle zusammen, dann schreib das auch so!
wichtelprinz schrieb:wunderbar. da frag sich gleich, was den so Dein eingebrachtes Treiben Deiner Ex Mitbürger in einem Forumthread namens Migrantengewalt zu tun hat?
Käse und echt löchriger.


melden
wichtelprinz
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

04.04.2018 um 19:57
wichtelprinz schrieb:der Menschengeuppe Ausländer
weiss nicht was Du mir unterstellen willst, Ausländer, Migranten, das ist eine Gruppe Menschen um die es hier geht. Es geht nirgends um Staatbürgerschaft.
Corky schrieb: oder meinst Du alle zusammen, dann schreib das auch so!
vielleicht wenn Du nett gefragt hättest, hätte ich bei Dir auf solch Textverständnisprobleme rücksicht genommen, aber nicht "so!"
Corky schrieb:Käse und echt löchriger.
ach komm jetzt. das
Corky schrieb:Ich gehöre auch in DE dazu, dafür sorgen meine liebenswürdigen Ex Mitbürger, daher kenne ich das Gefühl sehr gut - dies erlaubt mir im Gegensatz zu Dir besser einzuschätzen mit wem man es zu tun hat und wer alles aus meiner Heimat warum herkommt und so treibt.
Aber da ich nicht kriminell bin, kann ich doch damit umgehen und mich gut fühlen, speziell wenn ich sehe das meine Expertise mangels einheimischen Alternativen sehr gefragt sind.
hat sich so spannend und vielversprechend angehört in einem Migrantengewaltthread und jetzt sowas, Sozialbetrug und Expertisen zu Deinem Job die gefragt sind. Da werd ich fast so traurig, dass ich das Tränchen für neugierchen von Heute noch nachholen könnte.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

04.04.2018 um 20:18
@wichtelprinz
Du hast danach gefragt, ich habe Dir geantwortet - Du hattest Verständnisprobleme, blätter zurück :)
Und jetzt tu nicht so als wärst Du der, der hier alle regeln perfekt einhält - ich habe Dich auch nicht gefragt was Du als Schweizer zu dem Thema zu sagen hast, bist weder Migrant, noch Deutscher...aber vielleicht hast Du nichts Besseres zu tun.


melden
wichtelprinz
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

04.04.2018 um 20:31
Corky schrieb:ich habe Dich auch nicht gefragt was Du als Schweizer zu dem Thema zu sagen hast, bist weder Migrant, noch Deutscher...
Warum solltest Du das tun? Gibts irgendwelche plausiblen Zusammenhänge zwischen Meinungsäusserung und Staatsbürgerschaft?

Also nur zur Erinnerung an Dich falls es abhanden gekommen sein sollte.
Hier --> Beitrag von Corky, Seite 1.546
kommst Du in den Thread, addest mich und erzählst mir was von schweizer Grenzwächter.
3h später schreibst Du mir
Corky schrieb:aber vielleicht hast Du nichts Besseres zu tun.
Da hast natürlich recht, es ist verdammt traurig nichts besseres zu tun zu haben. In der Statistik bist dann aber 50% mitbeteiligt in den letzten 3h.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

04.04.2018 um 21:45
Realo schrieb:Nein ich habe dargelegt warum diese "Diskussionen" zu Flüchtlingsfragen für die Demokratie gefährlich sind
Für eine wirkliche, freiheitliche Demokratie ist stets die Unterdrückung von Diskussionen gefährlich, nicht deren Austragung.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

04.04.2018 um 21:49
@TearsOfAvalon

Brauchst Du nicht... ich war mal so frei:
wichtelprinz schrieb: Nochmals, willst Du @Gwyddion noch helfen die Passage zu finden wo gesagt wurde, dass es belanglos sei bei Straftätern das Alter festzustellen?
wichtelprinz schrieb: neugierchen schrieb:
Ich hatte es jetzt so verstanden das nicht berichtet wird wenn das richtige Alter angegeben war. Warum sollten sie diese wichtige Erkenntnis denn nicht publizieren

Weils eine belanglose Sache ist wie in etwa die Schuhgrösse eines Täters. Komm damit klar das Medien nicht dafür taugen um Daten zu erheben und Rückschlüsse daraus zu ziehen. Auch wenn Du dasshier gern geltend machen würdest.
Musste gerade... lustigerweise... erkennen, das es sogar von Dir stammt.
Auch wenn es sich auf mediale Publikationen bezieht... ist es dennoch wichtig der Bevölkerung diese Details nicht zu verschweigen.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

04.04.2018 um 22:07
@Gwyddion

Du zerrst hier etwas völlig aus dem Kontext. Es ging bei der Diskussion darum, ob in einem Pressebericht explizit noch erwähnt werden muss, dass der Täter bei der Altersangabe nicht gelogen hat. Und das muss es dann auch nicht. Diese Zusatzinformation ist, dann völlig belanglos. Wenn einer definitiv 16 ist, braucht man nicht noch erwähnen, dass es stimmt. Es geht um den Pressebericht, also Nachrichten.
Du schreibst bzw. konstruierst aber Seiten später, man habe gesagt, es sei belanglos für die Straffindung, also das Strafmaß.
Gwyddion schrieb:Nur kurz als Anmerkung bezüglich eines möglichen
nach oben korrigierten Alter eines potentiellen
Straftäters.... es ist für die Straffindung durchaus von
Relevanz und nicht belanglos , wie ich heute hier
lesen musste.
Von einer Findung des Strafmaß war allerdings nie die Rede. Bleib im Kontext und dichte keine Dinge an, die nicht so waren. Danke.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

04.04.2018 um 22:25
tudirnix schrieb:Von einer Findung des Strafmaß war allerdings nie die Rede.
Ich brachte dieses Thema ein.... und halte das Alter eines Straftäters durchaus für relevant.
Auch in den Medienberichten. Ob gelogen oder nicht... das sei noch dahin gestellt.

Irgendjemand etwas "angedichtet" habe ich nicht.

Wundere mich allerdings, das Du hier das Sprachrohr für @wichtelprinz machst. Er kann durchaus auch ohne Deine
Hilfe darauf eingehen, oder?
tudirnix schrieb: Bleib im Kontext und dichte keine Dinge an, die nicht so waren.
Im übrigen.. diesen Befehlston kannst Du bei mir schenken. Ich neige dazu auf derartiges Gehabe nicht zu reagieren.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

04.04.2018 um 22:33
Gwyddion schrieb:Wundere mich allerdings, das Du hier das Sprachrohr für @wichtelprinz machst. Er kann durchaus auch ohne Deine
Hilfe darauf eingehen, oder?
Zu deiner Info: das ist ein öffentliches Forum, in welchem jeder User mitschreiben kann der angemeldet ist, und somit jeden Beitrag Kommentieren kann und darf, den er/sie möchte. Wenn die Argumente ausgehen, kommt dann immer gleich sowas nach dem Motto "du wurdest nicht gefragt. Aber so läuft das nicht. Wenn du etwas ungestört mit User @wichtelprinz diskutieren willst, dann schreib eine PM.
Gwyddion schrieb:Im übrigen.
Redeverbot mir gegenüber kannst du dir schenken.


melden
wichtelprinz
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

04.04.2018 um 22:42
@Gwyddion
aja und was hast Du jetzt daran nicht verstanden, dass ich es als belanglos bezeichnete, in einem Zeitungstext zu erwähnen, dass bei einem ausländischer Straftäter die Alterangaben stimmten?

Du willst aber gelesen haben das es belanglos sei zur Straffindung das Alter festzustellen.
Gwyddion schrieb:Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?
heute um 15:57
Nur kurz als Anmerkung bezüglich eines möglichen
nach oben korrigierten Alter eines potentiellen
Straftäters.... es ist für die Straffindung durchaus von
Relevanz und nicht belanglos , wie ich heute hier
lesen musste.
hast Du das wirklich gelesen... wart mal was schrieb ich über nicht belangloses in Zeitungsartikeln sondern über Relevantes zur Straffindung?
wichtelprinz schrieb:Und zu guter letzt, ist eine Alterbestimmung bei Strafverfolgung auch im Zusammenhang mit dem zum einsatzkommenen Recht wie Jugendstrafrecht oder Erwachsenenstrafrecht unerlässlich.
achja genau ich schrieb unerlässlich nicht belanglos... was für ein klitzekleiner Unterschied, nicht wahr?

War das jetzt so ein kleiner Anfall einer Ansteckung promovierter Textverständnisschwierigkeiten oder bist Du tatsächlich der Meinung des alles was ein Straftäter nicht getan hat Relevanz in einem Medienbericht hat?


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

04.04.2018 um 23:14
Tripane schrieb: Realo schrieb:
Nein ich habe dargelegt warum diese "Diskussionen" zu Flüchtlingsfragen für die Demokratie gefährlich sind

Für eine wirkliche, freiheitliche Demokratie ist stets die Unterdrückung von Diskussionen gefährlich, nicht deren Austragung.
wahre Worte - eine Demokratie ohne Diskussion konträrer Ansichten - unvorstellbar.
vielleicht sollten Einige noch lernen, dass das Recht auf Meinungsäußerung ein GG-geschütztes Recht ist :)auf jeden Fall ist eine offene Diskussion ungeeignet für Menschen mit neototalitärer Ausrichtung
Wie gesagt einige wollen hier offenbar Neototalitarismus,
@Realo



@wichtelprinz
Natürlich muss man nicht bei jedem Zeitungsartikel über einen Straftäter darüber berichten das seine Alterangaben auch stimmten wenn sie stimmten. Ein wenig Hirn im Kopf tuts alle mal dies daraus zu erkennen so wies erkennbar ist wenn nicht über den ausländischen Täter gewchrieben wird, dass es sich um einen Täter mit deutscher Staatsbürgerschaft handelt.
dank Pressekodex (Nichtnennung von Staatsangehörigkeit/Nationalität) reicht Hirn nicht um zu erkennen woher ein ÜbeltäterIn stammt.
da brauchts eher tonnenweise Kaffeesatz (möglichst fairgehandelt aus biologischem Anbau) oder einer kristallkugel zum Hellsehen

@Corky @neugierchen :
wenn ich so was lese, dann muss ich schmunzeln (nicht kotzen, pfui):
@Realo
aus "teilweise" (20%) wird "immer" (100%).
immer natürlich nicht, deswegen auch in Anführungszeichen ....
vorallem weil der user wenig später selbst zugeben muss, dass 20% nicht stimmen:
@Realo
Wie wir aus dem Asyl-Thread seit Dezember/Januar wissen, hat die Altersangabe in 60% der überprüften Fälle gestimmt.........

Daraus folgt, dass das 60%/40%-Verhältnis durchweg gilt und nicht nur für nicht Gewalttätige.
bei beachtlichen 40% aller UmF hat die Altersangabe nicht gestimmt. wie man von 40% auf 20% kommt, kann ich nicht nachvollziehen. es mag aber userInnen geben, die das lesen und das mit den behaupteten 20% dann einfach mal so glauben....

@Realo
Weiters ist Hetze, wenn nur über negative Aspekte geschrieben wird und diese bis zum Anschlag aufgeblasen werden und alles Positive verschwiegen wird.
was mich anbelangt:
ich kann Kriminalität nichts Positives abgewinnen. das gilt ausnahmlos und immer und hat mit Hetze nullkommanullnullnull zu tun.
Wer einen Ausweis hat und darin 15 ist und eine berichtete Straftat begeht, über den wird ja auch nicht berichtet, dass er erst 15 war oder dass daher kein Idiotentest vorgenommen wurde
kommt eher selten vor, dass in D jemand mit 15 einen Ausweis hat :) außer, die Erziehungsberechtigten beantragen einen. Reguär gibts Ausweis mit 16.

apropos: welchen Idiotentst meinst du eigentlich?


@Bone02943
Du erfährst also hauptsächlich von denen die gelogen haben, weil es bei ihnen wohl offensichtlich war und man einen Test angeordnet hat.
beim Täter von Kandel, beim Täter von Freiburg (beides Mordfälle) wurde ein deutl. höheres Alter als von den Behörden (BaMF, Jugendamt und wer noch alles involviert ist) attestiert wurde, festgestellt.
WENN das wie bei den beiden Tatverdächtigen im Gerichtsprozess offensichtl ist, dass sie älter sind (so deine Argumentation) , WARUM können das nur Staatsanwälte und richter, nicht aber BaMF -und Jugendamtsmitarbeiter erkennen??


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

04.04.2018 um 23:19
ein funktionierender Rechtsstaat muss Mittel und Wege finden um dem massenhaften Missbrauch/Betrug bei den Altersangaben wirkungsvoll zu begegnen.

40% junger Menschen, die sich wider besseres Wissen als Minderjährig ausgeben UND als Midnerjährige nahezu vollständigen Abschiebeschutz sowie weitere Vorteile (von der Unterbringung, über Familienachzug, Schulbesuch, Freizeitangebote etc) genießen, Abschiebeschutz begehren, sind eine deutliche Ansage an den Rechtsstaat.
in Belgien ist eine AltersfeststellungzB Pflicht, wenn keine Papiere vorleigen, aus denen das Alter zweifelsfrei hervorgeht.
http://www.deutschlandfunk.de/minderjaehrige-fluechtlinge-wie-andere-eu-laender.1773.de.html?dram:article_id=407483


melden
wichtelprinz
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

04.04.2018 um 23:22
lawine schrieb:dank Pressekodex (Nichtnennung von Staatsangehörigkeit/Nationalität) reicht Hirn nicht um zu erkennen woher ein ÜbeltäterIn stammt.
Du zitierst hier einiges an Pressemitteilungen im Thread über Migrantengewalt und erzählst was über einen Pressekodex welcher die Nennung von Staatzugehörigkeit nicht zulässt. Wie ist das möglich ausser mit Parallelwelten?


melden
319 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt