weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

35.093 Beiträge, Schlüsselwörter: Gewalt, Probleme, Ausländer, Migranten

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

11.06.2018 um 22:56
@that

Das stimmt so nun auch wieder nicht. Es ist zurecht verpöhnt, solche taten zu instrumentalisieren.
Und die 'rechten' waren vor allerlei sachen. Freuen sich jetzt, dass sie ab und zu ein paar Fälle finden.

Sollte aber nicht darüber hinwegtäuschen, dass diese Leute keine Lösungen im Angebot haben.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

11.06.2018 um 23:00
Shionoro schrieb:Sollte aber nicht darüber hinwegtäuschen, dass diese Leute keine Lösungen im Angebot haben.
Die Lösungen wären da, die braucht keine Partei beanspruchen - einfach mal die Gesetze einhalten bzw. durchsetzen, dann kann man vernünftig schauen was geändert werden muss.
Zur Zeit taumelt der Staat in der Strafverfolgung, gepaart mit der Datenbasis des BAMF Wracks...


melden
kingari
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

11.06.2018 um 23:11
Shionoro schrieb:Freuen sich jetzt, dass sie ab und zu ein paar Fälle finden.
Die freuen sich nicht, sondern sind entsetzt über die Vorgänge. Und es nicht ab und zu ein paar Fälle, sondern Meldungen am laufenden Band.
Shionoro schrieb:Sollte aber nicht darüber hinwegtäuschen, dass diese Leute keine Lösungen im Angebot haben.
Von den anderen hört man auch nur

Wir schaffen das



aber das hilft den Opfern und dem Unsicherheitsgefühl recht wenig. Und wenn sich, wie es ja ist, dazu paart das Schwerkrimelle nicht abgeschoben werden können, obwohl sie hier gar nicht sein dürften, dann schwindet das Vertrauen in den Rechtsstaat und das ist derzeit ein echtes Dilemma. Daran sind aber nicht die rechten Schuld, denn die weisen nur (zugegebenermaßen in sehr populistischer Art und Weise) auf die Zustände hin. Als Opposition können sie es eh nicht beheben, da liegt die politische Verantwortung in der Regierungsebene, also der ebene, die uns den Zustand auch eingebrockt hat.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

11.06.2018 um 23:15
kingari schrieb:dann schwindet das Vertrauen in den Rechtsstaat und das ist derzeit ein echtes Dilemma.
Nein, das ist kein Dilemma - man muss einfach die Arbeit erledigen, dann kommt das Vertrauen zurück.


melden
kingari
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

11.06.2018 um 23:18
@Corky

Einmal verloren gegangenes Vertrauen ist nicht einfach so zu wiedergewinnen. Es ist wie in einer Beziehung, wenn das Vertrauen einmal schwindet, dann wird es sehr schwer das wieder aufzubauen


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

11.06.2018 um 23:28
Corky schrieb:Die Lösungen wären da, die braucht keine Partei beanspruchen - einfach mal die Gesetze einhalten bzw. durchsetzen, dann kann man vernünftig schauen was geändert werden muss.
Zur Zeit taumelt der Staat in der Strafverfolgung, gepaart mit der Datenbasis des BAMF Wracks...
So einfach ist das eben nicht.

Dafür müsstest du erstmal ne Menge bei der Justiz aufrüsten und bei den gefängnissen, damit man überhaupt vernünftig arbeiten kann, zusätzlich mehr gelder für die Polizei bereitstellen.

Und auch das ist einfacher gesagt als getan, denn da sind verschiedene dinge oft ländersache, der bund kann also, selbst wenn er will, das nicht so einfach durchsetzen.

Und wenn er das tut, läuft er gefahr, dass er gelder erheblich verschwendet, wenn er es übertreibt, ohne dass damit sich qualitativ die lage groß ändert.

Man macht es sich da bei solchen forderungen oft sehr leicht, ohne die konsequenzen und den aufwand zu bedenken.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

11.06.2018 um 23:28
kingari schrieb:Von den anderen hört man auch nur

Wir schaffen das


aber das hilft den Opfern und dem Unsicherheitsgefühl recht wenig.
Und panikmache hilft ihnen mehr?


melden
kingari
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

11.06.2018 um 23:32
@Shionoro

Ich sehe keine Panikmache, sondern nur den Gegenpol zum Wir-schaffen-das Mantra. Die entstehenden Problem müssen aufgezeigt werden, damit die Politik endlich rafft dass dringend etwas geschehen muss.
Gut, sie können es auch einfach so weiter laufen lassen, aber dann muss man sich auch nicht darüber wundern, dass es immer mehr Unzufriedene gibt.

Beste Zeit eigentlich für Cola und Popcorn, um sich das gemütlich anzuschauen...


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

11.06.2018 um 23:41
@kingari


Das wir schaffen das hat mit migrantengewalt aber gar nichts zu tun, sondern mit dem bewältigen der flüchtlingskrise. Und das haben wir in der tat geschafft.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

11.06.2018 um 23:43
@Shionoro
Shionoro schrieb:sondern mit dem bewältigen der flüchtlingskrise. Und das haben wir in der tat geschafft.
das sehe ich ganz und gar nicht so, wenn ich so die Schlappen im Asylthread lese ;)


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

11.06.2018 um 23:50
@Optimist

WAs sollen die daran ändern? Die Welle der Asylanten ist bewältigt, die meisten sind aus massenunterkünften raus, die kriminalitätsrate ist nicht sonderlich gestiegen.
Das ist alles nach der chaotischen anfangszeit an sich ganz gut gelaufen.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

12.06.2018 um 07:41
Shionoro schrieb:Und panikmache hilft ihnen mehr?
Ist es denn Panikmache wenn man über reale Fälle spricht? " Mache" das hat sowas von "ausgedacht um die Menschen zu verunsichern"
Leider sind diese Mädchen wirklich tot. Man muss da nichts "machen".

Panikmache sehe ich in der anderen Richtung. Sofort wird wieder so getan als würde JEDER, JEDEN Flüchtling als Schwerverbrecher ansehen. So blöd sind die Menschen im allgemeinen nicht und von vermehrten Angriffen auf Flüchtlinge, nach diesen schweren Verbrechen, habe ich auch noch nichts gelesen.
Trotzdem gaukelt man vor, dass nun auf jeden Flüchtling eingeprügelt wird. Das nenne ich Panikmache!


Im Fall Viersen soll es nach heutigen Nachrichten nicht der festgenommene Türke gewesen sein. Es wird nach dem Freund des Mädchens gefahndet, dessen Nationalität noch nicht genannt wurde.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

12.06.2018 um 08:06
Frau.N.Zimmer schrieb: Sofort wird wieder so getan als würde JEDER, JEDEN Flüchtling als Schwerverbrecher ansehen.
Ja, sehe ich so, die Keule erkennt man daran weil man den Kritikern dieses "Jeden" unterstellt, "sind nicht alle so".
(genau genommen würde man dann die Kinder und die Frauen auch meinen...)

Aber es gibt Muster bei den jungen* Männer, da könnte man die Probleme angehen und der gesetzliche Rahmen erlaubt das:
- Identität nicht zweifellos geklärt -> Sprachanalyse, Handy, Umfeld.
- Antrag abgelehnt -> Abschieben nach Verfahren
- Kriminelle Karriere -> Sozialstunden zur Integration, in eine andere Stadt/Einrichtung versetzen, Inhaftieren, Abschieben
- unter Umständen indoktriniert -> Aufklären, die Hintermänner ausweisen, "Vereine" auflösen
- *Altersfeststellung bei krassen Diskrepanzen
So schwer ist das nicht.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

12.06.2018 um 08:18
Corky schrieb:Ja, sehe ich so, die Keule erkennt man daran weil man den Kritikern dieses "Jeden" unterstellt, "sind nicht alle so".
Genau. " Sind nicht alle so" immer gern genommen. Als wäre jeder Deutsche derart verblödet anzunehmen, es wären alle so.

Ich bin nicht die Hellste und habe noch nie alle in einen Topf geworfen, dann trau ich das meinen Mitbürgern auch nicht allen zu.

Altes Sprichwort: Man kann von anderen nicht schlechter denken als man selber ist.
Corky schrieb:Aber es gibt Muster bei den jungen* Männer, da könnte man die Probleme angehen und der gesetzliche Rahmen erlaubt das:
- Identität nicht zweifellos geklärt -> Sprachanalyse, Handy, Umfeld.
- Antrag abgelehnt -> Abschieben nach Verfahren
- Kriminelle Karriere -> Sozialstunden zur Integration, in eine andere Stadt/Einrichtung versetzen, Inhaftieren, Abschieben
- unter Umständen indoktriniert -> Aufklären, die Hintermänner ausweisen, "Vereine" auflösen
- *Altersfeststellung bei krassen Diskrepanzen
So schwer ist das nicht.
Wer hat denn Interesse daran? Jene, die alle Probleme negieren bestimmt nicht.

Wichtig ist, dass unsere Politiker endlich in die Pötte kommen und dann den Kurs halten.


melden
farinurlaub
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

12.06.2018 um 08:25
Corky schrieb:Aber es gibt Muster bei den jungen* Männer, da könnte man die Probleme angehen und der gesetzliche Rahmen erlaubt das:
- Identität nicht zweifellos geklärt -> Sprachanalyse, Handy, Umfeld.
- Antrag abgelehnt -> Abschieben nach Verfahren
- Kriminelle Karriere -> Sozialstunden zur Integration, in eine andere Stadt/Einrichtung versetzen, Inhaftieren, Abschieben
- unter Umständen indoktriniert -> Aufklären, die Hintermänner ausweisen, "Vereine" auflösen
- *Altersfeststellung bei krassen Diskrepanzen
So schwer ist das nicht.
Jedes Muster ist eine Vorverurteilung und echte Demokraten halten nicht nur ihre rechte und linke Backe, sondern auch die beiden Arschbacken hin.
Die Polizei sollte daher, um rassistische-islamophobe 'Muster' zu vermeiden, unabhängig kontrollieren, z.B. Stichproben, jede dritte Person auf der Strasse, egal ob alte Oma, kleines Kind, unrasierte Südländer, kahlgeschorener Skinhead. Die sind alle gleich zu verdächtigen.


melden
farinurlaub
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

12.06.2018 um 08:27
Frau.N.Zimmer schrieb:Wer hat denn Interesse daran? Jene, die alle Probleme negieren bestimmt nicht.
Stimmt, es gibt keine Probleme mit den Migranten, sind alle bestens integriert, gehen Arbeiten, zahlen Steuern und unsere Renten. Alles andere sind bedauerliche Einzelfälle die nichts mit Migranten zu tun haben.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

12.06.2018 um 08:32
farinurlaub schrieb:Stimmt, es gibt keine Probleme mit den Migranten, sind alle bestens integriert, gehen Arbeiten, zahlen Steuern und unsere Renten. Alles andere sind bedauerliche Einzelfälle die nichts mit Migranten zu tun haben.
Jetzt müssen wir fairerweise sagen, dass es noch eine Welt ausserhalb dieses Threads gibt. Ich hatte mich vorher nur auf diesen Thread bezogen.
Im wirklichen Leben interessiert es die Menschen schon und das ist es was zählt.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

12.06.2018 um 09:21
farinurlaub schrieb:Alles andere sind bedauerliche Einzelfälle die nichts mit Migranten zu tun haben
Blöd nur, dass so bedauerliche Einzelfälle so oft vorkommen.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

12.06.2018 um 10:08
Frau.N.Zimmer schrieb:Sofort wird wieder so getan als würde JEDER, JEDEN Flüchtling als Schwerverbrecher ansehen. So blöd sind die Menschen im allgemeinen nicht und von vermehrten Angriffen auf Flüchtlinge, nach diesen schweren Verbrechen, habe ich auch noch nichts gelesen.
Trotzdem gaukelt man vor, dass nun auf jeden Flüchtling eingeprügelt wird. Das nenne ich Panikmache!
Wer tut das wann und wo? Fakt ist aber nun mal, dass gleiche Fälle, von Deutschen begangen, in den Medien kaum und hier gar keine Erwähnung finden, allenfalls im Krimi-Forum,. das ich aber nicht auch noch besuche, weil mein Tag leider nur 24 Stunden hat, so dass ich das nicht beurteilen kann.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

12.06.2018 um 10:12
farinurlaub schrieb:Alles andere sind bedauerliche Einzelfälle die nichts mit Migranten zu tun haben.
Meinst du z.B. so einen Fall wie in Staufen, wo ein 9 Jähriger Junge, sowie die entwicklungsverzögerte Tochter einer Freundin schwer missbraucht wurden?
Ein Spanier, der eigens mit dem Flugzeug anreiste, bezahlte laut Anklage mehrere Tausend Euro für den Jungen und spendierte dem Paar einen neuen Fernseher.
missbrauch-in-staufen


melden
131 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Fluch oder Segen26 Beiträge