weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

36.368 Beiträge, Schlüsselwörter: Gewalt, Probleme, Ausländer, Migranten

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

22.06.2018 um 08:13
wichtelprinz schrieb:So wie auch Deutsche kapieren was Usus in anderen Ländern ist so kapieren auch ausländische Menschen was usus in anderen Ländern ist
Dem Wisen steht oftmals der Wille entgegen,
Leider auch die Tradition. Kultur oder Kinderstube.
Es ist nicht einfach. ein erlerntes Frauenbild z. B.
beim Grenzübertritt aufzugeben.


melden
neugierchen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

22.06.2018 um 08:15
tudirnix schrieb:Nicht spektakulär genug, weil Täter Deutscher? Opfer aber italienische Migranten?
Du kennst den Threadtitel? Vielleicht ist es in einem anderen Thread angebracht? Siehst Du ein Italienerfeindliches Motiv?


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

22.06.2018 um 08:49
@neugierchen
Ist denn der Tatverdächtige im Fall Sophia L. ein Migrant? Oder warum wird das hier gepostet?


melden
wichtelprinz
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

22.06.2018 um 09:08
Gwyddion schrieb:Dem Wisen steht oftmals der Wille entgegen,
Leider auch die Tradition. Kultur oder Kinderstube.
Ist dies wenn nicht ein Problem das jeden Menschen betrifft, dieses trotz besseren wissens nicht wollen? Oder tut sich da eine Kultur oder Ethnie besonders hervor?


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

22.06.2018 um 09:18
tudirnix schrieb:Warum wurde/wird über diese blutrünstige Tat eigentlich nicht gesprochen?
Ist die Nationalität denn klar? dann wüsste man wo man es posten soll..."Münchner" ist zB keine.
eckhart schrieb:Strikte Einhaltung des Topic, wie hier gewohnt!
Wenn Du mit Regeln dieses Forums nicht einverstanden bist, melde Dich bitte bei der Verwaltung.
tudirnix schrieb:Selbst in der Rubrik Krimi wird man nicht fündig.
Wenn einen ein Thema interessiert und es wurde noch nicht angelegt, muss man es selbst tun, man hat hier kein Personal.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

22.06.2018 um 09:19
@neugierchen
Beitrag von neugierchen, Seite 1.669
dazu noch mal ein kleines Statement:
neugierchen schrieb:könnte aus ganz einfachen Gründen zu diesem Schluss kommen, und es dürfte auch Konsens sein was diese Wissenschaftlerin schreibt:

Diese zweite Gruppe von Männern verachte die westliche Kultur, halte die deutschen Frauen und Mädchen für ehrlos und minderwertig und glaube, dass sie keinen Respekt, ja noch nicht einmal eine menschenwürdige Behandlung verdienten. „Sie sind in ihren Augen reine Sexobjekte, mit denen man tun kann, was man möchte.“ Das sei der Hintergrund für sexuelle Belästigungen, aber auch für die brutale Gewalt bis hin zum Mord. Die Wissenschaftlerin betont zugleich, dass viele Flüchtlinge unsere Werte sehr wohl schätzten und selbst gegen patriarchalischen Strukturen, frauenfeindliche Normen und Sexismus kämpften.

Genau das war mir im Hinterkopf verblieben, als ich gestern meine Äußerungen zu diesem Thema gemacht hatte bzw. meine Schlüsse gezogen hatte.

Und es schrieb hier auch immer mal jemand (außer dir und mir) von Tendenzen, genau in diesem Sinne:
Neugierchen:
Setzt es mal in Relation, ...bezogen auf Einwohner...
Da wirst Du sehr schnell sehen wo welches Frauenbild prägend ist.
--------------------------------------
Tussinelda schrieb:Ist denn der Tatverdächtige im Fall Sophia L. ein Migrant?
Hab im Radio gehört, dass die spanische Polizei schon ziemlich sicher davon ausgeht und zwar ein Morrokaner.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

22.06.2018 um 09:21
Optimist schrieb:Hab im Radio gehört, dass die spanische Polizei schon ziemlich sicher davon ausgeht und zwar ein Morrokaner.
und Marokkaner zu sein macht einem zum Migranten?


melden
neugierchen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

22.06.2018 um 09:22
Tussinelda schrieb:Ist denn der Tatverdächtige im Fall Sophia L. ein Migrant? Oder warum wird das hier gepostet?
Ich kenne den Fall nicht und habe es eben gegoogelt

Berichten zufolge soll er aus Marokko stammen.
http://www.lz.de/ueberregional/topthemen/22172245_Frauenleiche-im-Baskenland-gefunden-Ist-es-Sophia-L..html

Da die Tat nicht in Marokko stattfand zumindest mal nicht ein Einheimischer. Das weitere müsste ich mir anlesen? Ist das wichtig?


melden
wichtelprinz
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

22.06.2018 um 09:23
@Optimist
Optimist schrieb:Setzt es mal in Relation, ...bezogen auf Einwohner...
Da wirst Du sehr schnell sehen wo welches Frauenbild prägend ist.
Es ist doch immer wieder interessant wer hier die These vertritt, dass bei Ausländern die Herkunft bei frauenverachtenden Taten die Rolle spielt, bei Einheimischen aber nicht. Und dies steht einfach auf der Theorie, dass man Mensch und Taten nach ihrer Herkunft zuordnen kann ohne den individuellen Fall zu betrachten.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

22.06.2018 um 09:24
@Optimist
neugierchen schrieb:Da die Tat nicht in Marokko stattfand zumindest mal nicht ein Einheimischer. Das weitere müsste ich mir anlesen? Ist das wichtig?
Die Tat auch nicht unbedingt in Deutschland und ein Migrant ist nicht jeder ausländische LKW-Fahrer, der seine Tour durch Deutschland macht.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

22.06.2018 um 09:25
@Bone02943
@Tussinelda
ja ihr habt recht, wollte eigentlich damit nur ausdrücken, dass es kein Deutscher war.


melden
neugierchen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

22.06.2018 um 09:28
Corky schrieb:Ist die Nationalität denn klar? dann wüsste man wo man es posten soll..."Münchner" ist zB keine.
Hmm, da ist es schon schwerer. Dazu möchte ich mal einen Bericht verlinken

Ein ausländerfeindlicher Hintergrund kann nach den intensiven Ermittlungen nunmehr definitiv ausgeschlossen werden. Vielmehr handelt es sich um Rivalitäten zweier loser Gruppierungen Jugendlicher und junger Männer, die bereits seit geraumer Zeit andauern. Bei einer Gruppierung handelt es sich überwiegend um Personen aus Syrien und Afghanistan. Bei der anderen Gruppe handelte es sich um Deutsche, überwiegend mit Migrationshintergrund, sowie Personen anderen Nationalitäten.
https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110969/3976251

Es wurde da ja vom ausländerfeindlichen Hintergrund ausgegangen. Die Frage ist doch inwieweit die mit deutschem Pass die deutsche Leitkultur befolgen.

Wenn wir hier von Migranten schreiben sollte die (für viele nicht existente) Leitkultur vielleicht mehr Beachtung bekommen. Dann haben die Personen die immer schreiben Deutsche machen das auch vielleicht sogar Berechtigung. Es gibt auch Biodeutsche die sich nicht an unsere Leitkultur halten.
Jetzt ist dabei natürlich die Frage wollen wir Personen in diesem Land die die Leitkultur nicht befolgen? Aber diese Diskussion ist hier zwecklos, obwohl gerade Gewalt ein großes Problem ist.


melden
wichtelprinz
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

22.06.2018 um 09:32
neugierchen schrieb:Jetzt ist dabei natürlich die Frage wollen wir Personen in diesem Land die die Leitkultur nicht befolgen?
Leitkultur ist keine Norm. Man hätte gerne Menschen die sich an die Normen halten. Tun sie Leider aber in keinem Land wirklich.


melden
neugierchen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

22.06.2018 um 09:34
wichtelprinz schrieb:Man hätte gerne Menschen die sich an die Normen halten.
Ich auch, an Umgangsformen zum Beispiel. Das aber nur am Rande. Die Frage ist doch dann aber sollte eine Gemeinschaft dulden das sich Personen in ihr aufhalten die sich nicht an die Norm halten bzw. halten wollen.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

22.06.2018 um 09:36
neugierchen schrieb:Die Frage ist doch dann aber sollte eine Gemeinschaft dulden das sich Personen in ihr aufhalten die sich nicht an die Norm halten bzw. halten wollen.
Das muss sie, denn wir können nicht alle menschen in den Knast stecken, die sich nicht an gewisse Dinge halten. Schau mal ins Thema Homosexualität, da ist es ganz schnell vorbei mit Toleranz, egal welchen Hintergrund so jemand hat. Zumal es nicht verboten ist.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

22.06.2018 um 09:40
wichtelprinz schrieb:Und dies steht einfach auf der Theorie, dass man Mensch und Taten nach ihrer Herkunft zuordnen kann ohne den individuellen Fall zu betrachten.
Nö, du hast doch selbst schon festgestellt, dass man das bei (West-/Mittel)Europäern oder gar Deutschen nicht tun würde.
Das ist also keinerlei Prinzip. Es gibt keinen Straftatbestand, den man bei einem Deutschen mit der Herkunft oder "Kultur" in Verbindung bringen würde.

@neugierchen
@Optimist

Oder könnt ihr mir irgendeinen genuin europäischen oder gar deutschen Straftatbestand nennen (den es natürlich auch in anderen Ländern gibt aber vornehmlich in Europa oder gar Deutschland)?


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

22.06.2018 um 09:41
Bone02943 schrieb:Das muss sie, denn wir können nicht alle menschen in den Knast stecken, die sich nicht an gewisse Dinge halten. Schau mal ins Thema Homosexualität, da ist es ganz schnell vorbei mit Toleranz, egal welchen Hintergrund so jemand hat. Zumal es nicht verboten ist.
Ich finde aber schon, dass es Aufgabe einer Zivilgesellschaft ist Haltung zu haben. Oder auch dass es einen klaren Bildungsauftrag in Schulen gibt und manche Meinungen eben keine "Meinung" sind. Daraus entsteht nicht zwingend ein Strafbestand, logo, aber schulterzuckend auf alle Weltbilder zu reagieren finde ich auch problematisch. Wir wollen ja auch zusammen leben und Gräben beseitigen.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

22.06.2018 um 09:42
@Cesare

Das ist natürlich richtig, dennoch muss eine Gemeinschaft auch Menschen aushalten, die eben nicht nach der "Leitkultur" denken und handeln.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

22.06.2018 um 09:44
Bone02943 schrieb:Das ist natürlich richtig, dennoch muss eine Gemeinschaft auch Menschen aushalten, die eben noch nach der "Leitkultur" denken und handeln.
hast dich sicher verschrieben und ein "nicht" vergessen?

Ja, kann man aushalten, kommt auf die prozentuale Menge an, finde ich.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

22.06.2018 um 09:48
neugierchen schrieb:Da die Tat nicht in Marokko stattfand zumindest mal nicht ein Einheimischer. Das weitere müsste ich mir anlesen? Ist das wichtig?
sag Du es mir, Du hast doch dies
neugierchen schrieb:Du kennst den Threadtitel? Vielleicht ist es in einem anderen Thread angebracht?
gepostet ;)
oder ist das nur dann relevant, wenn die Tat eines Deutschen hier geostet wird?


melden
134 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt