Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

36.583 Beiträge, Schlüsselwörter: Gewalt, Probleme, Ausländer, Migranten

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

24.06.2018 um 11:08
Tussinelda schrieb:ja, wurde ja ganz toll "diskutiert", man schreibt, dass man den Beitrag toll fand.
Du hast mich in deinem "wertvollen" "Beitrag" zitiert, daher gehe ich davon aus Du unterstellst mir ich hätte nicht diskutiert.
Ich möchte Dich darauf hinweisen dass ich einen ähnlichen Beitrag schon vorher geschrieben habe und daher dies als Bestätigung sehe - wegen der Übereinstimmung.
Beitrag von Corky, Seite 1.680

Du hast Dich zum Inhalt nicht geäußert - daher ist die Annahme dass sich User nicht melden richtig. Absolut.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

24.06.2018 um 11:09
Bauli schrieb:Was möchtest Du damit sagen, das man sich integriert, wenn man ASYL, ASYL ruft?

Es ging in dem eigentlichen Text um Integration, die nicht damit stattfindet, wenn man Frauen begrabscht.
Ach jetzt begrabschen se wieder alle die Frauen.
Und wer alle die hier her kommen als "Arschlöcher" bezeichnet die alle "Asyl Asyl" rufen, dem nehm ich nicht ab das ganze differenziert gemeint zu haben.
PurePu schrieb:Ziemlich fies, ihre Worte so zu verdrehen, um sich moralisch auf ihre Kosten erheben zu können. Diskutieren mit fairen Mitteln ist etwas anderes.
Wie soll man Worte verdrehen, wenn sie genau so geschrieben sind? Es ist ein zitat, ich habe nichts davon geändert oder verdreht, also unterstelle du mir hier nicht irgendwelche Tatsachen die nicht stimmen.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

24.06.2018 um 11:11
Wollt ihr euch jetzt darüber austauschen, warum ein Beitrag ignoriert, oder nicht ignoriert wurde? Entweder macht ihr das jetzt inhaltlich, oder ihr beendet das Geeier drumherum

@PurePu
Wenn Du inhaltlich zum Beitrag etwas beitragen möchtest, dann tu das. Nur Zustimmung signalisieren trägt nicht zu einer Diskussion bei. Sollen die Anderen jetzt auch schreiben, dass sie ihn gut, oder schlecht fanden, ohne weiter darauf einzugehen?
Du möchtest über den Beitrag diskutieren? Dann fang an!


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

24.06.2018 um 11:12
@Bone02943
Falsch. Du hast Worte aus dem Kontext gerissen. Es ist wie @Bauli bereits schrieb:
Bauli schrieb:Es ging in dem eigentlichen Text um Integration, die nicht damit stattfindet, wenn man Frauen begrabscht.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

24.06.2018 um 11:12
Die Message ist: "Der Flüchtling kommt hier an, schreit Asyl Asyl, schlägt alles kurz und klein, was unsere Urgroß-, Groß- und Eltern aufgebaut haben (nachdem sie schon mal alles in Trümmer gelegt bekommen hatten wegen dem Holocaust) und erwartet dann das goldene soziale Netz, das ihn auffängt." Wenn das nicht rechtspopulistische Bierkeller-Stimmungmache à la Pegida ist, frage ich mich, wie man sich sonst noch ausdrücken muss, um sein Schauiermärchen von den kulturgenetisch versifften Flüchtlingen an den besorgten Bürger zu bringen.
TradingGuru schrieb:Toll jetzt hatten die anderen gerade alle den Text gelobt da packt er so einen aus :D
ich war schon immer ein Nestbeschmutzer und Spielverderber, musst du mit leben. ^^
PurePu schrieb:diese wahren Worte
Ein Besinnungsaufsatz nach dem Motto: Wie gebe ich mich als Mustermigrant aus, der aufgrund dieses behaupteten Status einen Bonus hat, wenn er gegen die bösen Flüchtlinge anschreit, indem ich die richtigen Strippen ziehe, damit der Bocksgesang ganz besonders laut tönt?
Seltsam, wie man sich "links" nennen kann, da links von alters her als Synonym für das Fehlgehende gilt. Man heftet sich also ein Zeichen des Verhexten und Verkehrten an, weil man, voller Aufklärungshochmut, seine Politik auf den Beweis der Machtlosigkeit von magischen Ordnungsvorstellungen begründet.
Rechts zu sein, nicht aus billiger Überzeugung, aus gemeinen Absichten, sondern von ganzem Wesen, das ist, die Übermacht einer Erinnerung zu erleben, die den Menschen ergreift, weniger den Staatsbürger, die ihn vereinsamt und erschüttert inmitten der modernen, aufgeklärten Verhältnisse, in denen er sein gewöhnliches Leben führt. Diese Durchdrungenheit bedarf nicht der abscheulichen und lächerlichen Maskerade einer hündischen Nachahmung, des Griffs in den Secondhandshop der Unheilsgeschichte.
Es handelt sich um einen anderen Akt der Auflehnung: gegen die Totalherrschaft der Gegenwart, die dem Individuum jede Anwesenheit von unaufgeklärter Vergangenheit, von geschichtlichem Gewordensein, von mythischer Zeit rauben und ausmerzen will. Anders als die linke, Heilsgeschichte parodierende Phantasie malt sich die rechte kein künftiges Weltreich aus, bedarf keiner Utopie, sondern sucht den Wiederanschluß an die lange Zeit, die unbewegte, ist ihrem Wesen nach Tiefenerinnerung und insofern eine religiöse oder protopolitische Initiation. Sie ist immer und existentiell eine Phantasie des Verlustes und nicht der (irdischen) Verheißung. Eine Phantasie also des Dichters, von Homer bis Hölderlin.
http://www.spiegel.de/spiegel/print/d-13681004.html

Ja, er schrieb vor 25 Jahren über "deutsche Kultur", wie sie sich viele wieder zurücksehnen, aber eben nicht so gut formulieren können wie er. Sarrazin, der 17 Jahre später kam, war dagegen nur noch ein Dilettant, auch wenn er sich millionenfach verkaufte. Heute kann Botho Strauß auf seinen späten Endsieg blicken und mit sich selbst drauf anstoßen. Inzwischen müssen wir uns mit Frau Festerling begnügen, die vielleicht, weil sie arbeitslos geworden ist, in diversen Foren unter Pseudonym schreibt.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

24.06.2018 um 11:12
Bone02943 schrieb:Ach jetzt begrabschen se wieder alle die Frauen
Scheint ein Phänomen zu sein was in anderen Kulturkreisen durchaus öfter vorkommt ;)


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

24.06.2018 um 11:12
Bone02943 schrieb:Ach jetzt begrabschen se wieder alle die Frauen.
Das hast Du verstanden? Also, die Frauen, die Kinder und die Säuglinge unter den Flüchtlingen begrabschen auch Frauen?
Das ist doch das Spiel #alle #nicht alle.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

24.06.2018 um 11:16
@TradingGuru
@Corky

Es ging um diesen Satz:
Es ging in dem eigentlichen Text um Integration, die nicht damit stattfindet, wenn man Frauen begrabscht.
Was soll man da schon groß drauf antworten? Als ob das begrabschen von Frauen etwas mit Integration zu tun hätte. Es zeichnet doch wieder nur das allgemeine Bild des frauenbegrabschenden Flüchtlings, als wären alle so.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

24.06.2018 um 11:18
@Bone02943
Auch das wurde bereits beantwortet:
Corky schrieb:Das hast Du verstanden? Also, die Frauen, die Kinder und die Säuglinge unter den Flüchtlingen begrabschen auch Frauen?
Das ist doch das Spiel #alle #nicht alle.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

24.06.2018 um 11:19
@PurePu

Ist mir neu das der besorgte Bürger über frauenbegrabschende Flüchtlingsfrauen palavert. Es ist doch wohl klar dass damit Männer gemeint sind.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

24.06.2018 um 11:21
Bone02943 schrieb:Es ist doch wohl klar dass damit Männer gemeint sind.
Und es ist wohl klar dass die A*** darunter gemeint sind.
Das Wort ALLE hast DU verwendet...ich schrieb doch:
Corky schrieb:Das ist doch das Spiel #alle #nicht alle.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

24.06.2018 um 11:21
AUSSAGE
Kukurma schrieb:Nur Schweigen, unter den Teppich kehren, hilft nicht und ich betone: Es schadet den Migranten welche hier schon ewig leben und hier Teil dieses Landes geworden sind und es schadet den Verfolgten welche hier berechtigten Schutz suchen und auch erhalten und erhalten sollen!


Was macht es ein Unterschied ob ein Mädchen von einem "Flüchtling" oder einem "Deutschen" vergwaltigt und getötet wird?
AUSSAGE umdrehen
Bone02943 schrieb:Als ob das begrabschen von Frauen etwas mit Integration zu tun hätte. Es zeichnet doch wieder nur das allgemeine Bild des frauenbegrabschenden Flüchtlings, als wären alle so.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

24.06.2018 um 11:22
Bauli schrieb:AUSSAGE umdrehen
Ich habe auf deinen Satz geantwortet:
Es ging in dem eigentlichen Text um Integration, die nicht damit stattfindet, wenn man Frauen begrabscht.
Nicht auf den text.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

24.06.2018 um 11:27
@Bone02943

Wo steht ALLE?

Zum anderen ist nun mal den Tatsachen geschuldet, das die Frauen hier von sehr vielen der "Neuankömmlinge" nicht respektiert werden.
Egal wie. Es wurde mehrere Punkte angesprochen, nicht nur einer. Aber ein Punkt beinhaltet auch den Folgepunkt.

Mir kommt es eher so vor, als wenn Du dich permanent im Kreise drehst und dabei Jedem da Wort im Mund umdrehst, der nicht deiner Meinung ist.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

24.06.2018 um 11:31
@Bauli

Steht dort natürlich nicht, es kommt nur so rüber. Kann ich auch nichts dafür, wenn ich dich dahingehend falsch verstehe.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

24.06.2018 um 11:33
TradingGuru schrieb:Die Masse macht es würde es geregelter Ablaufen wäre der Zorn niemals so angestiegen.
Glaube ich nicht!
Selbst wo es gar keine "Masse" gibt, werden freiwillige Flüchtlingshelfer kriminalisiert

und sogar - was uns alle betreffen könnte - Obdachlose von Strafvervolgung bedroht!

Also wird ganz klassisch generell nach unten getreten.
Früher oder später!
Mit großer Mehrheit ist in Ungarn eine Gesetzesänderung beschlossen worden, nach der Obdachlosigkeit landesweit unter Strafe gestellt wird. Menschenrechtsorganisationen reagieren empört.
Flüchtlingshelfer ebenfalls kriminalisiert
https://www.hinzundkunzt.de/ungarn-obdachlose/


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

24.06.2018 um 11:33
Kukurma schrieb:Und Deutschland wird nicht ausländerfeindlich durch die AfD, sie wird ausländerfeindlicher mit jedem Arschloch der hier her kommt und "Asyl, Asyl" ruft und sich dann hier austobt und uns hier alles kaputt macht was unsere Großeltern,
Realo schrieb:iest sich das wie aus einem Pegida-Werbekatalog. Einen Flüchtling Arschloch zu nennen, ist Hohe Schule der Völkerverständigung.
Bone02943 schrieb:Eindeutiger kann jemand seine Haltung gegen über allen Menschen die seit 2015 hier Asyl beantragt haben, nicht in die Welt setzen.
@Bone02943
@Realo

Hier werden deutlich die Menschen angesprochen, die hier Asyl begehren und sich dann "aufführen". Aus dem Beitrag geht eindeutig hervor, was damit gemeint ist.

Was wollt ihr mit der peinlichen Nummer denn rausschinden? Eigentlich ist das ganz klar, hier wird dümmlich versucht jemandem was in den Mund zu legen was dieser nie geschrieben hat. Lächerliche Nummer.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

24.06.2018 um 11:35
Bone02943 schrieb:Steht dort natürlich nicht, es kommt nur so rüber. Kann ich auch nichts dafür, wenn ich dich dahingehend falsch verstehe.
Jaja, kennen wir schon.

Was bist du jetzt? Sehr schwach beim Lesen und Verstehen von Beiträgen und somit in einem Internetforum eher weniger gut beheimatet oder ein dreister Lügner?

Das Verhalten hier ist zum Kotzen und komischerweise wird es hier immer mehr toleriert und jene die das ansprechen ohne unterschwellig zu sein, werden dann wieder zurückgepfiffen.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

24.06.2018 um 11:35
insideman schrieb:Hier werden deutlich die Menschen angesprochen, die hier Asyl begehren und sich dann "aufführen". Aus dem Beitrag geht eindeutig hervor, was damit gemeint ist.
Die werden generalisiert. dass es auch Flüchtlinge gibt, die nicht "grabschen", wird unterschlagen.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

24.06.2018 um 11:36
Bone02943 schrieb:Steht dort natürlich nicht, es kommt nur so rüber. Kann ich auch nichts dafür, wenn ich dich dahingehend falsch versteh
Damit machst Du es Dir zu einfach. Das fällt mir bei Dir besonders auf. Eigentlich schon seit Längerem. Das blockiert eine Diskussion.


melden
259 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt