weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

33.711 Beiträge, Schlüsselwörter: Gewalt, Probleme, Ausländer, Migranten

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

24.06.2018 um 10:10
PurePu schrieb:Was haltet ihr denn von dieser Diskussionsgrundlage? Der tolle und treffende Beitrag wurde offensichtlich leider von vielen nicht gesehen.
Doch, ich als "Biodeutsche" habe ihn mehrmals gelesen und mich hat nachdenklich gestimmt, das hier das linke Spektrum keine Meinung dazu hat und ihn einfach ignoriert: Denn er spricht den eigentlichen Sachverhalt an, den ich als "gemäßigte Konservative" auch so wahrnehme.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

24.06.2018 um 10:23
Ich finde es nur immer bemerkenswert, wie ständig geschrieben wird man dürfe über sowas nicht sprechen. Doch sprechen alle darüber, seit Jahren, es gibt fast keine anderen Themen mehr.
Wo sind denn also die Sprechverbote? Ich finde sie leider nicht, denn so langsam geht einem das ganze Thema nur noch auf den Geist.
Es gibt praktisch keinen Tag wo nicht in den Nachrichten über Flüchtlingspolitik oder die AfD gesprochen wird. Es vergeht keine Woche, in der warscheinlich in mindestens 3 Talk-Shows, nicht Flüchtlingspolitik oder Gewalttaten von Flüchtlingen oder Migranten das Thema ist.

Jeder spricht darüber, überall, es gibt kaum noch Orte an denen man frei ist von dieser politischen Diskussion. Nicht mal im Sport.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

24.06.2018 um 10:24
PurePu schrieb:Was haltet ihr denn von dieser Diskussionsgrundlage?
Vollzitate sind hier eigentlich nicht erwünscht, und durch ständiges Recyceln kriegst du den Hautgout, der aus jeder Zeile trieft und eigentlich indiskutabel ist, zumal es sich um eine echte oder erfundene persönliche Anekdote mit der Tendenz der Stimmungmache handelt, auch nicht raus.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

24.06.2018 um 10:30
PurePu schrieb:Danke für deine deutlichen Worte!!! Insgesamt mit einer der besten Beiträge, die ich hier je gelesen habe.
TangoSierra schrieb:Ein wirklich wohltuender Post.
shionoro schrieb:Auch danke für diesen Beitrag. Und ich gebe dir Recht darin, dass das ein großes Problem ist.
Dass eben die deutschen Stellen, die zuständig sind für Bildung, Integration und Familie oft eben leider keine Ahnung davon haben, wie Familien aus vestimmten Regionen ticken und dann eben mit ihrem Standardprogramm nicht weit kommen.
Ohne, dass da auf einer der beiden seiten wirklich böser wille herrscht sogar.
tamarillo schrieb:Danke für deine ehrliche Meinung! Nur habe ich die Befürchtung dass sie genau die, die hier gar keine Probleme sehen nicht interessieren wird.
muscaria schrieb:Interessant auch, welche User auf diesen guten Beitrag reagieren.
Wie nicht anders zu erwarten, kommt von den üblichen Verdächtigen dazu nichts. :note:
PurePu schrieb:Ist mir auch direkt aufgefallen. Komplett übergangen wurde er von diesen Personen und schnell ein paar Seiten gefüllt... Damit diese wahren und treffenden Worte schnell wieder vergessen sind. Durchschaubar. Wie vieles in diesem Thread übrigens.
PurePu schrieb:Was haltet ihr denn von dieser Diskussionsgrundlage? Der tolle und treffende Beitrag wurde offensichtlich leider von vielen nicht gesehen.
Bauli schrieb:Doch, ich als "Biodeutsche" habe ihn mehrmals gelesen und mich hat nachdenklich gestimmt, das hier das linke Spektrum keine Meinung dazu hat und ihn einfach ignoriert: Denn er spricht den eigentlichen Sachverhalt an, den ich als "gemäßigte Konservative" auch so wahrnehme.
ja, wurde ja ganz toll "diskutiert", man schreibt, dass man den Beitrag toll fand. Somit zeigt man, man "ignoriert" ihn nicht, trägt aber sonst nichts dazu bei, was man diskutieren könnte. Supi. Ich habe ihn auch gelesen. Und mit genau diesen Reaktionen gerechnet. Das war mein Beitrag dazu.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

24.06.2018 um 10:33
Bone02943 schrieb:Wo sind denn also die Sprechverbote? Ich finde sie leider nicht, denn so langsam geht einem das ganze Thema nur noch auf den Geist.
Es gibt praktisch keinen Tag wo nicht in den Nachrichten über Flüchtlingspolitik oder die AfD gesprochen wird. Es vergeht keine Woche, in der warscheinlich in mindestens 3 Talk-Shows, nicht Flüchtlingspolitik oder Gewalttaten von Flüchtlingen oder Migranten das Thema ist.
Das ist ein "Erfolg" von Merkels Flüchtlingspolitik, dass Ausländer und Ausländerpolitik zum Dauerthema wurden.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

24.06.2018 um 10:37
parabol schrieb:Das ist ein "Erfolg" von Merkels Flüchtlingspolitik, dass Ausländer und Ausländerpolitik zum Dauerthema wurden.
Es kann aber sein, dass einige auch so dumm sind, dass sie mehr als ein Thema auf einmal nicht ertragen können und dass die bösen Flüchtlinge eben ihr Herz- und Magenthema sind, ohne das täglich zum Erbrechen zu thematisieren ihr Tag nicht rund läuft und schlechte Laune hinterlässt.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

24.06.2018 um 10:38
Tussinelda schrieb:ja, wurde ja ganz toll "diskutiert", man schreibt, dass man den Beitrag toll fand. Somit zeigt man, man "ignoriert" ihn nicht, trägt aber sonst nichts dazu bei, was man diskutieren könnte. Supi. Ich habe ihn auch gelesen. Und mit genau diesen Reaktionen gerechnet. Das war mein Beitrag dazu.
Was soll man dazu diskutieren, wenn der Artikel auf den Punkt gebracht wurde? Ich finde nicht, das man dazu beitragen sollte, das der Beitrag in der Versenkung landet. ( Obwohl ich jetzt genau das mache.)

Aber deine hasserfüllte Nebenbemerkung zeigt mir nur, das Du ein Problem mit mir hast. Wie so oft.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

24.06.2018 um 10:44
Realo schrieb:Es kann aber sein, dass einige auch so dumm sind, dass sie mehr als ein Thema auf einmal nicht ertragen können und dass die bösen Flüchtlinge eben ihr Herz- und Magenthema sin
So wie Merkels Flüchtlingspolitik abläuft, war die Reaktion in der Bevölkerung auch zu erwarten.

Die Aufnahme der Bürgerkriegsflüchtlinge aus Jugoslawien lief viel geräuschloser, da sie viel geordneter war.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

24.06.2018 um 10:45
Bauli schrieb:Was soll man dazu diskutieren, wenn der Artikel auf den Punkt gebracht wurde?
Na dann erübrigt sich doch so eine Frage wie diese:
PurePu schrieb:Was haltet ihr denn von dieser Diskussionsgrundlage? Der tolle und treffende Beitrag wurde offensichtlich leider von vielen nicht gesehen.
Wenn es da deiner Meinung nach nichts zu diskutieren gibt, dann brauchst du dich auch nicht wundern, warum niemand auf diesen Beitrag eingeht.

Desweiteren, ist es halt einfach nur das übliche Schema. Blaa sülz, man darf ja nichts sagen und dann sagt man es doch. Immer dieses stellen in die Opferrolle. Als gäbe es eine Gesinnungspolizei.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

24.06.2018 um 10:47
Bauli schrieb:Aber deine hasserfüllte Nebenbemerkung zeigt mir nur, das Du ein Problem mit mir hast. Wie so oft.
überschätze doch bitte nicht Deine Wirkung auf mich. Ich habe alle möglichen user zitiert......außerdem kenne ich Dich nicht, ich habe ein Problem mit Deiner Meinung, nicht mit Dir ;)


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

24.06.2018 um 10:48
Wenn ich Bemerkungen lese wie
Kukurma schrieb:Und Deutschland wird nicht ausländerfeindlich durch die AfD, sie wird ausländerfeindlicher mit jedem Arschloch der hier her kommt und "Asyl, Asyl" ruft und sich dann hier austobt und uns hier alles kaputt macht was unsere Großeltern,
liest sich das wie aus einem Pegida-Werbekatalog. Einen Flüchtling Arschloch zu nennen, ist Hohe Schule der Völkerverständigung.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

24.06.2018 um 10:54
@Realo
Nur, wenn man die Message, die sie transportiert, nicht verstehen WILL. Das ist der feine Unterschied.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

24.06.2018 um 10:56
@PurePu

Was ist an diesem Satz bitte falsch zu verstehen?
Und Deutschland wird nicht ausländerfeindlich durch die AfD, sie wird ausländerfeindlicher mit jedem Arschloch der hier her kommt und "Asyl, Asyl" ruft und sich dann hier austobt
Eindeutiger kann jemand seine Haltung gegen über allen Menschen die seit 2015 hier Asyl beantragt haben, nicht in die Welt setzen.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

24.06.2018 um 10:59
Realo schrieb:liest sich das wie aus einem Pegida-Werbekatalog. Einen Flüchtling Arschloch zu nennen, ist Hohe Schule der Völkerverständigung.
Toll jetzt hatten die anderen gerade alle den Text gelobt da packt er so einen aus :D


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

24.06.2018 um 10:59
@Tussinelda
Es gab keine Diskussion, weil diese wahren Worte von denen, die hier immer am lautesten schreien, gekonnt ignoriert wurden. Du möchtest dich ja offensichtlich immer noch nicht mit dem Inhalt befassen.

@Bone02943
Du reißt den Satz absichtlich und sinnverzerrend aus dem Kontext. Keine feine Art, meiner bescheiden Meinung nach.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

24.06.2018 um 11:01
PurePu schrieb:Es gab keine Diskussion, weil diese wahren Worte von denen, die hier immer am lautesten schreien, gekonnt ignoriert wurden. Du möchtest dich ja offensichtlich immer noch nicht mit dem Inhalt befassen.
ach und all die anderen, die sie nicht "ignoriert" haben, die können dann nicht diskutieren, sich zum Inhalt detailliert äussern, sondern es reicht zu schreiben, fand ich toll und über andere user zu hetzen? Warum reicht es dann nicht, nix zu sagen oder zu sagen, fand ich scheisse? Dürfte dann ja auch kein Problem sein, oder?


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

24.06.2018 um 11:01
Bone02943 schrieb:Eindeutiger kann jemand seine Haltung gegen über allen Menschen die seit 2015 hier Asyl beantragt haben, nicht in die Welt setzen.
Im Kern hat sie Recht.
Die Masse macht es würde es geregelter Ablaufen wäre der Zorn niemals so angestiegen.
Insbesondere die ganzen Wirtschaftsflüchtlinge ohne Fluchtgrund das sind nicht gerade wenig dadrunter werden Familien Leiden die wirklich vorm Krieg fliehen


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

24.06.2018 um 11:02
@PurePu

Es muss schon eine bekräftigte Meinung im Kopf herschen, um so allgemein und abfällig über die Menschen zu sprechen, die vor Terror, Krieg und anderen Gefahren geflohen sind.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

24.06.2018 um 11:03
Bone02943 schrieb:Eindeutiger kann jemand seine Haltung gegen über allen Menschen die seit 2015 hier Asyl beantragt haben, nicht in die Welt setzen.
Was möchtest Du damit sagen, das man sich integriert, wenn man ASYL, ASYL ruft?

Es ging in dem eigentlichen Text um Integration, die nicht damit stattfindet, wenn man Frauen begrabscht.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

24.06.2018 um 11:03
@Bone02943
Das hat sie gerade nicht getan. Vielleicht hast du den kompletten Beitrag nicht gelesen oder auch nicht verstanden. Dann hättest du nämlich gesehen, dass es in keiner Weise so ist, wie du es jetzt darzustellen versuchst. Ziemlich fies, ihre Worte so zu verdrehen, um sich moralisch auf ihre Kosten erheben zu können. Diskutieren mit fairen Mitteln ist etwas anderes.


melden
241 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
USA Trucker Streik16 Beiträge