Politik
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

50.473 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Gewalt, Probleme, Ausländer ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

27.08.2018 um 08:48
Zitat von neugierchenneugierchen schrieb:Die Kriminalität durch Deutsche geht indes seit vielen Jahren zurück. Damit fallen die Zuwanderer deutlich häufiger als Verdächtige bei einer Gewalttat auf, als es ihrem Anteil an der Bevölkerung entspricht.
Jo. und die Gründe wurden hier schon ettliche male durchgekaut. Gibts neue Erkenntnisse dazu ausser Statistikwälzerei?


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

27.08.2018 um 08:50
@neugierchen
ja, aber im thread "Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?" sollte man vielleicht auch beachten, dass sich die Kriminalität durch Migranten größtenteils gegen Migranten richtet. Also sind viele der links hier dann demnach ja falsch, da die Opfer ja dann keine "Deutschen" sind
Gewalttaten durch Migranten
Fast immer sind Zuwanderer die Opfer
Von Zuwanderern verübte Straftaten werden häufig kontrovers diskutiert. Das Bundeskriminalamt hat dazu Zahlen veröffentlicht.
http://www.spiegel.de/panorama/justiz/zuwanderung-bundeskriminalamt-veroeffentlicht-neue-zahlen-zu-straftaten-a-1224912.html

also was machen wir jetzt? Noch einen thread auf? Reden wir generell über Kriminalität? Über Kriminalität durch Migranten an egal wem? Kriminalität durch Migranten gegen Deutsche? Kriminalität von Migranten an Migranten? Was denn bitte, da es Dir ja so wichtig ist aufzuzeigen, um was es hier in dem thread geht.


1x zitiertmelden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

27.08.2018 um 08:55
@Tussinelda
Migrantengewalt wäre passend. "Lichterkette für Deutsche" ist wiederum ein Blödsinn :D Wer daran glaubt ist gut möglich rechtspopulistisch bishin zu rechtsradikal und rechtsextrem :D


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

27.08.2018 um 09:05
@Venom
ja mal sehen, wie @neugierchen das sieht.....ich finde, es sollten hier nur die Taten stehen, die sich gegen Deutsche (ohne Migrationshintergrund, sind ja schliesslich auch Migranten irgendwie, zumindest wenn es Täter sind) richten. Weil ja die Gefahren für Einheimische immer so hervorgehoben werden. Mal sehen, wie der thread dann schrumpft.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

27.08.2018 um 09:20
Zitat von TussineldaTussinelda schrieb:ja, aber im thread "Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?" sollte man vielleicht auch beachten, dass sich die Kriminalität durch Migranten größtenteils gegen Migranten richtet. Also sind viele der links hier dann demnach ja falsch, da die Opfer ja dann keine "Deutschen" sind
Ist es deshalb weniger schlimm? Meine Güte, fremdschämen ist angesagt.
Zitat von TussineldaTussinelda schrieb:also was machen wir jetzt? Noch einen thread auf? Reden wir generell über Kriminalität? Über Kriminalität durch Migranten an egal wem? Kriminalität durch Migranten gegen Deutsche? Kriminalität von Migranten an Migranten? Was denn bitte, da es Dir ja so wichtig ist aufzuzeigen, um was es hier in dem thread geht.
Das es Strukturen gibt die durchbrochen werden müssen. Und zwar generell von Migranten. Egal wer das Opfer ist. Bei den "Deutschen" scheinen wir ja auf dem richtigen Weg zu sein. Dort sinkt die Kriminalität.


1x zitiertmelden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

27.08.2018 um 09:32
@neugierchen
nein, ist es nicht, es passt nur offensichtlich nicht zum Thema, ALLES an Migrantengewalt hier herein zu packen. Ich unterscheide nicht, ich unterstelle auch nicht - so wie einige hier - dass Ausländer/Migranten krimineller seien als Deutsche. ich wollte nur mal klarstellen, was das eigentliche Thema dieses threads ist. Eine Wertung habe ich nicht abgegeben, die scheint es aber in Deinem Kopf zu geben, sonst würdest Du sie mir nicht unterstellen.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

27.08.2018 um 10:21
Zitat von neugierchenneugierchen schrieb:Meine Güte, fremdschämen ist angesagt.
Mit solch einem grottenschlechten Textverständnis ists nicht angesagt sondern gewoltes Programm.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

27.08.2018 um 10:41
Zitat von neugierchenneugierchen schrieb:wir viel sicherer leben könnten ....
ohne Ausländer. Auch das wurde hier schon 375x wiederholt, vorzugsweise immer von den gleichen Usern, so dass man hier wohl von Methode bzw. Antipropaganda ausgehen muss. Um nicht als einseitig und parteiisch zu gelten, macht man auf besorgten Bürger, der nie aus der AfD-Richtung kommt, sondern aus der Mitte der Gesellschaft (FDP, SPD, CDU).
Zitat von DonkeyKongDonkeyKong schrieb:Das Land ist nicht mehr zu retten
Das war schon vor 100 Jahren mit dem Untergang des Abendlands (Spengler) der Fall und passiert mit jeder Erwähnung erneut. Manche Leute haben wahrscheinlich nur die Untergangs-CD aus dem Kopp-Verlag im Gepäck. Scheint wohl die neue Bibel zu sein. Von den Niederlanden wissen wir zumindest, dass die mal in der Nordsee untergehen werden, da helfen dann alle Deiche nicht mehr.


1x zitiertmelden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

27.08.2018 um 11:14
Zitat von RealoRealo schrieb:Das war schon vor 100 Jahren mit dem Untergang des Abendlands (Spengler) der Fall und passiert mit jeder Erwähnung erneut.
Nana,

Vielmehr sei gleichsam naturgesetzlich zu erkennen, dass eine untergehende Kultur, nach ihrer Erschöpfung, in die Zivilisation übergehe; in ein anderes Stadium, in dem vieles noch als äußere Form weiterexistiere, doch ohne schöpferische, ursprüngliche Kraft, die Neues gebären könne: Zivilisation als "Klimakterium" der Kultur.

Es ist ein zyklisches Geschichtsmodell, das Spengler an die Stelle des geläufigen linearen Modells setzt. Er überträgt Goethes morphologische Grundbegriffe wie "Gestaltlehre" und "Urphänomen" von der Naturphilosophie auf die Geschichtsphilosophie. Erinnert sei auch daran, dass der seit der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts populäre Entwicklungsgedanke und Darwins Theorien das geistige Klima mitbestimmen.
"Von diesem Buch hat die nationale Bewegung ihren Ausgang genommen. Dass Sozialismus kein materialistisches Wirtschaftsprinzip ist, sondern eine ethische Haltung."

https://www.deutschlandfunk.de/oswald-spenglers-untergang-des-abendlandes.1184.de.html?dram:article_id=185504

Man sollte schon ein wenig differenzieren.
Zitat von RealoRealo schrieb:Manche Leute haben wahrscheinlich nur die Untergangs-CD aus dem Kopp-Verlag im Gepäck.
Ja, diese paar Spinner werden die Welt so wenig verändern wie es diejenigen versuchen Bleiberecht für alle durchzusetzen.


1x zitiertmelden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

27.08.2018 um 11:30
Zitat von neugierchenneugierchen schrieb:dass eine untergehende Kultur, nach ihrer Erschöpfung, in die Zivilisation übergehe; in ein anderes Stadium, in dem vieles noch als äußere Form weiterexistiere, doch ohne schöpferische, ursprüngliche Kraft, die Neues gebären könne: Zivilisation als "Klimakterium" der Kultur.
Ja, wer Zivilisation als etwas Negativeres sieht als "Kultur", wer also die Wandlung Deutschlands vom "deutschen Weg" als "Kulturvolk" hin zu westlicher Demokratie als einen Verlust empfindet, muss halt zu AfD und Pegida gehen, die das Kulturvölkische noch hochhalten und alles verachten, was mit westlicher Demokratie und "Amerikanismus" zu tun hat, weil das "naturwüchsig" undeutsch ist. Da passen naturgemäß auch keine Ausländer rein.


2x zitiertmelden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

27.08.2018 um 11:34
Zitat von RealoRealo schrieb: wer also die Wandlung Deutschlands vom "deutschen Weg" als "Kulturvolk" hin zu westlicher Demokratie als einen Verlust empfindet,
Wer macht das denn?


1x zitiertmelden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

27.08.2018 um 11:35
Zitat von neugierchenneugierchen schrieb:Wer macht das denn?
Na alle Nationalisten.


1x zitiertmelden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

27.08.2018 um 13:26
Zitat von RealoRealo schrieb:Na alle Nationalisten.
Mir ist nicht bekannt das sich alle Nationalisten aus
Zitat von RealoRealo schrieb:westlicher Demokratie
verabschieden wollen.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

27.08.2018 um 15:27
https://www.merkur.de/politik/chemnitz-iraker-und-syrer-als-tatverdaechtige-festgenommen-bundesregierung-verurteilt-menschenjagd-durch-rechten-mob-zr-10163892.amp.html

Aktueller Stand in Chemnitz:
Iraker und Syrer als Tatverdächtige festgenommen
Jetzt darf man gerne die Lichterkette auspacken, aber nicht die Fackeln.
Mahnwache ist auch O.K. - aber Leute durch die Gegend hetzen nicht.


1x zitiertmelden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

27.08.2018 um 15:40
Zitat von FichtenmopedFichtenmoped schrieb:Jetzt darf man gerne die Lichterkette auspacken, aber nicht die Fackeln.
Mahnwache ist auch O.K. - aber Leute durch die Gegend hetzen nicht.
Lichterkette? Als ob der "deutsch-kubaner"(ich kenn selber welche) oder gar die "russland-deutschen", von denen die gern Lichterketten aufhängen würden, sie zu den Deutschen zählen. Für die sind das doch "Bimbos, Russen oder Kubaner".


1x zitiertmelden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

27.08.2018 um 15:47
Zitat von Bone02943Bone02943 schrieb:Lichterkette? Als ob der "deutsch-kubaner"(ich kenn selber welche) oder gar die "russland-deutschen", von denen die gern Lichterketten aufhängen würden, sie zu den Deutschen zählen. Für die sind das doch "Bimbos, Russen oder Kubaner".
Gleiches Recht für Alle. Auch für nichtautochtone Deutsche!


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

27.08.2018 um 15:56
Interessant ist ja immer der feine Unterschied in der rechten Klientel ...

Wenn jemand von anderen getötet oder verletzt wird, dann sind die Opfer Deutsche, auch wenn sie Migrationshintergrund haben ...
Wenn der Täter Migrationshintergrund und ein Elternteil deutsche Wurzeln hat, dann ist es aus deren Sicht ein Ausländer, wie man in den Kommentaren liest ...

Da ist keine stringente Linie, wer überhaupt Migrant ist und wer nicht ...
Das gilt dann auch für Täter, die nie wo anders gelebt haben als in Deutschland ... Das sind technisch gesehen keine Migranten ...


1x zitiertmelden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

27.08.2018 um 16:06
@Issomad

"Wer ein Jud' ist, bestimme ich!" - (Neben Karl Lueger auch Hermann Göring zugeschrieben)


1x zitiertmelden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

27.08.2018 um 16:23
Zitat von IssomadIssomad schrieb:Da ist keine stringente Linie, wer überhaupt Migrant ist und wer nicht ...
Auch heute wieder in Chemnitz zu beobachten, obwohl ein einschlägig Bekannter sogar zur Selbstverteidigung aufrief.
Verteidigen gegen was?


1x zitiertmelden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

27.08.2018 um 16:37
Zitat von DoorsDoors schrieb:Wer ein Jud' ist, bestimme ich!" - (
Absolut unterste Schublade :{
Zitat von eckharteckhart schrieb:Verteidigen gegen was?
Tja ich hätte auch ein reichliches Problem mich abstechen zu lassen, da kannst du rumlamentieren wie du willst.


3x zitiertmelden