weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

35.268 Beiträge, Schlüsselwörter: Gewalt, Probleme, Ausländer, Migranten
Warhead
Mitglied ausgeschlossen
-> Begründung

Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

01.12.2013 um 22:59
KillingTime schrieb:Du schreibst jetzt hier schon seit über ner Stunde, kommt da noch was? :D
Im Moment überlege ich ob ich durchs geschlossene Fenster springe oder mir einen Strick nehme,irgendwo soll ein Fehler sein...UÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄ


melden
Branx
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

01.12.2013 um 23:01
"Bald LICHTERKETTEN für Deutsche?"

Det Threadtittel ist ja mal garnicht übertrieben xD.


melden
Warhead
Mitglied ausgeschlossen
-> Begründung

Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

01.12.2013 um 23:03
Shionoro schrieb:Die meisten Angehörigen von Religionsgemeinschaften sind aber nicht gewalttätig, genausowenig wie du.
Ganz im Gegenteil,viele fiebern danach regelrecht

352c06af897eb30a90a7f204c951f2b2 image d

waco20071009160738

Colonia-Heller2.JPG


melden
Obrien
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

01.12.2013 um 23:50
@KillingTime

Der König sagte zum Priester: "Halte du sie dumm, ich halte sie arm."

Sagt das was über die Religion aus oder über den Priester bzw. den König? Denk mal darüber nach ;)


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

01.12.2013 um 23:53
Shionoro schrieb:Ein Muslim wird tenendziell eher weniger häufig ne kirche anzünden als ein jugendlicher der einfach mal was anzünden will, denn der Islam verbietet sowas ziemlich eindeutig.
Mit solchen Aussagen ("verbietet sowas eindeutig") wäre ich sehr sehr vorsichtig.

Nachweisbar ist im Islam das Nebeneinander von Religionen nicht vorgesehen. Sondern nur die Existenz des Islams. Und es gibt ja nur den einen Koran, und nicht zwei. Also eine moderate Schrift und zusätzlich eine radikale.

Das ist ja auch der Streit um die Interpretation der "Tötungsverse" im Koran:

"Und erschlagt sie (die Ungläubigen), wo ihr immer auf sie stoßt" (Sure 47,4).

Bedeutet wohl auch, die Gebetsstätten der Nichtmuslime bzw. Glaubensanhänger anderer Religionen zu zerstören. Ist halt in Europa schwierig, wenn man in der Minderheit ist. Aber das soll nichts suggerieren, das Thema ist sehr sehr schwierig, und die Meinungen gehen auseinander. Aber deine Aussage kann einfach nicht richtig sein, wenn es anderweitige Belege gibt, über die man niemals öffentlich reden sollte bzw. es kein Dialog darüber gibt, aber sie es dennoch gibt.

Mir persönlich bereitet das Unbehagen, aber wie man das interpretieren soll, da bin ich mir auch unsicher.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

01.12.2013 um 23:54
@Obrien

Es sagt aus, dass Religionen nur Mittel zum Zweck sind. Aber damit sind wir in diesem Thread offtopic. Vielleicht sollten wir das Thema hier weiter erörtern:

Umfrage: Seid ihr für die Abschaffung des Religionsunterrichts?


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

01.12.2013 um 23:55
@Warhead

die meisten nicht


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

01.12.2013 um 23:56
@kofi

Das stimmt so nicht


melden
Obrien
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

01.12.2013 um 23:58
@KillingTime

Exakt, sie sind nur Mittel zum Zweck und wenn es keine Religionen gäbe, fänden die Menschen auch ein anderes irrationales Überzeugungssystem um sich zu hassen, beispielsweise der Glaube, man sei kulturell oder rassisch überlegen oder man müsse den Sozialismus aufbauen, damit wir nen irdisches Paradies haben.

Aber du hast recht, das gehört nicht hierher.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

02.12.2013 um 00:09
Ich denke mal in Wien (Österreich) ist es noch viel schlimmer ... da gibts Bezirke die müsste man schon echt abriegeln, was dort abgeht kann man nichtmal in Worte fassen.

Das ist einer Zombieapokalypse gleichzusetzen, ohne Scherz.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

02.12.2013 um 00:36
@Shionoro

Die Truppe von "Lies" verteilt nicht umsonst Korane. Wenn du mal einen Stand siehst, einfach hingehen und kostenlos ein Exemplar mitnehmen, und lesen. Hab ich auch gemacht. Kannst die sogar fragen, ob sie die berühmten "Salafisten" sind, dann erklären sie dir, dass sie sich nicht so nennen und so.

Dann passiert dir auch nicht sowas wie "verbietet [...]"

Du bist auch nur ein Mausklick davon entfernt, bei Google mal Richtung Pakistan, Saudi- Arabien oder Jordanien zu schauen.

Und islamophob bin ich ganz sicher nicht, meine Schwester hat hier in Deutschland einen Algerier kennen gelernt, in einer Beziehung mit ihm gelebt und hat das Land besucht. Meine Familie ist gewissermaßen mit Algerien, dass islamisch ist, verbunden. Und mein bester Freund in der Schule war ein Pakistaner.

@KillingTime

Warum Deutsche oft nicht beliebt sind liegt einfach daran, dass die meisten kühl und distanziert sind. Im Ausland hat man oft sozusagen Bruderkulturen und enge familiäre Bindungen, aber die meisten Deutschen sind sorry, einfach nur kalt und ich bezogen:" Hab meine eigenen Probleme". Selbst innerhalb der Familie ist man oft kalt. Meine Mutter hat Streit mit ihrer Mutter, seit 20 Jahren, die haben sich seitdem auch nicht mehr gesehen...

Es fehlt anscheinend, kulturell bedingt, oft an Herzlichkeit und Wärme. Immer Abstand halten, bloß nicht zu nah kommen. Sagen Sie nicht Du zu mir. Das ist übrigens bei "Linken" oft nicht anders. Mal auf einer SPD, Grüne oder DieLinke Veranstaltung gewesen? Die "Willkommenskultur" wird nach theoretisch auch nicht unbedingt immer praktisch umgesetzt. Ist mir auch schon persönlich passiert, dass ich auf eine SPD Veranstaltung gegangen bin, und von oben bis unten irgendwie doof angekuckt worden bin, und dann sage, sind mir zuviele Deutsche anwesend bzw. ich fühl mich fremd. "Yho Bruder, alles klar" ist hier fehl am Platz.

Kurdischer Kumpel hat mal gemeint, auf der Straße hat ein Russe ein Auto geschoben, und ihn gerufen: Bruder, hilf mir mal. Kurdischer Kumpel war sofort zur Stelle. Russe hat gemeint, die Deutschen kucken bei solchen Sachen nur kritisch und wollen damit nix zu tun haben.

Wenn dann noch offen Diskriminierung und Rassismus dazu kommt, dann brennen nach der Frustration bei einzelnen die Sicherungen durch. Und sie sagen sich dann "Ich mag die Deutschen nicht/Ich hasse die Deutschen". Weil musst bedenken, Migranten und ihre Nachkommen sind Menschen wie du und ich, die auch seelisch verletzt werden können. Vor allem die Nachkommen, die irgendwie immer oder oft "fremd" sind, dabei doch auch nur dazugehören wollen.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

02.12.2013 um 00:51
@kofi

es stimmt weiterhin nicht was du sagst. Im Islam ist ein nebeneinander der Religionen sehr wohl vorgesehen


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

02.12.2013 um 01:34
kofi schrieb:Das ist ja auch der Streit um die Interpretation der "Tötungsverse" im Koran:
Die ganze islamische Welt wird dir erzählen, dass man diese Verse in den zeitlichen Kontext setzen muss. In eine Zeit in der Muslime verfolgt, gefoltert und getötet wurden und sich wehren mussten. Aber Stürzenberger und seine Jünger werden es einfach nicht müde diese Verse immer und immer wieder runterzuleiern und als allgegenwärtig zu betrachten. Als Beispiel werden dann Terrororganisationen und irgendwelche möchtegern Gelehrte (die nicht mehr alle Tassen im Schrank haben) angeführt. Echt super. Als ob man ständig gegen eine Wand redet.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

02.12.2013 um 02:22
Shionoro schrieb:Ein Muslim wird tenendziell eher weniger häufig ne kirche anzünden als ein jugendlicher der einfach mal was anzünden will, denn der Islam verbietet sowas ziemlich eindeutig.
Auch einem Jugendlichen ist es per Gesetzt untersagt ein Haus anzuzünden und denn noch tun es welche. Zumal es bei solch einer Sache nur ums Anzünden geht und nicht um ein bestimmtes Ziel zu zerstören. Immer steht irgendwo geschrieben, dass man Dieses und Jenes nicht machen soll, oder darf. Das hält niemanden auf, da dies nur Informationen sind, die jeder anders auslegen kann, oder gar gänzlich ignoriert.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

02.12.2013 um 02:27
@Foss

Nein, das man keine Gotteshäuser anzünden darf ist jedem Muslim der den Koran mal gelesen hat klar, und das lehrt in Deutschland auch jeder Imam.

Wegen dem Islam zündet hier sicher keine Kirchen an.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

02.12.2013 um 02:27
@Foss

Die Katholiken haben damals ja auch nich das Christentum falsch ausgelegt, als sie Leute ermordet haben.
Sie haben sich über Dinge hinweggesetzt.


melden
Nightshot
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

02.12.2013 um 02:48
Ich selbst hab da nichts gegen den Islam, aber ich weiß da gibt es so zeug wie Ehrenmord fälle wo die eigene Tochter/Familie ausgelöscht wird wie krank ist das denn denk ich mir immer?

Diese 2 Religionen Katholiken und Islam werden eben nie zusammen passen, das hab ich in der Schule schon gelernt ich musste natürlich teilnehmen am Religionsunterricht die Muslime haben da ne Freistunde bekommen.
Es hilft eben nichts man soll einfach zusammenleben so gut es geht, irgendwie geht es schon.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

02.12.2013 um 02:51
@Nightshot

Dir ist aber schon klar, dass dein post gerade recht ignorant war, oder?


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

02.12.2013 um 02:55
Wird nicht zurzeit wegen systematischer Tötung von nicht deutsch stämmigen Menschen verhandelt?
Nsu irgendwas? Mir war so als ob, aber das konnte der Autor 2007 noch nicht wissen ohne insiderinfos.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

02.12.2013 um 02:59
Shionoro schrieb:Nein, das man keine Gotteshäuser anzünden darf ist jedem Muslim der den Koran mal gelesen hat klar, und das lehrt in Deutschland auch jeder Imam.
Wenn sich jeder Moslem an das wortwörtlich geschriebene im Koran gehalten hätte, wären sie jetzt ausgestorben. Was an sich für jede religiöse Schrift mehr oder weniger zutrifft. Es wird sich nur an das gehalten, wes einem in den Kram passt und das andere wird entsprechend uminterpretiert. Das ist nun mal das Wesen einer Religion.
Shionoro schrieb:Wegen dem Islam zündet hier sicher keine Kirchen an.
Sondern sprengt sich, wie ein Märtyrer, mitten in einer Menschenmenge in die Luft, oder wie darf ich das verstehen? Jetzt wirst du wieder sagen: "Aber das sind eigentlich Feinde des Islams und legen den Koran falsch aus!" Dann werden die anderen sagen: "Nein, die anderen sind die Feindes des Islams und legen den Koran falsch aus!" Bla Bla Bla, erzähl mich doch nichts vom Pferd. Jeder hat natürlich den Anspruch darauf, den Koran richtig zu interpretieren. Religion ist kein Weg der Vernunft, sondern der, des Fanatismus, oder zumindest die spirituelle und emotionale "light-Version" dessen.


melden
222 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Rotary-Club11 Beiträge