weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

35.268 Beiträge, Schlüsselwörter: Gewalt, Probleme, Ausländer, Migranten

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

28.01.2014 um 17:55
Ein Rückgang der Gewalttaten ist aber zu sehen, sowie einen steten Aufstieg während und durch die Wiedervereinigung.


melden
_Themis_
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

28.01.2014 um 17:58
@individualist

Es kommt auf den Betrachtungszeitraum an. Die letzten beiden Jahre sind die Gewaltdelikte leicht zurückgegangen, nachdem sie zuvor fast nur gestiegen sind.
Aus den letzten beiden Jahren will ich da noch keinen Trend festmachen.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

28.01.2014 um 18:01
@_Themis_
In den letzten 15 Jahren ist die Gewalt mit ein paar Aussetzern stetig nach unten gegangen, das kann man deutlich sehen wenn man die Daten plottet.


melden
_Themis_
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

28.01.2014 um 18:14
@individualist

Ach ja? Schauen wir mal die Daten an vom
_______________________________________Jahr 2000 und ____________2012.
Einfache Körperverletzung__________________402.704__________________546.576
Gefährliche und schwere Körperverletzung_____116.912__________________136.077


melden
pokpok
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

28.01.2014 um 18:21
individualist schrieb:ich lese aus der Tabelle dass 80% bis 90% aller Gewaltdelikte mit Todesfolge von Deutschen ausgeübt werden.

1. Haha, wie viele von den Migranten haben denn da einen deutschen Pass? *rofl*

2. Deutsche und Ausländer, Migranten...sucht euch was aus..in Relation zu stellen hat doch ganz sicher was zu bedeuten. Ooooder? ;)
3. @individualist mal soll nicht alles glauben was geschrieben steht.

Im übrigen ist die Presse angehalten die Wahrheit dahingehend zu vertuschen.
Ich für meinen Teil habe seit letzter Zeit schon feststellen müssen das Taten die von "Ausländer" begangen werden, namentlich (Vorname) schon gar nicht mehr erwähnt werden. Nur bei intensiver Suche kommt man darauf.


melden
rockandroll
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

28.01.2014 um 18:29
pokpok schrieb:Im übrigen ist die Presse angehalten die Wahrheit dahingehend zu vertuschen.
glaub ich nicht. wer hat denn was davon


melden
pokpok
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

28.01.2014 um 18:29
Shionoro schrieb:Einer Minderheit Rechte zuzugestehen ist in einer modernen Gesellschaft einfach gang und gebe, und das ist gut so.
Rein subjektiv!


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

28.01.2014 um 18:30
@pokpok
pokpok schrieb:Haha, wie viele von den Migranten haben denn da einen deutschen Pass? *rofl*
Die Kriminalstatistik spricht zwar eine deutliche Sprache, zum Beispiel was den Anteil von speziell migrantischen Intensivtätern in Berlin betrifft, aber andererseits, wem nützt das? Was bringt es dir, wenn du weißt, der Totschläger da vorn hat einen "Migrationshintergrund"? Welche Maßnahmen leitest du daraus ab? Welche weitergehenden Vorschläge hast du?


melden
_Themis_
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

28.01.2014 um 18:32
KillingTime schrieb:Was bringt es dir, wenn du weißt, der Totschläger da vorn hat einen "Migrationshintergrund"? Welche Maßnahmen leitest du daraus ab? Welche weitergehenden Vorschläge hast du?
Ja das interessiert mich jetzt auch


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

28.01.2014 um 18:34
pokpok schrieb:1. Haha, wie viele von den Migranten haben denn da einen deutschen Pass? *rofl*
Nicht sehr viele. Leute die im Ausland geboren bekommen keine deutsche Staatsbürgerschaft wenn sie eine kriminelle Hintergrundgeschichte haben.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

28.01.2014 um 18:34
shionoro schrieb:
Einer Minderheit Rechte zuzugestehen ist in einer modernen Gesellschaft einfach gang und gebe, und das ist gut so.

@pokpok schrieb
Rein subjektiv!
Einer Minderheit Rechte zuzugestehen, bedeutet doch keinesfall Einschnitte in eigene Rechte hinnehmen zu müssen !


melden
pokpok
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

28.01.2014 um 18:34
KillingTime schrieb:Die Kriminalstatistik spricht zwar eine deutliche Sprache, zum Beispiel was den Anteil von speziell migrantischen Intensivtätern in Berlin betrifft, aber andererseits, wem nützt das? Was bringt es dir, wenn du weißt, der Totschläger da vorn hat einen "Migrationshintergrund"? Welche Maßnahmen leitest du daraus ab? Welche weitergehenden Vorschläge hast du?
Ganz einfach, wer mir auf den Tisch kotzt fliegt. Also, Kriminelle Ausländer raus. Ach ne, geht ja nicht denn Sicherheitshalber haben sie ja einen Deutschen Pass.

Ich würde erlassen dass sie dem nicht würdig sind und abschieben.


melden
pokpok
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

28.01.2014 um 18:35
individualist schrieb:Nicht sehr viele. Leute die im Ausland geboren bekommen keine deutsche Staatsbürgerschaft wenn sie eine kriminelle Hintergrundgeschichte haben.
Du bist ja ein ganz witziges Kerlchen. ;)


melden
Sanguinius
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

28.01.2014 um 18:36
Shionoro schrieb:Meine und deine unterscheiden sich da sicher stark, obwohl wir beide Deutsche sind.
Wenn ich von dem ausgehe was du aufgeführt hast unterscheiden wir uns kaum. Ich stell mich lediglich nicht blind, wenn menschenverachtende Ideologie vergleichbar dem NS im Deckmäntelchen von Religion daherkommt.
Shionoro schrieb:Einer Minderheit Rechte zuzugestehen ist in einer modernen Gesellschaft einfach gang und gebe, und das ist gut so.
Wir leben hier in einem Land, für jeden sollten die gleichen Rechte gelten. Wenn Menschen mit den Gesetzen nicht zurecht kommen dann ist das ihr Problem, dann sollen sie sich daran gewöhnen oder wieder gehen. Nur weil einige gern mit 3 Promille und 100 Sachen durch die Ortschaft düsen möchten, ändert man für die auch nicht die StVO.
Shionoro schrieb:Wer zwingt dich denn bitte, deine Kultur zu ändern?
Keiner, lediglich wollen auch andere Gern die ihre ausleben.
Kultur ist eben kein wie du denks abgeschottetes Individualphänomen. Es betrifft alle und Änderungen gehen nicht an dir vorbei.
Shionoro schrieb:Hier pauschalisierst du sehr stark und nimmst dir nur strenggläubige oder konservative Muslime heraus.
Nach dem was man gemeinhin als strenggläubig oder konservativ betrachtet praktisch fast alle...
Shionoro schrieb:Weil die meisten Muslime SPD oder Grüne wählen, wenn sie wählen.
Diesbezüglich solltest du dir mal die Beiträge von Kofi näher anschauen der da bischen mehr Einblick hat. Dann würde dich das nicht wundern.
Aber kurz gesagt ist da die Situation wohl recht ähnlich wie mit der Teaparty innerhalb den Republikanern, wo sich so extreme Strömungen weit mehr Einfluss verschaffen als sie eigentlich bekämen indem sie größere Parteien quasi capern.
Shionoro schrieb:Ach komm, dann plädier auch direkt für das verbot aller Religionen, aller Ideologien und allerr weltanschaulichen Ansichten.
Auch wenn ich persönlich Religionen nicht leiden kann, denke ich doch das man ein Verbot daran festmachen inwiefern diese Religionen/Ideologien gegen Grund-/Menschenrechte verstoßen. Wobei man zwischen den individuellen Ansichten(religiös oder nicht) und den Körperschaften dieser wie Kirchen/Verbände/Parteien unterscheiden muss. Ein Verbot kann wenn nur letzteres betreffen.
Shionoro schrieb:Im Übrigen hat sich auch Kulturchauvinismus durch die Weltgeschichte gemordet.
Und warum unterstüzt du ihn nicht und verlangst ihn zu fördern, diesbezüglich Rechte zuzugestehen?
Abgesehen davon schätze ich die hießige Kultur nicht als etwas besonderes ein. Sie ist eben wie sie ist, mit ihren guten und ihren schlechten Seiten. Für mich besitzt lediglich das Wort "Fremd" nicht automatisch das Attribut "Gut".
Ist eben wie beim Essen das auch ein Kulturgut ist. Der eine stellt dir gebratene Nudeln mit Hänchenstreifen auf den Tisch, der andere gebratene Maden/Würmer in Soße. Ersteres ist gut findet auch hier angklang oder besser gesagt hat es schon gefunden letzteres wird es wohl kaum schaffen...


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

28.01.2014 um 18:36
@pokpok
Nö du bist witzig, dass du selbst die deutschen Straftaten den Ausländern zuschreibst.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

28.01.2014 um 18:38
@pokpok
pokpok schrieb:geht ja nicht denn Sicherheitshalber haben sie ja einen Deutschen Pass.
Ich möchte daran erinnern, dass dafür die sogenannten "Sozialdemokraten" (SPD) verantwortlich sind.
pokpok schrieb:Kriminelle Ausländer raus
Justin Bieber als Kanadier droht jetzt die Abschiebung aus den USA, weil er sich vermutlich strafbar gemacht hat (illegales Autorennen und Drogenkonsum wird ihm vorgeworfen).


melden
pokpok
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

28.01.2014 um 18:40
KillingTime schrieb:Ich möchte daran erinnern, dass dafür die sogenannten "Sozialdemokraten" (SPD) verantwortlich sind.
Voll aufgedrängt worden diese Möglichkeit. Sind aber auch wat fies...


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

28.01.2014 um 18:42
@pokpok

is aber nicht dein tisch.


melden
_Themis_
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

28.01.2014 um 18:43
@pokpok

Wenn ich jetzt Berlin als Beispiel nehme, wo knapp 70% aller Straftäter einen Migrationshintergrund haben, dann hast du da jetzt zwar eine Erkenntnis gewonnen aber ich frage mich, was du damit anfangen willst. Das sind ja immerhin meistens deutsche Staatsbürger. Rausschmeißen geht also nicht. Also was bringen dir dann die Zahlen?


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

28.01.2014 um 18:46
zu dem eingangspost, das der ganze laden voller ausländer bzw türken war, habe ich selbst mal erlebt.
Als jugendliche mal nen dummen spruch gebracht zu EINEM, dann nachhause gegangen und mehrmals umgedreht, erst waren es nur 10 und weiter weg, bei jedem umdrehen kamen 10 weitere dazu.

Zuhause angekommen konnte ich grade so die haustür aufmachen und hochrennen, in die wohnung rein und tür zu.
Ich war 13 höchstens 14, durchs guckloch schauten wir und das ganze treppenhaus bis zur treppe hin war voll mit türken, das sturmklingeln und klopfen ging los.
Meine mutter ging zum balkon und rief sie sollen verschwinden sonst ruft sie die polizei, sie meinte die straße von unserer haustür bis zur ampel, ca 200 meter, war voll von einer menge junger türken im alter zwischen 14 und 20...


SOOOOOO

dennoch, ich bin selber keine deutsche und kriege oft kontra.
Trotz meiner Erfahrungen sind einiger meiner besten freunde und freundinnen türken und araber, wo ich die familien kenne und wo es sowas wie ehrenmord oder solchen schwachsinn nicht gibt.
UND man darf die herkunft nicht mit dem glauben verwechseln.
Solches verhalten ist unislamisch, jeder sollte sich selber informieren.
Weder RTL noch dem hoca von nebenan glauben.
Dreitage bart und kein schweinefleisch machen noch lange nicht einen Muslim aus.

Die türken kommen in gruppen, die russen mit nem messer, der deutsche ruft die polizei...
Wie dem auch sei

Jede Eltern aus jedem Land sollten seinem Kind das beste benehmen beibringen, dann kommt er nicht auf solche ideen

FRIEDEEEN


melden
213 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt